INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
VINYL WEEKENDER Vinyl zum Sonderpreis – Nur bis Montag 2.11. 23.59 Uhr
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Julia Kent 2010s 2 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Julia Kent - Temporal Black Vinyl Edition
Julia Kent
Temporal Black Vinyl Edition
LP | 2019 | EU | Original (Leaf)
13,99 €* 19,99 € -30%
Release:2019 / EU – Original
Genre:Pop
Die kanadische Musikerin Julia Kent war Gründungsmitglied der Cellogruppe Rasputina und als Cellistin bei Antony and the Johnsons. Kent wurde in Vancouver, British Columbia, geboren und studierte an der Indiana University, Bloomington, Cello. 1999 verließ sie Rasputina und begleitete seitdem viele namhafte Acts an ihrem Streichinstrument. Die Liste reicht von Devendra Banhart, Current 93 und Barbara Morgenstern über Rufus Wainwright, Sophie Hutchings und Ryan Adams bis Norah Jones, Markus Guentner und Ultra Vivid Scene. Neben ihren Kollaborationen mit vorwiegend Singer/Songwritern und Rockmusikern ist die in New York lebende Cellistin auch als leidenschaftliche Komponistin für Film-, Theater- und Tanzproduktionen aktiv. Diese Arbeiten haben wiederum einen starken Einfluss auf Kents Soloarbeiten. 2007 brachte die Kanadierin ihr Solodebüt „Delay“ heraus, zuletzt erschien 2015 mit „Asperities“ Kents viertes Album. Auf diesem verband sie den organischen Klang ihres Stamminstruments mit elektronischen Sounds zu einer ganz eigenen, intimen Welt. Daran knüpft „Temporal“ unmittelbar an, wenngleich sie ihre Töne auf den sieben Tracks noch subtiler ins Aufnahmegerät tupfte. Die Stimmsamples stammen aus Theaterproduktionen. Wer ein Ohr für Nils Frahm, Hauschka, A Winged Victory For The Sullen, Peter Broderick oder Olafur Arnalds hat, wird auch Julia Kent mögen.
Julia Kent - Temporal White Vinyl Edition
Julia Kent
Temporal White Vinyl Edition
LP | 2019 | EU | Original (Leaf)
21,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Pop
Die kanadische Musikerin Julia Kent war Gründungsmitglied der Cellogruppe Rasputina und als Cellistin bei Antony and the Johnsons. Kent wurde in Vancouver, British Columbia, geboren und studierte an der Indiana University, Bloomington, Cello. 1999 verließ sie Rasputina und begleitete seitdem viele namhafte Acts an ihrem Streichinstrument. Die Liste reicht von Devendra Banhart, Current 93 und Barbara Morgenstern über Rufus Wainwright, Sophie Hutchings und Ryan Adams bis Norah Jones, Markus Guentner und Ultra Vivid Scene. Neben ihren Kollaborationen mit vorwiegend Singer/Songwritern und Rockmusikern ist die in New York lebende Cellistin auch als leidenschaftliche Komponistin für Film-, Theater- und Tanzproduktionen aktiv. Diese Arbeiten haben wiederum einen starken Einfluss auf Kents Soloarbeiten. 2007 brachte die Kanadierin ihr Solodebüt „Delay“ heraus, zuletzt erschien 2015 mit „Asperities“ Kents viertes Album. Auf diesem verband sie den organischen Klang ihres Stamminstruments mit elektronischen Sounds zu einer ganz eigenen, intimen Welt. Daran knüpft „Temporal“ unmittelbar an, wenngleich sie ihre Töne auf den sieben Tracks noch subtiler ins Aufnahmegerät tupfte. Die Stimmsamples stammen aus Theaterproduktionen. Wer ein Ohr für Nils Frahm, Hauschka, A Winged Victory For The Sullen, Peter Broderick oder Olafur Arnalds hat, wird auch Julia Kent mögen.
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen