To Overview
Anarchist Academy - No World Order

Anarchist Academy

No World Order

DE – Original
New
Playlist
01 Die Schönsten Lieder (Skit)
02 3 Amigos
03 Brainwash & Mindstorm
04 Menschen Wie Ihr (Skit)
05 Dagegen
06 Kackebrötchen
07 An Die Nachgeborenen, Pt. 1
08 E.S.
09 High (Skit)
10 Rocketman
11 Deep In My Heart
12 An Die Nachgeborenen, Pt. 2
13 You Can't Take The Sky From Me
14 Was Wäre Wenn (Skit)
15 Für Eine Handvoll Sprites
16 Flieg Mit Mir
17 An Die Nachgeborenen, Pt. 3
18 Weltweit
19 Innenseite Vonne Mettwurst (Vegan)
20 Stadt Des Lichts
Open in external Player: Player | RealMedia Tracklist
10,95
Incl. VAT plus shipping
selected Quantity: 1
Recommend
Anarchist Academy - No World Order
Anarchist Academy - No World Order
Item-Details
Artist Anarchist Academy
Titel No World Order
Label AA Records
Format CD
Pressing DE – Original
Release Date 2013
Genre Hip Hop
Style German Hip Hop
Available since 23.10.2013
Item-No 339369
Condition New
Availability Ready for Shipment
Price 10,95 €
Anarchist Academy - No World Order
Seit 1992 brodelt die Chemie und 21 Jahre später sind die Anarchisten immer noch am Werk!
Review
Paul Schlagk, 17.02.2014

»Die Zeit ist noch nicht reif, als daß sie eine Band wie Anarchist Academy entbehren könnte. Zu bitter schmeckt die Realität des Spaßimperativs und des Lifestyle-Diktats in einer Zeit wachsender sozialer Not und menschlicher Entsolidarisierung.« So jedenfalls sahen es die Akteure selbst, und so schrieben sie es deshalb auch in das Booklet ihrer letzten, 1998 veröffentlichten Platte »Rappelkistenkids«. »Eine Band wie« – ja, wie viele vergleichbare Gruppen gab es denn damals in der Szene? Advanced Chemistry und Freundeskreis wurden anhand einzelner Tracks stets als Paradebeispiele für politisch motivierte Raps hochgehalten, bei Anarchist Academy allerdings war der Name Programm: Zum Teil akademisch angehauchte Zeilen forderten eine Welt ohne Herrschaft und erleichtern so nicht wenigen Punks und Politaktivisten den Einstieg in das Universum HipHop. »Rappelkistenkids« war ihr Höhepunkt und Abschied zugleich. »Wir wehren uns gegen die Mythisierung unserer Geschichte«, schrieben sie damals ins Booklet. Heute, fast vergessen, melden sich drei verbliebene Mitglieder mit einem neuen Album zurück, das als Features unter anderem drei Spoken-Word-Einlagen vom Gründungsmitglied Hannes One enthält. Musikalisch breit aufgestellt geht es diesmal bis hin zu Dubstep und Lounge Grooves, inhaltlich gibt es wieder mit der eigenen Biographie gespiegelte Gesellschafts- und Systemkritik. Man hört ihnen an, dass sie in einer Zeit begannen, als Public Enemy wirklich noch Standards setzten und Scratch-Parts obligatorisch waren, aber alles andere wäre auch nicht zu erwarten beziehungsweise authentisch gewesen.

Rating from hhv.de mag:
0.0
Users (0)
6.9
Editorial
The hhv.de Customer-Service
No Shipping Costs in Germany above 80 €
Ready for Shipment 24h
Free Returns *
30 Days Return *
Service-Hotline
+49(0)30 29 38 12 40
Monday - Friday 9am - 7pm
All Items from Artist Anarchist Academy
3 Items
Show all Items
All Items from Label AA Records
3 Items
Show all Items
Is often bought with...
127