CORONAVIRUSWir versenden wie gewohnt
VINYL WEEKENDERVinyl zum Sonderpreis – Nur bis Montag 30.3. 23.59 Uhr
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Klassik 241 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Seite 1 von 3
Agnes Obel - Myopia Limited Blue Vinyl Edition
Agnes Obel - Myopia
Roger & Brian Eno - Mixing Colours
Olafur Arnalds - Re:Member Deluxe Edition
Niklas Paschburg - Svalbard
Ludovico Einaudi - Seven Days Walking Day 7
Ludovico Einaudi
Seven Days Walking Day 7
LP | 2020 | EU | Original (Decca)
21,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Klassik
Einaudis einzigartige musikalische Stil ist weltweit bekannt, und mit seiner ergreifend schönen und evokativen Musik führt er wiederholt die klassischen Charts weltweit. Mit mehr als 1 Millionen Streams an einem Tag hat der Pianist eine umwerfende 2 Milliarden Streams erreicht, was ihn zum größten gestreamten klassischen Musiker aller Zeiten macht. Das letzte Album von Einaudi, ‘Elements’, wurde 2015 herausgebracht, und dadurch wurde er der erste klassische Komponist in mehr als 20 Jahren, der die Top 15 der offiziellen britischen Albumcharts erreichte. 2019 sieht die Veröffentlichung von ‘Seven Days Walking’ vor: sieben Musikstücke sollen über sieben aufeinanderfolgende Monate veröffentlicht werden. Die letzte Ausgabe des Projekts ‘Seven Days Walking - Day Seven', zeigt Ludovico Einaudi mit Solo-Klavierausführungen einiger der beliebtesten Stücke aus der Sammlung und markiert die letzte Station auf der intimen Reise des Komponisten durch die schneebedeckten Alpen.
Olafur Arnalds - Re:Member + String Quartets Record Store Day 2019 Edition
Beethoven - Symphony No. 9 (Solti-Decca Silver Jubilee Recording)
Emika - Klavirni Temna
Yehudi Menuhin - Violin Concertos
Dardust - S.A.D. Storm And Drugs
Debussy - La Mer
Jaz Coleman - Magna Invocatio Black & Red
Martin Kohlstedt / Gewandhaus Chor - Ströme
Olafur Arnalds - Re:Member
Edgard Varese - Music Of Edgar Varese Volume 2
Chilly Gonzales - Ivory Tower
Chilly Gonzales - Solo Piano
Ludovico Einaudi - In A Time Lapse
Clarice Jensen - The Experience Of Repetition As Death
Yo-Yo Ma - Salonen Cello Concerto
Wilson Pickett - Exciting Wilson Pickett
David Peacock & Augustine Mayuga Gonzales - Hollow Knight Piano Collections Colored Vinyl Edition
Janos Starker - Bach: Suites For Unaccompanied Cello Complete
DJ Deeon/ Traxman - Da Disco Tekk EP
Anne-Sophie Mutter & Daniel Barenboim & Yo-Yo Ma - Beethoven: Triple Concerto & Sinfonie 7
Edmund Finnis - Brother
Vikingur Olafsson - Debussy Rameau
Itzhak Perlman / LPO - Die Vier Jahreszeiten
Arturo Benedetti Michelangeli - Debussy: Preludes I
John Carroll Kirby - Tuscany
Brahms - 3rd Symphony
Ludovico Einaudi - I Giorni
Luc Ferrari - Photophonie Bandes Magnetiques Inedites 1973 - 1992
Alex Christensen & The Berlin Orchestra - Classical 90s Dance Limited Vinyl Edition
Steve Reich - Information Transmission, Modulation And Noise
Luigi Nono - Non Consumiamo Marx - Musica Manifesto N. 1 Di Luigi Nono
Karajan / Berliner Philharmoniker - Jaques Offenbach: Ouvertüren
Lang Lang - Piano Book
Steve Reich - Different Trains / Electric Counterpoint
G.I. Gurdjieff - Improvisations
Chilly Gonzales - Solo Piano III
Chilly Gonzales
Solo Piano III
2LP | 2018 | EU | Original (Gentle Threat)
22,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Klassik
Solo Piano III – Abschluss der Solo Piano-Trilogie
Es ist der Schlussakt – und wie immer tauchen vor dem Sprint in Richtung Ziellinie die letzten
Probleme auf, müssen die letzten Lösungen gefunden werden. Wie die beiden vorangegangenen
Alben findet es ein überwiegend glückliches Ende in C-Dur, doch auf dem Weg dorthin gibt es
mehr Dissonanzen, Spannungen und Unklarheiten.

Solo Piano III markiert einen weitaus schwierigeren Wendepunkt.
Die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern setzt er fort (u.a. Room 29 mit Jarvis Cocker, Ibeyi,
Toddla T), doch mittlerweile ist es Chilly Gonzales egal, ob seine Musik jedermann gefällt oder
nicht. Fortan werden falsche Noten nicht mehr glattgebügelt: Die geheimnisvollen Akkorde und
seltsamen Strukturen besitzen einen solchen Suchtfaktor, dass sie schließlich wie unvermeidlich
klingen. Während Gonzales' eigens gegründete Musikschule, das Gonzervatory, ihren ersten
Jahrgang absolviert hat, ist ihr Lehrer wieder zum ewigen Schüler geworden – und das ohne Angst,
die Musik für sich selbst sprechen zu lassen.
Die musikalische Reinheit von Solo Piano III ist kein Gegengift für unsere Zeit, sie reflektiert all
das Schöne wie auch Hässliche, das uns umgibt.
Simone Dinnerstein & A Far Cry perform Phillip Glass - Piano Concerto No. 3
Leah Lazonick - Movimenti Della Luna D'Oro
Wim Mertens - Struggle For Pleasure
Joep Beving - Solipsism
Lubomyr Melnyk - Illirion
Lubomyr Melnyk
Illirion
2LP | 2017 | EU | Original (Sounds Of Subterrania)
34,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance, Klassik
Lubomyr Melnyk ist ohne Zweifel weltweit einer der
außergewöhnlichsten und anerkanntesten Pianisten. Mit seiner "Continuous Music" hat er eine so komplexe und technisch anspruchsvolle Musik geschaffen, dass kein anderer Pianist in der Geschichte dieses Instrumentes diese Stücke spielen kann.
Steve Reich - Drumming
Hans-Joachim Rodelius / Arnold Kasar - Einfluss
Hans-Joachim Rodelius / Arnold Kasar
Einfluss
2LP | 2017 | EU | Original (Deutsche Grammophon)
26,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Klassik
Joachim Roedelius gehört zu den Übervätern der Kosmischen Musik und des Krautrock. Mit seinen
Bands Cluster und Harmonia gestaltete er diese Musikstile maßgeblich mit. Heute blickt Roedelius auf
eine über hundert Releases umfassende Diskographie zurück, und die Liste seiner musikalischen
Partner reicht dabei von seinem langjährigen künstlerischen Weggefährten Dieter Moebius über
internationale Stars wie Brian Eno bis zu jüngeren Musikern wie Tim Story. Arnold Kasar ist fast
dreißig Jahre jünger und ein Kind des Crossover im Berlin der 1990er Jahre. Er brach die Grenze
zwischen elektronischer Tanzmusik und Jazz auf, er musizierte (und musiziert noch) mit Micatone,
Nylon und Friedrich Lichtenstein. Bei ihren gemeinsamen Aufnahmesitzungen in Baden bei Wien
entschied Roedelius sich sehr früh dafür, auch Klavier zu spielen. Kasar hatte die Idee, das Klavier mit
Filz zu präparieren. So entstand der einzigartige, zarte, intime Klang des Albums. »Joachim
[Roedelius] hat einen schönen, weichen Anschlag. Er hatte nie im Leben auch nur eine Stunde
Klavierunterricht. Es gibt keine Komposition bei ihm. Er macht etwas mit dem Klavier, was er auch mit
den Synthesizern macht. Ich kann das nicht erklären, aber es bewegt etwas in mir.«
V.A. - Sounds Of New Music
Christoph Von Dohnanyi / Gidon Kremer / Rainer Keuschnig / Wiener Philharmoniker - Phillip Glass: Violin Concerto / Alfred Schnittke: Concerto Grosso No. 5
Marcel Duchamp - The Entire Musical Work Of Marcel Duchamp
John Cage / Christian Wolff - John Cage / Christian Wolff
Schwellenbach / Hauschka / Brandt / Frick / Sarp / Farah - Steve Reich: Six Pianos
Schwellenbach / Hauschka / Brandt / Frick / Sarp / Farah
Steve Reich: Six Pianos
LP | 2016 | EU | Original (Film)
18,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Klassik
Nach ihrem gefeierten Konzert beim Acht-Brücken-Festival in der Kölner Philharmonie im Mai 2016 veröffentlichen die 6 Pianisten Gregor Schwellenbach, Hauschka, Erol Sarp (Grandbrothers), Daniel Brandt, Paul Frick (beide Brandt Brauer Frick) und John Kameel Farah ihre moderne Interpretation von Steve Reichs "Six Pianos", einer Originalkomposition von 1973, auf Tonträger, und ergänzen sie um Terry Rileys "Keyboard Study #1".
Lindsey Stirling - Lindsey Stirling Colored Vinyl
Lubomyr Melnyk - Rivers And Streams
Lubomyr Melnyk
Rivers And Streams
LP | 2015 | EU | Original (Erased Tapes)
20,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance, Klassik
Flüssig, hypnotisch und virtuos: Der ukrainische Pianist vertont das Thema Wasser.

Anknüpfend an das 2013 erschienene Album "Corollaries" und die 2014 veröffentlichte EP "Evertina", verbindet auch "Rivers And Streams" die fließende Handschrift Melnyks mit organischer Vitalität, die als gleichermaßen nuanciert durchdacht gelten darf. Wie der Titel schon andeutet und der Künstler auch selbst herausstreicht, ist das Album den Flüssen und den Strömungen dieser Welt gewidmet - in Anerkennung ihrer Schönheit. Für den ukrainischen Pianisten ist Wasser "das magischste und mysteriöseste von allen Dingen, die wir kennen". Spannend: Das Thema der Veröffentlichung korrespondiert mit dessen Aufnahmetechnik. Melnyk ist bekannt für seine einzigartige "Continuous Music"-Spielweise, die zurecht häufig mit Wasser verglichen wird. Auf "Rivers And Streams" konzentriert sich Melnyk komplett auf seine tiefe Verbindung mit dem Element, bis zu dem Punkt, an dem die Musik amorph und sich ständig verändernd selbst geradezu "flüssig" wird. Von dahintröpfelnden Bächen über sich windende Flusstäler erreicht das Album seinen Höhepunkt in dem majestätischen, 20-minütigen Stück "The Amazon". Jamie Perera an der Akustik- und elektrischen Gitarre und die koreanische Flötenspielerin Hyelim Kim steuern jeweils einen Gastauftritt bei.
Max Richter, Grace Davidson & ACME - From Sleep
Eugene Ormandy - Carl Orff - Carmina Burana
Kronos Quartet / Bryce Dessner - Aheym
Greg Haines - Where We Were
Greg Haines
Where We Were
2LP | 2013 | EU | Original (Denovali)
33,99 €*
Release:2013 / EU – Original
Genre:Klassik
GREG HAINES neues Album "WHERE WE WERE" offenbart sich beim ersten Hören als Überraschung. Die stufenförmigen Streicherparts, die eine so zentrale Rolle in seinen vergangenen Werken gespielt haben, sind verschwunden und wurden durch verschachtelte Spuren von Synthesizern ersetzt, die ihrerseits durch Aufnehmen und Abspielen auf Analogbändern einen eigenen Klang bekommen haben.

Jegliche Klavierparts wurden so weit transformiert und verfremdet, dass ihr ursprünglicher Klang teilweise kaum auszumachen ist- oft "neben der Spur" und "schief", aber immer eine weitere Dimension zu diesem benebelten Analogsound hinzufügend, erinnern die rhythmischen Tracks vereinzelt an Playlisten der Clublandschaft.

Jener handgemachte Zugang führte dazu, dass nahezu alles auf altmodische Art aufgebaut wurde; nicht mit Mouseklicks, sondern mit zwei Händen die Knöpfe drehend.

- Aufgenommen auf eine alte analoge Bandmaschine. Abgemischt und gemastert zusammen mit NILS FRAHM in seinem Berliner Durton Studio.

Die Dubexperimente von Grössen wie KING TUBBY oder LEE PERRY, später fortgeführt von etwa RHYTHM & SOUND hatten eine tiefgreifende Wirkung auf die aktuellen Stücke, ebenso das ikonische Werk von TONY ALLEN und anderer afrikanischer Komponisten.

Die sphärischen Klangwelten früher TANGERINE DREAM und KLAUS SCHULTZE Werke nahmen immer schon einen subtilen Einfluss auf Gregs Schaffen, schlagen aber jetzt, bewaffnet mit einem Arsenal staubiger Studiospielzeuge, voll durch.

Zusammen mit Gregs neuem Album wird Denovali Records seine ersten drei Alben "SLUMBER TIDES", "UNTIL THE POINT OF HUSHED SUPPORT" und "DIGRESSIONS" mit komplett neuem Artwork als limitierte 5xLP Sammlerbox und 3xCD re-releasen.

Diese Alben können nun als eine umfassende Einführung in das Werk eines Komponisten betrachtet werden, der uns in Zukunft sicher noch öfter überraschen wird.
Ride & Petr Aleksander - Clouds In The Mirror (Tinasp Reimagined)
Yair Elazar Glotman & Mats Erlandsson - Emanate
Vangelis - Spiral Gold & Black Marbled Edition
Picture
Coming Soon
Hauser - Classic Limited Numbered Red Edition
Picture
Coming Soon
David Peacock - Parallelus
Piano Guys - Uncharted
2Cellos - Score
Francesco Tristano - Piano Circle Songs
Erik Satie - Early Pianoworks Volume 3
Erik Satie - Early Pianoworks Volume 2
Satie, E. - Early Pianoworks Volume 1
John Lee Hooker - Don't Turn Me From Your Door
Jim Copperthwaite - Ballroom Ghosts
Jim Copperthwaite
Ballroom Ghosts
LP | 2017 | EU | Original (Village Green)
25,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Klassik
"Ballroom Ghosts" ist das Debütalbum und die bislang beste Arbeit des britischen Musikers und Komponisten Jim Copperthwaite, der Klassik mit musikalischer Innovation verbindet. Der legendäre John Peel gehörte zu den Fans seiner experimentellen Frühphase, ferner kollaborierte Copperthwaite lange mit Aqualung. Die atmosphärische Schönheit seines neuen Werks klingt wie eine Kombination aus den späten Arbeiten von Vangelis ("Chariots Of Fire", "Blade Runner") und den bezaubernden Orchestrierungen eines Claude Debussy.
Tony Joe White - Bad Mouthin'
Tony Joe White - Bad Mouthin' Colored Edition
Picture
Coming Soon
Picture
Coming Soon
Picture
Coming Soon
Picture
Coming Soon
John Eliot Gardiner - J.S.Bach-St.Matthew Passion
R Grunwald - Oma Translucent Yellow Vinyl Edition
Picture
Coming Soon
Picture
Coming Soon
Sophie Hutchings - Scattered On The Wind
Pablo R. Ruiz - Estados Criminales
Picture
Coming Soon
Jane Bunnett & Maqueque - On Firm Ground
Alexis Ffrench - Dreamland
Oliver Patrice Weder - OPW
Alex Epton - OST 3oha Feat. Lucinda Chua
Erlend Apneseth Trio / Frodo Haltli - Salika, Molika
Blake Hargreaves - Improvisations On The Pipe Organs Of Europe
Sylvain Chauveau - Simple
Sylvain Chauveau
Simple
LP | 2020 | UK | Original (Fatcat)
18,89 €* 20,99 € -10%
Release:2020 / UK – Original
Genre:Klassik
Ursprünglich erschienen 2012 als CD Sammlung aus zwischen 1998 und 2010 für den Film komponierten, vergriffenen, raren und unveröffentlichten Stücken, ist “Simple” nun erstmals auch auf Vinyl erhältlich. Den in Brüssel lebenden Franzosen darf man gerne als unbesungenen Pionier verstehen einer nun boomenden Szene um Max Richter, Nils Frahm, Olafur Arnalds, Dustin O’Halloran und Hauschka.
Andris Nelsons & Wiener Philharmoniker - Neujahrskonzert 2020 / New Year Concert 2020
Zum Seitenanfang
Seite 1 von 3
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen