CORONAVIRUSWir versenden wie gewohnt
VINYL WEEKENDERVinyl zum Sonderpreis – Nur bis Montag 30.3. 23.59 Uhr
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Blues 535 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Seite 1 von 6
Marcus King Band, The - The Marcus King Band
GA-20 - Lonely Soul HHV EU Exclusive Red Vinyl Edition
Slim Harpo - Buzz Me Babe / Late Last Night
V.A. - A Hard Row To Hoe Volume 1
V.A.
A Hard Row To Hoe Volume 1
LP | 2019 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
It's the groove that counts! Und den Groove hatte dieser Sound, der Ende der 60er/Anfang der 70er in Belgien erblühte. Parallel zur Northern Soul Bewegung in England sammelten belgische Plattenfreaks eher midtempo angelegte Tunes, zu denen sich ein sehr eigener, recht extremer Tanzstil (der Slow Swing) entwickelte. Ganz anders als die Northern Soulies, bei denen Tempo und Linientreue angesagt war, mischten die belgischen DJ's munter Rhythm`n'Blues und frühen Soul, Teen-Pop, Latin und Ska zusammen - Hauptsache der Beat stimmte. Bis 1968 lässt sich das zurückverfolgen, als DJ Freddie Couseart im Groove in Ostende begann, an der Popcorn Legende zu stricken. Den Namen bekam das Genre schließlich verpasst, als 1971 im ländlichen Vrasene die Discothek Popcorn ihre Toren öffnete. Jeden Sonntagnachmittag verstopften die Autos die Feldwege und 3.000 Popcorn-Jünger feierten legendäre Parties. Im Laufe der Jahre wurde das Originalrezept extrem verwässert. Hier finden sich nun 14 Popcorn Tunes der "goldenen Era".
John Lee Hooker - On The Waterfront
Eddie Boyd - Five Long Years
B.B. King & Eric Clapton - Riding With The King
V.A. - The Sun Is Setting On The World
John Lee Hooker - Boogie Chillen' / Boogie Chillen' #2
Alexis Korner's Blues Incorporated - Red Hot From Alex
Wild Billy Childish & The Chatham Singers - All My Feelings Denied (Blues)
V.A. - The Hoochie Koo Volume 02
V.A.
The Hoochie Koo Volume 02
10" | 2019 | EU | Original (Stag-O-Lee)
15,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Der Soundtrack zur besten Berliner Clubnacht!Es ist Samstag Nacht in Berlin und die Hoochie Krew hat angerichtet. DJ Don Rogall bearbeitet die Menge, schlürft von seinem Bier und schmeisst einen weiteren 10"-Knaller auf den Plattenteller. Gerade als das kratzenden Heulen einer Gitarre sich mit einem hartnäckigen Beat vermischt, betritt ein Mann mit Baskenmütze die Szene und brüllt irgenwas zwischen Kauderwelsch und "Woobedoowop! Do the Camel Twist!" in ein schmutziges Mikrofon mit Lo-fi Effekten. GOGO Mädchen in Leopard-fetzen winden sich zu dem dröhnenden live- Saxophon. Ein heisses Showgirl taucht aus dem Nichts auf und schält sich aus einem Klunkerkleid, begleitet von Schreien und Pfiffen. Das alles ist eine riesige, schunkelnde Spelunke mit völlig eigenen Gesetzen und wie aus einer anderen Dimension oder Zeit, der ganze Raum wild durcheinander, aber in wundersamer Einheit mit dem rauen, erdigen und elementaren Rhythmus. Das ist Hoochie Koo.Hier ist das zweite Volumen in der Hoochie Koo-Serie.* alternate version ** Hoochie Krew mix 8 additional Sax: Florent Mannant o additional vocals: Earl Zinger
V.A. - Sin City Jukebox 02
V.A.
Sin City Jukebox 02
LP | 2019 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder 03.04.2020
Als ich 2004 New Orleans besuchte, entwickelte sich zu einem alten Taxifahrer eine besondere Freundschaft. Herb H. Franklin hieß der Mann und in seiner Freizeit zeigte er mir tolle Plattenläden, exzellente Restaurant und erzählte so nebenbei seine interessante Lebensgeschichte. 1930 in Wiggins, Mississippi geboren, zog er als Kind mit seinen Eltern nach Biloxi an die Küste. Er schloß eine Lehre als Automechaniker ab, hatte aber keine Lust auf schmierige Finger und heuerte in der Smithwick's Kneipe als Barkeeper an. Als der Inhaber in Rente ging, übernahm Herb das Etablissement und entwickelte es in den späten 50ern wahrlich zu Sin City, wie die Kneipe unter der Hand hieß. Herb hatte eine verstärkte Jukebox (wenn nicht gerade Bands spielten) und wenn der Typ kam, um die Scheiben zu wechseln, kaufte er ihm die Übrigen für ein paar Cents ab. So entstand über ein Jahrzehnt eine stattliche Sammlung, von denen ein kleiner Teil jetzt für Sin City Jukebox 2 auf 12" Vinyl veröffentlicht wird.
V.A. - Funk Greatest Hits
Buddy Guy - Heavy Love
Climax Chicago Blues Band - The Climax Chicago Blues Band
GA-20 - Lonely Soul Black Vinyl Edition
GA-20 - Naggin On My Mind HHV EU Exclusive Blue Vinyl Edition
Henrik Freischlader Band - Get Closer
Henrik Freischlader Band - The Blues
Lee Hazlewood - 400 Miles From L.A. 1955-56
Bob Kelly - She's My Baby / Malinda
Etta James - Burnin' Down The House
V.A. - Slow Grind Fever Volume 9
V.A.
Slow Grind Fever Volume 9
LP | 2019 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Neuntes Volumen dieser grossartigen Serie (und Stag-O-Lee Bestseller) mit entschleunigten R&B/Soul/Exotica Songs, so wie sie einmal im Monat in einem Club in Melbourne/Australia auf den Plattenteller kommen. Um Mitternacht am letzten Samstag jeden Monats versammeln sich jede Menge finstere Gestalten und vintage music lover in einem schlecht beleuchteten, mit Zigarettenqualm gefüllten Raum in Melbourne, um zu diesen slow grinding Tunes zu tanzen. Compilation and liner notes by SGF/mastermind Richie1250
Freddy Koella - Undone
Alogte Oho & His Sounds Of Joy - Allema Timba
Duane Allman & Eric Clapton - Jamming Together In 1970
V.A. - Nigeria 70: No Wahala 1973-1987
V.A. - Nigeria 70: No Wahala 1973-1987
Screamin' Jay Hawkins & The Fuzztones - Live Record Store Day 2019 Edition
Billie Holiday - Lady Sings The Blues
Kapingbdi - Born In The Night
Blind Willie Johnson - Sweeter As The Years Go By
Stevie Ray Vaughan - Texas Flood Numbered One-Step MoFi Supervinyl Pressing
Johnny Jenkins - Ton-Ton Macoute!
Blind Willie McTell - Drive Away Blues
Blind Boy Fuller - East Coast Piedmont Style
Louis Armstrong - Vocal Duets
Charley Patton - Lord I'm Discouraged: The Gennett Records Recording Session, Richmond, In. June, 1929
Lonnie Holley - Mith Black Vinyl Edition
Lonnie Holley
Mith Black Vinyl Edition
2LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
22,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Organic Grooves
Die ausgedehnte amerikanische Erfahrung, die der Künstler
Lonnie Holley auf seinem erstaunlichen neuen Album ,MITH"
macht, ist sowohl vielfältig als auch fein detailliert. ,MITH" wurde
über fünf Jahre an Orten wie Porto, Portugal, Cottage Grove,
Oregon, New York City und Holleys Wahlheimat Atlanta,
Georgia, aufgenommen. Diese 10 Songs enthalten Beiträge von
Laraaji, dem Jazz-Duo Nelson Patton, dem visionären
Produzenten Richard Swift (RIP), dem Saxophonisten Sam Gendel
und dem Produzenten/Musiker Shahzad Ismaily. In ,MITH" gibt es
Lounge-Piano-Vamps, donnernde Hörner, treibende Synthies und
immer wieder Holleys einzigartige, scharfe Stimme, die oft mit
sich selbst tanzt. Zusammengenommen bilden diese Töne, Worte
und Lieder eine eigene Spiegelwelt, in der wir tief blicken und
hart kalkulieren müssen.
Holleys autodidaktische Klavierimprovisationen und der lyrische
Ansatz des Bewusstseins haben erst so richtig an Sinn und Kraft
gewonnen, seit er 2012 mit ,Just Before Music" die musikalische
Seite seiner Kunst der Welt vorgestellt hat, gefolgt von ,Keeping
A Record Of It" im Jahr 2013. Aber während sein vorheriges
Material im ewigen Inneren zu wohnen schien, lebt ,MITH" sehr
viel in unserer Welt - die von Beton und Tränen, von Schmutz
und Blut, von Ungerechtigkeit und Hoffnung. Dies ist ein
wütendes Album, ein ausnehmendes Album, ein viszerales Album
- aber letztendlich wieder ein Album der Hoffnung.
Leadbelly - Easy Rider
John Lee Hooker - Boom Boom
Howlin' Wolf - Smokestack Lightnin'
Keb Mo - Martin Scorsese Presents The Blues
Kitsos Harisiadis - Lament In Deep Style 1929-1931
Buddy Guy - The Blues Is Alive and Well
Tom Waits - Foreign Affairs Remastered Black Vinyl Edition
V.A. - Shake Your Bones - Stag-O-Lee DJ Series
Bukka White - Parchman Farm
Muddy Waters - The Real Folk Blues Gatefold Sleeve Edition
T-Bone Walker - T-Bone Blues Gatefold Sleeve Edition
Buddy Guy - Bring 'Em In
Robert Johnson - Love In Vain
Robert Johnson - King Of The Delta Blues Singers
Goon Mat And Lord Benardo, The - Take Off Your Clothes
Goon Mat And Lord Benardo, The
Take Off Your Clothes
LP | 2018 | EU | Original (Voodoo Rhythm)
15,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
The Goon Mat & Lord Benardo haben sich in um 2009
herum in Liege Belgien formiert, als Stinky Lou (Bass) die Band
verließ, um eine eigene Bar zu eröffnen. Inzwischen sind sie die
wohl heißeste Boogie Blues Band auf dem Europäischen
Kontinent und bringen jede Party in Rage! dieses Album
kolaborierten sie mit Jim Diamons (The Dirtbombs, The White
Stripes, The Devils) der sie produzierte und für die Aufnahmen
verantwortlich war. Jetzt hört man The Goon Mat wie auf
einem Trip über alle Köpfe zum Grabe von Junior Kimbrough
fliegen - bergleitet von dem unglaublichen Lord Bernardo,
der komplett den Verstand verloren hat und seine Harmonika so
intensiv und besessen rüberbringt, das man es kaum glauben kann!
Das ist der neue Groove für alle coolen und uncoolen Blues Punk
Anhänger! Kommt herein in unsere Säuffer-Bar und tanzt zum
heißen Swamp Blues Trash Beat von The Goon Mat and Lord
Benardo. Bewundert die filigrane Technik eines jungen Elmore
James und spürt die Rauheit von Iggy And His Stooges.
Erlebt sie auf einem Trip mit Junior Kimbrough und wie sie mit
keinem geringeren als R.L. Burnside auf der Schnellstraße fahren
und die Texte in Zaum halten wie der unvergessliche T- Model
Ford.
Muddy Waters - Electric Mud
Buddy Guy & Junior Wells - Play The Blues
Little Axe - London Blues
Little Axe
London Blues
LP | 2017 | EU | Original (Echo Beach)
20,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Mit der Sugarhill Gang hat Skip McDonald Musikgeschichte geschrieben, als Little Axe hat er dem Blues ein
neues, grooviges Gesicht gegeben. "London Blues" ist sein achtes Album. Wie gewohnt standen ihm mit
Mark Stewart (The Pop Group, The Maffia), Doug Wimbish (Living Colour), Keith LeBlanc und Perry Melius
(African Head Charge) alte Weggefährten zur Seite, die großenteils auch in der Supergroup Tackhead
zusammen spielen. Wer in diesem Reigen natürlich nicht fehlen darf, ist On-U-Sound-Mastermind Adrian
Sherwood. Der sorgte bereits in der Vergangenheit dafür, dass McDonald seine Mischung aus Blues, Gospel,
Cajun, Dub und Trip-Hop richtig aufs Parkett bringt. Aus dem Feinstofflichen des Blues sowie Samples
legendärer Wegbereiter wie Howlin’ Wolf, Leadbelly oder Son House destillieren sie immer wieder ausgefeilte
Essenzen, die sich durch eine große hypnotische Wirkung auszeichnen. Entsprechend hält auch "London
Blues" wieder hartnäckig an den Traditionen des Genres fest. Andererseits machen sich auf innovative Weise
diverse musikalische Ausdrucksformen der Gegenwart bemerkbar. Wunderschön und phantasievoll!
Big Mama Thornton - Big Mama: The Queen At Monterey Red Vinyl Edition
B.B. King - Live & Well
John Mayall & The Bluesbreakers - A Hard Road
John Lee Hooker - Burning Hell
Magnolia Electric Co - What comes after the blues
Robert Belfour - What's Wrong With You
Johnny
Elizabeth Cotten - Volume 2: Shake Sugaree Yellow Vinyl Edition
Son House - The Legendary Father Of Folk Blues 200g Vinyl Edition
Screamin' Jay Hawkins - Screamin' Jay Hawkins
Willie Dixon - Willie's Blues
Muddy Waters - Folk Singer 200g Vinyl Edition
Elizabeth Cotten - Volume 2: Shake Sugaree Black Vinyl Edition
Jerry Garcia - Lonesome Prison Blues
Gary Clark Jr. - Gary Clark Jr. Live
Pokey LaFarge - Central Time / St. Louis Crawl
Albert King - I Get Evil
R.l. Burnside - Bothered Mind
Walter Trout - Blues For The Modern Daze
Seasick Steve - Write Me a Few Lines / Levee Camp Blues
Howlin' Wolf - The Howlin' Wolf Album
Bukka White - Mississippi Blues
Albert King - Live wire / blues power
Buddy Moss - 1963 In Atlanta
V.A. - Essential Gospel Archive 1945-1958
John Mayall - John Mayall Plays John Mayall
V.A. - Blues With A Rhythm 02 - Trouble
Malone Sibun - Come Together
Picture
Coming Soon
Speed Glue & Shinki - Speed Glue & Shinki
Piu Francesco - Crossing
Popa Chubby - It's A Mighty Hard Road
Mitsuyoshi Azuma & The Swinging Boppers - Seven & Bi-Decade: The Great Victor Masters 2003-2006
Mitsuyoshi Azuma & The Swinging Boppers - Squeezin' And Blowin': The Great Victor Masters 1998-2001
Mitsuyoshi Azuma & The Swinging Boppers - Stompin' & Bouncin': The Great Victor Masters 1990-1991
V.A. - Rockinitis 03
V.A.
Rockinitis 03
LP | 2020 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder 03.04.2020
Der wahre Blues ist lange keine Neuigkeit mehr. Hier finden sich nun 16 elektrifizierte Post-War Kracher, aufgenommen zwischen Chicago und New Orleans, die oft nur ein kurzes Leben als 7"Single fristeten und heute begehrte Sammlerobjekte sind. Diese Musik wurde in verschwitzten Clubs und bei House Rent Parties der 50er und frühen 60er Jahre gespielt bzw. aufgelegt. Und noch heute kann man exzellent dazu tanzen, denn alle Tunes sind schnell, rauh und dafür gemacht, die Tailfeather zu shaken. Volume 3 der Rockinitis Serie teilen sich zwei DJSchwergewichte: Bill Kealy aus Wexford/Irland sorgt schon seit 30 Jahren für vollgepackte Tanzböden. Was mit den Animals und Kinks begann, führte ihn auf die Suche nach deren Einflüssen und dem elektrischen Blues der 50er Jahre. Heutzutage legt er in ganz Europa auf und ist Resident im The Federal Rhythm & Blues Club in Crewe und For Dancers Only in Dublin.
Steve Longworth verbrachte seine Jugend als Tänzer im legendären Wigan Casino. Seit 20 Jahren ist er als DJ aktiv und hatte seinen Plattenkoffer bei Events wie Soulful Shack, Down In The Basement und The Ad-Lib dabei. Mittlerweile legt er von Barcelona bis Melbourne auf und ist aktuell Resident bei der Room At The Top Party in Sheffield.
Taj Mahal - Worlds Blues
Johnny Winter - Five After Four Am
Zum Seitenanfang
Seite 1 von 6
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen