false
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
MID SEASON DEAL25% on Top auf alle Urban Fashion Sale Artikel. Gültig nur bis Mittwoch 20.10., 23:59 Uhr. Code: mid21
Mieke Miami - Montecarlo Magic HHV Exclusive Black & Magenta Vinyl Gatefold Edition W/ Instrumentals
Tracklist
A1Warm Hennessy feat. Hus Kingpin
A2Do The Honors feat. Dino Brave & Lost Occupant
A3Boss Material (Don't Play Me Close) feat. Lost Occupant & Rekon
A4Strive feat. Tha Connection (Richie Malevolence Remix)
A5Warm Hennessy feat. Hus Kingpin (J-Force Remix)
B1Do The Honors feat. Dino Brave & Lost Occupant (Bankrupt Europeans Remix)
B2Warm Hennessy (J-Force Remix Instrumental)
B3Do The Honors feat. Dino Brave & Lost Occupant (J-Force Remix)
B4Do The Honors (J-Force Remix Instrumental)
B5Warm feat. Hus Kingpin Hennessy (Nuance Remix)
C1Californio (Instrumental Version)
C2Horse (Instrumental Version)
C3The Ambassador Of Love (Instrumental Version)
C4Cry Baby Cry (Instrumental Version)
C5Child (Instrumental Version)
D1Way Out West (Instrumental Version)
D2Autoscooter (Instrumental Version)
D3Pool (Instrumental Version)
D4Uh Baby Baby (Instrumental Version)
D5Golden Ships (Instrumental Version)

Mieke Miami
Montecarlo Magic HHV Exclusive Black & Magenta Vinyl Gatefold Edition W/ Instrumentals

Fun In The Church | Artikel-Nr: 817495
Vinyl 2LP | 2021 / EU – Original | Neuware
25,99 €
Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Auf Lager Standard-Lieferung 1-2 Werktage
Artikelbeschreibung
Limitiert auf 150 Exemplare im Gatefold-Cover mit Bonus-Instrumental LP. Das normale Album ist Schwarz, die Instrumentals sind Magenta. Mieke Miamis "Montecarlo Magic", das Nachfolgealbum ihres Debüts "In the Forest", (2016, Sonar Kollektiv) dunkelt nicht mehr durch den Wald, aber es herrscht auch wahrlich kein Lichtzwang. Eher eine besondere, positive Stimmung, die nach Innen und Außen strahlt, einen Zustand beschreibt, der zugleich innere Einkehr und Reise zu sein scheint: Florida, Kalifornien und Brandenburg schmiegen sich hier ganz nah aneinander. Vielleicht klappert noch ein Fluss durch das Bild und sicher spielen irgendwo Zauberer*innen mit Dingen verstecken: berauscht, verträumt und ganz sicher leicht zu finden. Denn in dieser Welt soll niemand gar nichts herumsuchen. Finde was du willst, sagt Mieke.

Gleich der Opener "Californio" lässt mich an einen Aufenthalt in Los Angeles denken, ein imaginiertes Los Angeles, mehr gedacht als real. Absurd: ich war noch im Februar 2020 dort eingeladen. Silver Lake, im ersten Licht eines neuen Tages. Einen Frühlingsmorgen entlangschreitend, höre ich aus dem Garten einer Hippie-Kommune diesen Chor mit hellem Glocken-Piano, Space-Echos und feinem Refrain herüberwehen. „Californio ...“. Wie nah mir das geht? Sehr. Ich möchte gerne dorthin zurück, wo diese Musik spielt und realisiere, dass das genauso dort, in jenem fernen LA zu einer bestimmten Zeit wie im Jetzt und Hier in mir passiert. Schön verschobene Gleichzeitigkeit. Die Ende 2020 vorab veröffentlichte Single "Horse" erzählt ziemlich viel davon: Bassklarinette und das stete Angerauschte, locker, lässig, gespielt. Eine Atmosphäre aus Stimmen, Instrumenten, Delays und, wenn überhaupt nötig, mehr gemalt als geplant, das Bild einer (in sich) mehrstimmigen Welt.

Unisono anders: Bridges und von vorne nach hinten gerutschte Chöre, die mal Lead mal Back singen. Großzügig überlagern sich Themen, Strophen, Refrains zu Song-Welten. Die du gerne so oder so hören kannst, sagt die Künstlerin. Alle geraten ineinander übereinander, ohne Anstrengung und mit geilerTrübung: Montecarlo Magic.

Ein Bekenntnis: Ich habe ja sofort gedacht: „‘Californio‘ = Los Angeles, Garten, Welt, Musik, und diese verborgene und doch fassbare neue Bescheidenheit, Hippie-USA.“ Ich habe das alles gedacht. Doch dann erzählt mir Mieke von Geisterschiffen, von Seelen und Wanderungen und von Gefahr? Nein, passt schon. Jeder Traum ist wahr, Ja und Nein, A und Nicht-A eins: „So many out-of-the-way things had happened lately, that Alice had begun to think that very few things indeed were really impossible.“ '***

Bald folgt dann schon diese Coverversion von den Beatles! Wer macht denn sowas? "Cry Baby Cry" Vielleicht die Fab Four in ihrer Los Angeles Zeit? Wiki sagt Indien. Weißes Album, Lennon auf dem Peak. Angeblich mag er das Stück später nicht mehr, hier passt es. Und Mieke Miami wird sozusagen, für einen ganz kurzen Moment, die bescheidenste John Lennon der Welt und träumt dann weiter, und die Band, die sie eigentlich selber ist, träumt sich neben ihr her.

Eine Platte wie ein Garten: „The king was in the garden Picking flowers for a friend who came to play.“ '**. So schön wieder was von John Lennon zu hören und easy translated. Danke Mieke.

Und wo ich mich gerade noch hörend nach Los Angeles und Indien gedacht habe, und dabei irgendetwas Geheimnisvolles und Einfaches gemacht habe, führt mich die Platte nun - via Autoscooter und Abbey Road - über London nach San Francisco: Swimming Pool. Ein Straßen-von-Franzisko-Feeling mit Gitarren und Chören – und genauso drückenden wie angenehm-undeutlichen, souligen Grooves. Nix Urban Soul allerdings, sondern Landstraßen-Soul, der gerade (und weit über das Jetzt hinaus) ein irres Fernweh triggert. Und zugleich auflöst, denn wer höret, der staunet - und begreift: Brandenburg, Florida, Kalifornien: It´s all here. Dieses melancholische Fernweh verweht gerne ganz im Blütenstaub der Orte und Gegenden unseres Begehrens. Mehr denn je.

Der letzte Song: „Golden Ships“ ist dann eigentlich mein Lieblings-Titel, denn dann kann ich schon wieder von vorne anfangen mit dieser Zauber-Musik.

Mieke Miami - Montecarlo Magic erscheint im zweiten Corona-Sommer auf Fun in the Church. Dit passt
Artikeldetails
Artikel-Nr:817495
Artist:Mieke Miami
Titel:Montecarlo Magic HHV Exclusive Black & Magenta Vinyl Gatefold Edition W/ Instrumentals
Label:Fun In The Church
Katalog-Nr:FUN17
Format:Vinyl 2LP, Vinyl, LP
Pressung:EU – Original
Release Date:2021
Genre:Pop
Style:2020s
Erhältlich seit:07.07.2021
Zustand:Neuware
Preis:25,99 €
Gewicht:500g (plus 250g Verpackung)
Tracklist
Tracklist
Player schließen