INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

MIG Vinyl, CD & Tape 18 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Laibach - Bremenmarsch (Live At Schlachthof 12.10.197)
Andreas Vollenweider - Quiet Places
Wishbone Ash - Live At Rockpalast 1976
Wishbone Ash
Live At Rockpalast 1976
LP | 2020 | EU | Original (MIG)
23,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Dieser Rockpalast wurde am 1. Dezember 1976 in der Sporthalle Köln aufgenommen und zeigt die Erfinder des legendären "dual lead-guitar/twin guitar sound" mit der klassischen Besetzung der Band aus Andy Powell (guit., voc.), Martin Turner (bass, voc.), Steve Upton (dr.) und Laurie Wisefield (guit.) in bestechender Form und Spiellaune. 1976 war Wishbone Ash auf dem Zenit ihrer Karriere. Ihre Alben, von "Pilgrimage" bis hin zu "New England", erreichten weltweit Top-Platzierungen in den LP-Charts, wurden mit Silber und Gold veredelt, die Band war ständig rund um den Globus auf Tour und Tracks wie "The King Will Come", "Warrior" oder "Blowing Free" erlangten unter den Fans des gitarrenorientierten Progressive Rocks Kultstatus und sind Meilensteine der Rockgeschichte. Kennzeichnend für Wishbone Ash ist ihr melodischer, gitarrenorientierter Rock, der charakteristisch von zwei im Duett gespielten E-Gitarren dominiert wird. Hinzu kommt ein fast balladenhafter Gesangsstil. Diese limitierte Rockpalast-Edition ist ein Muss für jeden Wishbone Ash Fan!
Black Uhuru - Live At Rockpalast
Andreas Vollenweider - Caverna Magica
Andreas Vollenweider - Behind The Gardens - Behind The Wall - Under The Tree
Siena Root - The Secret Of Our Time
Eloy - The Vision, The Sword And The Pyre (Part 2)
Agitation Free - River Of Return
Agitation Free
River Of Return
2LP | 2019 | EU | Original (MIG)
25,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Endlich erhältlich! Am 30.08.2019 erscheint nun das lang verschollene Album "River Of Return" der deutschen Kraut63
Wucan - Sow The Wind
Wucan
Sow The Wind
LP | 2016 | EU | Reissue (MIG)
21,99 €*
Release:2016 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
2019 Edition - Limited Edition in clear Vinyl mit schwarzen Schlieren (500 Stck.) Hippieske Heavy-Rock-Zeitreise Mit sympathischer Retro-Attitüde nimmt die junge Heavy-Rock-Band Wucan aus Dresden ihre Zuhörer mit auf eine hippieske Zeitreise in die späten Sechziger und frühen 1970er-Jahre. Auf der Grundlage von Blues, Folk, Progressive Rock und Krautrock spannt das sächsische Quartett mit weiblichem Gesang, Gitarre, Bass,Schlagzeug, Querflöte und Theremin einen weiten Bogen von der Woodstock-Generation zu den härteren Klängen der Gegenwart. In ihrem Produzenten Richard Behrens, dem Inhaber des Big Snuff Studios in Berlin, und Andreas "Lupo" Lubich von Calyx Mastering haben sich Wucan genau die richtigen Partner für ihr Debütalbum ausgesucht. "Sow The Wind" erhielt durch den liebevollen Einsatz analoger Technik einen authentischen Siebziger-Sound, der durch sein modernes Heavy-Gewand aufregend frisch klingt.
Siena Root - A Dream Of Lasting Peace
Krissy Matthews - Monster In Me
Epitaph - Long Ago Tomorrow
Agitation Free - Fragments
Commander Cody - Claiming New Territories-Live At The Aladin 1980
Wucan - Vikarma Colored Vinyl Edition
Wucan
Vikarma Colored Vinyl Edition
LP | 2014 | EU | Reissue (MIG)
21,99 €*
Release:2014 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Vorbildern wie Jethro Tull, Cactus, Fleetwood Mac, Budgie, Free und anderen, Krautrock, Acid Folk,
psychedelischem Progressive Rock und Blues verpflichteten Bands der späten Sechziger und frühen
Siebziger folgend, veröffentlichte die Dresdner Band Wucan 2014 mit "Vikarma" eine bemerkenswerte Debüt-
EP. Die fünf Retro-Rock-Stücke, die das 2011 gegründete Quartett um Sängerin Francis Tobolski auf der von
Michael Gerlach (Eloy) produzierten 12‘‘ mit akustischer Gitarre, Bass, Querflöte, Schlagzeug und Hammond-
Orgel präsentierte, kam bei Kritik und Publikum sehr gut an. Im Jahr darauf brachten die Sachsen ihr erstes
Album, "Sow The Wind", heraus. 2017 legten sie mit "Reap The Storm" einen weiteren Langspieler nach.
Beiden Platten kamen via MiG in die Läden. Aufgrund der positiven Resonanz hat sich das Label nun dazu
entschlossen, "Vikarma" noch einmal in einer auf 500 Exemplare limitierten Fassung auf farbigem Vinyl
nachzupressen.
Eloy - The Vision, The Sword And The Pyre (Part 1)
Eloy
The Vision, The Sword And The Pyre (Part 1)
2LP | 2017 | EU | Original (MIG)
25,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Mit einem spektakulären Projekt meldet sich Eloy, eines der Flaggschiff des deutschen Progressive Rock,
zurück. Mit dem ersten Teil von "The Vision, The Sword And The Pyre" betritt die Band ein Terrain, das
bislang nur Giganten der Rockgeschichte wie Pink Floyd mit "The Wall" oder The Who bei "Tommy" oder
"Quadrophenia" so überzeugend bespielten. Die Story der französischen Nationalheldin Jeanne d’Arc wurde
eindrucksvoll zu einer Rockoper verarbeitet, die nun auch als Doppel-LP in hochwertiger 180g-Pressung und
Klappcover vorliegt. Komponiert, inszeniert und produziert wurde dieses für das heutige Musikgeschehen
außergewöhnliche Werk von Mastermind Frank Bornemann. Mit musikalisch einzigartiger Komplexität und
unverklärter historischer Präzision hat er sich dem Leben und Wirken Jeanne d'Arcs gewidmet. Nach dem
sensationellen Erfolg der Comeback-Tour nach 13 Jahren Bühnenabstinenz gelang es ihm nicht nur, mit
diesem Album an die größten Erfolge anzuknüpfen, sondern Eloy - zusammen mit illustren Gästen - auf ein
neues Level zu heben. Die Fortsetzung soll im nächsten Jahr folgen.
Seite
Magma - Zühn wöhl ünsai-Live 1974
Magma
Zühn wöhl ünsai-Live 1974
2LP | 2017 | EU | Original (MIG)
25,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Seit 45 Jahren sitzt die französische Formation Magma unter Leitung des Ausnahmedrummers Christian
Vander zwischen allen musikalischen Stühlen und fesselt ihr Publikum mit einer tonalen Mixtur, die sowohl
von der klassischen Moderne als auch den Jazzströmungen der 60er und 70er inspiriert ist. Dass Magma
auch bei Rockfans seit jeher hoch im Kurs steht, liegt an Vanders Drumming. Wie so viele andere Jazzer
seiner Zeit war er vom befreienden Charakter, den Rock in seiner Anfangszeit hatte, dermaßen fasziniert,
dass er seine bis zu einstündigen Suiten - deren hypnotisch-repetitiv verschachtelte Spannungsbögen immer
wieder jäh in rhythmischen Kaskaden explodieren - in eine rockmusikalische Ästhetik einbettete. Das
Ungewöhnlichste an Magma ist jedoch die Verwendung der menschlichen Stimme, denn bei ihrer Tour-deforce
durchs Klassikjazzrock-Wunderland wird die Band von einen mehrstimmigen Chor begleitet. Der treibt
zungenbrecherisch und hochdynamisch die Musiker in einer von Vander eigens für sein Oeuvre erfundenen
Kunstsprache voran. Der hier dokumentierte Mitschnitt stammt vom ersten Magma-Konzert in Deutschland,
das am 6. Februar 1974 stattfand. Er wurde klanglich auf den neuesten Stand gebracht und zeigt die Band
auf dem Höhepunkt ihres Schaffens.
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen