Zur Übersicht
Tycho - Past Is Prologue

Tycho Past Is Prologue

Vinyl 2LP
US – Reissue
Neuware
Playlist
A1 From Home
A2 Sunrise Projector
A3 Dictaphone's Lament
B1 Pbs
B2 Send & Receive
B3 Brother
B4 A Circular Reeduction
C1 Past Is Prologue
C2 Cloud Generator
C3 The Disconnect
D1 Cascade
D2 Phoenix
D3 Send & Receive (Chachi Jones Remix)
D4 Sunrise Projector (Nautilis Remix)
In externem Player öffnen: Player | RealMedia Tracklist
25,95
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
gewählte Anzahl: 1
Weiterempfehlen
Tycho - Past Is Prologue
Tycho - Past Is Prologue
Artikeldetails
Artist Tycho
Titel Past Is Prologue
Label Ghostly International
Format 2LP, Vinyl, LP
Pressung US – Reissue
Release Date 2006
Genre Electronic / Dance
Style Downbeat / Electronica / Leftfield
Erhältlich seit 03.02.2014
Artikel-Nr 339983
Zustand Neuware
Verfügbarkeit Sofort versandfertig
Preis 25,95 €
Gewicht 500g (plus 250g Verpackung)
Tycho - Past Is Prologue
Tycho’s Past Is Prologue has a storied history. The tracks began as Sunrise Projector, Tycho’s 2004 full-length debut on Gammaphone records; the record was then expanded and reissued in 2006 as Past Is Prologue on Merck records; and now, Ghostly International is reissuing Tycho’s original masterwork, re-introducing graphic designer / producer Scott Hansen’s musical universe: a lush, expansive imaginary landscape of sepia-toned keyboards, warm downtempo beats, and mile after mile of sun-dappled beauty.
Review
Henning Koch, 22.01.2014

Vergangenheit und Gegenwart verwischen zu einem (möglichen) Ausblick auf die Zukunft: Mit »Past Is Prologue« präsentiert Ghostly International 2006 veröffentlichten Langspieler des Grafikdesigners und Musikers Scott Hansen aka Tycho erstmals auf Vinyl. Dieser stellte damals wiederum eine überarbeitete Fassung von Tychos Debütalbum »Sunrise Projector« dar. Wirklich selten begegnet man einer Platte, deren Titel und Geschichte sich besser für eine Wiederveröffentlichung eignen. Derart fließend und zeitlos gestaltet sich auch die darauf befindliche Musik. Ausgedehnte Synthesizerebenen und Klangflächen strecken sich zu zerklüfteten und sonnigen musikalischen Landschaften. Diese zollen Ambient- und Electronica-Größen wie Brian Eno und Boards Of Canada Tribut und funktionieren auch losgelöst von den visuellen Eindrücken, die Scott Hansen unter dem Künstlernamen ISO50 im Artwork abbildet. Am besten verdeutlicht sich diese Synästhesie in Momenten wie der nostalgischen Eröffnung »From Home« und auf dem herausragenden melancholischen Höhepunkt »Cascade«. Durch eben diese Charakteristik sind es sind es ansonsten weniger einzelne Tracks oder Bestandteile, die demonstrativ herausstechen. Das Album kann somit mit seiner Entspanntheit und Wärme überzeugen.

Bewertung aus dem hhv.de mag:
7.0
Nutzer (1)
7.9
Redaktion
Der hhv.de Kundenservice
ab 80 € Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Versandfertig in 24h
Kostenloser Rückversand *
30 Tage Widerrufsrecht *
Service-Hotline
+49(0)30 29 38 12 40
Montag - Freitag 9-19 Uhr
Alle Artikel vom Artist Tycho
Alle Artikel vom Label Ghostly International
Wird oft gekauft mit...
115