false
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG

Aigners Inventur – Juli 2019 11 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Benutzerdefiniert
Freddie Gibbs & Madlib - Bandana Black Vinyl Edition
Freddie Gibbs & Madlib - Bandana
Flying Lotus - Flamagra Black Vinyl Edition
Flying Lotus
Flamagra Black Vinyl Edition
2LP | 2019 | UK | Original (Warp)
25,99 €*
Release:2019 / UK – Original
Genre:Electronic / Dance
Schwarzes Vinyl im Gatefoldsleeve, mp3s sind dabei!

Sein letztes Werk "You're Dead" (2014) bescherte ihm eine Grammy-Nominierung, sein Brainfeeder-Label ist zu einem der innovativsten Klanglabors der Welt avanciert, er co-produzierte Kendrick Lamars mit fünf Grammies ausgezeichnetes Meisterwerk "To Pimp A Butterfly" (2015). Nun veröffentlicht Flying Lotus sein neues Album für Warp: "Flamagra" greift alle kreativen Quantensprünge und innovativen Elemente aus 12 Jahren FlyLo-Karriere auf und denkt sie weiter, größer, epischer und universeller: Hip-Hop, Funk, Soul, Jazz, Electro, IDM, die Ansätze der befreundeten Beatmaker aus L.A., Tribal-Elemente, Polyrhythmen. Aber selbst diese Liste reicht nicht aus, um "Flamagra" auch nur ansatzweise zu verorten, weil es immer wieder ausbricht aus diesem Koordinatensystem. Die Gästeliste liest sich wie ein Traum: Anderson .Paak, George Clinton, Little Dragon, Solange, Tierra Whack, Denzel Curry, Ishmael Butler (Shabazz Palaces), Toro Y Moi, sein musikalischer Stammesbruder Thundercat, ja selbst David Lynch ist zu hören. Der legendäre Regisseur steuert ein paar schaurige Worte bei, eine düstere Erzählpassage, mit der er uns eindringlich warnt: "Fire is coming". "Flamagra" ist die Essenz des letzten Jahrhunderts im Bereich der afroamerikanischen Musik, vollkommen neu und weitergedacht, kollektiv gefiltert und feingeschliffen. Auch wenn Flying Lotus ein Nachkomme seiner ehrwürdigen Großtante Alice Coltrane ist, die mit John verheiratet war (wobei auch Miles und Madlib, Dilla und DOOM als seine Vorfahren gelten dürfen), hat er inzwischen seinen eigenen Kult geschaffen: Eine Gefolgschaft, die alles Geniale aus der Vergangenheit absorbiert und in Bereiche überführt, die sich die genannten Vorfahren nicht mal im Traum hätten ausmalen können. Flying Lotus ist zurück. Fire is coming.
Flying Lotus - Flamagra
Flying Lotus
Flamagra
CD | 2019 | UK | Original (Warp)
15,99 €*
Release:2019 / UK – Original
Genre:Electronic / Dance
Sein letztes Werk "You're Dead" (2014) bescherte ihm eine Grammy-Nominierung, sein Brainfeeder-Label ist zu einem der innovativsten Klanglabors der Welt avanciert, er co-produzierte Kendrick Lamars mit fünf Grammies ausgezeichnetes Meisterwerk "To Pimp A Butterfly" (2015). Nun veröffentlicht Flying Lotus sein neues Album für Warp: "Flamagra" greift alle kreativen Quantensprünge und innovativen Elemente aus 12 Jahren FlyLo-Karriere auf und denkt sie weiter, größer, epischer und universeller: Hip-Hop, Funk, Soul, Jazz, Electro, IDM, die Ansätze der befreundeten Beatmaker aus L.A., Tribal-Elemente, Polyrhythmen. Aber selbst diese Liste reicht nicht aus, um "Flamagra" auch nur ansatzweise zu verorten, weil es immer wieder ausbricht aus diesem Koordinatensystem. Die Gästeliste liest sich wie ein Traum: Anderson .Paak, George Clinton, Little Dragon, Solange, Tierra Whack, Denzel Curry, Ishmael Butler (Shabazz Palaces), Toro Y Moi, sein musikalischer Stammesbruder Thundercat, ja selbst David Lynch ist zu hören. Der legendäre Regisseur steuert ein paar schaurige Worte bei, eine düstere Erzählpassage, mit der er uns eindringlich warnt: "Fire is coming". "Flamagra" ist die Essenz des letzten Jahrhunderts im Bereich der afroamerikanischen Musik, vollkommen neu und weitergedacht, kollektiv gefiltert und feingeschliffen. Auch wenn Flying Lotus ein Nachkomme seiner ehrwürdigen Großtante Alice Coltrane ist, die mit John verheiratet war (wobei auch Miles und Madlib, Dilla und DOOM als seine Vorfahren gelten dürfen), hat er inzwischen seinen eigenen Kult geschaffen: Eine Gefolgschaft, die alles Geniale aus der Vergangenheit absorbiert und in Bereiche überführt, die sich die genannten Vorfahren nicht mal im Traum hätten ausmalen können. Flying Lotus ist zurück. Fire is coming.
Pepe Bradock - What A Mess!
Cassius - Dreems
Cassius
Dreems
2LP | 2019 | EU | Original (Because Music)
27,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Ist es bloß ein glücklicher Zufall? Zwanzig Jahre nach ihrem Debütalbum 1999, einem Eckpfeiler des „French Touch“, bringt das Duo aus Philippe „Zdar“ Cerboneschi und Hubert „Boom Bass“ Blanc-Francard ihr fünftes Werk, Dreems, heraus. Das Album ist eine Sammlung von „Songs zurückgewonnener Unschuld “, wie Etienne Daho, ein anderer Ibiza-Liebhaber, sie beschreiben würde. Denn nur drei Jahre nach dem ehrgeizigen und extravaganten Ibifornia sagte das Duo: „Wir haben uns in ein Studio gesperrt, um eine Form von Spontanität und Spaß wiederzugewinnen.“ Zehn Jahre musste man nach „15 Again“ warten, aber diesmal wollten die beiden Freunde schneller sein. Sehr schnell, denn zunächst war der Plan, die Aufnahmen in nur drei Wochen fertigzustellen. Das hat sich natürlich in drei Monate verwandelt - aber das ist nichts auf der Cassius-Zeitskala. Die zwölf Songs auf diesem explosiven Album veranschaulichen mehr denn je ihren Kriegsschrei oder vielmehr ihren Liebesschrei: “Cassius, rockin’ nonstop since 1999”.
Never - Never
Special Request - Vortex Magenta & Green Colored Vinyl Edition
Radiante Pourpre - II
Lifted (Max D, Beatrice Dillon, Co La ++) - 2
Spaza - Spaza
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen