5€ GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Clouds Hill Vinyl, CD & Tape 8 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Wargirl - Wargirl
Wargirl
Wargirl
LP | 2018 | EU | Original (Clouds Hill)
19,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Nach der EP "Arbolita" erscheint bei Clouds Hill das selbstbetitelte Debütalbum von Wargirl aus demsüdkalifornischen Long Beach. Die Band wurde von dem Studiobetreiber, Produzenten und Gitarristen MattWignall mit dem Ziel initiiert, ein Kollektiv zu formen, das dem Sound seiner Heimatstadt - die alten Plattenvon Santana, Fela Kuti, "Forever Changes" von Love, die 70s-Psych-Funk-Großmeister War, dazu Reggae,Disco, Garage Rock, Postpunk - gerecht wird. Zu Wargirl gehören die Sängerin Samantha Parks, die sinnlichklingen und den Sound nach vorne treiben kann, Tamara Raye, die ihren Bass so ungewöhnlich fordernd undgroovend spielt wie Tina Weymouth (Talking Heads, Tom Tom Club), Enya Preston an den Keyboards unddie beiden Perkussionisten Erick Diego Nieto und Jeff Suri, die Disco mit Funk, Latin mit Afro und Pop mitRock verschmelzen. Wignall spielt Gitarre nicht als Lead-Instrument, "sondern als zusätzlicher Antreiber", wieer sagt. Sie haben die Titel von "Wargirl" bis auf sehr wenige Overdubs live eingespielt, wie Hippies im Kreissitzend. Dabei verzichteten sie auf Kopfhörer, schauten sich in die Augen und versuchten, die Musik zuerfühlen. Gespielt wurde also für den Moment. Einige Songs kamen in Costa Rica zustande, der ehemaligeKeyboarder von Mando Diao, Mats Björke, war dabei und half bei der Aufnahme. Außerdem war auch eineBläsersektion vor Ort.
Matija - Are We An Electric Generation Falling Apart?
Matija
Are We An Electric Generation Falling Apart?
LP | 2017 | EU | Original (Clouds Hill)
19,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Pop
Matija ist eine eingeschworene Truppe, bestehend aus den vier Freunden Matt Kovac (Gesang, Flöte), JanSalgovic, (Gitarre, Keys), Johann Blake (Bass, Keys) und Sami Salman (Drums, Percussion). Unter denMusikern, die aus der Slowakei, Slowenien, den USA und Jordanien stammen und in München zusammenaufgewachsen sind, herrscht ein blindes musikalisches Verständnis. Kein Wunder, das Quartett bespielteschon Bühnen in ganz Europa. Ehemals nannte man sich The Capitols, nun ging man mit neuemBandnamen das Debüt an: "Are We An Electric Generation Falling Apart?" wurde live in den labeleigenenStudios von Clouds Hill eingespielt und analog auf Band aufgezeichnet, aber digital gemischt. Das Beste ausbeiden Welten - hier folgt die Technik der Idee, nicht umgekehrt. Für die Produktion zeichnet JohannScheerer (Peter Doherty) verantwortlich. Musikalisch ist das Album ein ganz schönes Brett geworden undbietet facettenreich-beherzten Pop mit Akzentuierungen in allen Farben. Dazu Texte, die sowohlnachdenklich ("Hello My Creator") als auch leicht ausfallen sowie Arrangements, die mal die Gitarre in denVordergrund stellen ("White Socks"), mal den Synthie betonen ("Modern Girl") oder sich ganz klassisch vomGesang tragen lassen ("Justify Your Love").
Paradise - Yellow
Paradise
Yellow
12" | 2017 | EU | Original (Clouds Hill)
11,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Paradise wurde von Sivert Høyem (Madrugada), Rob Ellis (PJ Harvey), Simone Butler (Primal Scream) undRob McVey (Marianne Faithfull Band) nach einer zufälligen Begegnung in Oslo gegründet. Und das mit einemganz konkreten Ziel: Unserer von den sozialen Medien besessenen Digitalwelt die Bühnen-Performancesinnewohnende Dringlichkeit zurückzugeben. Mit anderen Worten ist das Quartett angetreten,Gepflogenheiten des Internets abzustreifen. Stattdessen setzt die Band auf Einfachheit und Präsenz, dasheißt physische, explosive und lyrische Livemusik. Das Mittel zum Zweck ist hierfür satter Rock, mit all seineninstinktiven Freuden an Widerstand und Wut. Bekanntlich lauert selbst unter paradiesischen Oberflächen derZerfall und Untergang. Und Paradise überdachen den Gegenwartsdschungel verrottenden Dickichts aufempathische und tröstende Weise und sorgen so für Erlösung.
Sion Hill - Elephant
Sion Hill
Elephant
LP | 2017 | EU | Original (Clouds Hill)
13,99 €* 19,99 € -30%
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Über Sion Hill, den jungen Singer/Songwriter, Multiinstrumentalisten und Produzenten aus Irland, sagt man,dass er "so viel Soul wie John Mayer" habe und "so funky wie Prince" sei. Der gebürtige Nathan Johnstonstammt aus Mullingar, einer Kleinstadt in den irischen Midlands. Schon mit zwölf begann er eigene Songs zuschreiben. Über die Arbeit mit verschiedenen Musikern und Bands verschlug es ihn nach Hamburg und damitauch zum Label Clouds Hill, wo er mit "Elephant" sein Debüt veröffentlicht. Das komplett live aufgenommeneund von Johann Scheerer (Peter Doherty, Bosnian Rainbows) produzierte Album bringt von Folk überCountry bis hin zu Soul, Rock und Pop die ganze Bandbreite von Sion Hills Einflüssen zum Ausdruck. Sopräsentiert zum Beispiel die zweite Single "Beaches" mit funky Gitarren, Orgel und einem aufrührerischenChor sommerliche Gefühle, während "Before You Go" die schwermütige Geschichte über einen Verlusterzählt. Ganz anders wiederum der Titelsong, der erotischen Disco-Pop der 70er aufleben lässt. Einphilosophisch-psychedelisches Finale à la Jeff Buckley bietet das abschließende Stück "Circus". UntermStrich ergibt das ein Dutzend zeitloser Songs mit cleveren Texten. Erstaunlich, dass der Musiker gerade erstAnfang 20 ist.
Peter Doherty - Hamburger Demonstration
Nisennenmondai - Nisennenmondai - Live At Clouds Hill
Mutter - Text Und Musik
Oracles - Stanford Torus
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen