false
SPRING DEAL25% on Top auf alle Clothing Sale Artikel. Gültig nur bis Montag 27.03., 23:59 Uhr. Code: spring23
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG

Afrobeat 903 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
Kokoroko - Kokoroko HHV Exclusive White Vinyl Edition
Kokoroko
Kokoroko HHV Exclusive White Vinyl Edition
12" | 2019 | UK | Reissue (Brownswood)
17,99 €*
Release:2019 / UK – Reissue
Genre:Organic Grooves
Preorder lieferbar ab 28.04.2023
Limitiert auf 500 Kopien auf weißem Vinyl!

Inspiriert von Fela Kuti, Ebo Taylor, Tony Allen und den Klängen Westafrikas, legt das Londoner 8-Personen-Kollektiv Kokoroko seine erste EP vor. Die vier Tracks offenbaren eine musikalische Vision aus Afrobeat, Soul, westafrikanischen Roots und Inner-Londoner Jazz-Nuancen. Das wunderbare "Abusey Junction" war bereits auf dem letztjährigen Brownswood-Sampler "We Out Here" enthalten, der von der Fachpresse (Wire, Monocle, New York Times, etc.) frenetisch abgefeiert und von den Londoner Rough Trade-Shops zur Compilation des Jahres 2018 gekürt wurde.
Steve Monite - Only You
Tunde Mabadu & His Sunrise - Bisu HHV Exclusive Clear Vinyl Edition
Tunde Mabadu & His Sunrise
Bisu HHV Exclusive Clear Vinyl Edition
LP | 1978 | EU | Reissue (Afrodelic)
28,99 €*
Release:1978 / EU – Reissue
Genre:Organic Grooves, Reggae / Dancehall
Preorder lieferbar ab 14.04.2023
Limitiert auf 100 Exemplare auf transparentem Vinyl. Nur erhältlich über HHV und den Cinedelic Webshop.

Offizielle Afrodelic-Wiederveröffentlichung des extrem seltenen Debütalbums von Tunde Mabadu. Ursprünglich 1978 auf dem Blackspot-Label (DECCAs Westafrika-Abteilung) veröffentlicht, unterscheidet sich Bisu, auf dem auch das supergroovige "Red Jeans" zu hören ist, von dem späteren "Viva Disco"-Album von 1980 durch einen viel reineren afrikanischen Stil. Eine wunderschöne und gefühlvolle Produktion, in der sich Tundes tiefe Stimme und sein Saxofon auf den exzellenten Bläserarrangements, den Percussions, der Wahwah-Rhythmusgitarre und den seltsamen Keyboards und Synthesizern (manchmal psychedelisch wie in den 9 Minuten von 'Blue Bird') bewegen. In den originalen Liner Notes aus dieser Zeit heißt es: "Seine Musik wird dich vom ersten Stück an in ihren Bann ziehen. Ein Musiker, der sich vor allem seinen afrikanischen Wurzeln verschrieben hat und musikalisch so viel zu bieten hat".
Snips - Water Get No Enemy / The Revolution Will Not Be Televised
Vieux Farka Touré & Khruangbin - Ali Jade Vinyl Edition
Vieux Farka Touré & Khruangbin
Ali Jade Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Dead Oceans)
24,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Ali Farka Touré reiste um die Welt und brachte seine geliebte malische Musik unter die Leute. Der "afrikanische John Lee Hooker", wie er auch genannt wird, weist starke Verbindungen zwischen den beiden auf: Beide spielen einen bluesigen Stil mit düsteren Strukturen, die Ruhe und Wut gleichermaßen hervorrufen. Während der Einfluss der schwarzen Bluesmusik überwiegt, schuf Touré eine westafrikanische Mischung aus "Wüstenblues", die mit einem Grammy ausgezeichnet und weithin verehrt wurde. Obwohl er 2006 von uns gegangen ist, lebt Alis musikalisches Erbe durch seinen Sohn Vieux, auch bekannt als "der Hendrix der Sahara", weiter, der selbst ein versierter Gitarrist und Verfechter der malischen Musik ist. Auf Ali, seinem gemeinsamen Album mit Khruangbin, huldigt Vieux seinem Vater, indem er einige seiner bedeutendsten Werke neu interpretiert, ihnen neue Wendungen gibt und dabei die Integrität des Originals bewahrt. Das Ergebnis ist eine würdige Hommage an eine Legende. Ali ist nicht nur eine Greatest Hits Compilation. Es ist ein Wiegenlied, eine Erinnerung an Alis Leben durch bekannte Highlights und B-Seiten aus seinem Katalog. Sie ist ein Beweis dafür, was passiert, wenn man der Kreativität mit offenen Armen und offenen Herzen begegnet. "Für mich ist Musik magisch, sie ist spontan, sie ist die Energie zwischen Menschen", sagt Vieux. "Ich glaube, Khruangbin versteht das sehr gut." Die Entstehung des Albums geht auf das Jahr 2019 zurück, als Khruangbin nach ihrem Durchbruch mit dem Album Con Todo El Mundo begannen, vor einem größeren Publikum zu spielen. Das Album wurde 2021 fertiggestellt, als eine weltweite Pandemie die Wirtschaft lahmlegte und uns dazu zwang, eine Bestandsaufnahme dessen zu machen, was aus der Erde wurde. Indirekt fängt Ali dies als einen Moment des Friedens inmitten eines tobenden Sturms ein, als ein Gespräch zwischen Vergangenheit und Gegenwart, ohne sich dem Leiden zu verschreiben. Jetzt, da Khruangbin eine große Fangemeinde hat (darunter Jay-Z und Paul McCartney), sind sie in der Lage, die malische Musik einer breiteren Hörerschaft zugänglich zu machen.
Sault - Untitled (Black Is)
Sault
Untitled (Black Is)
2LP | 2020 | UK | Original (Forever Living Originals)
33,99 €*
Release:2020 / UK – Original
Genre:Organic Grooves, Rock / Indie, Pop
"Wir präsentieren unser erstes 'Untitled'-Album, um einen Moment zu markieren, in dem wir als Black People (...) um unser Leben kämpfen. RIP George Floyd und all jene, die unter Polizeibrutalität und systemischem Rassismus gelitten haben. Veränderung findet statt... Wir sind fokussiert." - Sault

Gepresst bei Optimal.
Kokoroko - Kokoroko
Good Samaritans, The - No Food Without Taste If By Hunger Colored
Alafia - Assanssan
Alafia
Assanssan
12" | 1984 | EU | Reissue (Canopy)
17,99 €*
Release:1984 / EU – Reissue
Genre:Organic Grooves
Preorder lieferbar ab 28.04.2023
Nu Guinea - The Tony Allen Experiments - Afrobeat Makers Volume 3
Voilaaa - Voiciii
V.A. - Mr Bongo Record Club Volume 3
Kio Amachree - Ivory HHV Exclusive Red Vinyl Edtion
Kio Amachree
Ivory HHV Exclusive Red Vinyl Edtion
LP | 2023 | EU | Original (Mondo Groove)
23,99 €*
Release:2023 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Limitiert auf 100 Exemplare, weltweit - exklusiv erhältlich bei HHV und über den Webshop des Labels.

Killer Funk, Boogie, Disco und Reggae aus Nigeria von Kio Amachree aus dem Jahr 1981 zum ersten Mal neu aufgelegt.
Ali Farka Toure - Voyageur
V.A. - Mr Bongo Record Club Volume 1
Rob - Make It Fast, Make It Slow
Dur-Dur Band Int. - The Berlin Sessions
Boogie Man, The (Sipho Gumede) - Jika Jika
Vaudou Game - Pas Contente
Los Kenya - Siempre Afro-Latino
Ahl Nana - L'orchestre National Mauritanien
DJeudjoah & Lieutenant Nicholson - 2+
Stimela - Rewind
Friimen Muzik Company - Free Man HHV Exclusive Violet Vinyl Edition
Funkees, The - Dancing Time: The Best Of East Nigeria's Afro Rock Exponents 1973-77
Sorcerers, The - In Search Of The Lost City Of The Monkey God
David Walters - Soul Tropical
Helen Nkume & Here Young Timers Band - Helen Nkune & Here Young Timers Band
V.A. - Trace Afrobeat
Roger Damawuzan - Seda
Park Jiha - The Gleam
Mauskovic Dance Band, The - The Mauskovic Dance Band
Shina Williams & His African Percussionists - African Dances
Lord Echo - Harmonies DJ Friendly Edition
Francis Bebey - African Electronic Music 1975-1982
Jembaa Groove - Sweet My Ear
Jembaa Groove
Sweet My Ear
7" | 2022 | UK | Original (Agogo)
22,99 €*
Release:2022 / UK – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder lieferbar ab 31.03.2023
Nkono Teles - Love Vibration
Remi Kabaka - Son Of Africa
Iftin Band - Mogadishu's Finest: The Al-Uruba
Crystal / J.E.K.Y.S - Funky Biguine / Looking For You
Vieux Farka Touré & Khruangbin - Ali Black Vinyl Edition
Vieux Farka Touré & Khruangbin
Ali Black Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Dead Oceans)
23,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Ali Farka Touré reiste um die Welt und brachte seine geliebte malische Musik unter die Leute. Der "afrikanische John Lee Hooker", wie er auch genannt wird, weist starke Verbindungen zwischen den beiden auf: Beide spielen einen bluesigen Stil mit düsteren Strukturen, die Ruhe und Wut gleichermaßen hervorrufen. Während der Einfluss der schwarzen Bluesmusik überwiegt, schuf Touré eine westafrikanische Mischung aus "Wüstenblues", die mit einem Grammy ausgezeichnet und weithin verehrt wurde. Obwohl er 2006 von uns gegangen ist, lebt Alis musikalisches Erbe durch seinen Sohn Vieux, auch bekannt als "der Hendrix der Sahara", weiter, der selbst ein versierter Gitarrist und Verfechter der malischen Musik ist. Auf Ali, seinem gemeinsamen Album mit Khruangbin, huldigt Vieux seinem Vater, indem er einige seiner bedeutendsten Werke neu interpretiert, ihnen neue Wendungen gibt und dabei die Integrität des Originals bewahrt. Das Ergebnis ist eine würdige Hommage an eine Legende. Ali ist nicht nur eine Greatest Hits Compilation. Es ist ein Wiegenlied, eine Erinnerung an Alis Leben durch bekannte Highlights und B-Seiten aus seinem Katalog. Sie ist ein Beweis dafür, was passiert, wenn man der Kreativität mit offenen Armen und offenen Herzen begegnet. "Für mich ist Musik magisch, sie ist spontan, sie ist die Energie zwischen Menschen", sagt Vieux. "Ich glaube, Khruangbin versteht das sehr gut." Die Entstehung des Albums geht auf das Jahr 2019 zurück, als Khruangbin nach ihrem Durchbruch mit dem Album Con Todo El Mundo begannen, vor einem größeren Publikum zu spielen. Das Album wurde 2021 fertiggestellt, als eine weltweite Pandemie die Wirtschaft lahmlegte und uns dazu zwang, eine Bestandsaufnahme dessen zu machen, was aus der Erde wurde. Indirekt fängt Ali dies als einen Moment des Friedens inmitten eines tobenden Sturms ein, als ein Gespräch zwischen Vergangenheit und Gegenwart, ohne sich dem Leiden zu verschreiben. Jetzt, da Khruangbin eine große Fangemeinde hat (darunter Jay-Z und Paul McCartney), sind sie in der Lage, die malische Musik einer breiteren Hörerschaft zugänglich zu machen.
Branko Mataja - Over Fields And Mountains Black Vinyl Edition
V.A. - Mr Bongo Record Club Volume 2
Mulatu Astatke - Mulatu Of Ethiopia
Voilaaa - Des Promesses
Ali Farka Toure & Toumani Diabate - In The Heart Of The Moon
Kelenkye Band - Moving World Remastered Edition
V.A. - African Rare Groove
V.A.
African Rare Groove
LP | 2023 | EU | Original (Wagram)
26,99 €*
Release:2023 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder lieferbar ab 14.04.2023
Cesaria Evora - Mae Carinhosa Blue & Red Marbled Vinyl Edition
Carminho - Portuguesa
Francis The Great - Look Up In The Sky (Nik Mukatsuku Official Instrumental Re-Edit)
255 & Sfr - Phase One
Mamman Sani - Taaritt
Novidade - Voaria
Rob - Rob Record Store Day 2022 Red Vinyl Edition
Fatoumata Diawara - Fenfo
Fatoumata Diawara
Fenfo
LP | 2021 | EU | Original (Wagram)
20,99 €*
Release:2021 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Fatoumata Diawara ist eine malische Singer/Songwriterin und Schauspielerin. Ihr Debüt "Fatou" (2011) und darauffolgende Aktivitäten machten die Künstlerin zu einer der wichtigsten Vertreterinnen moderner afrikanischer Musik. Sie sang auf Alben von Dee Dee Bridgewater ("Red Earth"), Oumou Sangaré ("Seya") und Herbie Hancock ("The Imagine Project"). Darüber hinaus kollaborierte sie mit Bobby Womack, Mulatu Astatke, Cheikh Lô, dem Orchestre Poly-Rythmo de Cotonou, Blick Bassy sowie Rocket Juice & the Moon. Diawara spielte bereits Glastonbury und andere große Festivals, trat in der Carnegie Hall auf und begab sich an Bord von Damon Albarns Africa Express, wo sie sich als Höhepunkt eine Bühne mit Paul McCartney teilte. Parallel setzte sie ihre Karriere als Schauspielerin fort, unter anderem in den Filmen "Timbuktu" (2014) und "Mali Blues" (2015). Ihr Album "Fenfo" (deutsch: "Etwas zu sagen") wurde in Mali, Burkina Faso, Paris und Barcelona aufgenommen und von Diawara selbst sowie dem französischen Superstar Matthieu Chedid alias -M- produziert. "Fenfo" geriet zu einem im besten Sinne grenzenlosen Album. Die elf Songs verbinden alte afrikanischen Saiteninstrumente wie die Kora und Ngoni mit elektrischen Gitarren sowie traditionelle Perkussion mit Kit-Drums. Diawara, die meist auf Bambara singt, wird unter anderem von -M- (Gitarre, Keyboards) dem brillanten Cellisten Vincent Ségal und dem Kora-Spieler Sidiki Diabaté begleitet.
José Carlos Schwarz & Le Cobiana Djazz - Lua Ki Di Nos
V.A. - Esa Presents Amandla: Music To The People
Fela Kuti & The Africa 70 - Zombie
Fela Kuti & The Africa 70
Zombie
LP | 1976 | UK | Reissue (Knitting Factory)
21,99 €*
Release:1976 / UK – Reissue
Genre:Organic Grooves
Der nigerianische Musiker Fela Kuti gilt als Begründer des Afrobeat. Das Label Knitting Factory legt nun verschiedene Werke aus dem Backcatalogue als neue Vinyl-Edition vor. Diese entstammen ursprünglich dem von Brian Eno zusammengestellten Set "Vinyl Box 3/Compiled by Brian Eno" und waren einzeln nicht erhältlich. Schwarzes Vinyl / 180g. Das 1976er Album meint mit dem Begriff "Zombie" einen Soldaten. Denn insgesamt 1000 Soldaten marschierten auf die Gebäude der Kalakuta Republic, den Aufnahmestudios von Fela Kuti zu. Bei dieser Aktion wurde nicht nur das Equipment zerstört, zudem Aufnahmen beschlagnahmt und Fela Kuti schwer zusammengeschlagen, sondern Fela Kutis Mutter wurde aus einem Fenster im ersten Stock geworfen. In der Folge lag sie über Wochen im Koma. Ein gewaltiger Einschnitt in Fela Kutis Biographie und die heftige Reaktion eines Staates auf seine Musik!
Fela Kuti & The Africa 70 - Gentleman
Orchestra Baobab - Pirates Choice
Ali Farka Toure & Ry Cooder - Talking Timbuktu
V.A. - Kenya Special: Selected East African Recordings From The 1970s & '80s
Ali Farka Toure & Toumani Diabate - Ali And Toumani
Hedzoleh - Hedzoleh Soundz
Dele Sosimi & The Estuary 21 - The Confluence
V.A. - Oriental Rare Groove
V.A.
Oriental Rare Groove
LP | 2023 | EU | Original (Wagram)
26,99 €*
Release:2023 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder lieferbar ab 14.04.2023
Kara Jackson - Why Does The Earth Give Us People To Love?
Earl Sixteen - Shining Star
V.A. - Brazilian Rare Groove
Dawit Yifru - Dawit Yifru
Dawit Yifru
Dawit Yifru
LP | 2023 | EU | Original (Muzikawi)
27,99 €*
Release:2023 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder lieferbar ab 31.03.2023
Mdou Moctar - Niger EP 2 Green Vinyl Edition
Mdou Moctar - Niger EP 1 Yellow Vinyl Edition
King Ayisoba - Work Hard
K.O.G. - Zone 6 Remixed EP
Lee Perry & Friends - Open The Gate
Chicago Afrobeat Project Feat. Tony Allen - No Bad News / Cut The Infection
Fela Kuti - He Miss Road
Raul Monsalve Y Los Forajidos - Calipso Time / Deo E' Mono
Antibalas - Antibalas Colored Vinyl Edition
Revolutionaries - Outlaw Dub
Revolutionaries
Outlaw Dub
LP | 2022 | EU | Original (Music On Vinyl)
26,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
The Jamaican reggae group The Revolutionaries were set up in 1975 as the house band of the Channel One Studios. With Sly Dunbar on drums and Bertram “Ranchie” McLean on bass, The Revolutionaries created the new “rockers” reggae style that would change the whole Jamaican sound. Recorded at the Channel One studios, the 1979 album Outlaw Dub was written and produced by Linval Thompson. Outlaw Dub is available as a limited edition on orange coloured vinyl.
Charles Amoah - Sweet Vibration
Gnawa Music Of Marrakesh - Night Spirit Masters
Kalita Records Presents - Borga Revolution! Ghanaian Music (1983-1992)
Emahoy Gebru Tsege Mariam - Spielt Eigene Kompositionen
Ano Nobo Quartet, The - The Strings Of Sao Domingos
Magic Source - Riviera Drive / Genius Of Love
Mpharanyana & The Peddlers - Disco
Fela Kuti & The Africa 70 - No Agreement
Esnard Boisdur - Mizik Bel
Alan Parker & John Cameron - Afro Rock
Buari - Buari
Djeuhdjoah & Lieutenant Nicholson - El Nino / Fontaine
V.A. - Gumba Fire: Bubblegum Soul & Synth Boogie In 1980s South Africa
Boncana Maiga - Koyma Hondo
Ruben Gonzalez - Introducing…
Ruben Gonzalez
Introducing…
2LP | 2017 | Original (World Circuit)
28,99 €*
Release:2017 / Original
Genre:Organic Grooves
Zeitloser Klassiker von 1997: Solodebüt des legendären Buena-Vista-Social-Club-Pianisten. Ry Cooder sagte
über Ruben Gonzalez: "Der großartigste Solopianist, den ich in meinem Leben gehört habe." Dabei nahm
seine Karriere erst so richtig Fahrt auf, nachdem er sich bereits in den Altersruhestand verabschiedet hatte.
Das war 1996, als er mit "Introducing ..." sein Solodebüt aufnahm. Zu diesem Zeitpunkt besaß der 1919 in der
Stadt Santa Clara auf Kuba geborene Pianist schon gar kein eigenes Instrument mehr. Das Album wurde im
Jahr darauf von World Circuit im Zuge der von Cooder produzierten CD "Buena Vista Social Club"
veröffentlicht. Auf dieser ist Gonzalez zusammen mit Compay Segundo, dem Chef des Buena Vista Social
Club, sowie Ibrahim Ferrer, Omara Portuondo und einigen anderen, meist älteren kubanischen Musikern im
Rentenalter zu hören. "Buena Vista Social Club" folgte dem gleichnamigen Wenders-Film, welcher der
Formation und seinen Mitgliedern rund um den Globus zu ungeahnter Popularität verhalf. Die
Wiederveröffentlichung von "Introducing ..." enthält die drei Songs "Cumbanchero", "Tres Lindas Cubanas"
und "Tumbao" in Extended-Fassungen sowie den unveröffentlichten Bonustrack "Descarga Ruben y
Cachaito". Für die Neuauflage wurden die Lieder in den Abbey Road Studios eigens von den Masterbändern
neu gemischt. "Introducing ..." erscheint erstmals auch
als Doppel-LP auf 180g-Vinyl.
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen