Empfehlungen
Neuheiten
Topseller
Sale
Dies könnte Dich auch interessieren

Urban Fashion Men

Urban Style ist das Lebensgefühl der heutigen Generation. Urban Style beschreibt den in den pulsierenden Metropolen dieser Welt kreierten Dresscode subkultureller Prägung. Vor allem die Hip Hop- und Punk/Hardcore-Bewegungen, aber auch die Club-Szene sind maßgeblich für den Kleidungsstil von heute verantwortlich. Urban Style ist mehr als ein Outfit, es verkörpert einen Lifestyle. Und zwar einen solchen, dem die Männer tagtäglich von Kopf bis Fuß Ausdruck verleihen. Zum Urban Style gehört die Art der Headwear ebenso wie die Waschung der Jeans oder der Colorway der Sneaker.

Urban Fashion – die Definition der Individualität

Streetwear für Männer lebt von seiner Vielfalt und den individuellen Möglichkeiten, wie sie eingesetzt wird. Dies bezieht sich nicht nur auf die Botschaften der T-Shirts, Hoodies oder Sweater. Ein entscheidender Faktor für den Umgang mit Urban Style ist, wie man sein Outfit zusammenstellt – und genau dabei gibt es etliche Optionen. Greift man auf eine Fitted Caps, Snapback Caps oder 5 Panel Caps zurück, wenn die Frisur nicht sitzt? Oder fällt die Wahl auf Bucket Hats, Beanies, Schiebermützen oder Hüte? Dabei ist es egal, ob man HUF, Brixton, Kangol oder The Quiet Life sein Vertrauen schenkt, denn alles ist erlaubt. Ob die Hemden Taschen haben, aus Denim, Popeline oder Chambray sind, bleibt jedem selbst überlassen, genau wie die die Art der Jacken oder Hosen. Selbst Rucksäcke, Sport- und Reisetaschen kann man heutzutage exakt auf die Kleidung abstimmen, Herschel und Sandqvist sei Dank. Etablierte Marken wie Carhartt WIP, Stüssy oder Penfield bereichern jeden Urban Style Shop mit Mode, die lässig und funktionell, zudem in allen Lebensbereichen einsatzfähig ist.

Herren Sneaker – ohne die richtigen Turnschuhe geht gar nichts

Eine enorm wichtige Komponente des Urban Style ist die Footwear. Es zählt nicht nur, ob man Laufschuhe wie den Nike Roshe Run, adidas ZX Flux und Asics Gel Lyte III oder Basketballschuhe der Air Jordan Reihe von Jordan Brand zum Favoriten erkoren hat, denn das Design muss passen. Urban Style funktioniert als Einheit, daher ist Feingefühl gefragt. Boots und Casuals von Pointer, Clae oder Cole Haan sind immer eine gute Alternative, wenn es etwas anderes sein soll als sportliche Styles à la Nike Air Max 1, Vans Era oder Nike SB Stefan Janoski Max. Urban Style hat eben auch viel mit Flexibilität zu tun.