INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Kompakt Vinyl, CD & Tape 84 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Gus Gus - Arabian Horse
Gus Gus - Mexico
Weval - The Weight
Weval
The Weight
LP | 2019 | EU | Original (Kompakt)
22,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Nur zweieinhalb Jahre nach der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debutalbums finden sich WEVAL zurück "an jenem Ort, an dem sich alles spontan, neu und aufregend anfühlt - so wie als wir anfingen zusammen Musik zu schreiben". An diesem Ort entstand "The Weight", ihr zweiter Longplayer, auf dem Weval sich ganz den Pop-verliebten, Nostalgie-freundlichen Facetten ihres Sounds öffnen. Stetig um den sehnsuchtsvollen Strahlenkranz ihrer Melodien tanzend, legt diese Platte noch vielschichtigere, mit feinster Präzision gewobene Gefühlswelten frei.
Matias Aguayo - Minimal
Matias Aguayo
Minimal
12" | 2008 | EU | Reissue (Kompakt)
10,99 €*
Release:2008 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Da hat uns unser chilenischer Freund Matias Aguayo einen echten Sommerhit gezaubert! Funky und frech groovt sich „minimal“ ins Ohr. Fast schon kitschig, treibt dieser Sound an mit zu singen. "minimal" ist keineswegs minimal: Rhythmische Disco-Tunes und Aguayo's verspielter Gesang machen diese Nummer zu einem echten Hinhörer. Mutige Musik im Zeitalter des minimalistischen Wahnsinns. DJ Koze setzt noch einen drauf und macht aus dem Original einen so gelungenen Remix, dass man eigentlich nur noch im Cabrio sitzend, bei super Sonnenschein den Tag genießen möchte. „Shake your body" kommt hier absolute zum Einsatz.
Michael Mayer - Higher
Agents Of Time - Music Made Paradise
Agents Of Time
Music Made Paradise
12" | 2020 | EU | Original (Kompakt)
10,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Auf dem Kompakt-Radar sind AGENTS OF TIME aus Italien schon länger. Grund dafür sind ihre Veröffentlichungen auf Labels wie Correspondant, Stem und Ellum oder ihre Kollaboration mit Mathew Jonson (der sie auch bei ihrer Namensgebung inspirierte). Auf einer ihrer legendären Obscura Parties letzten Sommer hatte Michael Mayer das Glück, mit dem Trio zu spielen und nicht nur die Freundschaft, sondern auch ihr 5-Track Debut “MUSIC MADE PARADISE auf KOMPAKT war besiegelt. Seit den frühen Tagen - man denke an die Veröffentlichung diverser Meilensteine von JUSTUS KÖHNCKE - zeigt Kompakt sich nicht zaghaft, wenn es darum geht, Disco und seine schillernden Sub-Genres auf eigene Weise zu entdecken. AGENTS OF TIME folgen dieser Tradition, brechen mit MUSIC MADE PARADISE jedoch in galaktische Territorien auf: Dabei halten sie an ihrem Kniff fest, eine Brücke zwischen Synth-Wave und modernen Bass Rhythmen zu schlagen, die wie gemacht ist, um auf ihr zu tanzen. Wir sind stolz darauf, dem talentierten Trio ihr Label-Debut mit einer fantastischen Auswahl an Musik zu ermöglichen. Drive Me Crazy kombiniert Italo Chic und French Touch. My Heart Is A Microchip kommt zuerst wie ein Track für den Übergang daher, öffnet sich dann aber in einem Wasserfall an Synth und einem gierigen Breakbeat, um auf seine eigenen Kosten zu kommen. Under Control wiederum ist klassischer Moroder Disco, der in die Moderne überführt wurde. Ein Highlight der EP ist Aptly titled Interstate 10 - die Percussion steckt an und wartet auf die Prime Time.
Robag Wruhme - Topinambur EP
Robag Wruhme
Topinambur EP
12" | 2019 | EU | Original (Kompakt)
10,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Kulturhistoriker künftiger Generationen werden Gabor Schablitzki alias Robag Wruhme als Schöpfer eines singulären Techno-Sounds preisen, als einen Fels in der Brandung der im frühen 21. Jahrhundert vorherrschenden Beliebigkeit. Als DJ und Produzent war ein Meister des deepen Abrisses, werden sie weiterhin formulieren, obschon es weitere 136 Jahre dauern wird, bis die subkulturelle Bedeutung des Wortes 'Abriss' zweifelsfrei geklärt werden konnte. Es wird aber auch eine weitere einzigartige Qualität Gabor Schablitzkis hervorgehoben werden: Er war ein unermüdlicher Wortschöpfer, der die deutsche Sprache um elegante Idiome wie Freggelswuff oder Wemmel bereicherte. In diesem Zusammenhang findet meist eine Veröffentlichung des Kölner Labels Kompakt (welches im ausklingenden 21. Jahrhundert einen wenig bemerkenswerten Wandel zum Hersteller von CO2-neutralen Dämmstoffdübeln vollzog) Erwähnung. Diese Veröffentlichung erschien unter dem klangvollen Namen "Topinambur" und die Legende besagt, dass Schablitzki behauptete auch hier der Nachwelt eine neue Wortschöpfung hinterlassen zu haben, nicht wissend, dass europäische Landwirte bereits seit 1610 A.D. unter diesem Namen ein aus Amerika importiertes Knollengewächs vermarkteten. Der sich daran anschliessende Copyright-Streit zwischen Schablitzki und einem mächtigen Agrarkonzern, zählte nicht zu den rühmlichen Episoden seines bewegten Lebens, sorgt aber seit Generationen als Treppenwitz unter Schwarzwälder Schnapsbrennern für viel Geschmunzel.
Rex The Dog - Vortex
Rex The Dog
Vortex
12" | 2019 | EU | Original (Kompakt)
9,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Als Michael Mayer die Demoversion von „Vortex“ hörte, fiel er in einen tiefen Schlaf und sein Kopf auf den Tisch. Als er erwachte, sagte er: „Es gibt etwas an Rex The Dog, das meinen Geist zurück in die Zeit versetzt, in der alles für mich begann. Es waren die frühen 80er Jahre, als ich zum ersten Mal der magischen Welt der Tanzmusik ausgesetzt wurde. So sehr diese frühen klanglichen Eindrücke (Stock, Aitken & Waterman, Italo Disco, Trevor Horn etc.) sowohl in Rex The Dogs als auch in meinem aktuellen musikalischen Output nachklingen, gibt es in diesen frühen Tagen noch einen weiteren Aspekt, der manchmal vergessen zu werden scheint. Erinnerst du dich an das erste Mal, als du farbige Lichter blinken sahst, eine sprühende Nebelmaschine und Laser, die den Raum durchschneiden? Ich war so fasziniert von dieser ersten Erfahrung, dass ich anfing, meine ganze Freizeit und mein Taschengeld für Musik und Licht auszugeben. Mein erstes selbstgebautes Disco-Equipment war ein Schuhkarton mit drei Lautsprechern (aus alten Fernsehern und Radios) und drei LEDs, die tatsächlich im Takt des Sounds blinkten. Darauf war ich sehr Stolz. Wenn man sich Rex The Dogs selbstgefertigte Modularsynthezier ansieht, dann öffnen sich Kindheitserinnerungen. Discomusik und blinkende Lichter… das wird niemals alt sein.
Rex The Dog - Teufelsberg
Kiwi (Alex Warren) - Hello Echo
Kiwi (Alex Warren)
Hello Echo
12" | 2020 | EU | Original (Kompakt)
11,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Der Sommer ist heiß und die Bühnen bleiben leer, aber die Fans haben gesprochen und auch wir hier bei Kompakt sind uns sicher: Irgendwie muss es weitergehen! London’s Kiwi ist derselben Meinung und steuert mit “Hello Echo” drei Stücke zu unseren Boom-Box Hangouts im Park bei, die einen monumentalen Mix aus Disco, House und allem dazwischen liefern. Eine kurze Einführung für diejenigen, die Kiwi nicht kennen: Er ist der Kopf hinter dem Label Crossbreed und der gleichnamigen Partyreihe aus London. Seine bisherigen musikalischen Abenteuer zogen Veröffentlichungen auf begehrten Labels wie Disco Halal, Days Of Being Wild, Deep Shit, Optimo, Mood Black oder Correspondent nach sich. Nicht zu vergessen: Die unglaubliche Single “Orca”, die 2017 auf Futureboogie released wurde. Auf seinem Kompakt-Debüt teilt Kiwi nun seine Früchte des Lockdowns mit uns.
Bionaut, The - Everybody's Kissing Everyone Yellow Marbled Vinyl Edition
GAS - Oktember
GAS
Oktember
LP | 2020 | EU | Original (Kompakt)
16,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
OKTEMBER ist - nach »Modern« auf Profan von 1995 - der zweite EP Release überhaupt, den Wolfgang Voigt jemals als GAS veröffentlicht hat. Die zwei ursprünglichen Oktember-Tracks erschienen erstmals 1999 auf Mille Plateaux, die A-Seite befand sich außerdem 2016 auf der Werkschau GAS »BOX«. Nun wird OKTEMBER erstmals auf Voigt’s eigenem Label KOMPAKT als 180 Gramm Vinyl im originalen Artwork wiederveröffentlicht. Statt »Oktember A« befindet sich nun das Stück »Tal ‘90« auf dieser Wiederveröffentlichung. Dieser Track aus dem Jahr 1990 ist ein musikalischer Vorläufer von GAS und erschien einst unter dem Projektnamen TAL auf Pop Ambient 2002. Getragen von hell tönenden Geigen und Gitarren Samples und von Ferne erklingenden Hörnern zeigt »Tal ‘90« musikalisch eine ganz andere Seite des für GAS sonst typischen Sounds, während der dichte und hypnotische Titeltrack »Oktember« eine zeitlose und einzigartige Vision von Dub und Techno entwirft, die immer noch ihresgleichen sucht. Ein monumentaler Soundtrack für unruhige Zeiten
V.A. - Velvet Desert Music Volume 2
V.A. - Velvet Desert Music Volume 1
GAS - Rausch
GAS
Rausch
2LP | 2018 | EU | Original (Kompakt)
22,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Ein Downloadcode ist inklusive.
Weval - Weval
Rex The Dog - You Are A Blade
Coma - Lora
Kölsch - Speicher 84
Weval - Easier EP
Kölsch - 1977
Rex The Dog - Versions
Rex The Dog
Versions
12" | 2020 | EU | Original (Kompakt)
10,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Preorder lieferbar ab 04.09.2020
V.A. - Total 20
V.A.
Total 20
2CD | 2020 | EU | Original (Kompakt)
13,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Preorder lieferbar ab 28.08.2020
Zwei Dekaden. Zwanzig Jahre. Über 400 Tracks. Über zwei Tage Gesamtspielzeit und zahllose bunte Punkte. Wenn uns jemand im Jahr 1999, als wir die erste Total zusammengestellt haben, gesagt hätte, dass sie der Startschuss für eine der langlebigsten Compilation-Reihen in der weiten Welt der elektronischen Musik werden würde - wir hätten wahrscheinlich laut gelacht. Aber hier sind wir, 2020, ein Jahr, das wahrscheinlich als eines der schwierigsten Jahre für die Clubkultur in die Geschichte eingehen wird. Aber: Wir machen weiter. Musik ist unser Sauerstoff. Und wir werden hoffentlich bald wieder zusammen tanzen. Die Total Serie war schon immer unser Jahrbuch. Und um es mit dem großen Frank Sinatra zu sagen: It was a very good year. Denn unsere Künstlerfamilie hat uns auch in den vergangenen 12 Monaten zuverlässig mit einer kunterbunten Mischung großartiger Musik beglückt, - von den tiefen Träumereien eines Robag Wruhme oder der russischen Wahlberlinerin Soela bis hin zu den kompromisslosen Technobangern eines Marc Romboy oder von Anna & Kittin und den vielen Schattierungen dazwischen. Beachtenswerte Neuzugänge unserer Label-Familie sind dabei der Londoner Kiwi mit seinem herrlich sorglosen "Hello Echo", das nahtlos an die campen Disco-Visionen eines Justus Köhncke anknüpft. David Douglas aus Amsterdam macht es sich stilistisch zwischen seinen Nachbarn Weval und Agents OF TIME's opulenten Italo Disco gemütlich. Yotam Avni beschreitet neues musikalisches Terrain mit einer kunstvollen Symbiose aus Detroit Techno und New Age Jazz, die uns angenehm an Jan Garbarek oder John Surmans große Momente auf dem Münchner ECM Label erinnert. Auch Kölsch experimentiert an der Schnittstelle von Jazz zu seinem hochenergetischen Big Room Sound. Der Kölner Jonathan Kaspar findet sich gleich zwei Mal auf Total 20 und untermauert damit seinen Status als heißester “Newcomer” der Domstadt. Total wäre nicht Total, wenn nicht das gesamte Stammpersonal mit neuen, exklusiven Stücken vertreten wäre. Die Gründerväter Voigt & Voigt, Jürgen Paape, Jörg Burger und Michael Mayer dürfen dabei ebenso wenig fehlen, wie unser Berliner Außenposten Sascha Funke. Wie gewohnt finden sich die exklusive Stücke auch auf der Total 20 Doppel Vinyl Edition. Möge Euch Total 20 ein verlässlicher Begleiter in diesen unsicheren Zeiten sein.
V.A. - Total 20
V.A.
Total 20
2LP | 2020 | EU | Original (Kompakt)
20,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Preorder lieferbar ab 28.08.2020
Zwei Dekaden. Zwanzig Jahre. Über 400 Tracks. Über zwei Tage Gesamtspielzeit und zahllose bunte Punkte. Wenn uns jemand im Jahr 1999, als wir die erste Total zusammengestellt haben, gesagt hätte, dass sie der Startschuss für eine der langlebigsten Compilation-Reihen in der weiten Welt der elektronischen Musik werden würde - wir hätten wahrscheinlich laut gelacht. Aber hier sind wir, 2020, ein Jahr, das wahrscheinlich als eines der schwierigsten Jahre für die Clubkultur in die Geschichte eingehen wird. Aber: Wir machen weiter. Musik ist unser Sauerstoff. Und wir werden hoffentlich bald wieder zusammen tanzen. Die Total Serie war schon immer unser Jahrbuch. Und um es mit dem großen Frank Sinatra zu sagen: It was a very good year. Denn unsere Künstlerfamilie hat uns auch in den vergangenen 12 Monaten zuverlässig mit einer kunterbunten Mischung großartiger Musik beglückt, - von den tiefen Träumereien eines Robag Wruhme oder der russischen Wahlberlinerin Soela bis hin zu den kompromisslosen Technobangern eines Marc Romboy oder von Anna & Kittin und den vielen Schattierungen dazwischen. Beachtenswerte Neuzugänge unserer Label-Familie sind dabei der Londoner Kiwi mit seinem herrlich sorglosen "Hello Echo", das nahtlos an die campen Disco-Visionen eines Justus Köhncke anknüpft. David Douglas aus Amsterdam macht es sich stilistisch zwischen seinen Nachbarn Weval und Agents OF TIME's opulenten Italo Disco gemütlich. Yotam Avni beschreitet neues musikalisches Terrain mit einer kunstvollen Symbiose aus Detroit Techno und New Age Jazz, die uns angenehm an Jan Garbarek oder John Surmans große Momente auf dem Münchner ECM Label erinnert. Auch Kölsch experimentiert an der Schnittstelle von Jazz zu seinem hochenergetischen Big Room Sound. Der Kölner Jonathan Kaspar findet sich gleich zwei Mal auf Total 20 und untermauert damit seinen Status als heißester “Newcomer” der Domstadt. Total wäre nicht Total, wenn nicht das gesamte Stammpersonal mit neuen, exklusiven Stücken vertreten wäre. Die Gründerväter Voigt & Voigt, Jürgen Paape, Jörg Burger und Michael Mayer dürfen dabei ebenso wenig fehlen, wie unser Berliner Außenposten Sascha Funke. Wie gewohnt finden sich die exklusive Stücke auch auf der Total 20 Doppel Vinyl Edition. Möge Euch Total 20 ein verlässlicher Begleiter in diesen unsicheren Zeiten sein.
Rebolledo - Momento Drive
Terranova - Question Mark Remixes
Terranova
Question Mark Remixes
12" | 2012 | EU | Reissue (Kompakt)
10,99 €*
Release:2012 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Terranova Terranova, Wanderer Zwischen Welten, Stilen Und Zeiten, Stehen Wie Kein Anderes Ex-Neunziger Projekt Für Kontinuität Jenseits Von Genretümelei, Trotz Oder Gerade Aufgrund Des Schwitzkastens, In Dem Fetisch Und &Me Den Tanzflur 2012 Halten. In Dieser Brust Schlägt Vor Allem Eine Bassdrum, Könnte Man Sagen, Ein Unbedingter Wille Zur Party, Und Selbst „Question Mark“, Das Episch-Intime, Kongenial Gesungene Intro Des Aktuellen Albums „Hotel Amour“, Verbirgt Unter Der Zarten Spitze Elegischer Streicher Einen Schweißechten Clubhit. Das Wissen Auch Die Remixer, Die Dementsprechend Das Rad Nicht Neu Verbiegen, Sondern Am Rollen Halten: So Präsentiert Kink Seine Nachbearbeitung In Der Massiv-Schlanken Ästhetik, Für Die Der Tiger Aus Sofia Mehr Als Bekannt Ist. Dieser Mann Produziert Nicht, Er Haut Raus Und Erwischt Wirklich Jeden Tänzer Am Genick. Ein Meister Überlebensgroßer Momente, Die Aus Dem Allzu Menschlichen Erwachsen, Imaginiert Man Ihn Gerne Mit Einem Großen Roten „K“ Auf Gelbem Hintergrund, Stets Bereit, Eine Verzweifelte Crowd Aus Ihrer Not Zu Retten Oder Einer Alten Rave-Sirene Über Die Straße Zu Helfen. Im Transit Zwischen Emotionalität Und Funktionalität Ist Des Öfteren Auch Adam Port Anzutreffen, Der Wie Kink Das Original Zwar Großflächig Aufbohrt, Doch Ebensowenig Auf Die Stimme Von Whomadewho‘s Tomas Høffding Verzichten Mag, Die „Question Mark“ Die Bittersüße Tiefe Verleiht. Adam Kennt Sich Als Keinemusik-Labelkollege Von &Me Bestens Aus In Den Untiefen Von House Und Wickelt In Seinem Durchaus Sportlich Zu Nennenden Remix Eine Perkussive Möbius- Schleife Um Die Vocals, Auf Der Sich So Manche Club- Expedition Verlieren Dürfte. Willkommen Im Bermuda- Dreieck.
Aril Brikha - Winter EP
Aril Brikha
Winter EP
12" | 2007 | EU | Reissue (Kompakt)
11,99 €*
Release:2007 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Preorder lieferbar ab 07.08.2020
Hach wie schoen. Ein lange gehegter Wunsch wird wahr. Aril Brikha hat eine neue Platte gemacht. Dass diese auf Kompakt erscheint, macht uns nicht nur sehr gluecklich, sondern auch ein bisschen Stolz. Denn Aril's Output ist trotz seines Ruhmes eher dünn gesäht. Gerade mal fünf Veroeffentlichungen gab es bislang von ihm. Eine auf Fragile. Zwei auf Transmat. Eine auf Absoluttracks. Und eine auf Music Man. Die meisten davon haben bereits Klassiker-Status. Auf der Winter EP findet sich zwar kein neues „Groove la Chord“, dennoch: Was diese beiden Stuecke auf der Tanzfläche anrichten, hat heutzutage leider Seltenheitswert: Es wird gelaechelt, gesprungen und gekuesst. Dafuer gibt's von uns das Verdienstkreuz am Bande. Danke Aril!
Yotam Avni - Was Here
Yotam Avni - Was Here
V.A. - Velvet Desert Music Volume 2
Steve Moore - Frame Dragging
Jonathan Kaspar - Kante EP
Jonathan Kaspar
Kante EP
12" | 2020 | EU | Original (Kompakt)
10,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Wir heißen mit Jonathan Kaspar einen unserer lokalen Helden in der Kompakt Familie willkommen. Dank seiner Veröffentlichungen auf Crosstown Rebels, Pets Recordings, Ouie und auf unserem eigenen Imprint KX haben wir seine Musik eine Weile aus der Ferne geschätzt. Als seine Single “Renard” zu einem Highlight unserer kürzlich veröffentlichten Total 19 Kollektion wurde, war es allerdings an der Zeit, unsere Beziehung mit einer 4-Track-EP offiziell zu machen.
V.A. - Pop Ambient 2020
V.A.
Pop Ambient 2020
2LP | 2019 | EU | Original (Kompakt)
29,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Ein Downloadcode ist inklusive. Pop Ambient Musik ist Medizin gegen Krankheiten, die man gar nicht hat. Gibt alles und verlangt nichts. Musikalische Lotusblätter, an denen das virtuelle Schmutzwasser der Zeit abperlt, wie die Realität an der Matrix. In diesem Sinne freuen wir uns über pop-ambiente Jubiläumsgrüße von neuen und alten Weggefährten wie Thore Pfeiffer, Max Würden, Yui Onodera, Jörg Burger, Thomas Fehlmann, Morgen Wurde, Leandro Fresco sowie Beiträge von T.Raumschmiere, Andrew Thomas und nach langer Pause, von Freunden aus frühen Tagen wie Joachim Spieth, Markus Guentner und Klimek.
Marcus Schmickler - Particle/Matter - Wave/Energy
V.A. - Total 19
V.A. - Total 19
Soela - Lily EP
Enzo Elia - Gilli 88 EP
DJ Balduin - Lost Cat
DJ Balduin
Lost Cat
12" | 2019 | EU | Original (Kompakt)
9,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Leipzigs DJ Balduin und besonders seine Debüt-EP „Vvigmara“ trendet, seitdem wir sein GLYK-Label kennen, unter den Mitarbeitern von Kompakt. Laut eigenen Angaben genieße es DJ Balduin, Musik zu produzieren, die seine Zuhörer in den „Zustand der Hypnose versetzt und gleichzeitig mit gelegentlichen zarten Schlägen ins Gesicht wachhält“, was auf „Lost Cat“ – sein erstes Release auf Kompakt – auch geschieht.
Reinhard Voigt - Was Wir Spüren
Ethik - Music For Stock Exchange Record Store Day 2019 Edition
Ethik
Music For Stock Exchange Record Store Day 2019 Edition
2LP | 2019 | EU | Original (Kompakt)
22,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Ein Downloadcode ist inklusive. Lange Zeit verborgenes Juwel und eine der wichtigsten Veröffentlichungen für den späteren „Sound of Cologne“. Ursprünglich 1993 auf CD erschienen bei der Eröffnung des Delirium Recordshops in Köln – dem Geburtshaus von Kompakt. Jetzt erstmals auf Vinyl erhältlich! Dieses Album markiert einen der vielen Höhepunkte, die aus der künstlerischen Zusammenarbeit von The Bionaut (Jörg Burger) und Mike Ink (Wolfgang Voigt) hervorgegangen sind. Ethik zeigt perfekt die ganz eigene Sicht des Duos auf Electronica/IDM, die bald zu ihren Harvest-Veröffentlichungen als Burger/Ink, The Bionaut und The Modernist führte. 25 Jahre nach seiner Gründung klingt Ethik seltsam zeitgemäß und wird die Alten sowie viele neue Freunde finden.
V.A. - Velvet Desert Music Volume 1
Field, The - Looping State Of Mind
Clarian - Time Safari
Anii - Aniitime
Thomas Fehlmann - 1929 - Das Jahr Babylon
Thomas Fehlmann
1929 - Das Jahr Babylon
CD | 2018 | EU | Original (Kompakt)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Soundtracks
Mit “1929 - Das Jahr Babylon" legt Thomas Fehlmann schon seinen zweiter Longplayer innerhalb eines halben Jahres vor und dokumentiert damit eine kreative Hochphase seiner überaus stattlichen Musikerkarriere. Die Trennung von The Orb scheint bei ihm ungeahnte Energien freizusetzen. Anders als auf dem cluborientierten "Los Lagos" tritt Thomas Fehlmann auf "1929" musikalisch einen Schritt zur Seite. Und das aus gutem Grund: Analog zur international gefeierten Fernsehserie "Babylon Berlin" entstand unter der Regie von Volker Heise der Dokumentarfilm "1929 - Das Jahr Babylon" - ein ergreifendes Sittengemäde Berlins während des Schicksalsjahrs der Weimarer Republik. Wie schon zu Volker Heises vorangegangener Berlin-Doku "24 Stunden Berlin" (2010 erschienen als das Album "Gute Luft" auf KOMPAKT) hat Thomas Fehlmann auch diesmal den kongenialen Soundtrack beigesteuert. Basierend auf Klangmaterial des Jahres 1929 hat Fehlmann eine beeindruckende Musik geschaffen, in der manchmal die übertriebene Lebensfreude und Dekandenz jener Zeit aufflackert. Eine Musik, deren Stimmung jedoch unterwandert ist von den bedrohlichen Strömungen, die Deutschland kurz darauf in seine dunkelste Epoche stossen werden. Thomas Fehlmann ist damit ein wahres Kunststück gelungen. So sehr die Produktion den Geist einer vergangenen Zeit atmet, so modern mutet sie an. "1929 - Original Filmmusik" klingt somit wie die zu Musik geronnene Erkenntnis, dass sich Gestern und Heute auf erschreckende Weise ähneln.
Thomas Fehlmann - 1929 - Das Jahr Babylon
Thomas Fehlmann
1929 - Das Jahr Babylon
LP | 2018 | EU | Original (Kompakt)
18,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Soundtracks
Mit “1929 - Das Jahr Babylon" legt Thomas Fehlmann schon seinen zweiter Longplayer innerhalb eines halben Jahres vor und dokumentiert damit eine kreative Hochphase seiner überaus stattlichen Musikerkarriere. Die Trennung von The Orb scheint bei ihm ungeahnte Energien freizusetzen. Anders als auf dem cluborientierten "Los Lagos" tritt Thomas Fehlmann auf "1929" musikalisch einen Schritt zur Seite. Und das aus gutem Grund: Analog zur international gefeierten Fernsehserie "Babylon Berlin" entstand unter der Regie von Volker Heise der Dokumentarfilm "1929 - Das Jahr Babylon" - ein ergreifendes Sittengemäde Berlins während des Schicksalsjahrs der Weimarer Republik. Wie schon zu Volker Heises vorangegangener Berlin-Doku "24 Stunden Berlin" (2010 erschienen als das Album "Gute Luft" auf KOMPAKT) hat Thomas Fehlmann auch diesmal den kongenialen Soundtrack beigesteuert. Basierend auf Klangmaterial des Jahres 1929 hat Fehlmann eine beeindruckende Musik geschaffen, in der manchmal die übertriebene Lebensfreude und Dekandenz jener Zeit aufflackert. Eine Musik, deren Stimmung jedoch unterwandert ist von den bedrohlichen Strömungen, die Deutschland kurz darauf in seine dunkelste Epoche stossen werden. Thomas Fehlmann ist damit ein wahres Kunststück gelungen. So sehr die Produktion den Geist einer vergangenen Zeit atmet, so modern mutet sie an. "1929 - Original Filmmusik" klingt somit wie die zu Musik geronnene Erkenntnis, dass sich Gestern und Heute auf erschreckende Weise ähneln.
V.A. - Pop Ambient 2019
Field, The - Infinite Moment
Field, The
Infinite Moment
2LP | 2018 | EU | Original (Kompakt)
21,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Zwei Jahre nach seinem letzten Album „The Follower“ präsentiert Axel Willner sein sechstes Kompakt-Album als The Field, „Infinite Moment“, um das tiefe, reiche Spektrum seines Sounds weiter zu beschreiten. In Willners eigenen Worten, „musste die Schwelle, etwas Neues zu schaffen, durchbrochen werden“, wie schon bei seinen vergangenen Alben, darunter sein gefeiertes Debüt „From Here We Go Sublime“. Gerade bei „Infinite Moment“ öffnete „das Verlassen des Studios neue Perspektiven bei der Schaffung neuer Musik“, und es war der Opener, „Made Of Steel. Made Of Stone“, der als erster fertig gestellt wurde und der ihn in den Fluss der Dinge brachte und den „Abschluss vom Rest des Albums leichter machte“.
Tom Demac & Real Lies - White Flowers
Thomas Fehlmann - Los Lagos
Terranova - Singularity
V.A. - Total 18
Gui Boratto - Pentagram
Gui Boratto
Pentagram
2LP | 2018 | EU | Original (Kompakt)
22,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Ein Downloadcode ist inklusive. Es ist zehn Jahre her seit der Veröffentlichung von Gui Borattos bahnbrechendem Debütalbum „Chromophobia“. So wie der Titel vermuten ließ, war das Album mit seinen kontrastreichen Minimalgrooves und den üppig gefärbten Melodien ein Schocker im besten Sinne. Ihr erinnert euch sicher noch an die Hit-Single „Beautiful Life“, eine Dancefloor-Hymne aus dieser Zeit. Nach vier Alben und unzähligen EPs und Remixen ist das einmalige Savoir-faire des brasilianischen Produzenten, aus vielfältigen Singles und Features stimmige Alben zu schaffen, auch auf seinem fünften Studioalbum „Pentagram“ zu hören. Hier legt Gui Boratto ein Zwölf-Track-Narrativ vor, das seine Handschrift auf erquickende Weise wiederbelebt. Wiederbelebt wird auch die Stimme von „Beautiful Life“ (die der Frau Gui Borattos gehört) auf dem Stück „Overload“.
GAS - Rausch
Ghost Vision - Saturnus
Rex The Dog - Crasher
Fahrland - Mixtape Volume 1
Anii - Korzenie EP
John Tejada - Dead Start Program
Terranova - Cosmo EP
Vermont - II Remixes
V.A. - Total 17
V.A.
Total 17
2LP | 2017 | EU | Original (Kompakt)
19,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Ein Downloadcode ist inklusive. Im Sommer 1999 aus der Taufe gehoben, ist unsere Total Compilationserie kaum älter als das 21. Jahrhundert selbst – was Total 17 als letzte Ausgabe vor der Volljährigkeit kennzeichnet. Und tatsächlich strahlt die 2017er Kohorte einen verspielten Überschwang aus, mit dem sich nur wenig andere Compilations nach über 15 Jahren am Markt messen können: Labelveteranen und Neuzugänge wie etwa Superpitcher, Weval, Tobias Thomas & Michael Mayer, Chris Klopfer, Juergen Paape, Voigt & Voigt, Max Scholpp und Nu U Orchestra begeistern mit einigen der eingängigsten Tracks, die die Serie bis dato gesehen hat.
Sasha - Out Of Time Feat. Polica
GAS - Narkopop
GAS
Narkopop
3LP Box | 2017 | DE | Original (Kompakt)
51,99 €*
Release:2017 / DE – Original
Genre:Electronic / Dance
Die 3xLP Vinyl-Version enthält eine CD mit dem gesamten Album und einen Vinyl-exklusiven Bonustrack inklusive einem 24-seitigen Booklets. Fast zwei Jahrzehnte nach dem letzten offiziellen GAS-Albumrelease kehrt Wolfgang Voigt mit einem brandneuen Langspieler zu seinem legendären Ambientprojekt zurück. Narkopop setzt die klassische GAS-Ästhetik zwischen symphonischer Grösse und subtiler Variation fort, eine Reise zu den Untiefen von Rausch und Entrücktheit.
T.Raumschmiere - Heimat
Orb, The - The Cow Remixes Sin In Space Part 3
Vermont (Innervisions' Marcus Worgull & Danilo Plessow (Motor City Drum Ensemble)) - II
Orb, The - COW / Chill Out, World!
Field, The - The Follower
Terranova - Restless Remixe 2
Coma - This Side Of Paradise
Blond:ish - Welcome To The Present
Weval - It' ll Be Just Fine / Grow Up
Michael Mayer / Reinhard Voigt - Time Is Running
Terranova - Restless
Sascha Funke - Zug Um Zug
Matias Aguayo - Legende
Kölsch - Speicher 79
Dave DK - Palmaille
Who Made Who - Inside World
Kompakt Extra - Speicher 68
Field, The - Yesterday And Today
Matias Aguayo - Walter Neff
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen