Muther Manufaktur x hhv.de

Platten aus dem Schoße der Muther, der Manufaktur des Funk – Sieben Jahre, unzählige Releases und viele, viele Jams hat es gedauert, bis bei dem Künstlerkollektiv der Funkverteidiger der Groschen fiel. Eine richtige Labelheimat sollte her, ein Dach für gemeinsame Ideen und professionelle Strukturen, um die eigene Musik in die Welt zu tragen. Gemeinsam mit Lena Allgeier machte Funkverteidiger-Kopf Pierre Sonality endlich Ernst; Anno 2015 begannen sich die Rädchen der Muther Manufaktur zu drehen.

Die Liste der geplanten Projekte ist lang: Neben Releases von Pierre Sonality, dem Sendemast und Mase finden auch Künstler aus dem erweiterten Umfeld des Kollektivs ihren Platz im Labelprogramm. Mit dabei ist unter anderem Galv Of The 3 Moonz, der auf Funkverteidiger-Shows schon seit Längerem Stammgast ist. Doch nicht nur im Musikalischen ist die Muther Manufaktur bestens aufgestellt: Das Team deckt darüber hinaus die Bereiche Grafik, Foto, Video, Programmierung, Pressearbeit & Promotion ab und vereint so verschiedene Handwerke unter einem Dach, wie es für eine Manufaktur eben üblich ist. Im Hamburger Label-Loft wird nun nicht mehr nur der Spliff weitergereicht, gekocht und gecyphert, sondern auch hart gearbeitet, um den Leuten zu geben, was sie wollen: Rapmusik abseits von Mainstream und Konventionen.