INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Jagjaguwar Vinyl, CD & Tape 63 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Angel Olsen - Whole New Mess Clear Smoke Vinyl Edition
Angel Olsen
Whole New Mess Clear Smoke Vinyl Edition
LP | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
22,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder lieferbar ab 28.08.2020
"Whole New Mess" von Angel Olsen ist ihr erstes solo eingespieltes Album seit ihrem Debüt 2012. Als höchst intimes und verletzliches Porträt, welches in schwierigen Zeiten persönlicher Unruhe entstand, zeigt "Whole New Mess" wie Olsen sich durch eigene offene Wunden und schwermütige Gedankengänge arbeitet - all das mit nur ein paar Gitarren und Mikrofonen, isoliert in einer ein Jahrtausend alten Kirche im pazifischen Nordwesten. "Whole New Mess" folgt auf Olsens grandioses Album "All Mirrors" aus dem vergangen Jahr. So sollten zumindest neun der insgesamt elf Stücke auf "Whole New Mess" jedem, der mit "All Mirrors" vertraut ist, ein Stück weit bekannt vorkommen. Songs wie "Lark", "Summer" und "Chance": sie alle finden ihren Platz auch auf dem neuen Album - nur eben in einer reduzierten Form und mit teils anderen Titeln versehen. Die Stücke sind jedoch bei Weitem keine Demoaufnahmen von "All Mirrors". Vielmehr ist "Whole New Mess" als eigenständiges, charakterfestes Album zu verstehen. Sollte man sich die üppigen orchestralen Arrangements und cineastische Bandbreite von "All MIrrors" als Vertonung vorstellen, mit der Olsen der Welt ihre emotionalen Narben offen legte, so ist "Whole New Mess" der entstehende Sound, wenn Olsen versucht, Sinn in Form und Ausmaß dieser Wunden zu finden. Das Resultat ist atemberaubend, überzeugend offenherzig und einschüchternd persönlich zu gleich. Seite an Seite mit "All Mirrors" betrachtet, ist "Whole New Mess" eine ergreifende und deutliche Erinnerung daran, dass Songs mehr sind als nur eine Kollektion an Worten, Akkorden und Melodien. Vielmehr sind sie Geflechte aus Stimmungen, Momenten und Ideen - Eigenschaften, die sich von einem Monat auf den nächsten verändern können, und dabei genau so viel ausdrücken wie eine perfekte Progression oder ein eleganter Akkord. Als für sich stehende, aufrichtige und entschlossene Begutachtung, wie es ist, zu lieben, zu verlieren und zu überleben, sind diese elf Songs in diesem Sinne etwas komplett Neues. Sie bilden den Sound zu Angel Olsens Weg durch die Art von Sorgen, die wir alle selbst nur zu gut kennen - aufgenommen für sich selbst und jede und jeden, die es ebenso brauchen könnten.
Moses Sumney - Grae Colored Vinyl Edition
Bon Iver - 22, A Million Deluxe Edition
Bon Iver - I, I
Bon Iver
I, I
Tape | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
10,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
"I,I" ist BON Ivers bisher ausdrucksstärkstes, fröhlichstes und freizügigstes Album. Wenn "For Emma, Forever Ago" die kühle, klare, herzergreifende Isolation des nordischen Winters darstellte, "Bon Iver" den aufkeimenden, flirrenden Frühling und "22, A Million" die glühende, verrückte Energie eines Sommeralbums entwickelte, dann komplettiert "i,i" nun diesen Kreislauf: ein Herbst-Album, laubbraun, nachdenklich, tief. BON Ivers Herbst feiert Selbstanerkennung und Güte, unterfüttert mit einem Gefühl für Gemeinschaft, ein Geschenk unendlicher amerikanischer Musik. Die Verkäufe und Auszeichnungen sind bestens bekannt - mehrere goldene Schallplatten, mehrere Grammys, die Charts anführende Kollaborationen und Festival-Headlines. Doch noch viel bedeutender: mit jeder neuen Veröffentlichung verschiebt BON Iver klammheimlich den Inbegriff moderner Musik. Von den Grenzen des Folk über die Regeln des Autotune hin zu Produktionen für andere Künstler*innen, BON Ivers Handschrift findet immer wieder neue Wege durch den Mainstream. Vernon war schon immer herausragend in Kollaborationen und auf "i,i" lebt er diese Qualität voll aus: mit Gästen von Moses Sumney und Bruce Hornsby bis hin zu Jenn Wasner von WYE OAK oder dem Brooklyn Youth Chorus. Hier ist die Musik - und die Band, und der Inhalt, und der kreative Raum - größer als jemals zuvor.
Bon Iver - Blood Bank EP 10th Anniversary Red Vinyl Edition
Bon Iver
Blood Bank EP 10th Anniversary Red Vinyl Edition
LP | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
19,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Die Blood Bank EP wurde ursprünglich Anfang 2009 veröffentlicht, kurz nach dem geliebten Album "For Emma, Forever Ago". Die EP war der Vorbote eines neuen Sounds für Bon Iver: eine Bewegung weg von der akustischen Gitarren-geführten Instrumentierung des Debüts und der Beginn einer Erkundung der experimentellen Klänge, welche die Entwicklung von Bon Iver mitdefinieren. Die Neuauflage dieser bahnbrechenden EP ist gekoppelt mit brandneuen Live-Aufnahmen aller EP-Titel.

Eine Reflexion über die Blood Bank EP von Ryan Matteson: When I reflect on the songs that make up the Blood Bank EP, I am drawn to mantras, both musical and lyrical. The driving and pulsating rhythm of the title track is held steady by the repeated refrain, I know it well, before it eventually yields to a beautiful array of guitar distortion and noise. These moments are significant through all four songs. When the steel guitar makes its entrance on "Beach Baby," it's transportive. A blissful, breezy feeling sweeps into the room and that puts you within the moment. Close your eyes and you can feel it. "Babys" follows perfectly. A piano guides your mind to the new beginnings that come with the changing of seasons. The awareness of time passes and makes way for another day. Then there's "Woods." A flawless finale. Foreign and new. Not just a new direction but a new beginning entirely. A place where boundaries don't exist. It was a signal change of things to come, laying the groundwork for new collaborations. A decade later, the song says so much in just three lines. Most significant to me are the words, "I'm building a sill to slow down the time." Time doesn't slow down, it races.
Angel Olsen - All Mirrors Crystal Clear Vinyl Edition
Bon Iver - I,I
Bon Iver
I,I
LP | 2019 | US | Original (Jagjaguwar)
27,99 €*
Release:2019 / US – Original
Genre:Rock / Indie
"i,i" ist BON IVERs bisher ausdrucksstärkstes, fröhlichstes und freizügigstes Album. Wenn "For Emma, Forever Ago" die kühle, klare, herzergreifende Isolation des nordischen Winters darstellte, "Bon Iver" den aufkeimenden, flirrenden Frühling und "22, A Million" die glühende, verrückte Energie eines Sommeralbums entwickelte, dann komplettiert "i,i" nun diesen Kreislauf: ein Herbst-Album, laubbraun, nachdenklich, tief. BON IVERs Herbst feiert Selbstanerkennung und Güte, unterfüttert mit einem Gefühl für Gemeinschaft, ein Geschenk unendlicher amerikanischer Musik. Die Verkäufe und Auszeichnungen sind bestens bekannt - mehrere goldene Schallplatten, mehrere Grammys, die Charts anführende Kollaborationen und Festival-Headlines. Doch noch viel bedeutender: mit jeder neuen Veröffentlichung verschiebt BON IVER klammheimlich den Inbegriff moderner Musik. Von den Grenzen des Folk über die Regeln des Autotune hin zu Produktionen für andere Künstler*innen, BON IVERs Handschrift findet immer wieder neue Wege durch den Mainstream. Vernon war schon immer herausragend in Kollaborationen und auf "i,i" lebt er diese Qualität voll aus: mit Gästen von MOSES SUMNEY und BRUCE HORNSBY bis hin zu Jenn Wasner von WYE OAK oder dem BROOKLYN YOUTH CHORUS. Hier ist die Musik - und die Band, und der Inhalt, und der kreative Raum - größer als jemals zuvor.
Bon Iver - Bon Iver
Angel Olsen - Whole New Mess
Angel Olsen
Whole New Mess
Tape | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
9,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder lieferbar ab 28.08.2020
"Whole New Mess" von Angel Olsen ist ihr erstes solo eingespieltes Album seit ihrem Debüt 2012. Als höchst intimes und verletzliches Porträt, welches in schwierigen Zeiten persönlicher Unruhe entstand, zeigt "Whole New Mess" wie Olsen sich durch eigene offene Wunden und schwermütige Gedankengänge arbeitet - all das mit nur ein paar Gitarren und Mikrofonen, isoliert in einer ein Jahrtausend alten Kirche im pazifischen Nordwesten. "Whole New Mess" folgt auf Olsens grandioses Album "All Mirrors" aus dem vergangen Jahr. So sollten zumindest neun der insgesamt elf Stücke auf "Whole New Mess" jedem, der mit "All Mirrors" vertraut ist, ein Stück weit bekannt vorkommen. Songs wie "Lark", "Summer" und "Chance": sie alle finden ihren Platz auch auf dem neuen Album - nur eben in einer reduzierten Form und mit teils anderen Titeln versehen. Die Stücke sind jedoch bei Weitem keine Demoaufnahmen von "All Mirrors". Vielmehr ist "Whole New Mess" als eigenständiges, charakterfestes Album zu verstehen. Sollte man sich die üppigen orchestralen Arrangements und cineastische Bandbreite von "All MIrrors" als Vertonung vorstellen, mit der Olsen der Welt ihre emotionalen Narben offen legte, so ist "Whole New Mess" der entstehende Sound, wenn Olsen versucht, Sinn in Form und Ausmaß dieser Wunden zu finden. Das Resultat ist atemberaubend, überzeugend offenherzig und einschüchternd persönlich zu gleich. Seite an Seite mit "All Mirrors" betrachtet, ist "Whole New Mess" eine ergreifende und deutliche Erinnerung daran, dass Songs mehr sind als nur eine Kollektion an Worten, Akkorden und Melodien. Vielmehr sind sie Geflechte aus Stimmungen, Momenten und Ideen - Eigenschaften, die sich von einem Monat auf den nächsten verändern können, und dabei genau so viel ausdrücken wie eine perfekte Progression oder ein eleganter Akkord. Als für sich stehende, aufrichtige und entschlossene Begutachtung, wie es ist, zu lieben, zu verlieren und zu überleben, sind diese elf Songs in diesem Sinne etwas komplett Neues. Sie bilden den Sound zu Angel Olsens Weg durch die Art von Sorgen, die wir alle selbst nur zu gut kennen - aufgenommen für sich selbst und jede und jeden, die es ebenso brauchen könnten.
Jamila Woods - Legacy! Legacy! Pink Vinyl Edition
Jamila Woods - Heavn Colored Vinyl Edition
Moses Sumney - Black In Deep Red, 2014 Record Store Day 2019 Edition
Sharon Van Etten - Remind Me Tomorrow Black Vinyl Edition
Sharon Van Etten
Remind Me Tomorrow Black Vinyl Edition
LP | 2019 | US | Original (Jagjaguwar)
19,99 €*
Release:2019 / US – Original
Genre:Rock / Indie
“Remind Me Tomorrow" ist Sharon Van Ettens erstes Album
nach fast fünf Jahren Pause und entstand in einer Phase von Sharons Leben, in der sie wahrlich keine Langweile hatte: Sie war schwanger, studierte Psychologie, sprach für die Nextflix-Serie The OA vor - und bekam die Rolle. Van Etten wirkte musikalisch an David Lynchs Revival von Twin Peaks mit. Abseits der Leinwand schrieb sie das erste Mal Filmmusik für Katherine Dieckmanns Film "Strange Weather" und steuerte den abschließenden Song für Tig Notaros Show "Tig" bei. Zwischen all diesen Unternehmungen stahl sie sich immer mal wieder eine
Stunde, um an ihrem Album zu arbeiten. Die Songs wurden von Van Ettens Originaldemos durch Arrangements von John Congletons transportiert. Congleton half dabei, das
charakteristische Sharon Van Etten-Verhältnis zu verändern, was das Album letztlich energiegeladener macht. Die Songs sind so resonant wie eh und je, die Themen sind immer noch ein ehrlicher und subtiler Ansatz für Liebe und Sehnsucht, aber Congleton betont in Van Ettens Sound neue Eigenheiten. Im Laufe von „Remind Me Tomorrow“ wendet sich Sharon Van Etten den treibenden, dunkel schimmernden Stimmungen zu. In seiner mutigen Intimität ist Remind Me Tomorrow ein ambitioniertes
Album. Van Ettens Leidenschaften, seien es die musikalischen, emotionalen oder die für neue Berufswege, Projekte und lebenslange Rollen, machen dieses Album aus. Die Spannung aus Überarbeitung und Prokastination, aus Dingen, die man tun muss und Dingen, die man tun will, macht "Remind Me Tomorrow" zu einem echten Herzenswerk, zu einem "Labour Of Love".
Lonnie Holley - Mith Colored Vinyl Edition
Lonnie Holley
Mith Colored Vinyl Edition
2LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
22,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Organic Grooves
Die ausgedehnte amerikanische Erfahrung, die der Künstler
Lonnie Holley auf seinem erstaunlichen neuen Album ,MITH"
macht, ist sowohl vielfältig als auch fein detailliert. ,MITH" wurde
über fünf Jahre an Orten wie Porto, Portugal, Cottage Grove,
Oregon, New York City und Holleys Wahlheimat Atlanta,
Georgia, aufgenommen. Diese 10 Songs enthalten Beiträge von
Laraaji, dem Jazz-Duo Nelson Patton, dem visionären
Produzenten Richard Swift (RIP), dem Saxophonisten Sam Gendel
und dem Produzenten/Musiker Shahzad Ismaily. In ,MITH" gibt es
Lounge-Piano-Vamps, donnernde Hörner, treibende Synthies und
immer wieder Holleys einzigartige, scharfe Stimme, die oft mit
sich selbst tanzt. Zusammengenommen bilden diese Töne, Worte
und Lieder eine eigene Spiegelwelt, in der wir tief blicken und
hart kalkulieren müssen.
Holleys autodidaktische Klavierimprovisationen und der lyrische
Ansatz des Bewusstseins haben erst so richtig an Sinn und Kraft
gewonnen, seit er 2012 mit ,Just Before Music" die musikalische
Seite seiner Kunst der Welt vorgestellt hat, gefolgt von ,Keeping
A Record Of It" im Jahr 2013. Aber während sein vorheriges
Material im ewigen Inneren zu wohnen schien, lebt ,MITH" sehr
viel in unserer Welt - die von Beton und Tränen, von Schmutz
und Blut, von Ungerechtigkeit und Hoffnung. Dies ist ein
wütendes Album, ein ausnehmendes Album, ein viszerales Album
- aber letztendlich wieder ein Album der Hoffnung.
Cut Worms - Hollow Ground Colored Vinyl Edition
Cut Worms
Hollow Ground Colored Vinyl Edition
LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
18,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Max Clarke veröffentlicht sein Debütalbum ,Hollow Ground" als
Cut Worms. Cut Worms' Lieder knistern in der Hitze einer
Liebesnostalgie: goldene Fäden des Geschichtenerzählens, wie
viszerale Erinnerungen, verwoben mit einem spürbaren Everly
Brothers' Einfluss und 50er/60er Naivität. Während der größte
Teil von ,Hollow Ground" in Clarkes aktueller Heimat Brooklyn
geschrieben wurde, blühte eine Reihe von Songs auf dem Album aus
Clarkes Zeit in Chicago auf, darunter ,Like Going Down Sideways"
und ,Don't Want To Say Good-bye". Beide glänzen mit neuem Leben,
nachdem sie zunächst auf Cut Worms' Debüt-EP ,Alien Sunset"
erschienen sind, die im vergangenen Herbst veröffentlicht wurde.
Das Album wurde in Los Angeles im Heimstudio von Jonathan Rado
von Foxygen und in New York mit Jason Finkel bei Gary's Electric
aufgenommen. Clarke hat die meiste Instrumentierung selbst
übernommen und spielte Gitarre, Keyboards, Bass und Lap
Steel.,Hollow Ground" ist von einer scharfen, selbstbewussten Lyrik
durchdrungen; Clarke zeigt eine Affinität zum evokativen
Geschichtenerzählen, indem er die Balance zwischen zerebraler und
schlichter Einfachheit findet. Manchmal finden wir auf ,Hollow
Ground" Charaktere, die unmöglich lustvoll, manchmal grüblerisch
sind, während sie an anderen Stellen tastend, hoffnungsvoll und
schmerzhaft selbstbewusst vor sich hin tasten. Sein Songwriting
evoziert und erforscht das raue Reich der Jugend, ihre
Schwerelosigkeit und Möglichkeiten, aber er kanalisiert es durch die
Linse eines Zurückhaltenden, der das alles schon einmal erlebt hat.
Angel Olsen - Phases Black Vinyl Edition
Preoccupations - Cassette Black Vinyl Edition
Bon Iver - 22, A Million
Dinosaur Jr. - Give A Glimpse Of What Yer Not Black Vinyl Edition
Unknown Mortal Orchestra - II
Unknown Mortal Orchestra - II
Foxygen - We Are The 21st Century Ambassadors Of Peace & Magic
Women - Public Strain
Dinosaur Jr. - Farm
Angel Olsen - Whole New Mess Black Vinyl Edition
Angel Olsen
Whole New Mess Black Vinyl Edition
LP | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
21,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder lieferbar ab 28.08.2020
"Whole New Mess" von Angel Olsen ist ihr erstes solo eingespieltes Album seit ihrem Debüt 2012. Als höchst intimes und verletzliches Porträt, welches in schwierigen Zeiten persönlicher Unruhe entstand, zeigt "Whole New Mess" wie Olsen sich durch eigene offene Wunden und schwermütige Gedankengänge arbeitet - all das mit nur ein paar Gitarren und Mikrofonen, isoliert in einer ein Jahrtausend alten Kirche im pazifischen Nordwesten. "Whole New Mess" folgt auf Olsens grandioses Album "All Mirrors" aus dem vergangen Jahr. So sollten zumindest neun der insgesamt elf Stücke auf "Whole New Mess" jedem, der mit "All Mirrors" vertraut ist, ein Stück weit bekannt vorkommen. Songs wie "Lark", "Summer" und "Chance": sie alle finden ihren Platz auch auf dem neuen Album - nur eben in einer reduzierten Form und mit teils anderen Titeln versehen. Die Stücke sind jedoch bei Weitem keine Demoaufnahmen von "All Mirrors". Vielmehr ist "Whole New Mess" als eigenständiges, charakterfestes Album zu verstehen. Sollte man sich die üppigen orchestralen Arrangements und cineastische Bandbreite von "All MIrrors" als Vertonung vorstellen, mit der Olsen der Welt ihre emotionalen Narben offen legte, so ist "Whole New Mess" der entstehende Sound, wenn Olsen versucht, Sinn in Form und Ausmaß dieser Wunden zu finden. Das Resultat ist atemberaubend, überzeugend offenherzig und einschüchternd persönlich zu gleich. Seite an Seite mit "All Mirrors" betrachtet, ist "Whole New Mess" eine ergreifende und deutliche Erinnerung daran, dass Songs mehr sind als nur eine Kollektion an Worten, Akkorden und Melodien. Vielmehr sind sie Geflechte aus Stimmungen, Momenten und Ideen - Eigenschaften, die sich von einem Monat auf den nächsten verändern können, und dabei genau so viel ausdrücken wie eine perfekte Progression oder ein eleganter Akkord. Als für sich stehende, aufrichtige und entschlossene Begutachtung, wie es ist, zu lieben, zu verlieren und zu überleben, sind diese elf Songs in diesem Sinne etwas komplett Neues. Sie bilden den Sound zu Angel Olsens Weg durch die Art von Sorgen, die wir alle selbst nur zu gut kennen - aufgenommen für sich selbst und jede und jeden, die es ebenso brauchen könnten.
Gabriel Garzón-Montano - Agüita Yellow Vinyl Edition
Gabriel Garzón-Montano - Agüita Black Vinyl Edition
Nap Eyes - Snapshot Of A Beginner Coke Bottle Clear Vinyl Edition
Nap Eyes
Snapshot Of A Beginner Coke Bottle Clear Vinyl Edition
LP | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
20,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Die rohe Energie und die selbstverachtende Poesie sind auch auf dem neuen Werk des Quartetts nicht wegzudenken. Fast alle Songs auf "Snapshot of a Beginner" skizzierte Nigel Chapman in 20-minütigen Free-Writing-Sessions - nur mit Gitarre und seinem Gesang. In Form gebracht haben sie dann alle Mitglieder gemeinsam: Schlagzeuger Seamus Dalton, Bassist Josh Salter und Gitarrist Brad Lougghead komponierten ebenso wie ihr Sänger um eigenwillige Strukturen herum und lenkten dabei stets den Gesamtklang und das Gefühl des Songs. Bislang fanden die Arbeiten am endgültigen Songaufbau und die Aufnahme dieser meist live in einem Raum statt, doch für "Snapshot of a Beginner" begaben sich Nap Eyes in das legendäre Long Pond Studio von The National. Dort, im Hinterland von New York, arbeiteten sie mit den Produzenten Jonathan Low (Big Red Machine, The National) und James Elkington (Steve Gunn, Joan Shelley) zusammen, wobei letzterer auch für die Vorproduktion verantwortlich ist. Nie klangen Nap Eyes heftiger. Es kostete sie viel Zeit und Übung, bis sie dies erreichten, doch während der gesamten Spielzeit von "Snapshot of a Beginner" überkommt einem das Gefühl, dass diese Balance halten wird.
Nap Eyes - Snapshot Of A Beginner Black Vinyl Edition
Nap Eyes
Snapshot Of A Beginner Black Vinyl Edition
LP | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
19,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Die rohe Energie und die selbstverachtende Poesie sind auch auf dem neuen Werk des Quartetts nicht wegzudenken. Fast alle Songs auf "Snapshot of a Beginner" skizzierte Nigel Chapman in 20-minütigen Free-Writing-Sessions - nur mit Gitarre und seinem Gesang. In Form gebracht haben sie dann alle Mitglieder gemeinsam: Schlagzeuger Seamus Dalton, Bassist Josh Salter und Gitarrist Brad Lougghead komponierten ebenso wie ihr Sänger um eigenwillige Strukturen herum und lenkten dabei stets den Gesamtklang und das Gefühl des Songs. Bislang fanden die Arbeiten am endgültigen Songaufbau und die Aufnahme dieser meist live in einem Raum statt, doch für "Snapshot of a Beginner" begaben sich Nap Eyes in das legendäre Long Pond Studio von The National. Dort, im Hinterland von New York, arbeiteten sie mit den Produzenten Jonathan Low (Big Red Machine, The National) und James Elkington (Steve Gunn, Joan Shelley) zusammen, wobei letzterer auch für die Vorproduktion verantwortlich ist. Nie klangen Nap Eyes heftiger. Es kostete sie viel Zeit und Übung, bis sie dies erreichten, doch während der gesamten Spielzeit von "Snapshot of a Beginner" überkommt einem das Gefühl, dass diese Balance halten wird.
Okay Kaya - Watch This Liquid Pour Itself Clear Vinyl Edition
Okay Kaya
Watch This Liquid Pour Itself Clear Vinyl Edition
LP | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
18,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Die in Norwegen geborene Wahl-New Yorkerin Kaya Wilkins alias Okay Kaya veröffentlicht ihr neues Album "Watch This Liquid Pour Itself" auf dem US-amerikanischen Label Jagjaguwar. "Watch This Liquid Pour Itself" ist ein ungewöhnliches Album der gerne oft als Sade für Nihilisten bezeichneten Sängerin geworden. Eines, auf das man sich einlassen muss und das zum Ein- und Abtauchen einlädt. Egal ob in japanischen Onsen, Ozeanen, Schweißbächen oder anderen Erscheinungsformen von Feuchtigkeit und Nässe: der Albumtitel "Watch This Liquid Pour Itself" ist durchaus symbolisch zu verstehen. Genau in diesen Bildern schwimmt Wilkins durch ihre eigene Melancholie und Angst. Nicht um sich selbst zu reinigen, sondern um ihre wahre Tiefe zu erreichen. Sie setzt in ihren Liedern lieber auf spärlich instrumentiertes Songwriting und introvertierten Bedroom-Pop, der ruhig und spannungsgeladen zugleich ist. Ihre Texte zeichnen sich durch Verletzlichkeit und Vielschichtigkeit aus, die aber auch Wilkins humorvolle und verspielte Seite zeigen. Und obwohl "Watch This Liquid Pour Itself" größtenteils von Wilkins selbst aufgenommen wurde, holte sie sich zur vollständigen Umzusetung ihrer künstlerischen Vision die Produzenten Jacob Portrait (Umo, Whitney) und John Carroll Kirby (Solange, Kali Uchis) mit ins Boot.
Okay Kaya - Watch This Liquid Pour Itself Black Vinyl Edition
Okay Kaya
Watch This Liquid Pour Itself Black Vinyl Edition
LP | 2020 | US | Original (Jagjaguwar)
18,99 €*
Release:2020 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Die in Norwegen geborene Wahl-New Yorkerin Kaya Wilkins alias Okay Kaya veröffentlicht ihr neues Album "Watch This Liquid Pour Itself" auf dem US-amerikanischen Label Jagjaguwar. "Watch This Liquid Pour Itself" ist ein ungewöhnliches Album der gerne oft als Sade für Nihilisten bezeichneten Sängerin geworden. Eines, auf das man sich einlassen muss und das zum Ein- und Abtauchen einlädt. Egal ob in japanischen Onsen, Ozeanen, Schweißbächen oder anderen Erscheinungsformen von Feuchtigkeit und Nässe: der Albumtitel "Watch This Liquid Pour Itself" ist durchaus symbolisch zu verstehen. Genau in diesen Bildern schwimmt Wilkins durch ihre eigene Melancholie und Angst. Nicht um sich selbst zu reinigen, sondern um ihre wahre Tiefe zu erreichen. Sie setzt in ihren Liedern lieber auf spärlich instrumentiertes Songwriting und introvertierten Bedroom-Pop, der ruhig und spannungsgeladen zugleich ist. Ihre Texte zeichnen sich durch Verletzlichkeit und Vielschichtigkeit aus, die aber auch Wilkins humorvolle und verspielte Seite zeigen. Und obwohl "Watch This Liquid Pour Itself" größtenteils von Wilkins selbst aufgenommen wurde, holte sie sich zur vollständigen Umzusetung ihrer künstlerischen Vision die Produzenten Jacob Portrait (Umo, Whitney) und John Carroll Kirby (Solange, Kali Uchis) mit ins Boot.
Angel Olsen - All Mirrors
Angel Olsen - All Mirrors Black Vinyl Edition
Black Mountain - Destroyer White Vinyl Edition
Foxygen - Seeing Other People
Foxygen - Seeing Other People Deluxe Edition
Foxygen - Seeing Other People
Jamila Woods - Legacy! Legacy! Black Vinyl Edition
Jamila Woods - Heavn Black Vinyl Edition
Moonface - This One's For The Dancer & This One's For The Dancer's Bouquet
Moonface
This One's For The Dancer & This One's For The Dancer's Bouquet
2LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
22,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Seit 2010 ist Moonface der Name, unter dem der kanadische Musiker Spencer Krug (Wolf Parade, Sunset Rubdown) seine eher experimentelle Seite erforscht, sowohl in solistischen als auch in kollaborativen Arbeiten. ,This One's For The Dancer & This's For The Dancer's Bouquet" ist seine letzte LP unter dem Namen Moonface. ,This One's For The Dancer & This One's For The
Dancer's Bouquet" ist eine experimentelle, amorphe Listening Session, die zwischen jazzigen Meditationen und frenetischem Rock oszilliert, der von Marimbas, Xylophonen und Steeldrum durchdrungen ist. Sie besteht aus zwei verschiedenen, aber miteinander verbundenen Ideen; die Musik wird aus zwei verschiedenen Projekten zusammengestellt, die jeweils mit verschiedenen Musikern durchgeführt werden, die in verschiedenen Studios, in verschiedenen Städten und in verschiedenen Jahren aufgenommen wurden. Die Songs werden
aus zwei völlig unterschiedlichen Perspektiven gesungen, die zu einem langen, einzigen Album verschmolzen werden. Die Hälfte der Lieder wurde aus der Sicht des Minotaurus aus der griechischen Mythologie geschrieben, die andere Hälfte aus Krugs eigener Perspektive. Jede Seite der Doppel-LP ist ihre eigene kleine Reise, verbunden durch einen durchgehenden Strang der Dichte, der unbarmherzigen Dunkelheit, die jede Ecke des Sounds
färbt. Mit Krugs eigenen Worten: ,I never made an album under that name I was embarrassed by, and this is one of my favorites, so I may as well get out while I still can, on a personal high note to boot. Take this album as a sort of parting gift before Moonface sails into oblivion; the alter-ego's final offering."
Unknown Mortal Orchestra - IC-01 Hanoi
Unknown Mortal Orchestra
IC-01 Hanoi
LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
18,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Rock / Indie
In den Phu Sa Studios der vietnamesischen Stadt Hanoi entsteht normalerweise traditionelle vietnamesische Musik. Aber auch ein Teil der Aufnahmen des letzten Unknown Mortal Orchestra Albums ,Sex & Food" fand dort statt. UMO Mastermind Ruban Nielson nahm in Hanoi mit seinem langjährigen Mitstreiter Jacob Portrait und seinem Bruder Kody Nielson sowie lokalen Musikern auf. Neben den regulären Songs wurden beim Jammen in Sessions die äußeren Ränder der Einflüsse der Band in Jazz, Fusion und Avantgarde erkundet. Die Musiker, zusammen mit Ruban und Kodys Vater Chris Nielson, einem renommierten neuseeländischen Jazztrompeter, halfen, die einzigartigen
Texturen, die auf ,IC-01 Hanoi" zu hören sind, zu schaffen. Im Kern ist ,IC-01 Hanoi" die Aufzeichnung einer Erforschung, die in
Miles Davis' experimentellem ,On The Corner" ihren nächsten Vorläufer findet - es ist eine Verneigung gegenüber avantgardistischen Komponisten und Jazz-Außenseitern
gleichermaßen. Auf ,IC-01 Hanoi" widmet sich Ruban verstärkt der Leadgitarre, mit einem abgedrehten und wandernden FuzzSound,
der sich durch die Sessions zieht. Kody und Jacob fusionieren Rubans melodische Ablenkungen souverän mit Funk, so wie sie ihr Talent auch in den eher ambienten und abstrakten Tangenten von ,IC-01 Hanoi" eindrucksvoll beweisen.
Lonnie Holley - Mith Black Vinyl Edition
Lonnie Holley
Mith Black Vinyl Edition
2LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
22,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Organic Grooves
Die ausgedehnte amerikanische Erfahrung, die der Künstler
Lonnie Holley auf seinem erstaunlichen neuen Album ,MITH"
macht, ist sowohl vielfältig als auch fein detailliert. ,MITH" wurde
über fünf Jahre an Orten wie Porto, Portugal, Cottage Grove,
Oregon, New York City und Holleys Wahlheimat Atlanta,
Georgia, aufgenommen. Diese 10 Songs enthalten Beiträge von
Laraaji, dem Jazz-Duo Nelson Patton, dem visionären
Produzenten Richard Swift (RIP), dem Saxophonisten Sam Gendel
und dem Produzenten/Musiker Shahzad Ismaily. In ,MITH" gibt es
Lounge-Piano-Vamps, donnernde Hörner, treibende Synthies und
immer wieder Holleys einzigartige, scharfe Stimme, die oft mit
sich selbst tanzt. Zusammengenommen bilden diese Töne, Worte
und Lieder eine eigene Spiegelwelt, in der wir tief blicken und
hart kalkulieren müssen.
Holleys autodidaktische Klavierimprovisationen und der lyrische
Ansatz des Bewusstseins haben erst so richtig an Sinn und Kraft
gewonnen, seit er 2012 mit ,Just Before Music" die musikalische
Seite seiner Kunst der Welt vorgestellt hat, gefolgt von ,Keeping
A Record Of It" im Jahr 2013. Aber während sein vorheriges
Material im ewigen Inneren zu wohnen schien, lebt ,MITH" sehr
viel in unserer Welt - die von Beton und Tränen, von Schmutz
und Blut, von Ungerechtigkeit und Hoffnung. Dies ist ein
wütendes Album, ein ausnehmendes Album, ein viszerales Album
- aber letztendlich wieder ein Album der Hoffnung.
Oneida - Each One Teach One Colored Vinyl Edition
Unknown Mortal Orchestra - Sex & Food Black Vinyl Edition
Unknown Mortal Orchestra
Sex & Food Black Vinyl Edition
LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
18,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Rock / Indie
,Sex & Food", das Nachfolge-Album des gefeierten ,Multi-Love"-
Opus ist das insgesamt vierte Album von Unknown
Mortal Orchestra. 2015 verriet UMO-Mastermind Ruban
Nielson dem deutschen Rolling Stone, dass er sowohl von Daft
Punk, Led Zeppelin, James Brown, Hip-Hop als auch von Michael
Jacksons ‚Thriller" beeinflusst sei. Musikalisch überrascht ,Sex &
Food" an vielen Stellen, das Album kommt herrlich
formwandlerisch daher und betrachtet Fragen wie ,Was
konsumieren wir, wie beeinflusst es uns und warum fühlt sich
alles manchmal so schlecht und komisch an?" durch ein
vibrierendes Klangobjektiv, welches ein Spektrum offenbart, das
sich von sich-überschlagendem-Drum-Machine-Funk über Doomund
Thrash-Rock bis hin zur pinkfarbenen Psychedelic-Disco
erstreckt. Das Album wurde in einer Vielzahl von Orten von
Seoul und Hanoi bis Reykjavik, Mexico City und Auckland
aufgenommen, ganz zu schweigen von Nielsons Heimatbasis in
Portland. Es ist dadurch auch ein musikalisches Reise-Tagebuch
geworden, welches diverse Erfahrungen beim Durchqueren der
Welt sammelt und widerspiegelt.
Preoccupations - New Material Colored Vinyl Edition
Preoccupations
New Material Colored Vinyl Edition
LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
18,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Preoccupations veröffentlichen mit „New Material" ihr bislang
stärkstes, nun ja, Material. „New Material" umgibt eine düstere und
zugleich anregende Aura, geformt von einer Band, die momentan wohl
ihre bislang beste Zeit erlebt. Das Quartett hat das Album selbst
aufgenommen und produziert, um es anschließend in die Hände von
Justin Meldal-Johnson (M83, Wolf Alice) zu geben, der das finale
Mixing ihres Post-Punk Gebräus übernahm. Preoccupations‘
Sound war schon immer geprägt von ihren Erkundungen rund um das
Düstere und Dystopische im breiten Spektrum der Rock-Musik. Dabei
arbeiteten sie sich besonders an den Themen Kreativität, Zerstörung
und Sinnlosigkeit ab. „New Material" begibt sich nun komplett auf die
dunkle Seite der Musik. Das Resultat ist eine Sammlung von Songs, die
das Standing von Preoccupations im Genre untermauern. Sie sind
nun wahre Meister ihres Fachs. Auf das neue Album angesprochen,
antwortet Leadsänger, Songwriter und Bassist Matt Flegel: „It's an ode
to depression and self-sabotage". Ohne mit im Vorfeld Geschriebenes
oder Aufgenommenes, geriet der Prozess des Album-Schreibens zu
einer im wahrsten Sinne des Wortes Kollaboration aller
Bandmitglieder. Nie zuvor waren alle Musiker so intensiv an der
Entstehung beteiligt.
Nap Eyes - I'm Bad Now Colored Vinyl Edition
Nap Eyes
I'm Bad Now Colored Vinyl Edition
LP | 2018 | US | Original (Jagjaguwar)
18,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Das kanadische Quartett Nap Eyes veröffentlicht mit "I'm Bad
Now" das dritte Kapitel einer losen Trilogie bestehend aus
"Whine Of The Mystic" (2015), "Thought Rock Fish Scale" (2016)
und nun "I'm Bad Now". Der Albumtitel rührt von einem
Kinderspiel (Helden und Schurken) her, bei dem Kinder ihre
jeweilige Rolle mit dem Ausspruch "I'm bad now" festlegen. Was
impliziert, dass es nur eine Frage der Zeit darstellt, an dem sie
wieder ihre Rolle tauschen und plötzlich wieder alle Eigenschaften
eines "good guys" aufweisen können. Und selbstverständlich stellt
der Titel auch eine heimliche Michael Jackson Adaption dar. Auch
auf "I'm Bad Now" gibt es die "herrlich unaufgeregten IndierockSongs"
(Gaesteliste.de), wie sie zurzeit wohl nur Kanadier
hinbekommen. Sänger Nigel Chapman präsentiert sich als
außerordentlicher Songwriter, seine Songs zeugen von Tiefe und
Klarheit. Während Nigel alle Nap Eyes Songs in ihrer
rudimentären Form zuhause in Halifax "erfindet", werden sie
anschließend von Brad Loughead (Lead Guitar), Josh Salter (Bass)
und Seamus Dalton (Drums), welcher zwölf Fahrstunden entfernt
in Montreal wohnt, angereichert und arrangiert.
Midnight Sister - Saturn Over Sunset
Gordi - Reservoir Colored Vinyl Edition
Gordi
Reservoir Colored Vinyl Edition
LP | 2017 | US | Original (Jagjaguwar)
19,99 €*
Release:2017 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Gordi ist der Spitzname von Sophie Payten, die in einem kleinen
Städtchen in Australien aufgewachsen ist und ihr Debütalbum
"Reservoir" auf Jagjaguwar veröffentlicht. Es wurde von Tim
Anderson (Solange/Banks), Ali Chant (Perfume Genius/PJ Harvey)
und Alex Somers (Sigur Ros) koproduziert und in Wisconsin,
Reykjavik, Los Angeles, New York und Sydney aufgenommen.
Gordi hat es also nicht nur aus ihrem kleinen Heimatstädtchen
raus geschafft, sondern zusammen mit ihren neuen Freunden und
Kollaborateuren von Bon Iver auch ins US Fernsehen, wo sie bei
Jimmy Fallon gemeinsam "8 (circle)" performten. Auf ihrem
großartigen Album "Reservoir" hat Gordi nun eine
bemerkenswerte Sammlung von schimmernden Indie Popsongs
versammelt, die unbedingt gehört werden müssen.
Foxygen - Hang Black Vinyl Edition
Foxygen
Hang Black Vinyl Edition
LP | 2017 | US | Original (Jagjaguwar)
19,99 €*
Release:2017 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Foxygen, das Duo, bestehend aus Sam France und Jonathan Rado, veröffentlichen mit „Hang“ ihr bereits viertes Album. Und diesmal
wurden sie zu einer Big Band. Geschrieben und produziert in Los Angeles, wurde jeder Song auf „Hang“ mit einem 40-köpfigen
Symphonieorchester aufgenommen, arrangiert von Trey Pollard und teilweise auch von Matthew E. White. Als weitere
Gastmusiker sind die Lemon Twigs und Steven Drozd von den Flaming Lips mit dabei. Der Albumopener „Follow The Leader“
ist einer der fröhlicheren Songs auf „Hang“. Oder wie die Band sagt: „Es war ein Riesenspaß den Song zu schreiben. Es ist eine
positive Hymne mit einigen lyrischen Szenarien, die wir selbst nicht ganz verstehen.“ Damit zeigt das Duo mal wieder sein
unglaubliches Talent eine Vielzahl von Einflüssen zu einer ausgeklügelten, kompromisslosen Vision zusammenzufügen.
Wolf People - Ruins
Bon Iver - 22, A Million
Preoccupations - Preoccupations Black Vinyl Edition
Angel Olsen - My Woman Black Vinyl Edition
Sharon Van Etten - I Don't Want To Let You Down
Sharon Van Etten - Are We There Black Vinyl Edition
S. Carey of Bon Iver - Range Of Light
Angel Olsen - Burn Your Fire For No Witness
Unknown Mortal Orchestra - Blue Record
Foxygen - Take The Kids Off Broadway
Dinosaur Jr. - Bug
Wolf People - Steeple
Volcano Choir - Unmap
Black Mountain - In the future
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen