END OF WINTER DEAL30% auf ausgewählte Urban Fashion Artikel. Gültig bis 24.02., 23:59 Uhr. Code: winter30
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Electronic & Dance 27387 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Seite 1 von 286
Deichkind - Wer Sagt Denn Das? HHV Exclusive Purple Vinyl Edition
Deichkind
Wer Sagt Denn Das? HHV Exclusive Purple Vinyl Edition
2LP | 2019 | EU | Original (Sultan Günther Music)
25,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Hip Hop, Electronic / Dance
Limitierte Auflage: 2000 Stück /// Exklusiv bei HHV /// 2LP und DL-Code für das Album und die Instrumentals /// 180g-Pressung

Wir geben bekannt: Die Gruppe DEICHKIND, bisher bekannt als fettes Ausrufezeichen, wuchtiges Aufstoßen und pferdefußiger Befehl in Einem, legt eine neue Hit-Platte auf die Fußmatte der Gesellschaft.
Sie heißt „Wer Sagt Denn Das?“. Offenbar haben sie das kiebigste aller Satzzeichen, nämlich das Fragezeichen, entdeckt oder wie haben wir das zu verstehen mit dem Titel, ja, wie?
Wie haben wir es zu verstehen, dass die Gruppe DEICHKIND nun auf der einen Hand Songs wie “Keine Party” und “Party 2” aufblättert und auf der anderen Hand mit “1000 Jahre Bier”, “Knallbonbon” und “Powerbank” abfeiert?
Wie geht das zusammen, wie geht das zu trennen? Wer sagt denn müssen und meint dürfen und sollen?
Schwefelgelb - Die Stimme Drängt EP Fluorescent Yellow Vinyl Edition
Recondite - Dwell Motteled Blue Vinyl Edition
Long Arm - Silent Opera Red Vinyl Version
Bufiman - Albumsi
Automat - Automat
Air - Moon Safari
Nightmares On Wax - In A Space Outta Sound
Mort Garson - Mother Earth's Plantasia Green Starburst Vinyl Edition
Mort Garson
Mother Earth's Plantasia Green Starburst Vinyl Edition
LP | 1976 | Reissue (Sacred Bones)
22,99 €*
Release:1976 / Reissue
Genre:Electronic / Dance
Musik- und Pflanzenfreunde aufgepasst! Sacred Bones präsentiert mit Stolz die rare Wiederveröffentlichung "Mother Earth's Plantasia" des kanadischen Komponisten Mort Garson. Es handelt sich dabei um die allererste offizielle Neuauflage des unter Plattensammlern begehrten und vergriffenen Kultalbums, das auf Onlinebörsen wie Discogs nach wie vor zu Liebhaberpreisen weggeht. Die 1976 veröffentlichte LP wurde ursprünglich zur Aufmerksamkeitsberieselung von Zimmerpflanzen erstellt. Zu den Album-Highlights zählen Tracks mit so wohlklingenden Titeln wie "Symphony For A Spider Plant" oder "Music To Soothe The Savage Snake Plant". Inspiriert wurde "Plantasia" von "The Secret Life Of Plants", einem von Peter Tompkins und Christopher Bird geschriebenen Sachbuch, das Mitte der 70er Jahre für große Aufmerksamkeit sorgte. Darin behauptete der Okkultist und ehemalige OSS-Agent Tompkins zusammen mit dem Wünschelrutengänger und ehemaligen CIA-Agenten Bird, dass Zimmerpflanzen unsere Gedanken lesen, Naturkatastrophen vorhersagen können und vor allem gerne Musik hören. "Plantasia" gehört zu den ersten Platten, auf denen ein Moog verwendet wird. Garson komponierte "Plantasia" seinerzeit für den in Los Angeles ansässigen Pflanzenshop Mother Earth und benutzte für die Aufnahmen den erst kürzlich zuvor veröffentlichten Moog-Synthesizer. Das Album wurde speziell an Kunden verkauft, die sich bei Mother Earth mit Pflanzen eingedeckt haben.
Schacke - Kisloty Forever EP
Locked Club - Russian Banya EP
FKA Twigs - Magdalene Red Vinyl Edition
FKA Twigs
Magdalene Red Vinyl Edition
LP | 2019 | UK | Original (Young Turks / XL Recordings)
19,99 €*
Release:2019 / UK – Original
Genre:Electronic / Dance
Tahliah Barnett, alias FKA twigs, hat eine harte Zeit durchgemacht seit der Veröffentlichung ihres erfolgreichen, Mercury-nominierten Debütalbums „LP1“. Trennungen, Operationen, Herzschmerz; Barnett verarbeitet ihre traumatischen Erlebnisse in ihrer Musik und steigt so mit ihrer zweiten Studio-LP wie Phoenix aus der Asche auf, hörbar verletzt aber stärker als je. Das Album wurde wie der Vorgänger von FKA twigs selbst produziert und lotet ihr Sound-Universum vollkommen neu aus. Es entstand im Lauf der letzten 3 Jahre in London, New York und Los Angeles u.a. in Zusammenarbeit mit Nicolas Jaar.
Die Beats und Arrangements des Albums spiegeln die turbulenten Zeiten von FKA twigs wider. Einige der Tracks klingen absichtlich verwaschen, fast erschöpft, in einer Art und Weise, die einen an Nick Cave & The Bad Seeds' Skeleton Tree erinnern mag. Neben Songs, die auf „LP1“s barocke Beat-Odyssee zurückgehen - zum Beispiel der Song „holy terrain“, der Future featured - gibt es hier auch mehrere Tracks, bei denen Drums in den Äther übergehen und traditionelle Songstrukturen einem impressionistischen, kunstvollen Sound-Design weichen. In diesen Fällen ist Nicolas Jaars Beteiligung an MAGDALENE am stärksten zu spüren.
Fela Kuti Vs. De La Soul - Fela Soul Black Vinyl Editon
Afrodesia - Afrodesia Episode One
UR - Knights Of The Jaguar EP
Flying Lotus - Cosmogramma
LFO - LFO 30th Anninersary Purple Vinyl Edition
Squarepusher - Be Up A Hello Limited Edition
D.I.E. (Detroit In Effect) - Move Yo Body
Autechre - Tri Repetae
Autechre
Tri Repetae
2LP | 1995 | UK | Reissue (Warp)
24,99 €*
Release:1995 / UK – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Warp präsentiert die ersten drei Autechre LP-Klassiker "Incunabula" (1993), "Amber" (1994) und "Tri Repetae" (1995), die seit 2001 nicht mehr erhältlich waren. Das britische Duo hatte mit seinem polyrhythmischen, abstrakten, dissonanten Stil einen maßgeblichen Einfluss auf das 1990'er Electronica-Genre. Die ersten AE Werke reichen von Post-Acid-House-Electronica über zerstreute-hypnotische Ambient-Klanglandschaften bis zum B-Boy-Flavour ihrer Mitt-90'er-Exkursionen in Jungle, Industrial und Hip Hop-Gefilde.
Autechre - Amber
Autechre
Amber
2LP | 1994 | UK | Reissue (Warp)
24,99 €*
Release:1994 / UK – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Warp präsentiert die ersten drei Autechre LP-Klassiker "Incunabula" (1993), "Amber" (1994) und "Tri Repetae" (1995), die seit 2001 nicht mehr erhältlich waren. Das britische Duo hatte mit seinem polyrhythmischen, abstrakten, dissonanten Stil einen maßgeblichen Einfluss auf das 1990'er Electronica-Genre. Die ersten AE Werke reichen von Post-Acid-House-Electronica über zerstreute-hypnotische Ambient-Klanglandschaften bis zum B-Boy-Flavour ihrer Mitt-90'er-Exkursionen in Jungle, Industrial und Hip Hop-Gefilde.
Autechre - Incunabula
Autechre
Incunabula
2LP | 1993 | UK | Reissue (Warp)
24,99 €*
Release:1993 / UK – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Warp präsentiert die ersten drei Autechre LP-Klassiker "Incunabula" (1993), "Amber" (1994) und "Tri Repetae" (1995), die seit 2001 nicht mehr erhältlich waren. Das britische Duo hatte mit seinem polyrhythmischen, abstrakten, dissonanten Stil einen maßgeblichen Einfluss auf das 1990'er Electronica-Genre. Die ersten AE Werke reichen von Post-Acid-House-Electronica über zerstreute-hypnotische Ambient-Klanglandschaften bis zum B-Boy-Flavour ihrer Mitt-90'er-Exkursionen in Jungle, Industrial und Hip Hop-Gefilde.
Boards Of Canada - Tomorrow's Harvest
Blue Alphabet - Cybertrance / Quixotism Transparent Blue Vinyl Edition
Global Communication - 76:14 Black Vinyl Edition
999999999 & Parallx - Xseries01
Nightmares On Wax - Carboot Soul
Boards Of Canada - In A Beautiful Place Out In The Country
Unknown Artist - Nocturne Edits 002
Erobique (Carsten Meyer) - Urlaub In Italien
Erobique (Carsten Meyer)
Urlaub In Italien
12" | 2019 | EU | Original (a sexy)
13,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Preorder 20.03.2020
Nachdem Carsten Erobique Meyer LIVE, jetzt auch bei Dir zuhause.
Nightmares On Wax - Smokers Delight
Takeleave - Belonging Gold Vinyl Version
Klaus Layer - Rick Flair Sessions 1
Klaus Layer
Rick Flair Sessions 1
LP | 2019 | DE | Original (Nordachse Cashgroup)
20,99 €*
Release:2019 / DE – Original
Genre:Electronic / Dance
Nur eine pro Kunde!

Klaus „the Baus“ Layer ist im House und meldet sich mit einer neuen EP zurück! Statt geliebter und bekannter Beat Projekte mit gefilterten BoomBap Bässen bewegen die "Rick Flair Sessions" sich irgendwo zwischen French- und 80's House. Seit Ende der 90er hört Klaus eben auch House und hat sich in das Genre neu verliebt. Wie sich das Kind dieser Liebesbeziehung anhört, könnt Ihr auf 8 hoch qualitativen Titeln herausfinden und erscheinen tut das Ganze über Nordachse Cashgroup.
Peggy Gou - Moment EP
Aphex Twin - Selected Ambient Works 85-92
Lovebirds - Want You In My Soul Feat. Stee Downes
Omar S - You Want
Mall Grab - Sunflower EP
Pellegrino pres. Zodyaco - Caucciu
Rebel, The / Pcj Project - Jb's Need Some Money / Hotgroove Black Vinyl Edition
Djrum - Portrait With Firewood
Coeo - Disco Volante EP
Flying Lotus - You're Dead!
Aroop Roy - Reworks
Nyrabakiga - Cor Corora
Davina - Don't You Want It
Wolf Müller & Niklas Wandt - Dub Dub Dub Dub Dub - The Wmnw Remixes
Grauzone - Raum
Hodini - The Untitled EP
Maya - Lait De Coco
Flying Lotus - Los Angeles
Nicola Cruz - Hybridism
Beatrice Dillon - Workaround
Charlotte De Witte - Selected EP
V.A. - The Future
Roisin Murphy - Incapable Crooked Man Remix
Jeff Mills - The Director's Cut Chapter 6
V.A. - Native Dance 01
Jeff Parker - The New Breed
Die Wilde Jagd - Haut HHV Exclusive Clear Vinyl Edition
Die Wilde Jagd
Haut HHV Exclusive Clear Vinyl Edition
LP | 2020 | EU | Original (Bureau B)
20,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Preorder 17.04.2020
Die Wilde Jagd ist das Musikprojekt des Produzenten und Songwriters Sebastian Lee Philipp. In Zusammenarbeit mit Co-Produzent Ralf Beck und diversen Gastmusikern erschienen das gleichnamige Debüt im Jahr 2015, sowie das hochgelobte Nachfolgewerk „Uhrwald Orange“ 2018. Nun veröffentlicht die Band mit „Haut“ ihr drittes Album bei Bureau B.
Als Live-Duo (bestehend aus Sebastian Lee Philipp an der Gitarre, Elektronik, Gesang und mit Ran Levari am Schlagzeug) tourt Die Wilde Jagd regelmäßig durch Europa und darüber hinaus.

„Ich war’s“ sagt die Eule.
„Ich war’s“ sagt der Wind.
„Ich war’s“ sagt der Räuber.
„Ich war’s“ sagt der Prinz.
.
Mit diesen Worten beginnt die neue Reise von Die Wilde Jagd. Außerweltliche Stimmen, tiefes Raunen und ferne Geräusche einer langsam aus dem Schlaf erwachenden Welt empfangen den Hörer in jener Zwischendimension inmitten von Erinnerung und Vorahnung, in die einen das letzte Album „Uhrwald Orange“ 2018 entließ.

Die Geburt in eine andere Welt, die sich in dem Einstiegsstück „Empfang“ von einem stetigen Aufbruch hinüber in einen hypnotischen Rhythmus entwickelt, mündet schließlich in „Himmelfahrten“. Das erste Duett von Die Wilde Jagd mit der Gastsängerin Nina Siegler erblüht zu einem feierlichen Kanon und zelebriert die Erinnerung und das Erleben von Zweisamkeit, das Bedürfnis den eigenen Körper zu lassen, aber auch die Nervosität vor der unmittelbar bevorstehenden Reise. Ein Nicht-Alleine-Gehen-Wollen, bevor das Lied in seinem Schlussteil den unabwendbaren Abschied von einander einläutet.
Das folgende „Gondel“ ist ein treibendes, repetitives Mantra, die Überfahrt zur anderen Seite. Beginnt das Album noch mit einem leisen, entfernten Klopfen ist dies nun das endgültige Hämmern am Tor zu jener Welt, die sich schlussendlich im Finale „Sankt Damin“ öffnet – verbunden mit Angst, aber auch mit der entschlossenen Kriegeslust, dieses neue Sein zu erleben. Und so verklingt das Album im selben Rausch, in dem es begann.

Geschrieben, produziert und aufgenommen wurde „Haut“ von Sebastian Lee Philipp im bandeigenen Studio im Berliner Rockhaus. Das Schlagzeug wurde von Ran Levari eingespielt, der bereits seit 2017 Live-Schlagzeuger von Die Wilde Jagd ist. Unterstützend bei Produktion und Abmischung war Ralf Beck in seinem Düsseldorfer Uhrwald Orange Studio, das Namensgeber und Produktionsstätte des zweiten Albums der Band war. Das Artwork stammt von der brasilianischen, multidisziplinären Künstlerin Caroline Barrueco, die die Klangfahrten der Wilden Jagd mit ihren prismatischen Illustrationen eindrucksvoll bebildert.

„Haut“ ist ein in jeder Hinsicht konsequentes Hörerlebnis, das sich den üblichen Formaten entzieht und seine Hörer ebenso herausfordert wie erstaunt.

Fühlst Du die bunten Almosen?
DJ Slyngshot - They Still Can't Grasp It
Temu - Ready Or Not / Rule The World
Dancing People - Volume 3
Nathan Melja - Synesthesia
Lemelle - You Got Something Special Dr Packer & Kon Remixes
Theo Parrish & Maurissa Rose - This Is For You
Flying Lotus - Flamagra Black Vinyl Edition
Flying Lotus
Flamagra Black Vinyl Edition
2LP | 2019 | UK | Original (Warp)
23,99 €*
Release:2019 / UK – Original
Genre:Electronic / Dance
Schwarzes Vinyl im Gatefoldsleeve, mp3s sind dabei!

Sein letztes Werk "You're Dead" (2014) bescherte ihm eine Grammy-Nominierung, sein Brainfeeder-Label ist zu einem der innovativsten Klanglabors der Welt avanciert, er co-produzierte Kendrick Lamars mit fünf Grammies ausgezeichnetes Meisterwerk "To Pimp A Butterfly" (2015). Nun veröffentlicht Flying Lotus sein neues Album für Warp: "Flamagra" greift alle kreativen Quantensprünge und innovativen Elemente aus 12 Jahren FlyLo-Karriere auf und denkt sie weiter, größer, epischer und universeller: Hip-Hop, Funk, Soul, Jazz, Electro, IDM, die Ansätze der befreundeten Beatmaker aus L.A., Tribal-Elemente, Polyrhythmen. Aber selbst diese Liste reicht nicht aus, um "Flamagra" auch nur ansatzweise zu verorten, weil es immer wieder ausbricht aus diesem Koordinatensystem. Die Gästeliste liest sich wie ein Traum: Anderson .Paak, George Clinton, Little Dragon, Solange, Tierra Whack, Denzel Curry, Ishmael Butler (Shabazz Palaces), Toro Y Moi, sein musikalischer Stammesbruder Thundercat, ja selbst David Lynch ist zu hören. Der legendäre Regisseur steuert ein paar schaurige Worte bei, eine düstere Erzählpassage, mit der er uns eindringlich warnt: "Fire is coming". "Flamagra" ist die Essenz des letzten Jahrhunderts im Bereich der afroamerikanischen Musik, vollkommen neu und weitergedacht, kollektiv gefiltert und feingeschliffen. Auch wenn Flying Lotus ein Nachkomme seiner ehrwürdigen Großtante Alice Coltrane ist, die mit John verheiratet war (wobei auch Miles und Madlib, Dilla und DOOM als seine Vorfahren gelten dürfen), hat er inzwischen seinen eigenen Kult geschaffen: Eine Gefolgschaft, die alles Geniale aus der Vergangenheit absorbiert und in Bereiche überführt, die sich die genannten Vorfahren nicht mal im Traum hätten ausmalen können. Flying Lotus ist zurück. Fire is coming.
KLF - Chill Out
Mount Kimbie - Love What Survives Black Vinyl Edition
Todd Terje - It's The Arps EP
St. Germain - Tourist Remastered
Nicolas Jaar - Space Is Only Noise
Daft Punk - Discovery
Picture
Coming Soon
Andy Stott - It Should Be Us
Todh Teri - Deep In India Volume 6
Uptown Funk Empire - Boogie / You've Got To Have Freedom
Bellaire - Paris City Jazz EP
Yussef Kamaal (Yussef Dayes & Kamaal Williams aka Henry Wu) - Black Focus
Aux 88 - Counterparts
Millsart - Every Dog Has Its Day Volume 5
Phase Fatale - Scanning Backwards
Innershades - It's Time
Flamingo Pier - Indigo EP
Vladimir Dubyshkin - Budni Nashego Kolhoza
D.I.E. (Detroit In Effect) - Detroit Party Train
V.A. - A Short Illness From Which He Never Recovered
TNGHT (Hudson Mohawke & Lunice) - II
Nicola Cruz - Cantos De Vision
Mr. Oizo - Flat Beat
Pauline Oliveros, Stuart Dempster, Panaiotis - Deep Listening
Steve Monite / Tabu Ley Rochereau - Edits
Voodoos & Taboos - Ancient Brothel
Anunaku - Stargate EP
Sono - Keep Control Artbat Remix
V.A. - Red Laser Records EP 10
Zum Seitenanfang
Seite 1 von 286
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen