5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
INFOHHV »For The Culture«Corona-Updates
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Dritte Wahl Punk | Hardcore 7 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Dritte Wahl - 10 Special Edition
Dritte Wahl
10 Special Edition
2LP+CD+DVD | 2017 | EU | Original (Dritte Wahl)
27,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Bekanntlich soll man die Feste feiern, wie sie fallen. Die Veröffentlichung eines zehnten Albums fällt mit Sicherheit in diese Kategorie. Und deshalb hat sich die Rostocker Punkrock-Band Dritte Wahl dazu entschlossen, ihren treuen Fans eine ganz besondere Freude zu bereiten. Denn ergänzend zur Standardausgabe erscheint ihr Tonträger "10" als limitierte "Special Edition" mit einer DVD, die den Auftritt von Dritte Wahl beim Wacken Open Air 2016 dokumentiert.

Zudem bietet die Vinyl-Fassung eine Doppel-LP im Klappcover. Dabei ist die erste Scheibe "10" gewidmet, die zweite dem Konzert. Doch damit nicht genug: Abgerundet wird das Ganze durch die Studio-CD und die Wacken-DVD. Da darf man schon einmal gespannt sein, was sich Dritte Wahl für 2018 einfallen lassen, denn im nächsten Jahr feiern die Jungs ihr 30-jähriges Bandjubiläum. So viel steht schon heute fest: es soll selbstredend gebührend gefeiert werden!
Dritte Wahl - 3D Deluxe Edition
Dritte Wahl
3D Deluxe Edition
LP+7" | 2020 | EU | Original (Dritte Wahl)
20,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Echter Punkrock für ein Publikum, das auch mal die ungeschönte Wahrheit vertragen kann und mit einer Tiefe, die nur wenige erreichen. "3d" heißt das neueste und nunmehr elfte Album von Dritte Wahl und dieses neue Meisterstück bringt etwas fertig, das eine Band wohl wirklich erst nach einer über drei Jahrzehnte andauernden Erfolgsgeschichte schaffen kann: "3d" zeugt von der Fähigkeit sich noch immer aufregen zu können, zu brennen und zu schreiend und gleichzeitig gelassen zu bleiben, entspannt zu sein und völlig unabhängig von der Meinung anderer ganz genau sein Ding machen zu können. Das Quartett aus Rostock mahnt geduldig und beständig ein, was richtig und wichtig ist, ohne irgendjemandem irgendetwas recht machen oder sich beweisen zu müssen. "Wir müssen nicht mehr die Härtesten sein, haben nicht mehr den Anspruch, Melodien zu erfinden, die es noch nicht gegeben hat. Wichtig ist, dass es uns gefällt", heißt es dazu von der Band. "Wir sind bei uns angekommen, wissen was zu uns passt, worauf wir Bock haben und worauf nicht". Selten erreicht Punkrock ein solch selbstgewisses Standing und die echte Freiheit zu tun, was man will. Und diese Gelassenheit macht sich bezahlt, nachdem das letzte Album erneut die Top 15 der deutschen Charts geknackt hat, darf man beim Neuling auf Großes hoffen. Auf "3d" widmen sich Dritte Wahl zeitlosen Themen, manche schön, manche schrecklich, manche genau dazwischen und sezieren auf "3d" deutschsprachigen Punkrock bis in die kleinste Befindlichkeit, fügen ihn zu etwas Neuem zusammen und beweisen, dass Haltung gleich Unterhaltung sein kann.Achtung: Erstauflage mit 3D Brille & 7''Single
Dritte Wahl - Gib Acht!
Dritte Wahl
Gib Acht!
2x10" | 2010 | EU | Reissue (Dritte Wahl)
17,99 €*
Release:2010 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Nach einer fünfjährigen Schaffenspause veröffentlichte eine der dienstältesten Punkbands Deutschlands
2010 ihr achtes Album. Der passende Titel: "Gib acht!". Es entstand mit Gastmusikern von den Skatoons,
Cultus Ferrox, Directors Cut und dem Pianisten Peter Stoppok. Das Repertoire reicht von dynamischen,
treibenden Punkrock-Songs über Ska- und Folkanleihen bis hin zur Ballade "Ich bin's", die an frühe
Lindenberg-Lieder erinnert. Mit "Danke" hat man sogar einen echten Popsong, und für "Mama, hol den
Hammer" wurde ein kultiger Uraltschlager entstaubt. Textlich geht es wieder quer durch sämtliche
Lebensbereiche: mal kritisch, mal nachdenklich, dann wieder kämpferisch oder einfach nur am alltäglichen
Wahnsinn orientiert. Die LP-Version kommt als Doppel 10-Inch mit zwei Bonus-Tracks+CD. "So ideenreich
wie die Ärzte, so urgewaltig wie ein reinigender Wirbelsturm und so humorvoll und schmerzhaft ehrlich, wie
es nur Dritte Wahl sein können", meinte "Rock Hard". "Gib acht? Nein, neun!".
Dritte Wahl / Sondaschule - Der grosse Tag
Dritte Wahl / Sondaschule
Der grosse Tag
10" | 2018 | EU | Original (Dritte Wahl)
8,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Die Rostocker Punkband Dritte Wahl besitzt nicht nur eine kritische linke Gesinnung, sondern indestens
genauso viel Humor. So erklärt sich auch der "Der große Tag", ein als 10‘‘ im schicken Pop-up-Klappcover
und MCD erscheinender 4-Tracker. Die vier Lieder haben ein Thema: Geburtstag. Vor 30 Jahren hat sich die Urformation von Dritte Wahl gegründet, 2048 soll Schluss sein, so viel steht jetzt schon einmal fest. Das heißt: die Jungs feiern 2018 Bergfest. Von nun an wird runtergezählt. Entsprechend geht es bei "Der große Tag" ums Feiern, um die Katerstimmung danach, um das Konzept des Älterwerdens im Allgemeinen und um die Zeit, die niemals stehen bleibt. Beim Titelsong gab es Unterstützung von der Formation Sondaschule. Was so ganz nebenbei zeigt, dass bei Dritte Wahl neben Politik und Spaß auch das Thema Bildung eine große Rolle spielt.
Dritte Wahl - Nimm drei
Dritte Wahl
Nimm drei
2x10"+CD | 1996 | EU | Reissue (Dritte Wahl)
19,99 €*
Release:1996 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Wiederveröffentlichung von 1996: Drittes Album der Rostocker Punkrock-Urgesteine.
Dritte Wahl ist eine deutschsprachige Punkrock-Band aus Rostock, die sich gegen Ende der 1980er-Jahre
gründete. Die Band spielt Deutschpunk mit deutlichen Metal-Einflüssen und singt sehr direkte, politischkämpferische,
linke Texte, für die es zu DDR-Zeiten die damals üblichen staatlichen Repressalien gab. 1996
veröffentlichte Dritte Wahl mit "Nimm drei" ihr drittes Album. Es wurde in Braunschweig im Whiteline Studio
von Uwe Golz (auch Gitarrist bei Daily Terror) und Uwe Rust produziert. "Nimm drei" bedeutete für die
Rostocker einen deutlichen Schritt Richtung mehr Professionalität. Das druckvolle Album hebt sich
soundmäßig markant von den beiden früheren Werken "Fasching in Bonn" (1992) und "Auge um Auge"
(1994) ab. Es wird durch sehr groovige und gitarrenbetonte Songs charakterisiert. Dazu gibt es einen steten
Wechselgesang der beiden Frontmänner Marko "Busch’n" Busch (Gesang, Bass) und Gunnar Schröder
(Gitarre, Gesang).
Dritte Wahl - Fortschritt
Dritte Wahl - Auge Um Auge
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen