INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

!K7 Vinyl, CD & Tape 57 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Dominik Eulberg - Mannigfaltig
Dominik Eulberg - Mannigfaltig Remixes Part 1
Kruder & Dorfmeister - K & D Sessions
Dominik Eulberg - Mannigfaltig Remixes Part 2
Mr. Scruff - DJ-Kicks
Kamaal Williams aka Henry Wu - DJ Kicks HHV Exclusive Clear Vinyl Edition
Tosca - Suzuki
DJ Seinfeld - DJ-Kicks
Kerri Chandler - DJ-Kicks
Kruder & Dorfmeister - DJ-Kicks
Kemistry & Storm - DJ-Kicks
Peggy Gou - DJ Kicks HHV Exclusive Solid Red Vinyl Edition
Bjarki - Happy Earthday
Deetron - DJ-Kicks
Lone - Saturday Night
DJ Tennis - DJ-Kicks
DJ Tennis
DJ-Kicks
3LP | 2017 | EU | Original (!K7)
26,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Pop
!K7 Records läutet eine neue Runde „DJ-Kicks“ ein und bittet DJ Tennis zum Tanz. Der italienische Labelgründer von Life And Death präsentiert ein Novum in der über 20-jährigen Geschichte der Mixreihe, erstmals liefert ein DJ zwei Mixe ab. Mix 1 ist ein auf niedriger Flamme köchelnder Electronic-Trip mit viel Piano- und Synthie-Elementen, Broken Beats sowie geschmeidigen und subtilen Grooves. Mix 2 ist energetischer und perfekt für sonnige Nachmittage oder lange Roadtrips. Eine stetig ansteigende atmosphärische Dichte aus House und Techno, die in einem glückseligen Finale mündet.

Vier exklusive Tracks umfassen die beiden Mixe. Einen neuen Track von DJ Tennis in Kooperation mit Fink, Tennis-Versionen zweier Tunes von Pole und Frank Bretschneider sowie einen Track von Red Axes.
Die bisher letzte „DJ-Kicks“-Ausgabe hat der Kölner Michael Mayer abgeliefert.
Daniel Avery - DJ-Kicks
Dam-Funk / Nite-Funk (Dam-Funk & Nite Jewel) - Believer / Can U Read Me?
Jackmaster - DJ-Kicks
Dam-Funk - DJ-Kicks
Will Saul - DJ-Kicks
Tosca - Odeon
Maya Jane Coles - DJ-Kicks
Brandt Brauer Frick - Mr. Machine Remixes
Wolf + Lamb Vs. Soul Clap - DJ-Kicks
James Alexander Bright - Headroom
Bjarki - Psychotic Window
Kamaal Williams aka Henry Wu - DJ Kicks
Kamaal Williams aka Henry Wu - DJ Kicks
Peggy Gou - DJ Kicks
Laurel Halo - DJ-Kicks
Laurel Halo - DJ-Kicks
Leon Vynehall - DJ-Kicks
Ladytron - Ladytron
Robert Hood - DJ Kicks
Reto A Ichi (Prefuse 73) - The Lapse Of The Exchange / Alone Moving Often
Reto A Ichi (Prefuse 73)
The Lapse Of The Exchange / Alone Moving Often
2LP | 2018 | EU | Original (!K7)
24,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Hinter Reto A Ichi verbirgt sich der US-amerikanische Musiker und Produzent Guillermo Scott Herren. Er liebt
es, seiner kreativen Ader unter verschiedenen Pseudonymen Ausdruck zu verleihen. Prefuse 73 ist Hip-Hop gewidmet, Savath & Savalas folkigen Nummern, Delarosa psychedelischen Titeln und Piano Overlord
elektroakustischen Aufnahmen. Im Sommer 2018 brachte Herren die LP "The Lapse Of The Exchange"
heraus. Sie widmete sich auf 14 Songs dem Leben, wie es sich beim Blick aus einem kleinen Fenster anfühlt,
das zu einem Appartement in Chinatown, Downtown Manhattan, New York City, gehört. Die Welt draußen,
das ist der Big Apple, die hektische Großstadt, die nie zur Ruhe kommt. Drinnen ist das Reich des Künstlers,
der zwischen seinen Ambitionen und Selbstzweifeln hin und her geworfen wird. Von Beginn an war die LP als
erster Teil einer zweiteiligen Reihe konzipiert. Sie findet in "Alone Moving Often" ihren Abschluss. In diesen
begegnen wir einem einsamen Künstler, der zurückgeworfen auf sich selbst in einem verlassenen
Sommerhaus lebt und versucht, die Essenz der Stille musikalisch einzufangen.
Tomat Petrella - Kepler
Midori Takada & Lafawndah - Le Renard Bleu Etched Single Sided Edition
Forest Swords - DJ-Kicks
Tosca - Boom Boom Boom
Tosca
Boom Boom Boom
2LP | 2018 | EU | Original (!K7)
24,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Die Veröffentlichung von "Going Going Going", Toscas zehntem Album im Februar 2017, stand unter dem
leuchtenden Stern der Rückbesinnung auf alte Tugenden. Nachdem sich Richard Dorfmeister und Rubert
Huber bei ihren vorherigen Team-Alben verstärkt auf Gesangskollaborationen und traditionelle
Songstrukturen fokussiert hatten, hielten bei "Going Going Going" wieder Beats, Bässe und in Dub getränkte
Texturen Einzug. Ganz wie in alten G-Stone-Zeiten, aber soundtechnisch im Hier und Jetzt verortet. Wie es
sich für die Remix-Enthusiasten gehört, überließen sie auch dieses Mal wieder das Songmaterial
befreundeten Kollegen wie Shanti Roots & Scheibosan, Brendon Moeller, Steve Cobby, Stefan Obermaier
oder Thomas Blondet zur individuellen Um- und Weiterbearbeitung. Die genreübergreifenden Ergebnisse
zwischen elastischem Digi-Dub und Weltraumabenteuer, funky House und Perkussionsmonster haben die
beiden Wiener zu dem dezent abgedrehten, aber immer im Laidback-Modus bleibenden Album "Boom Boom
Boom" vereint. Es enthält neun (CD) bzw. acht (LP) Interpretationen, die zwar vogelwild durch die Botanik
marschieren, aber dabei immer im angestammten Tosca-Revier bleiben. Besseres können Remixe nicht
leisten.
Deutschlandradio
Radio Eins
rbb Funkhaus Europa
Faze
Mixmag Germany
Musikexpress
Groove + Feature
Jazzthing
HiFi & Records
Audio
Jazzthetik
Audiophil
Fono Forum
Rondo
1beat.de
artistxite.de
bigcitybeats.de
bliblablog.de
fazemag.de
kraftfuttermischwerk.de
mixmag.net
residentadvisor.net
screen.fm
sunshine-live.de
testspiel.de
Presse
Lars Eidinger - I'll Break Ya Legg (1998-2016)
DJ Tennis - Certain Angles Feat. Fink
Carl Craig - Sessions
DJ-Kicks - The Exclusives Volume 3
Matthew Dear - DJ-Kicks
Michael Mayer - &
Michael Mayer
&
2LP+CD | 2016 | EU | Original (!K7)
23,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Wer sich für elektronische Musik interessiert, kennt auch Michael Mayer. Seit fast zwei Jahrzehnten sorgt
Mayer als Produzent, DJ und Remixer einerseits sowie als Mitbegründer, Mitinhaber und A&R der Kölner
Labelinstitution Kompakt für geschmackvolle House-, Minimal- und Techno-Tracks. Auf sein Konto gehen
über 20 Singles und 12’’es sowie rund 170 Remixe. Hinzu kommen mit der "Immer"- und "Speicher"-Serie
sowie "Fabric 13" legendäre Mix-CDs. "&" ist nach "Touch" (2004) und "Mantasy" (2012) Mayers drittes
Album. Wie der Titel bereits andeutet, basiert es auf Kollaborationen: "&" umfasst ein Dutzend Tracks, und
jeden produzierte Mayer mit einem bekannten Namen aus der elektronischen Tanzmusik-Szene. Mit von der
Partie sind neben Miss Kittin die Größen Joe Goddard von Hot Chip, Roman Flügel (Alter Ego), Gui Borrato,
Hauschka, Prins Thomas, Barnt, Agoria, Ed Macfarlane, Kölsch, Jörg Burger sowie Reinhard und Wolfgang
Voigt. Obwohl der Großteil der Beteiligten dem Kompakt-Universum zuzuordnen sind bzw. für den "Sound of
Cologne" stehen, ist "&" außerordentlich vielschichtig geraten und zeugt von einer ungebrochenen
Leidenschaft, Kreativität und Neugier für attraktive Clubmusik.
Marcel Dettmann - DJ-Kicks
Audion (Matthew Dear) - Gut Man Cometh / Destroyer
DJ Koze - DJ-Kicks
DJ Koze
DJ-Kicks
CD | 2015 | EU | Original (!K7)
15,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Hip Hop, Rock / Indie, Electronic / Dance
Brandt Brauer Frick - Broken Pieces / Skiffle It Up Remixes
Digitalism - DJ-Kicks
Gold Panda - DJ-Kicks
New Look - New Look
Stereo MCs - Emperor's Nightingale
When Saints Go Machine - Konkylie
Nightmares on Wax - DJ-Kicks - limited edition
Tiga - DJ-Kicks - limited edition
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen