CORONAVIRUSWir versenden wie gewohnt
VINYL WEEKENDERVinyl zum Sonderpreis – Nur bis Montag 30.3. 23.59 Uhr
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

One Way Static Vinyl, CD & Tape 13 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
David Hess - OST The Last House On The Left
David Hess - OST The Last House On The Left Brown Vinyl Edition
Tim Krog & The Synthe-Sound-Trax - The Boogey Man
Metavari - Absurda (Music Reimagined In The Short Films Of David Lynch) Clear Vinyl Record Store Day 2019 Edition
Klaus Schulze - La Vie Electronique Volume 1.1
Shooting Guns - OST Another Wolfcop Brown Vinyl Edition
Shooting Guns - OST Another Wolfcop Black Vinyl Edition
Michael Hoenig (Tangerine Dream) - OST The Blob (1988 Version)
Klaus Schulze - La Vie Electronique Volume 1.2
Klaus Schulze
La Vie Electronique Volume 1.2
2LP | 2018 | EU | Original (One Way Static)
34,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Zum ersten Mal überhaupt auf Vinyl! Deluxe 2LP mit Einleger und ausführlichen Linernotes. Auf 700 Stück limitierte Pressung auf schwarzem Vinyl mit Obistrip. One Way Static Records präsentiert den dritten Teil der neuen Archivserie `La Vie Electronique'. Diese Ausgabe (1.2) konzentriert sich auf die Jahre 1970-1972 und ist auf zwei herrliche LP's verteilt, die mehr als 78 Minuten mit Klaus Schulze Raritäten enthalten. Dieses Deluxe-2LP-Vinyl-Set kommt mit Einleger und ausführlichen Linernotes. Auf 700 Stück limitierte Pressung auf schwarzem Vinyl mit Obistrip. Klaus Schulze als deutscher Pionier der elektronischen Musik muss gar nicht erst groß vorgestellt werden. In den späten sechziger und den frühen siebziger Jahren war er Mitglied von einer ganzen Stange bahnbrechender Bands wie Tangerine Dream, The Cosmic Jokers und Ash Ra Tempel, bevor er sich auf seine Solokarriere konzentrierte und in fünf Jahrzehnten über 60 Alben veröffentlichte. Unter den Highlights sind Kollaborationen mit Steve Winwood, Brian Eno oder Alphaville, um nur einige zu nennen. Die Arbeit Schulzes mit einem Proto-Moog-Synthesizer gilt als Meilenstein der elektronischen Musik und über die Jahrzehnte hinweg, hat Schulze herausstechende Alben in Genres wie Ambient, Electronic, New Age, Berliner Schule, Experimental, Kosmische Musik und Krautrock veröffentlicht. Sein Sound war organischer als der der meisten elektronischen Künstler jener Zeit. Schulze arbeitete bewusst mit un-elektronischen Sounds wie einer akustischen Gitarre oder einer männlichen Stimme. Außerdem entwickelte Schulze eine Minimoog-Technik, die erstaunlich nach einer elektrischen Gitarre klingt, was live immer wieder beeindruckend ist. Hin und wieder schrieb er auch Filmmusik für Filme wie ,Body Love" (1977), ,Barracuda" (1978), ,Next Of Kin" (1982) oder ,Angst" von 1983. Sein bekanntester Song, ,Freeze", tauchte im Film "Manhunter" von 1986 auf oder auch in Sofia Coppolas ,The Bling Ring" von 2013. 2009 begannen der Produzent Klaus D. Müller und Schulze damit, eine Serie von raren frühen Arbeiten und bisher unveröffentlichten Tracks in chronologischer Reihenfolge zusammenzustellen. Diese Sets beinhalten einige der besten Tracks aus Schulzes Feder und sind Meisterwerke der frühen Siebziger, die Fans und Sammlern gleichermaßen gefallen dürften.
Florian Fricke of Popol Vuh - Spielt Mozart
Buio Mondo - OST Herederos De La Bestia
Rick Wakeman - OST The Burning Black Vinyl Edition
Popol Vuh - For You And Me
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen