Zur Übersicht
Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou - The Skeletal Essences Of Voodoo Funk

Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou The Skeletal Essences Of Voodoo Funk

EU – Original
Neuware
Playlist
01 Ne Rien Voir, Dire, Entendre
02 Houzou Houzou Wa
03 Adjro Mi
04 Karateka
05 Akoue We Gni Gan
06 N'goua
07 Houton Kan Do Gome
08 A O O Ida
09 Vi E Lo
10 Porquoi Pas?
11 Akue We Non Houme
12 Ai Gabani
13 Ecoutes Ma Melodie
14 Min We Tun So
In externem Player öffnen: Player | RealMedia Tracklist
16,95
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
gewählte Anzahl: 1
Weiterempfehlen
Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou - The Skeletal Essences Of Voodoo Funk
Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou - The Skeletal Essences Of Voodoo Funk
Artikeldetails
Zum Label
Artist Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou
Titel The Skeletal Essences Of Voodoo Funk
Label Analog Africa
Katalog-Nr AACD073
Format CD
Pressung EU – Original
Release Date 2013
Genre Organic Grooves
Style Afrobeat
Erhältlich seit 23.04.2013
Artikel-Nr 309191
Zustand Neuware
Verfügbarkeit Sofort versandfertig
Preis 16,95 €
Gewicht 100g (plus 250g Verpackung)
Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou - The Skeletal Essences Of Voodoo Funk
Take funk, soul, psychedelia and rumba, mix it up with a thick dose of heavy local rhythms and throw everything in a Benin grinder. The brew is then mixed up with hypnotic Farfisa solos, gritty guitar riffs, distorted bass lines, warm horns and the result, of exorcizing proportion, will lead to frenetic body movements. Some people bang their heads, others jerk their feet or feel an urgent need to get up and start shaking their hips. One thing is common, though, to everyone who submits their ears to a spinning record by the mighty Orchestre Poly-Rythmo de Cotonou: you simply can't stand still. And this new compilation is proof of that - here are 14 funky tracks by the legendary ensemble from Benin that has been deemed as "West-Africa's best kept secret," or as the "The D.N.A. of voodoo groove".
Analog Africa
Analog Africa ist ein 2004 von Samy Ben Redjeb gegründetes, auf Reissues, Raritären und Obskuritäten spezialisiertes Plattenlabel aus Frankfurt am Main. Die besondere Leidenschaft des Deutsch-Tunesiers Samy Ben Redjeb gilt dabei afrikanischen Aufnahmen der sechziger und siebziger Jahre. Vor allem die Vermischung westlicher Instrumente mit jahrhundertealten afrikanischen Musikrichtungen interessiert ihn. Über 30.000 Platten haben sich so in den Jahren bei ihm angesammelt, ehe er sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Von Vorteil ist, dass er sechs Sprachen spricht: Neben Deutsch und Arabisch auch Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch. Es sind die Sprachen der ehemaligen Kolonialisten, die dem 1961 geborenen Ben Redjeb den Zugang zu Land und Leuten erleichtern. Den Grundstein für sein Label legte er 2004 mit der Veröffentlichung von Liedern der simbabwischen Band The Green Arrows. Die Gruppe um Sänger Zexie Manatsa war zu Beginn der Siebziger einer der berühmtesten des Landes. Analog Africa geht es also um die Wiederentdeckung verlorener musikalischer Schätze als auch um die Vermittlung von Musikgeschichte. Den Veröffentlichungen von Analog Africa liegt daher stets ein ausführliches Booklet bei.

Artikel von Analog Africa
Der hhv.de Kundenservice
ab 80 € Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Versandfertig in 24h
Kostenloser Rückversand *
30 Tage Widerrufsrecht *
Service-Hotline
+49(0)30 29 38 12 40
Montag - Freitag 9-19 Uhr
Alle Artikel vom Artist Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou
Alle Artikel vom Label Analog Africa
Wird oft gekauft mit...
127