false
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG

Pop 6809 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
Wanda - Wanda Signed Purple Vinyl Edition
Wanda
Wanda Signed Purple Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Vertigo Berlin)
28,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 30.09.2022
Die „vielleicht letzte wichtige Rock’n’Roll-Band unserer Generation“ (Zitat Musikexpress) ist zurück. Amore, Bussi, Niente, Ciao! Vier Alben der österreichischen Kultband Wanda, formal insgesamt weit über 300 Wochen lang in den Charts, mittlerweile 14-mal Platin. Unabhängig davon wachsen die Songs live dargeboten ins Unermessliche; als ekstatische Gewalt auf der Bühne spielt die Band ausverkaufte Konzerte und Festivals in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Es gab nie einen Plan B, es gab nur das Leben als Problemstellung, Musik und Erfolg, hin oder her“, bringt Sänger Marco Wanda einen Hauch von Bandphilosophie in einem der hunderten Interviews zum Ausdruck. Diese Kompromisslosigkeit spürt man auch. Die Jahre zwischen Bühne, Tourbus und Studio verschmelzen zu einem langen Drahtseilakt ohne Sicherheitsnetz. Und die Energie bei jedem Konzert – jedes Mal spielt die Band als wäre es das letzte Mal – reißt das Publikum ausnahmslos mit.



„Wenn deutschsprachiger Rock’n’Roll tot war, dann haben Wanda ihn wiederbelebt“, sagt detektor.fm über die Anfangszeiten dieser Band, die sich 2014 mit Amore gleichzeitig in die Radio Playlists und die Herzen der Fans katapultierte. In der neuen Single vereinen sich aufgestaute Energie, Sehnsucht und Aufbruchsstimmung, und ziehen gemeinsam durch die Nacht. Die Stadt wird wachgerüttelt, die Botschaft ist klar: „don’t stop the rock“.



Die erste Single „Rocking in Wien“ hält was sie verspricht. Sie eröffnet ein neues Kapitel in der Geschichte von Wanda, ohne dabei den unverwechselbaren Sound und die Themen Leben, Sehnsucht, Liebe und Tod aus den Augen zu verlieren. Und sie lässt die Vorfreude auf das fünfte Album ordentlich steigen.



Es geht um Amore, in diesem Sinne: Wenn jemand fragt wofür du stehst; Sag für Amore!
Bruno Mars & Anderson.Paak Are Silk Sonic - An Evening With Silk Sonic
V.A. - Hallo 22 DDR Funk & Soul Von 1971-1981 Kompiliert von Max Herre & Dexter
V.A.
Hallo 22 DDR Funk & Soul Von 1971-1981 Kompiliert von Max Herre & Dexter
2LP+7" | 2022 | EU | Original (Sony Music)
39,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 30.09.2022
Amiga ist 75 Jahre alt. Doch der Katalog des einflussreichen Ost-Labels ist so relevant wie nie zuvor. Mit Max Herre und Dexter haben sich zwei wichtige Protagonisten der deutschen Hip-Hop-Szene daran gemacht, einen ganz besonderen Abschnitt der Label-Historie zu beleuchten: Die 1970er-Jahre. Eine Zeit, in der akademisch ausgebildete Musiker*innen in hochwertigen Studios progressive, mutige Platten aufnahmen – mit emotionalen, lyrischen Texten und mit deutlichen Einflüssen aus der reichen Funk-, Soul-, Rock- und Blues-Tradition des Schwarzen Amerikas.

Musikalisch konnten die DDR-Akteur*innen dieser Zeit ihren Vorbildern aus dem Westen in Sachen Virtuosität längst nicht nur das Wasser reichen. Außergewöhnliche Songwriter wie Holger Biege, Hansi Biebl oder Uve Schikora trafen auf großartige Sängerinnen wie Veronika Fischer, Uschi Brüning oder Regine Dobberschütz; mittendrin der charismatische Manfred Krug und an seiner Seite der Ausnahmekomponist und -arrangeur Günther Fischer. Sein Repertoire verdient eine eigene Werkschau, so vielseitig und reich waren seine Kompositionen nicht nur für Krug, sondern auch für die eigenen Bandprojekte sowie für Film und Fernsehen.

»Hallo 22« setzt eine legendäre Reihe von Kompilationen auf Amiga fort. »Hallo Nr. 1« erschien 1972, und so schließt sich ein Kreis über 50 Jahre. Doch Amiga wurde schon 25 Jahre früher gegründet, nämlich 1947 als »Lied der Zeit«. Die Ost-Berliner Plattenfirma veröffentlichte ursprünglich vor allem Aufnahmen des Schauspielers Ernst Busch. 1953 wurde sie in Volkseigentum überführt, 1955 in »VEB Deutsche Schallplatten« umbenannt und dem Kulturministerium der DDR unterstellt. Fortan war sie das einzige Unternehmen mit einer Herstellungs- und Vertriebslizenz für Tonträger und einer zusätzlichen Monopolstellung beim Import und der Lizenzierung von ausländischen Tonträgern.

Amiga, neben Eterna eines der beiden großen Labels der VEB Deutsche Schallplatten, veröffentlichte ein breites Repertoire von Volksmusik bis Musical, Schlager bis Chansons, Liedermacher bis Folklore und Jazz bis Rock/Pop. Ursprünglich war Amiga ins Leben gerufen geworden, um eine

»DDR-typische Kulturlandschaft« im Sinne der SED-Führung zu entwickeln – ohne »dekadente westliche Einflüsse«. In der Praxis jedoch waren die DDR-Künstler*innen spätestens ab den späten 1960er Jahren von Funk, Soul, Rock, Blues und anderen westlichen Musikrichtungen geprägt, wie man eindrucksvoll auf »Hallo 22« hört. Ganz offensichtlich hielt sich die direkte Einflussnahme der SED-Parteiführung auf das Amiga-Programm sehr in Grenzen, auch wenn einzelne Künstler*innen durchaus von Einschränkungen berichten, was etwa die textliche Gestaltung anging. Sie mussten sich subtile, kreative Wege einfallen lassen, um kritische Botschaften geschickt zu chiffrieren.

Einige der populären Amiga-Künstler*innen reisten in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren aus der DDR aus, darunter auch Manfred Krug. Doch die Musik dieser kreativen Hochphase überdauerte das System und fand nach der Wende alte wie neue Fans, vor allem in der noch jungen deutschen Hip-Hop-Szene. Dort war man stets auf der Suche nach musikalischem Sample-Material, vornehmlich aus den musikalisch prägenden 1960er- und 1970er-Jahren. Nachdem die Archive des amerikanischen und britischen Funk und Soul längst geplündert waren, boten die Amiga-Archive jener Zeit einen neuen Fundus an Aufnahmen von extrem hoher Qualität.

Max Herre war eine der wegweisenden Figuren der frühen deutschen Hip-Hop-Geschichte. Aufgewachsen in Stuttgart, gelang dem Rapper, Songwriter und Musiker schon in den 1990er-Jahren mit seiner Gruppe Freundeskreis der kommerzielle Durchbruch. In den letzten 20 Jahren verfolgte er eine Solokarriere mit mehreren Gold- und Platinalben (u.a. »Hallo Welt!« 2012 und das MTV-Unplugged-Konzert »Kahedi Radio Show« 2013). Auf seinem jüngsten Album »ATHEN« (2019) samplete Max ein Stück von Panta Rhei und Veronika Fischer, doch die Musik von Amiga spielt für ihn schon viel länger eine wichtige Rolle.

Ursprünglich wurde Max nicht mit deutschsprachiger Musik, sondern mit Reggae und Soul sozialisiert, auch wenn es gewisse Ausnahmen gab, etwa Udo Lindenberg und Ton Steine Scherben. Die erste Berührung mit DDR-Musik erfolgte Mitte der 1990er Jahre, als Max regelmäßig den Hi-Club in Stuttgart frequentierte, wo DJ Andreas Vogel zwischen Soulmusik von James Brown und Al Green durchaus auch mal den einen oder anderen Amiga-Song von Manfred Krug & Günther Fischer oder dem Gerd Michaelis Chor spielte. »Da habe ich zum ersten Mal Funk- und Soulmusik auf Deutsch gehört«, erzählt Max. »Trotzdem blieb die Party am Kochen. Das war keine reine Kuriosität, sondern richtig cooler Sound. Ich habe natürlich gleich am DJ-Pult nachgefragt, was das ist.«Einige Jahre später, zu Beginn der 2000er-Jahre, zog Max nach Berlin und war fortan viel auf den dortigen Flohmärkten unterwegs. Hier kaufte er jede Menge Amiga-Platten – wenn etwa Günther Fischer als Produzent beteiligt war, wusste Max, dass es sich lohnen dürfte; andere Platten wie die von Hansi Biebl kaufte er auf gut Glück, weil ihm das Cover gefiel. Ähnlich wie Max und seine Weggefährten früher nach raren Soul- und Funk-Platten gesucht hatten, die von ihren amerikanischen Hip-Hop-Vorbildern gesamplet worden waren, galt es nun die Amiga-Schätze der 1970er-Jahre zu heben –immer unter der Maßgabe, ob man Versatzstücke von diesen Platten für das Mosaik der eigenen Musik verwenden konnte.

Seitdem hat Max Herre immer wieder prominente Ostrock-Referenzen in seine Musik eingebaut. Auf seinem ersten, selbstbetitelten Soloalbum (2004) coverte er den 1977er Song »King vom Prenzlauer Berg« von der DDR-Band City. Max’ Neuinterpretation des Titels funktionierte zu dieser Zeit als ironischer Kommentar zum massiven Zuzug von Westdeutschen, die den linksalternativ-intellektuell-künstlerisch geprägten Ost-Berliner Stadtteil vereinnahmt hatten. Plötzlich war es ein Song über den neuen Ost-Berliner, »Typ Kastanienallee«, lacht Max. 15 Jahre später, auf seinem Soloalbum »ATHEN«, verwendete er wieder ein Amiga-Stück: »Nachts« enthielt ein prominentes Versatzstück des gleichnamigen Songs von der DDR-Band Panta Rhei mit dem ergreifenden Gesang von Veronika Fischer. Im Zuge des 30-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung spielten Herre und Fischer die neue Version sogar live in der ZDF-Kultursendung »aspekte«.

Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Max aus seiner Bewunderung für den Amiga-Sound der 1970er-Jahre nie einen Hehl gemacht hat. Auch der Kuration dieser Kompilation näherte er sich primär über seine glühende Liebe zu dieser Musik. Um die Auswahl der Songs abzurunden, holte er noch einen weiteren Bekannten aus der deutschen Hip-Hop-Szene an Bord, der als Sammler rarer und obskurer Funk-Schlager bekannt ist: Felix »Dexter« Göppel ist zehn Jahre jünger als Herre, stammt jedoch ebenfalls aus Süddeutschland, denn seine Wurzeln liegen in der Heilbronner Untergrund-Rap-Szene. Sein Instrumental-Album »Hi-Hat Club Vol. 3: The Jazz Files« (2010), aber auch seine Kollaboration mit Suff Daddy und Brenk Sinatra als Supergroup »Betty Ford Boys« waren extrem einflussreich für die deutsche Beat-Szene. Ab 2014 trat Dexter auch als Rapper in Erscheinung und veröffentlichte mehrere Soloalben; daneben produzierte er u.a. für Künstler wie Casper, Cro oder Fatoni.

Dexter hatte schon seit seinen Anfängen im Hip-Hop eine »Digger-Mentalität«, wie er das nennt – nie wurde er müde, auf Flohmärkten und Plattenbörsen nach schwarzem Gold zu suchen, das er möglicherweise für seine Tracks samplen könnte. Die Musik von Manfred Krug kannte er aus dem Elternhaus, dann hörte er 2003 einen Song auf dem legendären »Funkvergnügen«-Mixtape von DJ Marc Hype & Katmando im Kontext mit anderen Funk- und Soul-Songs jener Zeit. »Da bin ich richtig tief in den Amiga-Katalog eingestiegen, auch in die 7-Inch-Reihe von DT64, dem Jugendradiosender der DDR«, erzählt Dexter. »Die Ostdeutschen haben den Soul, Funk und Jazz der Amis meines Erachtens besser kopiert als die Westdeutschen, aber sie haben vor allem einen sehr eigenen Sound entwickelt.«

Dexter hörte nie auf zu »diggen« – Zeugnis dieser Leidenschaft ist ein enormes digitales Sammelarchiv, das er auch über den Instagram-Blog »Crates Of Dexy« dokumentiert. »Max hat das offenbar mitbekommen und sprach mich an, ob wir uns nicht mal treffen wollen«, sagt er. Als Max zu Dexter in seine alte Heimat Stuttgart reiste, gingen sie gemeinsam mehrere Tage lang dessen umfangreiche Sammlung durch. Dabei suchten sie nicht nur nach Songs, die Funk-Breaks oder andere Hip-Hop-typische Passagen aufweisen, sondern Songs, die textlich, musikalisch und vom Arrangement her zeitlos und stark genug waren, dass sie heute noch für sich stehend funktionieren. »Max hat eine andere Perspektive auf den Amiga-Katalog, eher song-orientiert«, so Dexter. »Von ihm kamen die Songs von Holger Biege oder Hansi Biebl, während ich eher aus DJ-Perspektive darauf schaue und die Songs von Ekkehard Sander oder electra ausgewählt habe.«

So ist »Hallo 22!« zu einer beeindruckenden Werkschau geworden, die vor allem die hohe Qualität der DDR-Produktionen der 1970er-Jahre in den Mittelpunkt rückt. Hier spielen mehrere Faktoren eine wichtige Rolle: Einerseits musste man als Berufmusiker*in in der DDR eine »Spielerlaubnis« erwerben, und diese Lizenz bekam man meist nur, wenn man an einer der vier Musikhochschulen Ost-Deutschlands studiert hatte. Daraus resultiert eine gewisse Grundvirtuosität der Musiker*innen, die oft Einflüsse aus komplexeren Musikrichtungen wie Jazz, Klassik und Progressive Rock einbrachten. Außerdem hatte Amiga als Quasi-Monopolist einen Zugriff auf staatliche Mittel, was die Einrichtung von Studios auf höchstem Qualitätsstandard der Zeit ermöglichte. Viele der Amiga-Produktionen aus jener Zeit klingen auch heute noch unglaublich hochwertig.

Interessanterweise spielten Frauen in der damaligen DDR-Musikszene offenbar eine wichtigere Rolle als im vermeintlich emanzipierten Westen. Während man die relevanten weiblichen Künstlerinnen der BRD in dieser Zeit noch an einer Hand abzählen konnte, war es kein Problem, die Titelliste dieser Kompilation zumindest auf stimmlicher Ebene nahezu paritätisch zu besetzen. Dieser Aspekt spielte für Max und Dexter eine entscheidende Rolle nicht nur bei der Auswahl der Songs, sondern auch beim Sequencing. Nicht zuletzt war es ihnen wichtig, einen Querschnitt der musikalischen und inhaltlichen Vielfalt auf Amiga zu bieten – von Funk und Soul über rockige und bluesige Nummern bis hin zu Produktionen mit Soundtrack- und Library-Charakter.

Hallo! 22 ist eine liebevolle Zusammenstellung von 18 Songs, handverlesen von Max Herre und Dexter, die hiermit eine spezielle Ära des Amiga-Katalogs zelebrieren: DDR-Funk und Soul der 1970er-Jahre, vielseitig und progressiv, qualitativ ambitioniert und emotional tiefgehend.

Der Kompilation liegt eine exklusive 7-Inch bei, auf der Max Herre und Dexter zwei Songs der Amiga-Ära neu bearbeitet haben. Auf der A-Seite gibt es ihre ganz eigene Version des Panta-Rhei-Klassikers »Aus und vorbei« zu hören: Max gibt den Storyteller, während Dexter das rohe Rock-Break des Originals auf jene unnachahmliche Weise loopt, das ihn in die Nähe von US-Kollegen wie The Alchemist oder Madlib rückt. Die B-Seite »Das war nur ein Moment« ist ein tiefgründiger, melancholischer Song, in dem Max verschiedene Episoden seiner Karriere und seines Privatlebens rückblickend verarbeitet. Der musikalische Loop stammt aus einem Titel von Manfred Krug und Günther Fischer (»Das war nur ein Moment«).
Die Sterne - Hallo Euphoria HHV Exclusive White Vinyl Edition w/ Signed Print
Die Sterne
Hallo Euphoria HHV Exclusive White Vinyl Edition w/ Signed Print
LP | 2022 | EU | Original (Pias)
29,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Rock / Indie, Pop
Das neue Sterne Album auf weißem Vinyl - mit von den Bandmitgliedern signiertem Print.

Das neue Album von Die Sterne heißt “Hallo Euphoria”, und da fragt man sich natürlich gleich, ob die noch alle Tassen im Schrank haben. Denn Euphorie ist von allen Gefühlen, die man derzeit so haben kann, das unwahrscheinlichste. Dann hört man die zehn neuen Lieder, und spätestens vierzig Minuten später, wenn die Streicher vom letzten Stück – dem traurigsten Sterne-Song aller Zeiten – verklungen sind, spürt man sie, die Euphorie.

Musikalisch ist “Hallo Euphoria” typisch Die Sterne, aber weitergedacht und freigedreht. Es gibt den Funk, die Licks und Riffs, das sexy Eckige, aber nun auch Streicherharmonien und so was Treibendes auf der Autobahn zwischen Köln und Düsseldorf – Krautpop, Baby. Die Band lässt es konzentriert verspielt und oberlässig laufen, mit Kraut und Funk und kurzen Schlenkern zur Bongo oder zum Schönklang.

“Hallo Euphoria” könnte auch als Debüt durchgehen, so frisch, leicht und relevant wie das Ding um die Ecke biegt.
Kylie Minogue - Impossible Princess Violet Marble Vinyl Edition
Kylie Minogue
Impossible Princess Violet Marble Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (BMG)
30,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 21.10.2022
„Impossible Princess“ wurde 1997 veröffentlicht und ist Kylies sechstes Studioalbum und ihr zweites Album auf dem Label Deconstruction/Mushroom nach „Kylie Minogue“ von 1994. Das Album markiert für Kylie eine weitere Abkehr von ihren PWL-Pop-Anfängen und spiegelt einen experimentelleren, dunkleren Stil wider, der von Trip-Hop, Brit-Pop, Rock und Electronica der späten 1990er Jahre beeinflusst ist. Kylie war nicht nur Co-Produzentin des Albums (mit Brothers In Rhythm, Dave Ball und James Dean Bradfield von den Manic Street Preachers), sondern schrieb auch den Großteil der Texte, die eine Intimität und Freiheit vermitteln, die von ihren Beziehungen und Reisen um die Welt inspiriert sind. Diese limitierte Jubiläumsausgabe feiert das 25. Jubiläum von „Impossible Princess“ und ist das erste Mal, dass das Album offiziell auf LP erhältlich ist. Das Album erscheint als orangefarbene Vinyl im Gatefold, sowie als marbled Vinyl im Gatefold mit einer geprägten Art Card.
Harry Styles - Harry's House Transparent Yellow Vinyl Edition
Harry Styles
Harry's House Transparent Yellow Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Sony)
34,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Harry's House das dritte Studioalbum des preisgekrönten Sängers als Solokünstler. Die beiden ersten Alben des Engländers erreichten in den USA Platz 1 der Billboard-Charts und verkauften sich insgesamt über 6 Millionen mal.
Beyonce - Renaissance Deluxe Edition
Gorillaz - Cracker Island HHV Exclusive Neon Pink Vinyl Edition
Kylie Minogue - Impossible Princess Indie Exclusive Orange Vinyl Edition
Kylie Minogue
Impossible Princess Indie Exclusive Orange Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (BMG)
30,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 21.10.2022
„Impossible Princess“ wurde 1997 veröffentlicht und ist Kylies sechstes Studioalbum und ihr zweites Album auf dem Label Deconstruction/Mushroom nach „Kylie Minogue“ von 1994. Das Album markiert für Kylie eine weitere Abkehr von ihren PWL-Pop-Anfängen und spiegelt einen experimentelleren, dunkleren Stil wider, der von Trip-Hop, Brit-Pop, Rock und Electronica der späten 1990er Jahre beeinflusst ist. Kylie war nicht nur Co-Produzentin des Albums (mit Brothers In Rhythm, Dave Ball und James Dean Bradfield von den Manic Street Preachers), sondern schrieb auch den Großteil der Texte, die eine Intimität und Freiheit vermitteln, die von ihren Beziehungen und Reisen um die Welt inspiriert sind. Diese limitierte Jubiläumsausgabe feiert das 25. Jubiläum von „Impossible Princess“ und ist das erste Mal, dass das Album offiziell auf LP erhältlich ist. Das Album erscheint als orangefarbene Vinyl im Gatefold, sowie als marbled Vinyl im Gatefold mit einer geprägten Art Card.
Taylor Swift - Midnights Jade Green Vinyl Edition
Taylor Swift
Midnights Jade Green Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Republic)
32,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 21.10.2022
Nach dem Release von „Red (Taylor’s Version)“ veröffentlicht Taylor Swift mit „Midnights“ jetzt ihr 10tes Studioalbum.

Der von Fans und Kritikern hoch gelobte Re-Release ihres Albums „Red“ und der dazugehörige Kurzfilm zu “All Too Well” (VMA 2022 Award-Winner) zeigte Taylor in einer Phase, geprägt von Herzschmerz.

Auf „Midnights“ betont die Pop-Ikone eine neue Seite ihres Lebens. Die Songs ihres 10ten Studioalbums sind eine Kollektion von Liedern, welche mitten in der Nacht geschrieben und aufgenommen wurden. Songs, welche eine Reise durch schöne und schreckliche Träume, Ängste und Sorgen zeigen.

Ihr gelingt es, den Moment des „Nachts wach Liegens“ in Musik zu verpacken und so mit ihren Fans zu teilen.

Taylor verpackt diese schlaflosen Situationen und Momente ihres Lebens auf 13 neuen Songs und lädt ihre Fans ein daran Teil zu haben: „Meet Me At Midnight“
Lykke Li - I Follow Rivers
Michael Jackson - Thriller Limited Edition Ultradisc One-Step LP Numbered Deluxe Box Set
Madonna - Finally Enough Love HHV GSA Exclusive Red Vinyl Edition
Taylor Swift - Lover Colored Vinyl Edition
Lana Del Rey - Ultraviolence Deluxe Vinyl Edition
Kate Bush - Hounds Of Love (2018 Remaster)
Aqua - Aquarium 25 Years Limited Pink Vinyl Edition
Taylor Swift - Midnights Moonstone Blue Vinyl Edition
Taylor Swift
Midnights Moonstone Blue Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Republic)
31,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 21.10.2022
Nach dem Release von „Red (Taylor’s Version)“ veröffentlicht Taylor Swift mit „Midnights“ jetzt ihr 10tes Studioalbum.

Der von Fans und Kritikern hoch gelobte Re-Release ihres Albums „Red“ und der dazugehörige Kurzfilm zu “All Too Well” (vma 2022 Award-Winner) zeigte Taylor in einer Phase, geprägt von Herzschmerz.

Auf „Midnights“ betont die Pop-Ikone eine neue Seite ihres Lebens. Die Songs ihres 10ten Studioalbums sind eine Kollektion von Liedern, welche mitten in der Nacht geschrieben und aufgenommen wurden. Songs, welche eine Reise durch schöne und schreckliche Träume, Ängste und Sorgen zeigen.

Ihr gelingt es, den Moment des „Nachts wach Liegens“ in Musik zu verpacken und so mit ihren Fans zu teilen.

Taylor verpackt diese schlaflosen Situationen und Momente ihres Lebens auf 13 neuen Songs und lädt ihre Fan ein daran Teil zu haben: „Meet Me At Midnight“
SZA - Ctrl
The Weeknd - Starboy
Frank Ocean - Nostalgia, Ultra. Colored Vinyl Edition
Düsseldorf Düsterboys - Duo Duo HHV Exclusive Violet Vinyl Edition
Düsseldorf Düsterboys
Duo Duo HHV Exclusive Violet Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Staatsakt)
24,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 07.10.2022
Limitiert auf 250 Exemplare, die es nur bei HHV gibt.

The Düsseldorf Düsterboys sind Peter Rubel und Pedro Goncalves Crescenti, die inzwischen viele Musikliebhaber*innen in diesem Land als die unverkennbaren Stimmen von International Music kennen dürften. Ihre Alben „Die besten Jahre“ und „Ententraum“ halten nicht wenige für die stärksten deutschsprachigen Platte der letzten Jahre.
Nun folgt mit „Duo Duo“, das zweite Album von The Düsseldorf Düsterboys, die Peter und Pedro als Duo schließlich schon lange vor International Music gegründet haben.

"Es heißt, dass, wenn man zwei Minds zusammenbringt, immer ein dritter Mind entsteht, ein dritter überlegener Mind, ein unsichtbarer Kollaborateur", so haben es einst William S. Burroughs und Brion Gysin zusammen in ihrem Buch "The Third Mind" formuliert und müssen dabei so etwas wie "Duo Duo", das zweite Album von The Düsseldorf Düsterboys im Kopf gehabt haben. Denn wie sich hier Peter Rubel und Pedro Goncalves Crescenti an ihren Klampfen zärtlich die Worte zuspielen, sich im Vortrag ganz selbstverständlich und voller Liebe für die Musik abwechseln, mal in die zweite Stimme wechseln und wieder zurück in den Leadgesang, das klingt eben alles so viel größer als nur zwei Menschen, die zusammen ein paar Lieder für uns spielen.

Wie scheinbar unbeschwert sie uns teilhaben lassen an ihren assoziativen Sprüngen zwischen lässigen Alltagsbeschreibungen und wunderschöner Poesie, zwischen Kopfkissen und Metaphysik, oder um es mit den Düsterboys und dem Album-Opener "Stars/Sternchen" zu sagen: "So viel gesagt, so viele Wolken. In meinem Zimmer vergeht ein halber Tag! Take me higher!"

Die Leichtigkeit - trotz durchaus vorhandener Melancholie – liegt nicht zuletzt an der Vertrautheit der beiden, die sich schließlich schon seit der Jugend kennen, aber auch daran, dass sie sich so hervorragend ergänzen. Während sich Pedro ansonsten eher zur Literatur hingezogen fühlt, beschäftigt sich Peter mit Kompositionsarbeiten für größere Ensembles (einen kleinen Eindruck davon bekommen wir auf diesem Album im großen Finale von "Lavendelreppen") - was andererseits nicht heißen soll, dass der eine vom anderen nichts versteht, ganz im Gegenteil.

"Duo Duo" handelt von einer funktionierenden Partnerschaft. Das macht vor allem die Liebeslieder auf diesem Album so herrlich doppeldeutig, wenn es etwa in der ersten Single "Ab und zu" heißt: "Denn wenn es auch mir gefällt / Und dann auch Dir gefällt / Wenn es uns beiden gut gefällt", ist vollkommen unklar, ob sich hier die beiden Künstler als Paar ansingen, oder ob die Botschaft sich an die Zuhörer*innen wendet, die wiederum an mögliche weitere Personen denken. So kommt es beim Hören mitunter zu interessanten doppelten Dopplungen: Duo Duo in Stereo!

Was die musikalischen Einflüsse angeht, so ist der outernational Folk-Pop auf "Duo Duo" nicht weniger vielschichtig bzw. eindeutig uneindeutig: Es gibt Einflüsse aus der Folk-Musik, aus dem brasilianischen Tropicalismo, manches erinnert an Kirchenchoräle, anderes wiederum an die Anti-Folk-Bewegung der frühen Nullerjahre oder good old Velvet Underground ("Gangster").
Mitunter alles zusammen in einem Song!

So hat man hat beim Hören das Schloss Waldeck und seine quarzenden Barden genauso im Kopf wie das Monterey-Festival und seinen kosmopolitischen Esprit. Bei allem Retro-Verdacht - einige Chorstimmen auf diesem Album stammen tatsächlich aus dem Sampler - ist "Duo Duo" in jedem Fall eine Pop-Musik der Gegenwart!
Sowieso: Was sind schon 500 Jahre Musikgeschichte, wenn man sich im Vortrag so viel Zeit lassen kann wie The Düsseldorf Düsterboys?! Man möchte fast "zeitlos" sagen, aber das sollen die Hörer*innen der Zukunft selbst entscheiden.

Mit "Adieu Adieu" befindet sich on top eine Cover-Version auf dem Album, die vielleicht mehr über den musikalischen Freiraum der Düsterboys aussagt, also weitere tausend Zeichen Info-Text: Das besagte Lied stammt von William Cornish, einem englischen Komponisten aus dem 16. Jahrhundert, dem die Düsterboys in ihrer Version einem Samba-Rhythmus verpasst haben: "Für mich bringt dieses Stück zwei traditionelle Feelings zusammen, Europa und Brasilien", sagt Pedro, der biografisch ebenfalls auf beiden Kontinenten verwurzelt ist, über den Song.

Mit "2016" gibt es zudem eine schöne autobiographische Bestandsaufnahme zu betrachten, in der sie einen hübschen Querverweis zu ihrer zweiten Band International Music und dem Song "Für alles" herstellen: "2016 war ein wunderschönes Jahr / Wir haben ein Haus gebaut / wo früher Wiese war / Du kennst den Monat und verwechselst nur das Jahr / was das bedeutet ist mir immer noch nicht klar!".
So ist "Duo Duo" eine weitere Station in der Karriere dieses außergewöhnlichen Künstlerpaars, immer zwischen zwei Bands und zwei Stühlen, aber in der Musik für immer vereint. Oder wie würden Sie es beschreiben?
Gorillaz - Cracker Island Indie Exclusive Neon Purple Vinyl Edition
Michael Jackson - Thriller 40th Anniversary Edition
Nathaniel Merriweather Presents Lovage Avec Michael Patton & Jennifer Charles - Music To Make Love To Your Old Lady By Black Vinyl Edition
Depeche Mode - Violator
Björk - Fossora Deluxe Mediabook CD Edition
Björk
Fossora Deluxe Mediabook CD Edition
CD | 2022 | EU | Original (One Little Independent)
16,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Rock / Indie, Electronic / Dance, Pop
Preorder lieferbar ab 30.09.2022
Das zehnte Studioalbum von Björk in der Deluxe Mediabook CD Edition.
Camouflage - The Great Commandment Limited Crystal Clear Vinyl Edition
Björk - Post
Björk - Fossora Black Vinyl Edition
Björk
Fossora Black Vinyl Edition
2LP | 2022 | EU | Original (One Little Independent)
34,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Rock / Indie, Electronic / Dance, Pop
Preorder lieferbar ab 30.09.2022
Das zehnte Studioalbum von Björk auf klassisch schwarzem Vinyl.

each album always starts with a feeling
that i try to shape into sound
the feeling was landing
( after my last album utopia which was all island in the clouds element air and no bass )
on the earth and digging my feet into the ground
it was also woven into how i experienced the "now"
this time around 7 billion of us did it together
nesting in our homes quarantining
being long enough in one place that we shot down roots
my new album "fossora" is about that
it is a word i made up
it is the feminine of fossore ( digger, delver, ditcher )
so in short it means "she who digs" ( into the ground )
so sonically it is about bass , heavy bottom-end ,
we have 6 bass clarinets and punchy sub
i would like to especially thank bergur þórisson and heba kadry
and side project , el guincho , hamrahlíð choir , soraya nayyar , clarinet sextet murmuri , siggi string quartet ensemble , emilie nicolas , serpentwithfeet
viibra and last but not least : sindri and dóa .
visuals were made by viðar logi , james merry , m/m , nick knight , andy huang , edda , isshehungry , tomi , sayaka , sunna , sara and heimir
and my ever so loyal and magnificent team : derek , rosamary , catherine , chiara , hilma and móa
Provinz - Zorn & Liebe
Provinz
Zorn & Liebe
2LP | 2022 | EU | Original (Warner)
29,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Die vierköpfige Band aus Vogt im Landkreis Ravensburg veröffentlicht mit „Zorn & Liebe“ ihr zweites Studioalbum. Das Debütalbum „Wir bauten uns Amerika“ (2020) stieg damals auf Platz 4 der deutschen Album Charts ein. Im gleichen Jahr gewann die Band außerdem durch das Publikum Voting die 1Live Krone als „Bester Newcomer“ und 2021 wurden sie zur „Besten Band“ gewählt. Provinz vereint Folk-Pop und Indierock wie keine zweite deutsche Band, Herzschmerz trifft auf Lebensfreude, gekrönt mit der unverwechselbaren kratzig-heiseren Stimme von Sänger Vincent. Die Band geht dieses Jahr auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bereits im April stehen einige Konzerte von Provinz an, u.a. am 7. April in Hamburg (Nochtspeicher).

Das Album erscheint am 16. September als CD und doppel Vinyl. Zusätzlich wird es auch eine limitierte Fanbox geben. Jede einzelne Box wird von der Band persönlich besprüht und ist damit ein Unikat. Die genauen Inhalte der Box sind jedoch noch nicht bekannt.
Kraftklub - Kargo
Beyonce - Lemonade Yellow Vinyl Edition
Giveon - Give Or Take
Fred Again - Actual Life 2 (February 2-October 15 2021)
Louis Tomlinson - Faith In The Future Opaque Black & Transparent Red Splatter Vinyl Edition
Taylor Swift - Evermore Deluxe Dark Green Edition
Madonna - Erotica Picture Disc
Madonna
Erotica Picture Disc
12" | 1992 | EU | Reissue (Warner)
34,99 €*
Release:1992 / EU – Reissue
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 21.10.2022
Madonnas bahnbrechendes fünftes Studioalbum, Erotica, feiert am 20. Oktober 2022 sein 30-jähriges Jubiläum. Im Jahr 1992 erreichte das Album erstmals die Spitze der weltweiten Charts und hat sich seitdem mehr als sechs Millionen Mal verkauft. Zur Feier des Jubiläums wird eine limitierte 12"-Vinyl Picture Disc mit dem Titeltrack des Albums nach drei Jahrzehnten Verspätung endlich das Licht der Welt erblicken.



Ursprünglich sollte die Picture Disc im Herbst 1992 erscheinen und eine kolorierte Version des berühmten "Zehensauger"-Fotos aus Madonnas Sex-Buch enthalten, das in der gleichen Woche wie das Erotica-Album veröffentlicht wurde. Die Picture Disc wurde jedoch kurz vor der Veröffentlichung unerwartet zurückgezogen, da das Bild damals als zu explizit für die Auslage in den Läden angesehen wurde. Die hergestellten Exemplare wurden umgehend vernichtet, und nur wenige Exemplare gelangten in die Hände der Öffentlichkeit, was die berüchtigte Anziehungskraft der Veröffentlichung nur noch verstärkte. Jetzt, nach 30 Jahren Wartezeit, ist die "Erotica"-Picture Disc ab sofort für Vorbestellungen erhältlich und soll am 21. Oktober erscheinen.
Frank Popp Ensemble - Out Of Town / Torn Up
The Beatles - Revolver Special Edition Super Deluxe Vinyl Box Set Edition
The Beatles
Revolver Special Edition Super Deluxe Vinyl Box Set Edition
4LP+7" | 1966 | EU | Reissue (Apple)
189,99 €*
Release:1966 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie, Pop
Preorder lieferbar ab 28.10.2022
Limitierte Box mit folgendem Inhalt: Side-loading hard card slipcase to house: LP1: Revolver (2022 Stereo Mix by Giles Martin and Sam Okell) LP2: Revolver – Sessions LP3: Revolver – Sessions LP4: Revolver (2022 Mono Transfer of original master tape) 7” Single: Paperback Writer / Rain EP Das 100-seitige Buch mit festem Einband enthält ausführliche Notizen zu den Aufnahmesitzungen sowie eine Einführung von Paul McCartney, eine weitere von Giles Martin und ein spezielles Essay von Questlove. Viele Fotos, einige davon selten zu sehen, Originaltexte und Bandboxen usw. Limited EditionNach dem weltweiten Erfolg von "Let It Be" sind Apple Corps und USM stolz darauf, die nächste Multiformat-Neuauflage des Beatles-Albums "Revolver" zu präsentieren.



Das 7. Studioalbum der Beatles wurde am 5. August 1966 mit der Doppel-A-Seiten-Single "Eleanor Rigby" / "Yellow Submarine" veröffentlicht. Das unerwartete Geschenk einer dreimonatigen Pause zu Beginn des Jahres 1966 bedeutete, dass sie im April desselben Jahres bereit waren, ihr bisher bahnbrechendstes Album aufzunehmen. Ein Album, das die Art und Weise, wie Künstler ihre Songs schreiben und aufnehmen, neu definieren sollte, und das mit Hilfe eines einzigartig talentierten Produzenten und Ingenieuren, die ihnen bei der Verwirklichung ihrer Träume helfen wollten, die Art und Weise verändern sollte, wie die Welt Alben als eigenständige kreative Werke betrachtete. Das Studio und die fortschreitende Aufnahmetechnik führten zu Revolver und zur Geburt einer neuen Ära in der Rock- und Popmusik.



Es gab jedoch einen Bereich, in dem die Technologie nicht so weit und so schnell fortgeschritten war: das Multi-Tracking. Zu dieser Zeit wurden viele Instrumente und Gesangselemente kombiniert oder auf insgesamt nur 4 Spuren "heruntergebrochen", aus denen zwei Spuren für die Stereoaufnahme werden mussten. Das Mono-Album (vom originalen Mono-Masterband), das hier in der Box enthalten ist, wurde von der Band und vielen anderen zu der Zeit als das primäre Format angesehen, in dem die meisten Leute Revolver hören würden. Es war einfach, die 4 Tracks für das endgültige Album abzumischen, aber es war nicht so einfach, dies in Stereo zu erreichen. Sie konnten die einzelnen Instrumente oder den Gesang nicht trennen, um ein authentisches Stereofeld zu erzeugen. Das Ergebnis wurde immer als das Beste angesehen, was zu dieser Zeit möglich war, aber nicht so gut, wie die Fans es gerne gehört hätten.



Bis jetzt.



Durch den Einsatz von KI-Technologie, die von Peter Jacksons Wingnut-Team entwickelt wurde, um die Studioszenen in der Get Back-Doku-Reihe klar und deutlich zu vertonen, erkannte Giles Martin schnell, dass dies ein Weg sein könnte, die 4-Spur-Bänder zu "entschlüsseln" und die Instrumente voneinander zu trennen, um das zu schaffen, was bis jetzt unmöglich war. Mit der Hilfe und dem Einsatz von Zeit, Computerressourcen und einem sehr cleveren und engagierten Team wurden aus den 4 Spuren nach und nach Multitracks, so dass wir nun in der Lage sind, diesen wirklich atemberaubenden, aufregenden und bahnbrechenden Remix von Revolver zu veröffentlichen. Endlich sind wir stolz und glücklich, Ihnen das Mono-Album in Stereo präsentieren zu können!



Zusätzlich gibt es das gewohnt hochwertige, gut recherchierte und umfassende 100-seitige Buch, das die Geschichte der Aufnahme des Albums, Track für Track, sowie die Situation der Band im Jahr 1966 und die Reaktion und das spätere Leben des Albums beschreibt. Mit einer persönlichen Einführung von Paul McCartney und einer von Giles Martin bietet dieses Buch auch eine unglaubliche persönliche Reise in Revolver und darüber hinaus von Questlove, dem modernen Musikgenie. Neben vielen Fotos, handgeschriebenen Texten und den Kassettenboxen freuen wir uns, dass wir auch Seiten aus der Graphic Novel von Klaus Voorman - Freund der Band seit Hamburg, Bassist und Grafiker - beifügen können, in der er die Geschichte erzählt, wie es dazu kam, dass er gebeten wurde, das Grammy-gekrönte Cover zu gestalten und wie er eine weitere Premiere für dieses Album schuf - die einzigartige, eigens für ein Album geschaffene Cover-Art.
FKA Twigs - Caprisongs Green Glow In The Dark Vinyl Edition
FKA Twigs
Caprisongs Green Glow In The Dark Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Atlantic)
36,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
In ihrer Genre-überschreitende Musik vereint die Künstlerin Elemente des Trip-Hop, R&B, Avantgarde und Electronica. „Caprisongs“ bildete das Debüt-Mixtape und enthielt unter anderem Kollaborationen mit Pa Salieu, Jorja Smith und Daniel Caesar. Als Produzent beteiligte sich haupsächlich El Guincho. Zu einen absoluten Highlights der Platte gehört u.a. die Single „jealousy“, an der der nigerianischer Sänger und Rapper Rema (“Iron Man”) mitwirkte.
Harry Styles - Fine Line Black & White Splattered Vinyl Edition
Harry Styles
Fine Line Black & White Splattered Vinyl Edition
2LP | 2020 | EU | Reissue
34,99 €*
Release:2020 / EU – Reissue
Genre:Pop
: »Fine Line« heißt der Nachfolger seines nach sich selbst benannten Solodebüts »Harry Styles« von 2017, das im UK und in den USA auf Platz eins der Charts landete.
12 neue Songs hat der britische Sänger, Songwriter und Boygroup-Star dafür aufgenommen, darunter die erste Singleauskopplung »Lights Up«.
Und die zeigt einmal mehr, dass Harry Styles weit mehr macht als den üblichen Einheitspop. Stattdessen erwartet die Hörer Rock, Soul, Singer-Songwriter und ein gewisser Retro-Faktor.
Harry Styles - Harry Styles
Danger Dan - Das Ist Alles Von Der Kunstfreiheit Gedeckt Limited Vinyl Edition
Portishead - Dummy
Marina - Electra Heart Platinum Blonde Edition
Rina Sawayama - Hold The Girl Apple Red Vinyl Edition
Oliver Sim of The xx - Hideous Bastard HHV Exclusive White Vinyl Edition
Oliver Sim of The xx
Hideous Bastard HHV Exclusive White Vinyl Edition
LP | 2022 | UK | Original (XL Recordings)
24,99 €*
Release:2022 / UK – Original
Genre:Pop
Oliver Sim hatte eigentlich nicht den Wunsch, es seinen The xx-Bandkollegen Romy Madley Croft und Jamie Smith gleichzutun und ein Soloprojekt zu starten. Er dachte auch nicht, dass er wirklich den Mut dazu hätte. Als er mit Jamie xx an einem Stück namens "Romance with a Memory" arbeitete, sagte dieser jedoch: "Ich denke, du solltest eine komplette Platte machen". Und das war der Beginn der langen und schmerzhaften Geburt von "Hideous Bastard", Oliver Sims Solo-Debütalbum, das am 09.09.22 auf Young erscheinen wird. "Fast drei Jahre lang habe ich mir Fragen gestellt und war beim Schreiben auf der Suche nach Antworten", beschreibt Sim den Entstehungsprozess des Albums. Die Enthüllung seiner HIV-Erkrankung verfolgt die Platte thematisch, so wie sie sein Leben stets überschattet hat. In diesem ersten Song "Hideous" fragt sich Sim, ob seine entwaffnende Ehrlichkeit ihn wohl befreien wird. Die Hoffnung und die Spannung spiegeln sich in der musikalischen Umgebung wider, die er zusammen mit seinem Freund Jamie xx geschaffen hat. Oliver begann zu Hause in London mit dem Schreiben und Aufnehmen von Songs, inspiriert von seiner Vorliebe für Horrorfilme und seinem eigenen Leben, wobei er Themen wie Angst und Scham durch die Brille eines queeren Mannes in den Dreißigern anpackte. Einige Monate später kehrte er mit einer Sammlung von Demos zu Jamie zurück, und die beiden begannen, sie gemeinsam zu produzieren. Er holte sich unter anderem die Hilfe seines lebenslangen Helden und jetzigen Freundes Jimmy Somerville, um dem Album den letzten Schliff zu geben und sprach zudem mit Elton John über seine Musik. Anschließend war es an dem französischen Regisseure Yann Gonzales eine visuelle Welt mit dem Kurzfilm "Hideous" zu erschaffen. Der Film feiert seine Premiere bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes. "Hideous Bastard" ist ein audiovisuelles Ereignis geworden, wie es sich Oliver Sim anfangs selber nie zugetraut hätte, umso beeindruckender ist nun das Ergebnis.
Paula Hartmann - Nie Verliebt
The Weeknd - Dawn FM
Cleo Sol - Mother
Moby - Play
Moby
Play
2LP | 1999 | EU | Reissue (Mute)
30,99 €*
Release:1999 / EU – Reissue
Genre:Pop
Wiederveröffentlichung von Mobys fünftem Studio-Album als Doppel-LP-Set mit 180g schwerem Vinyl. Ursprünglich 1999 veröffentlicht, wurde es zum erfolgreichsten Indie-Album des Jahres und in über 20 Ländern mit Platin ausgezeichnet. Mit "Play" änderte Moby seine Arbeitsweise ein weiteres Mal. Er nahm Samples aus Folk und Gospel - viele davon entstammen aus dem Archiv von Alan Lomax - und verbindet diese mit seinen elektronischen Klanglandschaften. Dabei schneidet er aus den Samples Schleifen, die er endlos wiederholt: Bessie Jones "Sometimes" wird in "Honey" über 20 Mal wiederholt und so entfaltet er den hypnotischen Sog, der diesen Song zum Hit machte. Bei Erscheinen wendeten sich viele Moby-Fans, die ein Techno-Album erwartet hatten, ab und das Album schaffte es nicht bedeutend in den Charts aufzutauchen. Es sollte überzehn Monate dauern, bis sich das Blatt wendete und das Album sich doch noch zum absoluten Hit mauserte. Mit 9 (!) Single-Auskopplungen und unzähligen Lizensierungen an TV-Shows, Filme und Werbespots entwickelte sich das Album zum Dauerbrenner und hat bis heute weit über 12 Millionen Einheiten abgesetzt.
Tamino - Sahar Indie Exclusive Artprint Vinyl Edition
RY X - Blood Moon Indie Exclusive Edition
Clio - Faces Black Vinyl Edition
Lorde - Pure Heroine
Midnight, The - Heroes Blue Vinyl Edition
Oliver Sim of The xx - Hideous Bastard Red Vinyl Edition
Oliver Sim of The xx
Hideous Bastard Red Vinyl Edition
LP | 2022 | UK | Original (XL Recordings)
24,99 €*
Release:2022 / UK – Original
Genre:Pop
Oliver Sim hatte eigentlich nicht den Wunsch, es seinen The xx-Bandkollegen Romy Madley Croft und Jamie Smith gleichzutun und ein Soloprojekt zu starten. Er dachte auch nicht, dass er wirklich den Mut dazu hätte. Als er mit Jamie xx an einem Stück namens "Romance with a Memory" arbeitete, sagte dieser jedoch: "Ich denke, du solltest eine komplette Platte machen". Und das war der Beginn der langen und schmerzhaften Geburt von "Hideous Bastard", Oliver Sims Solo-Debütalbum, das am 09.09.22 auf Young erscheinen wird. "Fast drei Jahre lang habe ich mir Fragen gestellt und war beim Schreiben auf der Suche nach Antworten", beschreibt Sim den Entstehungsprozess des Albums. Die Enthüllung seiner HIV-Erkrankung verfolgt die Platte thematisch, so wie sie sein Leben stets überschattet hat. In diesem ersten Song "Hideous" fragt sich Sim, ob seine entwaffnende Ehrlichkeit ihn wohl befreien wird. Die Hoffnung und die Spannung spiegeln sich in der musikalischen Umgebung wider, die er zusammen mit seinem Freund Jamie xx geschaffen hat. Oliver begann zu Hause in London mit dem Schreiben und Aufnehmen von Songs, inspiriert von seiner Vorliebe für Horrorfilme und seinem eigenen Leben, wobei er Themen wie Angst und Scham durch die Brille eines queeren Mannes in den Dreißigern anpackte. Einige Monate später kehrte er mit einer Sammlung von Demos zu Jamie zurück, und die beiden begannen, sie gemeinsam zu produzieren. Er holte sich unter anderem die Hilfe seines lebenslangen Helden und jetzigen Freundes Jimmy Somerville, um dem Album den letzten Schliff zu geben und sprach zudem mit Elton John über seine Musik. Anschließend war es an dem französischen Regisseure Yann Gonzales eine visuelle Welt mit dem Kurzfilm "Hideous" zu erschaffen. Der Film feiert seine Premiere bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes. "Hideous Bastard" ist ein audiovisuelles Ereignis geworden, wie es sich Oliver Sim anfangs selber nie zugetraut hätte, umso beeindruckender ist nun das Ergebnis.
Madonna - Rebel Heart Tour
Moderat (Apparat & Modeselektor) - More D4ta 180g Deluxe Vinyl Edition
Taylor Swift - Midnights Mahogany Vinyl Edition
Taylor Swift
Midnights Mahogany Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Republic)
32,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 21.10.2022
Nach dem Release von „Red (Taylor’s Version)“ veröffentlicht Taylor Swift mit „Midnights“ jetzt ihr 10tes Studioalbum.

Der von Fans und Kritikern hoch gelobte Re-Release ihres Albums „Red“ und der dazugehörige Kurzfilm zu “All Too Well” (VMA 2022 Award-Winner) zeigte Taylor in einer Phase, geprägt von Herzschmerz.

Auf „Midnights“ betont die Pop-Ikone eine neue Seite ihres Lebens. Die Songs ihres 10ten Studioalbums sind eine Kollektion von Liedern, welche mitten in der Nacht geschrieben und aufgenommen wurden. Songs, welche eine Reise durch schöne und schreckliche Träume, Ängste und Sorgen zeigen.

Ihr gelingt es, den Moment des „Nachts wach Liegens“ in Musik zu verpacken und so mit ihren Fans zu teilen.

Taylor verpackt diese schlaflosen Situationen und Momente ihres Lebens auf 13 neuen Songs und lädt ihre Fans ein daran Teil zu haben: „Meet Me At Midnight“
Falco - Falco Symphonic White Vinyl Edition
Wolfsheim - The Sparrow & Nightingales Colored Vinyl Edition
The Smile (Thom Yorke & Jonny Greenwood Of Radiohead & Tom Skinner Of Sons Of Kemet) - A Light For Attracting Attention Black Vinyl Edition
The Smile (Thom Yorke & Jonny Greenwood Of Radiohead & Tom Skinner Of Sons Of Kemet)
A Light For Attracting Attention Black Vinyl Edition
2LP | 2022 | UK | Original (XL Recordings)
29,99 €*
Release:2022 / UK – Original
Genre:Pop
Die 13 Tracks des Albums wurden von Nigel Godrich produziert sowie gemischt und von Bob Ludwig abschließend gemastert. Die Songs werden von Streichern des London Contemporary Orchestra und einer kompletten Bläsersektion zeitgenössischer britischer Jazzmusiker wie Byron Wallen, Theon und Nathaniel Cross, Chelsea Carmichael, Robert Stillman und Jason Yarde begleitet. Die Band, bestehend aus Thom Yorke und Jonny Greenwood von Radiohead und Tom Skinner von Sons of Kemet, hat bereits die Singles "You Will Never Work in Television Again", "The Smoke" und "Skrting On The Surface" veröffentlicht. "The Smoke" wurde außerdem als Dub-Remix des legendären Reggae-Produzenten Dennis Bovell veröffentlicht. Die letzte Single "Pana-vision" von The Smile wurde bereits am 3. April veröffentlicht und lief im Finale der BBC-Serie "Peaky Blinders". Das animierte Video zu Pana-vision zeigt Artworks des Radiohead-Künstlers Stanley Donwood sowie Thom Yorke. Die brandneue Single "Free In The Knowledge" erscheint heute parallel zur Albumankündigung. Das Video zum Song entstand unter Regie von Leo Leigh. Der Song wurde erstmals im Dezember 2021 von Thom Yorke im Rahmen der "Letters Live"-Veranstaltung in der Londoner Royal Albert Hall aufgeführt - dem ersten Auftritt von Thom Yorke seit Beginn der Pandemie. Bei der Vorstellung des Songs widmete er ihn allen britischen Musikerkollegen. Im Januar spielten The Smile drei aufeinanderfolgende ausverkaufte Liveshows innerhalb von 24 Stunden in London. Diese Shows wurden gleichzeitig per Livestream an ein weltweites Publikum übertragen.
My Mine - Hypnotic Tango
The 1975 - I Like It When You Sleep, For You Are So Beautiful
Neighbourhood, The - Wiped Out
Falco - Titanic Limited Bordeaux Vinyl Edition
ODESZA - The Last Goodbye Mint Green Deluxe Edition
Tash Sultana - MTV Unplugged Pink Vinyl Edition
Rosalia - Motomami Red Vinyl Edition
Taylor Swift - Folklore Deluxe Edition
Taylor Swift
Folklore Deluxe Edition
2LP | 2020 | EU | Original (Republic)
28,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Pop
Taylor Swift überrascht uns mit ihrem neuen Album „folklore“. Die Musik hat sie während der Corona-Quarantäne geschrieben und aufgenommen. Dabei hat sie „all ihre Launen, Träume und Ängste mit einfließen lassen“. Der Fokus liegt bim Album auf das „Storytelling“, was ihr Lieblingspart beim Verfassen von Songtexten ist. Das Album entstand in Kooperation mit Aaron Dessner (The National), Bon Iver, William Bowery und Jack Antonoff. Noch letztes Jahr im August veröffentlichte sie ihr Album „Lover“, welches Platz 2 der deutschen Albumcharts erreichte.„folklore“ enthält 16 Songs.
Michael Jackson - Dangerous
Solid Space - Space Museum
Taylor Swift - Taylor Swift
Coldplay - Parachutes
Taylor Swift - Midnights Blood Moon Vinyl Edition
Taylor Swift
Midnights Blood Moon Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Republic)
32,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 21.10.2022
Nach dem Release von „Red (Taylor’s Version)“ veröffentlicht Taylor Swift mit „Midnights“ jetzt ihr 10tes Studioalbum.

Der von Fans und Kritikern hoch gelobte Re-Release ihres Albums „Red“ und der dazugehörige Kurzfilm zu “All Too Well” (VMA 2022 Award-Winner) zeigte Taylor in einer Phase, geprägt von Herzschmerz.

Auf „Midnights“ betont die Pop-Ikone eine neue Seite ihres Lebens. Die Songs ihres 10ten Studioalbums sind eine Kollektion von Liedern, welche mitten in der Nacht geschrieben und aufgenommen wurden. Songs, welche eine Reise durch schöne und schreckliche Träume, Ängste und Sorgen zeigen.

Ihr gelingt es, den Moment des „Nachts wach Liegens“ in Musik zu verpacken und so mit ihren Fans zu teilen.

Taylor verpackt diese schlaflosen Situationen und Momente ihres Lebens auf 13 neuen Songs und lädt ihre Fans ein daran Teil zu haben: „Meet Me At Midnight“
Jens Friebe - Wir Sind Schön HHV Exclusive Violet Vinyl Edition
Jens Friebe
Wir Sind Schön HHV Exclusive Violet Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Staatsakt)
24,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 30.09.2022
Auf 100 Stück limitierte, violette HHV Exclusive Edition.

Das Jahrtausend war ein langer böser Streich / wir haben uns angeguckt und wussten sofort: so, jetzt reicht’s.“ Die Welt da draußen geht vor die Hunde. Also, nicht erst seit gestern. Und morgen ist es auch noch nicht vorbei. Beschissene Zeiten also. Denen könnte man jetzt natürlich mit Zynismus begegnen. Oder mit Verzweiflung. Aber vielleicht ja auch nicht. Vielleicht könnte man auch Hoffnung schöpfen, gerade weil es so viel einfacher wäre, jetzt in Schwarzmalerei und bitterem Lachen zu verfallen. Und vielleicht ist es auch okay, etwas zu brauchen, was uns inmitten der Apokalypse bei Laune hält.

Und so ist WIR SIND SCHÖN entstanden, Jens Friebes neuntes Album, das, wie schon die Vorgängeralben, pünktlich vier Jahre nach dem letzten (FUCK PENETRATION von 2018) ebenfalls auf Staatsakt erscheint. Es ist ein heiter-melancholisches, ironisch-ernsthaftes, lässiges Stück Musik, das eben keinen Bock auf Abstumpfung und Einkehr hat. Das hymnisch-schöne, den Kitsch mit selbstironischer Ernsthaftigkeit umfassende und vor allem tröstliche Titelstück „Wir sind schön“ bringt es auf den Punkt: die bessere Welt da draußen, wir können sie uns selbst bauen. Trotz allem. „Es ist ein anti-nihilistisches Album“, sagt Friebe. No Future ist ja schon nicht verkehrt, aber gar nicht mehr so lustig, wenn die Future wirklich eher brennende Erde in Aussicht stellt. Es ist aber nicht so, dass das Problematische getilgt wird. Es erscheint auf der Platte in verschiedensten Formen: In der nahezu sozialrealistischen Schilderung einer durchs mehrgliedrige Bildungssystem zerstörten Jugendfreundschaft mit dem schönen – zwischen stadtsoziologischer Abhandlung und Märchen schillerndem – Titel „Die Schrumpfende Stadt“, in dem niederschmetternden Protokoll gescheiterter Self-Care („Das Nichtmehrkönnen“) oder der rätselhaft düsteren Phantasie „Was haben wir getan“. Doch an diesen Stimmungstiefpunkten versackt man als Hörer*in nie, sondern wird immer wieder raus- und raufgerissen ins Euphorische, Utopische. Oder, wie bei dem mitreißenden Protestsong „Sing it to the Converted“, ins Kämpferische. Doch was zuerst klingt, wie die schiere Wiederholung banaler Parolen, erweist sich im nächsten Moment als Reflektion über die Notwenigkeit, banale Parolen zu wiederholen. Denn, das haben nicht erst die letzten Jahre gezeigt, auch ans scheinbar Selbstverständliche muss immer wieder erinnert werden. Oder, wie es bei Friebe heißt: „Predigt denn die Priesterin nicht zu den Bekehrten / Wie lang wären sie bekehrt, wenn sie sie nie hörten?“

Ähnlich unmittelbar ergreifend und vertrackt zugleich ist „Frei“: Was ist Freiheit? Neoliberale Ausbeutung, ein Privileg der Bessergestellten, wie es gewisse Bundesfinanzminister predigen? Oder nackte Haut im Sonnenlicht, Feiern, Wind in den Baumwipfeln, entfesselte Wut? Ja, das ist irgendwie auch Satire, aber eben nicht nur: Friebe belässt es nicht dabei, wie ein müder Kabarettist einfach nur einen Missstand anzuprangern. Zwischen den verschobenen Drums, der minimalistischen Instrumentierung und samtigen Grooves und Backgroundgesängen (wie auch auf anderen Tracks von Elektrik Diva MALONDA und Pola Lia Schulten) dringt auch die tatsächliche, wahrhaftige Sehnsucht nach einer Freiheit durch, die sich nicht durch antisoziale Wirtschaftsordnung und kommerzielle Verwertung auszeichnet.

Sollen wir lachen oder weinen? Vielleicht einfach beides, so wie auf „Ende aller Feiern“, einer sixties-poppigen, subtil queeren Dreiecksgeschichte, mit einer der wohl besten Lines, die es je in einen deutschsprachigen Break-Up-Song geschafft haben: „Wir haben uns alles erzählt/Nur zuletzt wollt’ ich nicht alles wissen/ich glaube das hast du gemerkt/und mich zum Abschied gebissen.“

Stillstand war noch nie Jens Friebes Ding, aber diesmal ist es musikalisch noch etwas weiter von dem Indierockhabitus entfernt, der noch FUCK PENETRATION oder NACKTE ANGST ZIEH DICH AN WIR GEHEN AUS (2014) ausmachte. Ja, ein Hang zu Hymnen, zum Crooner-haften und zum Geschichtenerzähler gehört zu Jens Friebe immer dazu, aber diesmal spielen afrodiasporische Musikrichtungen dann doch eine größere Rolle. Mehr Soul, mehr Grooves, eine gewisse Smoothness, die der Hoffnung, die immer wieder zwischen ironischer Distanz und realistischer Gegenwartsbeschreibung auf WIR SIND SCHÖN aufblitzt, ziemlich gut steht.

Obwohl das echte Schlagzeug fast ganz vom Drumcomputer ersetzt wurde, wirkt Staatsakt-Kollege Chris Imler auch auf diesem Album wieder stilprägend mit Synths und zusätzlichen Percussion mit. Auf „Die Schrumpfende Stadt“ (wo außerdem Herman Herrmann am Bass zu hören ist) programmierte er den Beat. Mense Reents (Goldene Zitronen, Sophia Kennedy) mischte „Der Wahn“ und „Ende aller Feiern“. Die Produktion übernahm wie bei allen Alben seit DAS MIT DEM AUTO IST EGAL (2007) wieder Berend Intelmann.

WIR SIND SCHÖN ist ein Gegengift für unsere Zeit, eine Umarmung all der Ambivalenzen, die wir tagtäglich ertragen müssen und eine Adrenalininjektion hinein ins Herz der Apathie. Die Welt ist kompliziert, aber das ist okay. Denn: „Wenn sich unsere Augen an die Dunkelheit gewöhnen / Sieh uns an und du wirst sehen: Wir sind schön!“

Text: Aida Baghernejad
Totally Enormous Extinct Dinosaurs - When The Lights Go Red Marbled Vinyl Edition
Santigold - Spirituals Picture Disc Edition
Clairo - Sling Limited Green Indie Exclusive Vinyl Edition
L'Imperatrice - Tako Tsubo
L'Imperatrice
Tako Tsubo
2LP | 2021 | EU | Original (Microqlima)
27,99 €*
Release:2021 / EU – Original
Genre:Pop
Das Broken Heart Syndrom ist keine erfundene Störung. Das Phänomen hat einen Namen: Tako Tsubo (oder "Krakenfalle" auf Japanisch). Es ist eine Erschütterung der Sinne, ein emotionaler Burnout... Es schwächt die Hauptpumpkammer des Herzens, ausgelöst durch intensiven emotionalen Stress: ein Erdbeben oder eine Naturkatastrophe oder etwas weniger (buchstäblich) Erderschütterndes wie der Verlust eines geliebten Menschen oder die Angst, die man empfindet, wenn man von einem Liebhaber verschmäht wird. Die moderne Wissenschaft hat noch kein Heilmittel gefunden. Tako Tsubo ist ein Trennungsalbum, und "Matharis" romantische Ader, basierend auf der Idee einer idealisierten Heldin - ist einer mehr in der Realität verankerten Landschaft gewichen. L'Impératrice haben sicherlich ihre Vorliebe für Dance, Groove auf einem virtuosen Bass, Vintage-Synthies und glitzernde Melodien behalten. Aber sie haben sich die Freiheit gegeben, andere Länder zu erkunden, zur Seite zu treten. Was die Eleganz der Produktion angeht, so haben sich L'Impératrice wieder mit Renaud Letang (Jarvis Cocker, Liane La Havas, Feist) zusammengetan, wobei der mächtige Neal Pogue (Outkast, Stevie Wonder, Tyler the Creator) sein Können beim Mixing beisteuerte. Vielleicht am überraschendsten ist die tiefe Erkundung der Wege des Herzens, und insbesondere der linken Herzkammer. Ambivalente Liebe, Euphorie, Kummer und Wahnsinn: so viele Symptome, die zusammengenommen auf eine schlechte Dosis Tako Tsubo hindeuten. Es ist ein Syndrom, das das Herz beschädigt zurücklässt, überflutet, angeschwollen. Und lebendiger denn je.
Blackpink - The Album
Taylor Swift - Reputation Picture Disc Edition
Taylor Swift
Reputation Picture Disc Edition
2LP | 2017 | EU | Original (Universal)
28,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Pop
Mit ihrem sechsten Studioalbum „reputation“ hat Taylor Swift die Deutschen Album Charts erobert!
„reputation“ ist auch weltweit auf Erfolgskurs: Allein in den USA verkaufte sich das neue Album der
US-Sängerin und Songwriterin innerhalb von nur vier Tagen über eine Million Mal und ist damit auch
das erfolgreichste Album des Jahres 2017!
Amy Winehouse - Back To Black
V.A. - Sintesis Moderna: An Alternative Vision Of Argentinian Music 1980-1990
Frank Sinatra - Collected Gold Vinyl Edition
a-ha - True North Limited Deluxe Vinyl Edition
Sababa 5 - Rali
Harry Styles - Harry's House Black Vinyl Edition
Harry Styles
Harry's House Black Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Sony)
29,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Pop
Harry's House das dritte Studioalbum des preisgekrönten Sängers als Solokünstler. Die beiden ersten Alben des Engländers erreichten in den USA Platz 1 der Billboard-Charts und verkauften sich insgesamt über 6 Millionen mal.
Die Sterne - Hallo Euphoria White Vinyl Edition
Die Sterne
Hallo Euphoria White Vinyl Edition
LP | 2022 | EU | Original (Pias)
27,99 €*
Release:2022 / EU – Original
Genre:Rock / Indie, Pop
Das neue Album von Die Sterne heißt “Hallo Euphoria”, und da fragt man sich natürlich gleich, ob die noch alle Tassen im Schrank haben. Denn Euphorie ist von allen Gefühlen, die man derzeit so haben kann, das unwahrscheinlichste. Dann hört man die zehn neuen Lieder, und spätestens vierzig Minuten später, wenn die Streicher vom letzten Stück – dem traurigsten Sterne-Song aller Zeiten – verklungen sind, spürt man sie, die Euphorie.

Musikalisch ist “Hallo Euphoria” typisch Die Sterne, aber weitergedacht und freigedreht. Es gibt den Funk, die Licks und Riffs, das sexy Eckige, aber nun auch Streicherharmonien und so was Treibendes auf der Autobahn zwischen Köln und Düsseldorf – Krautpop, Baby. Die Band lässt es konzentriert verspielt und oberlässig laufen, mit Kraut und Funk und kurzen Schlenkern zur Bongo oder zum Schönklang.

“Hallo Euphoria” könnte auch als Debüt durchgehen, so frisch, leicht und relevant wie das Ding um die Ecke biegt.
George Michael - Older
Adele - 21
&ME, Rampa, Adam Port - Send Return
Nathalie Letertre - Reveur
Carsten Erobique Meyer - OST Tatortreiniger Soundtracks Black Vinyl Edition
Carsten Erobique Meyer
OST Tatortreiniger Soundtracks Black Vinyl Edition
LP | 2018 | EU | Original (a sexy)
25,49 €* 29,99 € -15%
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves, Pop, Soundtracks
Ein äußerst wichtiger Tatort, der in der brillanten Serie „Der Tatortreiniger“ aber nie gezeigt oder gar gereinigt wird, befindet sich im traditionsreichen, legendären Hamburger Karolinenviertel. Hier, fast unter dem Dach eines mächtigen, typisch hanseatischen Klinkerbaus, befindet sich Carsten Meyers Zone. Oder wie soll man diesen Ort sonst nennen? Studio? Atelier? Werkstatt? Klanglabor? Wie auch immer man seinen Puff bezeichnen will, es ist ein besonderer Platz.

Alte Synthesizer und Orgeln wohin man blickt. Manche sehen aus wie schlechte Gebisse, mit abgebrochenen Tasten, aber sie röcheln noch. Da ist ein komplett mikrofoniertes Drumset, ein Bass, Gitarren. Kabelsalat schlängelt sich über mehrere Lagen orientaler Teppiche. An die Keyboards sind Stapel von Flohmarktplatten, Singles und LPs, gelehnt, die Bücherregale an den Wänden quellen über, viel Malerei, eigene und fremde Werke, bedeckt die Wände, in St. Petersburger Hängung. Betrachten kann man diese wundervolle Welt aus einem Korbsessel im Stil des Films „Emanuelle“.

Hier entstehen quasi das ganze Jahr hindurch, und das schon seit 2011, all die musikalischen Skizzen, Vignetten, Themen, Grooves und Fantasias, die dann irgendwann zu den ausformulierten, musikalischen Stimmungsbildern werden, die im „Tatortreiniger“ zu hören sind. Die ihren Teil dazu beitragen, dass „Der Tatortreiniger“ die wahrscheinlich beste deutsche Fernsehserie der Welt ist - mit Sicherheit, was die Musik betrifft.

Es war eine so naheliegende wie zauberhafte Idee, daraus endlich eine Auswahl zusammenzustellen und sie in einer schönen, von Meyer selbst gestalteten Hülle und auf seinem eigenen Label, Asexy, zu veröffentlichen. Die Songs präsentieren sich nun fast ähnlich einem Mixtape, nur halt nicht gemixt, sondern wie früher, ein Song nach dem anderen. Carsten Meyer verkörpert in diesem Fall jede Band. Man kann damit z.B. ins Strandbad gehen oder allein in den Park. Im Verlauf der 20 Stücke hört man eine Menge ganz unterschiedlicher Musiken, aus ganz verschiedenen Pop-Epochen, alle wie aus dem Ärmel geschüttelt. Was für eine magische Teppichreise! Was für ein unterhaltsames Spektakel!

Nach der flotten Erkennungsmelodie im Stile einer Sixties-Serie wird es zunächst quasi schwarzweiß: melodramatische Spinett-Barock-Pop, inspiriert vom französischen Film ca. 1965-68, von Komponisten wie Francois De Roubaix und natürlich auch, klar, Henry Mancini.
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen