INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Ghost Vinyl, CD & Tape 9 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Ghost - Opus Eponymous Green Sparkle Vinyl Edition
Ghost - Prequelle
Ghost - Popestar EP
Ghost - Ceremony And Devotion
Ghost
Ceremony And Devotion
LP | 2018 | EU | Original (Spinefarm)
27,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Seit der Erscheinung des Debütalbums Opus im Jahre 2010 ist die schwedische Heavy Metal Band
ein gefeiertes Phänomen. In der Metalszene sind sie schon lange kein Geheimtipp mehr und auch
viele bekannte Künstler bekennen sich als Fans, wie z.B. James Hetfield und Dave Grohl.
Das Konzept von Ghost (auch unter Ghost B.C. firmierend) geht nun wieder einmal perfekt auf, die
Mitglieder der Band treten maskiert und anonym auf und werden jeweils mit A Nameless Ghoul
angegeben, lediglich der Sänger benutzt das Pseudonym Papa Emeritus (Emeritierter Papst), bzw.
Papa Emeritus II oder III.
Nach dem 2015er Album Meliora und der Nachfolge EP mit Coversongs erscheint nun erstmalig ein
LIVE Album, ein absolutes Must Have für alle Fans. Die 2CD/2LP beinhaltet 2 weitere Tracks, die auf
dem Digitalalbum nicht erhältlich sind und kommt zusätzlich mit einem ein 16-seitiges Booklet mit Live
Fotografien von Ross Halfin.
Alle Songs wurden auf der Nordamerika Poepstar Tour im Juni und Juli 2017 mitgeschnitten, alle
Songs wurden von Tom Dalgety produziert und gemastert.
Ghost - Opus Eponymous
Ghost - Snapshot EP
Ghost - Popestar EP
Ghost
Popestar EP
12" | 2016 | EU | Original (Spinefarm)
21,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
In fast schon guter alter Manier haben sich Ghost mal wieder an einer EP zu schaffen gemacht. Die kommt nun einigermaßen überraschend am 16.09. via Spinefarm/Loma Vista und ist ab heute physisch und digital überall erhältlich. Wie auch schon auf der Vorgänger EP finden sich hier überraschende Coverversionen von Echo and the Bunnymen, Simiam Mobile Disco, Eurythmics und Imperiet, sowie eine neue Ghost Singöe mit namen Square Hammer.

Nachdem man sich bei der Vorgänger EP eher im Eurodance-Pop der späten 90er Jahre austobte geht es nun de. Wave der 80er an den Kragen, ebenso aber einem neuzeitlichen Techno-Kracher.

Bei den diesjährigen Grammy Awards räumten Papa Emeritus III und seine namenlosen Ghouls den Award für „Best Metal Performance“ ab, hierzulande konnte man sich in einer ausfühlrichen Headlinertour sowie als Support von Iron Maiden davon überzeugen, dass der Award zurecht bei der Band gelandet ist.
Ghost - Meliora Black Vinyl Edition
Ghost
Meliora Black Vinyl Edition
LP | 2015 | EU | Original (Spinefarm)
21,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Seit der Erscheinung des Debütalbums „Opus" im Jahre 2010 ist die schwedische Heavy Metal Band ein gefeiertes Phänomen. In der Metalszene sind sie schon lange kein Geheimtipp mehr und auch viele bekannte Künstler bekennen sich als Fans, wie z.B. James Hetfield und Dave Grohl. Das Konzept von Ghost (auch unter Ghost B.C. firmierend) geht nun wieder einmal perfekt auf, die Mitglieder der Band treten maskiert und anonym auf und werden jeweils mit „A Nameless Ghoul" angegeben, lediglich der Sänger benutzt das Pseudonym „Papa Emeritus" ('Emeritierter Papst'), bzw. "Papa Emeritus II oder III. Auch 2015 weiß niemand genau, wer hinter den maskierten Bandmitgliedern wirklich steckt. Die vermeintlichen Veränderungen im Bandgefüge wirkten im Vorfeld zum neuen Longplayer ebenso verunsichernd auf die Fans wie die Wahl von Produzent Klas Åhlund (u.a. Katy Perry). Aber für alle Fans gilt: keine Sorge! „Meliora" wird niemanden enttäuschen, der Ghosts bisheriges Schaffen anbetet. Papa Emeritus III. wird gut integriert und verleiht dem Ganzen eine melodischere Note. Neben Hits wie „Dues in absentia" oder „He is" (mit Asia-mäßigen Giganto-Refrains) gibt es aber auch deutlich härteres Material wie die epische Banger-Hymne „Mummy dust".
Ghost - Opus Eponymous Picture Disc Edition
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen