SUMMER DEAL20% Rabatt on Top auf alle reduzierten Artikel. Code: summerdealMusikFashion
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Nebula Vinyl, CD & Tape 9 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Nebula - Holy Shit
Nebula
Holy Shit
LP | 2019 | EU | Original (Heavy Psych Sounds)
22,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
22 Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung und 10 Jahre nach ihrem letzten Album sind Nebula wieder da. Wenn du jetzt "Holy Shit!" denkst hast du es ziemlich genau getroffen. "Holy Shit" ist Nebulas erste LP seit "Heavy Psych" (2009), und beantwortet schnell die Frage die sich stellte, seitdem Gitarrist/Sänger Eddie Glass, Bassist Tom Davies und Schlagzeuger Michael Amster 2017 die Reformierung der Band angekündigt haben: Nebula sind immer noch Nebula. Seit den Tagen der 1998er Let it Burn EP und dem mittlerweile klassischen To the Center Debütalbum waren Nebula immer nur ein wenig gefährlicher. Nur etwas mehr aus den Angeln gehoben. Holy Shit zeigt diesen von vorne nach hinten für den wesentlichen Teil ihres Charakters, der er ist, und doch versucht er nicht, etwas zu sein, was sie schon einmal getan haben, sei es bei diesen frühen Ausflügen oder Heavy Psych or Charged (2001), Apollo (2003) oder Atomic Ritual (2005). Es ist ein sechstes Nebula-Album - etwas, worauf selbst die leidenschaftlichsten Fans kaum gehofft hätten. Die Grundtracks wurden in zwei Tagen aufgenommen, aufgenommen in den Mysterious Mammal Studios in L.A. mit Matt Lynch (ebenfalls von Snail) am Steuer. Leads und Loops und Feedback-Effekte wurden von Glass and Davies live aufgenommen, als sie die Basic-Tracks aufnahmen, genau so, wie sie es auf der Bühne tun würden, und Overdubs folgten bei Bedarf. Eine Fülle von Material wurde produziert und auf den Kern dessen, was man hier hört, reduziert. Ein sechstes Nebelalbum. Und wenn du es hörst, wirst du feststellen, dass du diesen Titel immer wieder sagst. Cover Art von ROBIN GNISTA
Nebula - To The Center Splatter Vinyl Edition
Nebula
To The Center Splatter Vinyl Edition
LP | 1999 | EU | Reissue (Heavy Psych Sounds)
32,99 €*
Release:1999 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Nebulas erster Release, der keine EP ist. “To The Center” ist ein weiterer retro-psychedelischer Heavy Rock Knaller, der seine Riffmuskeln gestählt hat und auf technischer Ebene
mit ungeheuer guten Gitarrenjams aufwartet. Die Ergebnisse sind manchmal nicht absolut zielgerichtet, aber das fällt nicht ins Gewicht, wenn man sich mit dieser Art des Metal
auskennt – es passt in diesen Kontext der Bewusstseinserweiterung. Was mehr ausmacht als Punktlandungen für die Songs, sind Riffs und Atmosphäre: „To The Center“ hat
ausreichend von beidem. Ursprünglich erschien das Album 1999 auf Sub Pop und klingt progressiver und psychedelischer als die anderen Alben der Band. Produziert von Jack Endino
und NEBULA. Endino trat auch als Toningenieur in Erscheinung, während das Album im April 1999 bei Hanzsek Audio in Seattle aufgenommen wurde. Die neue Heavy Psych Sounds
Version von „To The Center“ wartet mit unglaublichen Bonussongs auf.
Nebula - Let It Burn Splatter Vinyl Edition
Nebula
Let It Burn Splatter Vinyl Edition
LP | 1998 | EU | Reissue (Heavy Psych Sounds)
32,99 €*
Release:1998 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Eddie Glass and Ruben Romano (ex Fu Manchu) have put together one of the most sonically aural music obliterations ever put down on tape. Along with Queens of the Stone Age
and Eternal Elysium, Nebula were one of the most pleasant surprises in the stoner rock movement. To call them another stoner rock band is an injustice to their versatility and
dynamism. Nebula experiments with different types of sounds, including the raga piece "Raga in the Bloodshot Pyramid." Arguably one of the best white-played ragas, besides the
Northwood Improvisers' phenomenal Stargarden, the song offers a refreshing change from the average fuzz-infested rock tune. The guitars are brash, loud, covered in mud, and
loaded with crotch-kickin' feedback. The interplay of the drums and bass and the extended guitar jam on the aptly titled "Sonic Titan" is one of several highlights on Let It Burn. There
is no dead weight here. This is especially true of the bonus tracks, which include the rawest, most brilliant song on the album, "Devil's Liquid." If you are a fan of the genre, or just Fu
Manchu, then put down your bong and Black Sabbath vinyl long enough to go out and find yourself this masterpiece.
Nebula - Dos E.P.'s Splatter Vinyl Edition
Nebula
Dos E.P.'s Splatter Vinyl Edition
LP | 2018 | EU | Original (Heavy Psych Sounds)
32,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Nebula sind eine dieser Bands, die im Jahr 1973 gut auf einem Tourplakat mit Black Sabbath, Hawkwind oder den Stooges hätten auftauchen können. Das Powertrio aus
Eddie Glass (Gesang, Gitarre), Ruben Romano (Schlagzeug) und Mark Abshire am Bass hat im stillen Kämmerlein an einem modernisierten Siebziger Jahre Hardrocksound gefeilt, der
seinesgleichen sucht. „Dos EPs“ zu veröffentlichen ist ein smarter Schritt, treffen doch hier die äußerst limitierte „Sun Creature“-EP und die „Meteor City Split“ mit Lowrider auf
drei zusätzliche Songs, die mit Gitarrenhooks, Slacker-Gesang und hartem Schlagzeug grooven. Ganz und gar retro-frisch klingen die bekannten Rocker „Full Throttle“, „Fall Of
Icarus“ und „Rollin‘ My Way To Freedom“, die sich hier auf die beste Art und Weise verknüpfen. „Smokin‘ Woman“ ist ein absolutes Paradestück voller fetter Riffs. So wird aus
„Dos EPs“ ein Must-Have für jede Rock-Plattensammlung.
Nebula - Dos E.P.'s Black Vinyl Edition
Nebula
Dos E.P.'s Black Vinyl Edition
LP | 2018 | EU | Original (Heavy Psych Sounds)
21,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Nebula sind eine dieser Bands, die im Jahr 1973 gut auf einem Tourplakat mit Black Sabbath, Hawkwind oder den Stooges hätten auftauchen können. Das Powertrio aus
Eddie Glass (Gesang, Gitarre), Ruben Romano (Schlagzeug) und Mark Abshire am Bass hat im stillen Kämmerlein an einem modernisierten Siebziger Jahre Hardrocksound gefeilt, der
seinesgleichen sucht. „Dos EPs“ zu veröffentlichen ist ein smarter Schritt, treffen doch hier die äußerst limitierte „Sun Creature“-EP und die „Meteor City Split“ mit Lowrider auf
drei zusätzliche Songs, die mit Gitarrenhooks, Slacker-Gesang und hartem Schlagzeug grooven. Ganz und gar retro-frisch klingen die bekannten Rocker „Full Throttle“, „Fall Of
Icarus“ und „Rollin‘ My Way To Freedom“, die sich hier auf die beste Art und Weise verknüpfen. „Smokin‘ Woman“ ist ein absolutes Paradestück voller fetter Riffs. So wird aus
„Dos EPs“ ein Must-Have für jede Rock-Plattensammlung.
Nebula - Holy Shit Splatter Vinyl Edition
Nebula
Holy Shit Splatter Vinyl Edition
LP | 2019 | EU | Original (Heavy Psych Sounds)
25,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder 21.06.2019
22 Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung und 10 Jahre nach ihrem letzten Album sind Nebula wieder da. Wenn du jetzt "Holy Shit!" denkst hast du es ziemlich genau getroffen. "Holy Shit" ist Nebulas erste LP seit "Heavy Psych" (2009), und beantwortet schnell die Frage die sich stellte, seitdem Gitarrist/Sänger Eddie Glass, Bassist Tom Davies und Schlagzeuger Michael Amster 2017 die Reformierung der Band angekündigt haben: Nebula sind immer noch Nebula. Seit den Tagen der 1998er Let it Burn EP und dem mittlerweile klassischen To the Center Debütalbum waren Nebula immer nur ein wenig gefährlicher. Nur etwas mehr aus den Angeln gehoben. Holy Shit zeigt diesen von vorne nach hinten für den wesentlichen Teil ihres Charakters, der er ist, und doch versucht er nicht, etwas zu sein, was sie schon einmal getan haben, sei es bei diesen frühen Ausflügen oder Heavy Psych or Charged (2001), Apollo (2003) oder Atomic Ritual (2005). Es ist ein sechstes Nebula-Album - etwas, worauf selbst die leidenschaftlichsten Fans kaum gehofft hätten. Die Grundtracks wurden in zwei Tagen aufgenommen, aufgenommen in den Mysterious Mammal Studios in L.A. mit Matt Lynch (ebenfalls von Snail) am Steuer. Leads und Loops und Feedback-Effekte wurden von Glass and Davies live aufgenommen, als sie die Basic-Tracks aufnahmen, genau so, wie sie es auf der Bühne tun würden, und Overdubs folgten bei Bedarf. Eine Fülle von Material wurde produziert und auf den Kern dessen, was man hier hört, reduziert. Ein sechstes Nebelalbum. Und wenn du es hörst, wirst du feststellen, dass du diesen Titel immer wieder sagst. Cover Art von ROBIN GNISTA
Nebula - Let It Burn Black Vinyl Edition
Nebula
Let It Burn Black Vinyl Edition
LP | 1998 | EU | Reissue (Heavy Psych Sounds)
21,99 €*
Release:1998 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Eddie Glass and Ruben Romano (ex Fu Manchu) have put together one of the most sonically aural music obliterations ever put down on tape. Along with Queens of the Stone Age
and Eternal Elysium, Nebula were one of the most pleasant surprises in the stoner rock movement. To call them another stoner rock band is an injustice to their versatility and
dynamism. Nebula experiments with different types of sounds, including the raga piece "Raga in the Bloodshot Pyramid." Arguably one of the best white-played ragas, besides the
Northwood Improvisers' phenomenal Stargarden, the song offers a refreshing change from the average fuzz-infested rock tune. The guitars are brash, loud, covered in mud, and
loaded with crotch-kickin' feedback. The interplay of the drums and bass and the extended guitar jam on the aptly titled "Sonic Titan" is one of several highlights on Let It Burn. There
is no dead weight here. This is especially true of the bonus tracks, which include the rawest, most brilliant song on the album, "Devil's Liquid." If you are a fan of the genre, or just Fu
Manchu, then put down your bong and Black Sabbath vinyl long enough to go out and find yourself this masterpiece.
Nebula - Xz214-001
Nebula
Xz214-001
12" | 2016 | EU | Original (Borft)
10,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Petter Svensson aka NEBULA recently had a release out co-operated with KORD which sound were more in the hard techno EBM edge. Here is a more limited sound and so far NEBULA has it's limited gear... Neverless, here is "less is more" used no other gear than an old Yamaha drummachine, some volca and a mastersynth. Co-operation and post-production by JBS.
Nebula - Heavy Psych
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen