INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Pelagic Rock & Indie 41 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Wang Wen - 0.7
Rosetta - Terra Sola
Envy - The Fallen Crimson Clear Vinyl Edition
Envy
The Fallen Crimson Clear Vinyl Edition
2LP | 2020 | EU | Original (Pelagic)
33,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Während ihrer gesamten Karriere haben ENVY ikonische Festivals wie All Tomorrow's Party und Fuji Rock Festival gespielt, sind mit Bands wie MOGWAI, EXPLOSIONS IN THE SKY, ISIS, CONVERGE oder DEAFHEAVEN auf Tour gegangen oder haben die Bühne geteilt und Split-Alben mit Bands wie THURSDAY, JESU oder THIS MACHINE KILLS veröffentlicht. ENVY hat einen eigenwilligen Klang von getriebener Intensität destiliert, in dem Brutalität und Schönheit scheinbar nebeneinander existieren und sich gegenseitig ergänzen, anstatt zu widersprechen. Ein Sound, der gleichermaßen auf den Säulen Hardcore einerseits und Post-Rock andererseits aufgebaut ist, so dass der Begriff Post-Hardcore bis zu einem gewissen Grad Sinn macht.... aber erst Jahre später tauchte der Begriff erstmals auf. 20 Jahre nach ihrer Gründung trat die Band in eine Stagnationsphase ein, als einige Gründungsmitglieder die Band Ende 2015 verließen. Aber als Sänger Tetsuya Fukagawa 2 Jahre später zurückkam, wurde die Band plus 3 neuen Mitgliedern wiederbelebt und eröffnete die Ära "Envy 2.0". "The Fallen Crimson" ist das erste Album dieser neuen Ära, und seit die digitale Single "Alnair im August" vor etwa einem Jahr online ging, waren die Erwartungen an eine Platte in voller Länge extrem hoch. "The Fallen Crimson" erfüllt nicht nur diese Erwartungen, es hat sie auf jede erdenkliche Weise übertroffen. Das ist ENVY in seiner besten Form: intensiv, überwältigend, schön und destruktiv, alles gleichzeitig, eingehüllt in einen unglaublich rauen und kraftvollen Klang von schierer Unmittelbarkeit."Ein neuer Wind weht in uns", sagt Tetsu, uns war es egal, welches Musikgenre wir bedienen, oder ob es sich gut verkaufen würde, wir taten einfach, was wir für richtig hielten". Mit der Veröffentlichung von "The Fallen Crimson" haben sich Envy das bestmögliche Geschenk für ihren 25. Geburtstag gemacht: und ein Album zu Ehren der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft!
Envy - The Fallen Crimson Black Vinyl Edition
Envy
The Fallen Crimson Black Vinyl Edition
2LP | 2020 | Original (Pelagic)
27,99 €*
Release:2020 / Original
Genre:Rock / Indie
Während ihrer gesamten Karriere haben ENVY ikonische Festivals wie All Tomorrow's Party und Fuji Rock Festival gespielt, sind mit Bands wie MOGWAI, EXPLOSIONS IN THE SKY, ISIS, CONVERGE oder DEAFHEAVEN auf Tour gegangen oder haben die Bühne geteilt und Split-Alben mit Bands wie THURSDAY, JESU oder THIS MACHINE KILLS veröffentlicht. ENVY hat einen eigenwilligen Klang von getriebener Intensität destiliert, in dem Brutalität und Schönheit scheinbar nebeneinander existieren und sich gegenseitig ergänzen, anstatt zu widersprechen. Ein Sound, der gleichermaßen auf den Säulen Hardcore einerseits und Post-Rock andererseits aufgebaut ist, so dass der Begriff Post-Hardcore bis zu einem gewissen Grad Sinn macht.... aber erst Jahre später tauchte der Begriff erstmals auf. 20 Jahre nach ihrer Gründung trat die Band in eine Stagnationsphase ein, als einige Gründungsmitglieder die Band Ende 2015 verließen. Aber als Sänger Tetsuya Fukagawa 2 Jahre später zurückkam, wurde die Band plus 3 neuen Mitgliedern wiederbelebt und eröffnete die Ära "Envy 2.0". "The Fallen Crimson" ist das erste Album dieser neuen Ära, und seit die digitale Single "Alnair im August" vor etwa einem Jahr online ging, waren die Erwartungen an eine Platte in voller Länge extrem hoch. "The Fallen Crimson" erfüllt nicht nur diese Erwartungen, es hat sie auf jede erdenkliche Weise übertroffen. Das ist ENVY in seiner besten Form: intensiv, überwältigend, schön und destruktiv, alles gleichzeitig, eingehüllt in einen unglaublich rauen und kraftvollen Klang von schierer Unmittelbarkeit."Ein neuer Wind weht in uns", sagt Tetsu, uns war es egal, welches Musikgenre wir bedienen, oder ob es sich gut verkaufen würde, wir taten einfach, was wir für richtig hielten". Mit der Veröffentlichung von "The Fallen Crimson" haben sich Envy das bestmögliche Geschenk für ihren 25. Geburtstag gemacht: und ein Album zu Ehren der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft!
Rosetta - Sower Of Wind EP
Mono - Rays Of Darkness
Briqueville - Quelle
Briqueville
Quelle
LP | 2020 | EU | Original (Pelagic)
25,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder lieferbar ab 02.10.2020
Ocean (Collective), The - Phanerozoic II
Ocean (Collective), The
Phanerozoic II
LP | 2020 | EU | Original (Pelagic)
19,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder lieferbar ab 25.09.2020
Einzel-LP, 180 gram schwer 16mm Falz, dreifach Klappcover, 6 Ausstanzungen, Prägungen und metallische Farbdrucke bedruckte Innenhüllen plus BeiblattAm 26. September wird The Oceans achter Langspieler ,Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic" über Pelagic Records auf Vinyl veröffentlicht. ,Phanerozoic II: Mesozoic | Cenozoic" wird die Fortsetzung des 2018 erschienen Konzeptalbums ,Phanerozoic I: Palaeozoic".Phanerozoic I gilt weithin als The Oceans vorläufiges Meisterwerk. Es strotzt vor erstaunlichen Melodien und den erwartbar mäandernden Post-Metal-Elementen, stieg in den deutschen Charts auf #41 ein und platzierte die Gruppe auch in den USA erstmals auf höheren ChartpositionenGitarrist Staps erklärt:,Seltsamerweise ist er erste Teil von Phanerozoic wirklich ein Album, von dem ich sagen kann: Ich bereue nichts. Das geschieht selten, falls nicht sogar zum ersten Mal. Ich denke immer noch, dass es nicht besser sein könnte, und das Material ist auch nach über 130 Shows nicht langweilig geworden - live-erprobt natürlich jetzt auch.,Der zweite Teil soll kompositorisch nicht so geradlinig sein, wie der erste Teil.,Phanerozoic II ist experimenteller, in puncto Stil und Ausrichtung eklektischer, also auch vielfältiger, was Tempos, Beats, Gitarrenarbeit und den Einsatz elektronischer Klänge betrifft. Das war Absicht; Part I sollte relativ stromlinienförmig und zusammenhängend anmuten. Es ging um eine einheitliche Stimmung vom ersten bis zum letzten Ton, wohingegen wir die eher verrückten, waghalsigen und proggigen Sachen für Part II aufgespart haben. Heraus kam ein Album, das einer Abenteuerreise gleicht. Es fängt an einem Ort an und endet an einem völlig anderen. In gewisser Weise ist es mit Pelagial verwandt, das ähnlich angelegt war, wenn auch zielgeleiteter, fokussierter und vorhersehbarer. Phanerozoic II lässt sich indessen mit dem Erlebnis eines freien Falls vergleichen.,Die Aufnahmen des neuen Albums fanden auf Island, in Spanien und Deutschland unter dem Produzenten J...
Whores. - Clean Ultra Clear With Purple And Black Splatter Vinyl Edition
Junius - The Martyrdom Of A Catastrophist (Remixed & Remastered)
Junius - Volume 1 (Junius Remastered)
Bear - Propaganda
Bear
Propaganda
LP | 2020 | EU | Original (Pelagic)
17,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder lieferbar ab 21.08.2020
Mono & A.A. Williams - Exit In Darkness Milky Clear Haze Vinyl Edition
Spook The Horses - Empty Body
Pg.lost - Yes I Am
Pg.lost
Yes I Am
2LP | 2020 | EU | Original (Pelagic)
18,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Preorder lieferbar ab 21.08.2020
Mono - Nowhere, Now Here Black Vinyl Edition
Mono
Nowhere, Now Here Black Vinyl Edition
LP | 2018 | EU | Reissue (Pelagic)
26,99 €*
Release:2018 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Repress 2020, schwarzes Vinyl, LPs im Klappcover!Der Konflikt und die Wechselwirkung zwischen Dunkelheit und Licht ist ein universelles Thema mit einer historisch reichen Geschichte. Musikalisch hat vielleicht keine Band des 21. Jahrhunderts diese Beziehung konsequenter oder effektiver gestaltet als die japanische Band MONO. Auf 10 Alben in 20 Jahren haben MONO mit ihrer Musik die ruhigsten und chaotischsten Teile des Lebens überzeugend reflektiert. Ihre ständig wachsende instrumentale Palette - die 1999 mit einem traditionellen Gitarren-Bass- Drums-Rockband-Setup begann - hat sich auf bis zu 30 Orchesterinstrumente ausgeweitet. Und jetzt, auf Nowhere Now Here, fügt die Band ihrem Repertoire Elektronik hinzu - vielleicht inspiriert von Gitarrist und Komponist Takaakira 'Taka' Goto's jüngster Zusammenarbeit mit John McEntireauf dem betörenden Behind the Shadow Drops. Nowhere Now Here sieht auch MONOs ersten Besetzungswechsel und erweitert das Kerntrio von Goto, Tamaki und Yoda um den neuen Drummer Dahm Majuri Cipolla (The Phantom Family Halo). Tamaki gibt hier auch ihr Gesangsdebüt und singt im Schatten einer Vintage Nico auf dem poetisch verschwommenen "Breathe". Die unwahrscheinliche Karriere von MONO hat sie in praktisch jeden Winkel des Planeten geführt, und das bereits einige Male. Nach 10 erfolgreichen Alben, darunter ein Live-Album mit einem Orchester in New York, erhielt die Band die begehrte Auszeichnung "The Marshall Hawkins Awards": Beste Musikalische Partitur - Featurette" vom Idyllwild International Festival of Cinema für ihren gemeinsamen Kurzfilm "Where We Begin" im Jahr 2015. Für den 2016 erschienenen Spielfilm "The 4th Company" wurde die Band auch für den "Ariel Award for Best Original Music Score" nominiert. Anfang des Jahres wurde die Band als einer der Headliner zum Londoner Meltdown Festival eingeladen, persönlich angefragt vom Kurator Robert Smith von The Cure aus dem Jahr 2018. Die Band teilte die Bühne mit Künstlern wie My Bloody Valentine, Nine Inch Nails, Mogwai und Def...
Herod - Sombre Dessein
Psychonaut - Unfold The God Man
Neck Of The Woods - The Annex Of Ire
Mono & A.A.Williams - Exit In Darkness Black Vinyl Edition
Hypno5e - A Distant Dark Source
Astrosaur - Obscuroscope Black Vinyl Edition
Ocean, The - Phanerozoic I: Palaeozoic
Ocean, The
Phanerozoic I: Palaeozoic
LP | 2019 | EU | Original (Pelagic)
30,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Nach 5 Jahren Tour zu Pelagial begannen THE OCEAN im Februar 2018 mit den Aufnahmen ihres 8. Studioalbums, das in zwei Teilen 2018 bzw. 2020 separat veröffentlicht werden wird. Phanerozoic I: Palaeozoic besteht aus dunklen, harten Songs, die sich auf den wesentlichen Kern der musikalischen Idee von The Ocean konzentrieren. Die Unmittelbarkeit, die Phanerozoic I charakterisiert, ist darauf zurückzuführen, dass die Band jedes Detail der Songs diesmal live im Proberaum vorher testete - ein anderer Ansatz als bei den vorherigen Veröffentlichungen. In Island wurden erste Spuren sowie Drums in SIGUR ROS eigenen Sundlaugin Studios aufgenommen, der Rest des Albums - z.B. eine Bläsersektion - in Berlin. Katatonia-Sänger Jonas Renkse liefert eine atemberaubende Leistung auf dem 11-minütigen Track "Devonian". Dies ist jedoch sehr wohl das Album des Sängers Loïc Rossetti. Staps und Rossetti arbeiteten intensiv, probierten eine Vielzahl von Stilen aus und konzentrierten sich darauf, für jeden Song den bestmöglichen Ansatz zu finden. "Ein schreiender Loïc während einer harten Sequenz funktioniert immer gut, aber unser Ziel war es, diesmal nicht immer den offensichtlichen Weg zu gehen", erklärt Staps. Das Ergebnis ist ein Album, das seine Härte nicht von der Oberfläche zieht sondern sondern von unten gewinnt; nicht so sehr aus der Stimme, sondern von tiefer liegenden Riffs, von Bass und Drums, von analogen Synths, welche mit den Gitarren verschmelzen. Phanerozoikum I wird am 2. November das Licht der Vinyl-Welt erblicken und kommt in Trifold Cover mit Stanzungen durch mehrere Schichten der Covergestaltung, ergänzt durch Metallicfarben, die einen 3D-Effekt erzeugen und einer Prägung, die eine Gesteinsstruktur nachahmt. Jede Veröffentlichung der Band ist ein Gesamtkonzept, in welchem der Inhalt über die Musik, die Haptik und das Visuelle erzählt wird. Diese Version jetzt in silberfarbigen Vinyl gepresst! [ENG] After 5 years of touring on Pelagial, THE OCEAN started recording their 8th studio album in February 2018, split into two volumes to be separately released in 2018 and 2020 respectively. The first volume of the double album Phanerozoic is made up of bleak and heavy songs, boiled down to the essential core of the musical ideas driving The Ocean. The immediacy of Phanerozoic can be attributed to the band working out every detail and testing every song live in the rehearsal room prior to heading into the studio, a different approach as compared to their previous releases. The process of laying down tracks began in Iceland, with the drums being tracked at Sigur Ros' own Sundlaugin Studios. The remainder of the album was tracked in Berlin. A brass section was recorded and Katatonia vocalist Jonas Renkse delivers a stunning performance on the 11 minute track "Devonian". However, this is very much vocalist Loïc Rossetti's album. Staps and Rossetti worked extensively, trying out a variety of styles and focusing on finding the best possible approach for each song. "Loïc screaming over a heavy part always works great, but our goal was to avoid always going the obvious route this time", Staps explains. The result is an album which gains its heaviness not from the surface but from below, not so much from the vocals, but from the underlying riffage, bass and drumming, from analog synths merging with electric guitars. Phanerozoic will see the light of day on November 2nd and comes in a Trifold Cover with die cuts through multiple layers, creating a 3D effect, topped off by metallic inks and a blind embossing emulating a rock structure. Each release of the band is an overall concept in which the content is told about the music, the feel and the visual. This is a repress in silver vinyl!
Lost In Kiev - Persona
Ocean, The - Phanerozoic I: Palaeozoic (Instrumental) Moss Colred Vinyl Edition
Ocean, The - Heliocentric
Ocean, The - Anthropocentric
Arabrot (Speciale) - Die Nibelungen
Saver - They Came With Sunlight
Herod - Sombre Dessein Silver / Clear Vinyl Edition
Mono - Nowhere, Now Here Clear / Purple-Smoke Vinyl Edition
Mono
Nowhere, Now Here Clear / Purple-Smoke Vinyl Edition
2LP | 2019 | EU | Original (Pelagic)
29,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Der Konflikt und die Wechselwirkung zwischen Dunkelheit und Licht ist ein universelles Thema mit einer historisch reichen Geschichte. Musikalisch hat vielleicht keine Band des 21. Jahrhunderts diese Beziehung konsequenter oder effektiver gestaltet als die japanische Band MONO. Auf 10 Alben in 20 Jahren haben MONO mit ihrer Musik die ruhigsten und chaotischsten Teile des Lebens überzeugend reflektiert. Ihre ständig wachsende instrumentale Palette - die 1999 mit einem traditionellen Gitarren-Bass- Drums-Rockband-Setup begann - hat sich auf bis zu 30 Orchesterinstrumente ausgeweitet. Und jetzt, auf Nowhere Now Here, fügt die Band ihrem Repertoire Elektronik hinzu - vielleicht inspiriert von Gitarrist und Komponist Takaakira 'Taka' Goto's jüngster Zusammenarbeit mit John McEntireauf dem betörenden Behind the Shadow Drops. Nowhere Now Here sieht auch MONOs ersten Besetzungswechsel und erweitert das Kerntrio von Goto, Tamaki und Yoda um den neuen Drummer Dahm Majuri Cipolla (The Phantom Family Halo). Tamaki gibt hier auch ihr Gesangsdebüt und singt im Schatten einer Vintage Nico auf dem poetisch verschwommenen "Breathe". Die unwahrscheinliche Karriere von MONO hat sie in praktisch jeden Winkel des Planeten geführt, und das bereits einige Male. Nach 10 erfolgreichen Alben, darunter ein Live-Album mit einem Orchester in New York, erhielt die Band die begehrte Auszeichnung "The Marshall Hawkins Awards": Beste Musikalische Partitur - Featurette" vom Idyllwild International Festival of Cinema für ihren gemeinsamen Kurzfilm "Where We Begin" im Jahr 2015. Für den 2016 erschienenen Spielfilm "The 4th Company" wurde die Band auch für den "Ariel Award for Best Original Music Score" nominiert. Anfang des Jahres wurde die Band als einer der Headliner zum Londoner Meltdown Festival eingeladen, persönlich angefragt vom Kurator Robert Smith von The Cure aus dem Jahr 2018. Die Band teilte die Bühne mit Künstlern wie My Bloody Valentine, Nine Inch Nails, Mogwai und Deftones.Wie das British Musical Magazine NME einmal sagte: "Das ist Musik für die Götter". "Nowhere Now Here" wird am 25. Januar 2019 anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Band weltweit veröffentlicht werden. Das Album wurde erneut von Steve Albini, dem langjährigen Freund der Band, im Electrical Audio Studio, Chicago, produziert.
Earthship - Resonsant Sun White Vinyl Edition
Arabrot - Who Do You Love
Whores. - Clean
Rosetta - Utopioid
Ocean, The - Precambrian 10th Anniversary Edition
Mono - Requiem For Hell
Pg.Lost - Versus Black Vinyl Edition
Mono - The Last Dawn
Earthship - Withered
Ocean, The - Pelagial
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen