END OF SUMMER DEAL25% on Top auf alle Urban Fashion Sale Artikel. Gültig bis 28.07., 23:59 Uhr. Code: summer25
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Lux Noise Rock & Indie 3 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
WolfWolf - The Cryptid Zoo
WolfWolf
The Cryptid Zoo
LP | 2017 | EU | Original (Lux Noise)
17,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Und jetzt: WolfWolf wurden 2011 von Mister Wolf und Mister Wolf
im Grünenwald zwischen Wolfenschiessen und Engelberg gegründet
und präsentieren mit «The Cryptid Zoo» ihr zweites... aber das ist
langweilig: Das ist die wesentlich bessere Geschichte: Europa erstarrt
vor Schreck! Die Wölfe sind wieder hungrig! Mister Wolf und Mister
Wolf, eben noch durch eine Tour-Kur durch Japan geheilt geglaubt,
sind wieder zu Tieren geworden! Sie haben das schützende Dunkel
des tiefen Waldes verlassen und schleichen um die Städte, fressen
Hippies, Hipster und Bassverstärker, und wer ihren Ruf nicht aushält,
wird vom Stehschlagzeuger Mister Wolf one-two-three-four
weggetrommelt. Wer standhält, den bewirft Gitarrero Mister Wolf
mit Trash. Und erst, wer danach noch übrigbleibt, ist eine dieser
echten Rock'n'Roll-Kreaturen, die WolfWolf in ihrem neuen Album
bejaulen: Sozio-, Psycho- und sonstige -pathen, Yetis, Aliens und
Sumpfmonster. Nur wer WolfWolf aushält, gehört zum «Cryptid
Zoo» - und somit zum WolfWolfsrudel. So wie Corinne Odermatt,
Märt Infanger, Idon Mine, Caroline Sury und Andrea Rausch, allesamt
Künstler, die Mister Wolf und Mister Wolf mutig zur Seite stehen.
Oder die Wolfsflüsterer Blind Banjo Aregger, Pascale Claude, Luca
Leombruni, Roland Christen und Lukas Speissegger, die mit ihren
Heulinstrumenten WolfWolf noch mehr zu dem machen, was sie
schon immer waren: Trash'n'Roll from the woods.
Bitch Queens - L.O.V.E.
Bitch Queens
L.O.V.E.
LP | 2017 | Original (Lux Noise)
18,99 €*
Release:2017 / Original
Genre:Rock / Indie
Der Sound der Bitch Queens ist nicht nur einfacher 1-2-3-4 Punk,
sondern besitzt neben straighten Beats, auch die eine oder andere
Finesse. So sind die musikalischen Einflüsse durchaus unterschiedlich: die
Dead Boys treffen auf Turbonegro und die Stooges auf die frühen
Backyard Babies.
Seit 2008 sind Melchior Quitt (Vox/Guitar), Harry Darling (Drums/Vox),
Daniel Schönenberger (Guitar) und Marcel Colomb (Bass /Vox)
unterwegs und haben sich in etlichen Shows und auf mehreren Tourneen
quer durch Europa und Japan unter Beweis gestellt. Dabei haben sich die
Bitch Queens zu einer Live-Band entwickelt, welcher wohl nur wenige
Schweizer Formationen das Wasser reichen können.
Wolfwolf - Homo Homini Lupus
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen