GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

L7 Rock & Indie 3 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
L7 - Scatter The Rats
L7
Scatter The Rats
LP | 2019 | US | Original (Blackheart)
19,99 €*
Release:2019 / US – Original
Genre:Rock / Indie
The first L7 album in 20 years, Scatter the Rats embodies everything that made the band so iconic in the first place-the distortion-heavy riffs and headbanging rhythms, sludgy grooves and indelible melodies. And in their lyrics, L7 achieve a direct transmission of raw feeling, often spiked with biting commentary on the chaos of the world today.
L7 - L7
L7
L7
LP | 1988 | EU | Reissue (Epitaph Europe)
20,99 €*
Release:1988 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
L7 ist eine 1985 gegründete, ursprünglich nur mit Frauen besetzte Punkrock-Band aus Los Angeles. Sie
wurde von den beiden Gitarristinnen Donita Sparks und Suzi Gardner gegründet. Beide hatten vor L7 schon
in diversen Gruppen gespielt. Komplettiert wurde L7 von der Bassistin Jennifer Finch, die vorher mit Courtney
Love (Hole) und Kat Bjelland (Babes In Toyland) bei Sugar Baby Doll spielte, und Ann Anderson am
Schlagzeug; Letztere wurde allerdings zügig durch den Drummer Roy Koutsky ersetzt. Der Bandname, den
man mit Daumen und Zeigefinger formen kann, bedeutet so viel wie Langeweiler oder Spießer, ist aber auch
ein Ausdruck für die Sex-Stellung 69. Alles andere als langweilig ist jedoch der lärmende und ungestüme
Sound, den L7 mit einer Mischung aus Girlpower und Grunge zwischen Motörhead, Frightwig und den
Ramones zum Besten gaben. Zusammen mit Don Bolles, dem ehemaligen Schlagzeuger der Punkformation
Germs, nahmen L7 ihr erstes Demo auf. Das Band fiel in die Hände des Bad-Religion-Gitarristen und Epitaph-
Chefs Brett Gurewitz, der 1988 auf seinem Label das ungehobelt-rotzige, schlicht "L7" betitelte Debüt
veröffentlichte. 1989 wechselten L7 zu Sub Pop.
L7 - Wireless
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen