INFOHHV »For The Culture«Corona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Dark Fortress Metal 4 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Dark Fortress - Spectres From The Old World
Dark Fortress
Spectres From The Old World
2LP | 2020 | EU | Original (Century Media)
26,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Das Warten hat ein Ende: Die deutschen Black Metal Visionäre DARK FORTRESS melden sich endlich mit ihrem neuen Album 'Spectres from the Old World' zurück. Nach einer sechsjährigen Veröffentlichungspause knüpfen sie konzeptionell an 'Venereal Dawn' (2014) an - dem Lebenszyklus unseres Universums erzählt in Raumzeit. Dabei bietet 'Spectres from the Old World' einen direkteren und aggressiveren Sound als seine Vorgänger. Das zeigt sich vor allem in 'Coalescence', 'The Spider in the Web', 'Pazuzu' und dem Titeltrack. DARK FORTRESS bleiben zweifelsfrei dem Black Metal treu. Die düsteren Einflüsse, welche die Band unter anderem bei 'Tales from Eternal Dusk' (2001), Seance (2006) und 'Ylem' (2010) inspiriert haben, sind nach wie vor ein fester Teil ihrer DNA. Zeitgleich scheuen sich DARK FORTRESS nicht, die Grenzen ihres Genres weiter auszuloten. In 'Pali Aike' manövriert Frontmann Morean seine Bandkollegen beispielsweise auf epische Art und Weise durch ein ausgestorbenes Vulkanfeld. 'Isa' bietet dagegen einen harschen Kontrast mit der Eiseskälte eines Schneesturms. Ein Triumvirat, das durch die unheilvolle Finsternis in 'Swan Song' vervollständigt wird. Von V. Santura in den Woodshet Studios in 2019 aufgenommen, bearbeitet, gemixt und gemastert, markiert 'Spectres from the Old World' einen weiteren Meilenstein in DARK FORTRESS Bandgeschichte. 'Spectres from the Old World' ist erhältlich als Gatefold 2LP
Dark Fortress - Stab Wounds
Dark Fortress
Stab Wounds
2LP | 2004 | EU | Reissue (Century Media)
23,99 €*
Release:2004 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Die deutsche Black Metal Formation DARK FORTRESS meldet sich mit einer schicken Neuauflage ihres Klassikers 'Stab Wounds' zurück. Bereits in seinem Erscheinungsjahr 2004 wurde das dritte Studioalbum der Band von der Kritik gelobt: Rock Hard beschrieb DARK FORTRESS als 'so ziemlich das Beste, was der deutsche Black Metal zurzeit zu bieten hat!'. 15 Jahre später, nahm sich Bandmitglied und Gitarrist V. Santura das Album noch einmal vor und schuf eine völlig neu gemasterte Version von 'Stab Wounds'. Neben dem Album erwarten euch natürlich das erstklassige Artwork von Travis Smith (Opeth, Katatonia) sowie Liner Notes von Gitarrist V. Santura und Sänger Azathoth, der umschreibt wie sich die Band damals vom klassischen Black Metal Sound löste und eine neue Ära in der Geschichte der Band ihren Anfang nahm. Verfügbar ist das Album als 180 Gramm Doppel Vinyl im Klappcover, als Limited Edition CD Digipak und auf allen digitalen Plattformen. Macht euch also bereit diesen Meilenstein von DARK FORTRESS neu zu entdecken!
Dark Fortress - Tales From Eternal Dusk
Dark Fortress
Tales From Eternal Dusk
2LP | 2001 | EU | Reissue (Century Media)
21,99 €*
Release:2001 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Die ersten beiden Alben der deutschen Black Metaller DARK FORTRESS erscheinen im November 2017 als exzellente Neuauflagen, die mit einigen Extras und Überraschungen aufwarten. Zum einen wurden beide Alben - 'Tales From Eternal Dusk' (2001) und 'Profane Genocidal Creations' (2003) - von Bandmitglied V. Santura (heuer auch bei Triptykon aktiv) 2016/2017 remastert bzw. für Vinyl gemastert und um Bonusmaterial ergänzt. Zum anderen zeigen die Neuauflagen die extra für diese Reissues neu eingescannten Gemälde von Kris Verwimp (Marduk, Absu, Vintersorg) erstmalig in ihrer Originalkolorierung. Tatsächlich war diese selbst der Band noch nicht bekannt und sie erweist sich als wesentlich natürlicher als bei den Erstveröffentlichungen. Zudem könnt ihr in den ausführlichen Liner Notes mehr über die Entstehung dieser Werke erfahren. Musikalisch waren DARK FORTRESS damals noch eher im klassischen, von Emperor, Satyricon und Dissection geprägten Black Metal anzusiedeln und laden euch ein, nun ihre Frühphase in ihrer ultimativen Form (wieder) zu entdecken. Die Vinyle erscheinen im Klappcover inklusive Poster
Dark Fortress - Profane Genocidal Creations
Dark Fortress
Profane Genocidal Creations
2LP | 2003 | EU | Reissue (Century Media)
21,99 €*
Release:2003 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Die ersten beiden Alben der deutschen Black Metaller DARK FORTRESS erscheinen im November 2017 als exzellente Neuauflagen, die mit einigen Extras und Überraschungen aufwarten. Zum einen wurden beide Alben - 'Tales From Eternal Dusk' (2001) und 'Profane Genocidal Creations' (2003) - von Bandmitglied V. Santura (heuer auch bei Triptykon aktiv) 2016/2017 remastert bzw. für Vinyl gemastert und um Bonusmaterial ergänzt. Zum anderen zeigen die Neuauflagen die extra für diese Reissues neu eingescannten Gemälde von Kris Verwimp (Marduk, Absu, Vintersorg) erstmalig in ihrer Originalkolorierung. Tatsächlich war diese selbst der Band noch nicht bekannt und sie erweist sich als wesentlich natürlicher als bei den Erstveröffentlichungen. Zudem könnt ihr in den ausführlichen Liner Notes mehr über die Entstehung dieser Werke erfahren. Musikalisch waren DARK FORTRESS damals noch eher im klassischen, von Emperor, Satyricon und Dissection geprägten Black Metal anzusiedeln und laden euch ein, nun ihre Frühphase in ihrer ultimativen Form (wieder) zu entdecken. Die Vinyle erscheinen im Klappcover inklusive Poster
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen