5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
CORONAVIRUSWir versenden wie gewohnt
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

1990s 175 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Seite 1 von 2
Daft Punk - Discovery
Mr. Oizo - Flat Beat
Daft Punk - Homework
Mazzy Star - So Tonight That I Might See
Morcheeba - Big Calm
Ghia - What's Your Voodoo?
Portishead - Dummy
Queen - Greatest Hits II - Remastered
No Doubt - Tragic Kingdom Black Vinyl Edition
Cocteau Twins - Heaven Or Las Vegas
Madonna - Ray of light
Deee-Lite - World Clique
Prince - Emancipation Purple Vinyl Edition
Prince - The Versace Experience Prelude 2 Gold Purple Vinyl Edition
Cocteau Twins - Head Over Heels
Cocteau Twins
Head Over Heels
LP | 1983 | EU | Reissue (4AD)
14,99 €*
Release:1983 / EU – Reissue
Genre:Pop
Es enthält zwar die beiden Klassiker "Sugar Hiccup" und "Musette And Dreams", dennoch ist das zweite,
ursprünglich 1983 erschienene Album "Head Over Heels" das wahrscheinlich am schwersten zugängliche
Werk der Cocteau Twins. Doch wer sich mit etwas Geduld auf die faszinierenden Klänge einlässt, wird reich
belohnt, jeder Song ist ein kleines, melancholisch-verträumtes Kunstwerk für sich, das entdeckt werden
möchte. "Head Over Heels" entstand als reine Duo-Arbeit von Elizabeth Fraser (Gesang) und Robin Guthrie
(Gitarre, Bass, Schlagzeug), da sich das dritte Gründungsmitglied, der Bassist Will Heggie, kurz vor den
Albumaufnahmen der Alternative-Band Lowlife angeschlossen hatte. Nach einer Tour durch Großbritannien
mit OMD zum Jahreswechsel 1982/83 und Kollaborationen mit unter anderem This Mortal Coil war der
Nährboden für eine gelungene Albumveröffentlichung gelegt - "Head Over Heels" bildete den Startschuss für
eine Dekade, deren Sound die Cocteau Twins entscheidend mitprägten. Die remasterte
Wiederveröffentlichung erscheint auf 180-Gramm-Vinyl mit Download-Code.
Seite
George Michael - Listen Without Prejudice
Falco - Out Of The Dark (Into The Light)
Falco
Out Of The Dark (Into The Light)
LP | 2017 | EU | Original (Polydor)
21,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Pop
Falco´s "Out Of The Dark" erscheint zum allerersten Mal auf Vinyl!
Sonic Youth - Goo
Sonic Youth - Dirty
Daft Punk - Human after all
David Bowie - Let's Dance / Fame
David Bowie - Reality Audiophile Blue Swirl Vinyl Edition
Prince - Chaos And Disorder Purple Vinyl Edition
R.E.M. - In Time: The Best Of R.E.M.1988-2003
Tori Amos - Live At Montreux 1991 / 1992 Limited Edition
Cardigans, The - Life
Lenny Kravitz - 5
Michael Jackson - Dangerous
Madonna - Confessions on a dancefloor
Chris Isaak - Forever Blue
Pulp - His 'n' Hers Deluxe
Pulp
His 'n' Hers Deluxe
2LP | 1994 | EU | Reissue (Music On Vinyl)
31,99 €*
Release:1994 / EU – Reissue
Genre:Pop
180g audiophiles Vinyl 8 setiges Booklet mit Liner Notes von Jarvis Cocker MOV Deluxe Edition, inkl.

13 Bonus Tracks (B-Seiten, Demos und Raritäten) Gatefold sleeve ,His'n'Hers" ist das vierte Studioalbum von PULP und war seinerzeit das erste Album, das auf einem Majorlabel erschien.

Das Album erschien ursprünglich 1994 und gilt zusammen mit seinem Nachfolger ,Different Class" als ein Highlight des 90er Jahre Britpops.

Das Album beinhaltet den ersten PULP Top 40 Hit in den britischen Singlecharts, ,Do You Remember The First Time?", ein klassisches Beispiel für das Können von Songwriter und Sänger Jarvis Cocker.
Cure, The - Faith
Vaya Con Dios - Time Flies
Subliminal Calm - Subliminal Calm
Madonna - Live At Reunion Arena Dallas Texas 1990
Michael Jackson - Japanese Thrill
Michael Jackson - King Of Pop: Ultra Rare Trax
R.E.M. - Monster 25th Anniversary Remastered Limited 2LP Edition
R.E.M.
Monster 25th Anniversary Remastered Limited 2LP Edition
2LP | 2019 | EU | Original (Concord)
28,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Pop
Die “Monster” 2-LP enthält einen kompletten Album-Remix von Produzent Scott Litt und neue Liner Notes.

Monster ist R.E.M.s neuntes Studioalbum und wurde 1994 nach „Out of Time“ (1991) und „Automatic For The People“ (1992) veröffentlicht, als die Band den Höhepunkt ihres Erfolgs erreichte. Das Album stellte eine Rückkehr zu R.E.M.s gitarrenreichen Rocksound dar, erreichte Platz 1 der US Billboard Charts sowie in 7 weiteren Ländern und erhielt in Deutschland Platinstatus. Nach einer langen Konzertpause (die Band tourte nicht mit den beiden vorherigen Platten) spielte die Band im Rahmen der Albumpromotion ihre erste Tour seit 1989. Monster enthält die Singles: "What's The Frequency, Kenneth?", "Crush with Eyeliner", "Bang and Blame" und "Strange Currencies".

Zum 25. Jubiläum von Monster wurde das Album von Toningenieur Greg Calbi remastered und vom Produzenten Scott Litt ein Remix des Albums erstellt, die beide auf 2LP (180g) und 2CD erscheinen.
R.E.M. - Monster 25th Anniversary Remastered Edition
R.E.M.
Monster 25th Anniversary Remastered Edition
LP | 1994 | EU | Reissue (Concord)
22,99 €*
Release:1994 / EU – Reissue
Genre:Pop
Monster ist R.E.M.s neuntes Studioalbum und wurde 1994 nach „Out of Time“ (1991) und „Automatic For The People“ (1992) veröffentlicht, als die Band den Höhepunkt ihres Erfolgs erreichte. Das Album stellte eine Rückkehr zu R.E.M.s gitarrenreichen Rocksound dar, erreichte Platz 1 der US Billboard Charts sowie in 7 weiteren Ländern und erhielt in Deutschland Platinstatus. Nach einer langen Konzertpause (die Band tourte nicht mit den beiden vorherigen Platten) spielte die Band im Rahmen der Albumpromotion ihre erste Tour seit 1989. Monster enthält die Singles: "What's The Frequency, Kenneth?", "Crush with Eyeliner", "Bang and Blame" und "Strange Currencies".

Zum 25. Jubiläum von Monster wurde das Album von Toningenieur Greg Calbi remastered.
Tina Turner - Simply The Best
Simone - Mabsouta
Travis - The Man Who 20th Anniversary Vinyl Edition
Stereo MC's - Connected
Guano Apes - Original Vinyl Classics: Don't Give Me Names + Wal
Guano Apes
Original Vinyl Classics: Don't Give Me Names + Wal
LP+LP | 2019 | EU | Original (Sony Music)
15,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Pop
„Stolz wie Bolle“ ist eine etwas ungenaue Übersetzung, wenn man von „Proud Like A God“ dem Erfolgsalbum der Göttinger Band spricht, passt aber insofern als die vier das für ihr Debut durchaus für sich in Anspruch nehmen können. Ende der 90er Jahre haben sie damit mal eben den Staub aus der deutschen Alternativ-Rock Szene geblasen und ein ganzes Genre neu definiert.
Den „Boarder-Sound“ hätte es ohne Guano Apes vermutlich nicht gegeben, gebraucht hat es ihn aber und die Apes haben geliefert was niemand zu benennen vermöchte, aber dringend gesucht hat.
„Don’t Give Me Names“ zeugt dann wiederum davon, dass sich in seltenen ein sensations Erfolg sogar noch überbieten lässt. Während das Debut den beeindruckenden Platz 5 für sich reklamierte, galt für das Zweitwerk keine Grenze. Platz 1 für die ikonische Sängerin Sandra Nasić und die Guano Apes. Mit dem Album „Don’t Give Me Names“ etablierte sich die Band als eine treibende Kraft bei der Alternativ-Rock Szene und Speerspitze des "Boarder-Sounds". Die Guano Apes sind Aushängeschilder eines neuen Lebensgefühls, ganze Generationen von Snowboardern, Bikern und Extremsportlern wollen nicht mehr ohne den druckvollen Sound des Quartetts ihren Hobbies nachgehen.
Auch das nächste Album folgt dieser Erfolgsspur, das dritte Werk „Walking On A Thin Line“ wird konsequent das zweite Nummer 1 Album und manifestiert den Status der Band innerhalb der Szene.
Was 2000 bzw 2003 hingegen nicht angesagt war, waren Schallplatten. Beide Alben sind ursprünglich nur auf CD erschienen, vorher noch nie als LP Edition aufgelegt worden und feiern somit jetzt ihre Premiere im Vinyl Format
Emiliana Torrini - Love In The Time Of Science
Bananarama - Pop Life Pink Vinyl Edition
Bananarama - Please Yourself White Vinyl Edition
Cranes - Self-Non-Self
Cardigans, The - First Band On The Moon
Cardigans, The - Emmerdale
Cher - Believe 2018 Remaster
Spookey Ruben - Modes Of Transportation Volume 1 20th Anniversary Edition
Eurythmics - Peace
Haddaway - What Is Love?
Cranberries,The - Everybody Else Is Doing It,So Why Can't We?
Lenny Kravitz - Are You Gonna Go My Way
U2 - Best Of 1990-2000
U2 - Achtung Baby
Die Form - Tears Of Eros
Spandau Ballet - Gold: The Best Of Spandau Ballet
Cocteau Twins - Treasure
Cocteau Twins
Treasure
LP | 1984 | EU | Reissue (4AD)
14,99 €*
Release:1984 / EU – Reissue
Genre:Pop
Nachdem sich der Bassist Will Heggie von Liz Fraser (Gesang) und Robin Guthrie (Gitarre, Bass,
Schlagzeug) getrennt hatte, veröffentlichten die Cocteau Twins 1983 mit "Head Over Heels" ihr zweites
Album. Es blieb das einzige als Duo eingespielte Werk, bei den Aufnahmen für "Treasure" wirkte Simon
Raymonde (Bass, Gitarre, Klavier) mit, welcher der 1980 in Grangemouth, Schottland, gegründeten
Formation bis zur Auflösung 1998 erhalten blieb. Zu Raymonde bestanden bereits länger gute Kontakte, der
Plattenverkäufer und ehemalige Mitmusiker von Drowning Craze hatte die Cocteau Twins einst an Ivo Watts-
Russell vermittelt, den Besitzer des 1980 gegründeten Independent-Labels 4AD. Die 1984 veröffentlichte LP
"Treasure" wurde von dem Soundtüftler Guthrie selbst produziert. Sie enthält mit den Stücken "Lorelei", "Ivo"
und "Persephone" drei Klassiker, die in keiner CT-Sammlung fehlen. "Treasure" bedeutete den endgültigen
Durchbruch für die Band. "Pitchfork" nahm die Platte in die "Top 100 Alben der 80er" auf und begründete die
Entscheidung mit den Worten: "'Treasure' was titled simply enough. An adjective for the endlessly inventive
melodic lines you'd find buried in these songs, and a verb for what you'd do with them for years to come." Die
remasterte Wiederveröffentlichung erscheint auf 180-Gramm-Vinyl mit Download-Code.
Portishead - Roseland NYC Live
Jamiroquai - The Return Of The Space Cowboy
Jamiroquai - Emergency On Planet Earth
Saint Etienne - Tiger Bay
New Radicals - Maybe You've Been Brainwashed Too
New Radicals
Maybe You've Been Brainwashed Too
2LP | 2017 | EU | Original (Geffen)
26,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Pop
Zum ersten mal auf Vinyl!!

Das erste und einzige Album „Maybe You’ve Been Brainwashed Too“ der im Jahre 1997 von Gregg
Alexander gegründeten amerikanischen Band New Radicals aus Los Angeles erscheint 20 Jahre nach
Bandgründung wieder auf Vinyl.
Das Album wurde ein voller Erfolg, am bekanntesten wurde die Singleauskopplung You Get What You
Give. Anschließend löste Alexander die Band überraschend wieder auf und konzentriert sich seither
auf seine Arbeit als Produzent.
Madonna - Bad Girl: Rare Radio & Tv Broadcasts
Alanis Morissette - Jagged Little Pill Acoustic Black Vinyl Edition
Black Crowes, The - Shake Your Money Maker
Sonic Youth - Washing Machine
Moby / The Shamen - Mobility / Make It Mine
B-52's, The - Wild Planet Numbered Limited Edition
Björk - Dull flame
Udo Lindenberg - Stark wie zwei
Cure, The - Faith Grey Vinyl Edition
Cure, The - Seventeen seconds
Cure, The - Pornography
Annie Lennox - No more i love you's
Cure, The - Three Imaginary boys
C.C.Catch - Golden Disco Hits Part 1
Udo Lindenberg - Zeitmaschine
Udo Lindenberg - Benjamin
Udo Lindenberg - Gustav
Udo Lindenberg - Ich Will Dich Haben
Udo Lindenberg - Belcanto
Udo Lindenberg - Und Ewig Rauscht Die Linde
Udo Lindenberg - Kosmos
Georg Danzer - Nahaufnahme
Georg Danzer - Grosse Dinge
Nits - Da Da Da
Depeche Mode - Violator - The 12
Elvis Crespo - Suavemente
dip in the pool - Aurorae
Prince - Greatest Hits In Concert Purple Vinyl Edition
James Mcvinnie - All Night Chroma
James Mcvinnie
All Night Chroma
LP | 2019 | UK | Original (Warp)
24,69 €* 25,99 € -5%
Release:2019 / UK – Original
Genre:Pop
Der weltberühmte Organist James McVinnie arbeitete bereits mit Grössen wie Philip Glass, Angelique Kidjo, Darkstar, Martin Creed und David Lang zusammen. Sein Werk "All Night Chroma" enthält 8 Tom Jenkins-Kompositionen, 2016 live an der famosen 1954 Harrison & Harrison-Orgel in der Londoner Royal Festival Hall aufgenommen. Mit diesen stellt auch Jenkinson einmal mehr sein Kompositionstalent unter Beweis, das weit über das elektronische Genre seines Squarepusher-Alias hinausgeht. Beide Formate erscheinen in luxuriöser Ausstattung in limitierter, nummerierter Auflage.
R.E.M. - Monster 25th Anniversary Remastered Edition Box
R.E.M.
Monster 25th Anniversary Remastered Edition Box
CD Box | 2019 | EU | Original (Concord)
85,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Pop
Die “Monster” Deluxe-Box enthält einen kompletten Album-Remix von Produzent Scott Litt, vorher unveröffentlichte Demos, einen seltenen Konzertmitschnitt von 1995, ausführliches Videomaterial und neue Liner Notes auf 5 CDs und 1 Blu-ray.

Monster ist R.E.M.s neuntes Studioalbum und wurde 1994 nach „Out of Time“ (1991) und „Automatic For The People“ (1992) veröffentlicht, als die Band den Höhepunkt ihres Erfolgs erreichte. Das Album stellte eine Rückkehr zu R.E.M.s gitarrenreichen Rocksound dar, erreichte Platz 1 der US Billboard Charts sowie in 7 weiteren Ländern und erhielt in Deutschland Platinstatus. Nach einer langen Konzertpause (die Band tourte nicht mit den beiden vorherigen Platten) spielte die Band im Rahmen der Albumpromotion ihre erste Tour seit 1989. Monster enthält die Singles: "What's The Frequency, Kenneth?", "Crush with Eyeliner", "Bang and Blame" und "Strange Currencies".

Zum 25. Jubiläum von Monster wurde das Album von Toningenieur Greg Calbi remastered und vom Produzenten Scott Litt ein Remix des Albums erstellt, die beide auf 2LP (180g) und 2CD erscheinen. Außerdem erscheint die remastered Version des Albums mit dem orangenen Originalcover auf 1LP (180g).

Das Deluxe Box-Set von Monster (25th Anniversary Edition) enthält auf 5 CDs die remastered Version und den Remix des Albums, bisher unveröffentlichte Demos vom Album und eine komplette Live-Performance von 1995, die in Chicago aufgenommen wurde. Die beigleitende Blu-Ray präsentiert sowohl das Album in hochauflösendem Audio und 5.1 Surround Sound als auch eine Vielzahl von Videoinhalten: alle sechs Musikvideos von Monster und den 90-minütigen „Road Movie“, der die R.E.M. Tournee von 1995 dokumentiert. Das Box-Set wird in einem 5 ½ Zoll großem Portfolio-Buch verpackt, das Liner Notes des Journalisten Matthew Perpetua und Archivfotos enthält.
Zum Seitenanfang
Seite 1 von 2
Tracklist
Tracklist
Player schließen