false
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG

Print & Design Sale 176 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Neuheit
Musikexpress - Ausgabe August 2022
Cati Porter - Novel
Carol D. Marsh - Border / Between: A Symphony In Essays
Funko - POP Rocks: Britney Spears - Circus
Funko
POP Rocks: Britney Spears - Circus
14,20 €* 14,95 € -5%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Britney Spears aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!

ACHTUNG: Unter diesen Versionen von Funko befinden sich höchst begehrte Chase-Sammlerobjekte, denn ca. jede sechste kommt mit leicht abweichenden Details, ist somit deutlich rarer als die Standard-Editionen. Diese Chase-Versionen sind auf den ersten Blick an dem zusätzlichen Chase-Sticker zu erkennen. Wir liefern die Toys so aus, wie wir sie reinbekommen: Erwischt du eine der seltenen Versionen, darfst du dich glücklich schätzen!
Sneaker Freaker - 2019 - Issue 41
Picture
Coming Soon
Rolling Stone
Ausgabe Juli 2022
7,50 €* 7,90 € -5%
David Bowie - Is it a boy? Is it a girl? - Die Geburt von "Ziggy Stardust".
Porucpine Tree - Die Zukunft des Progrock.
Jochen Distelmeyer - Lass uns von Sex singen!

Tom Waits
Andy Fletcher
Black Midi
Beabadoobee
Journey
Sophie Passmann
Dawes
Peter Saville
Kontur - Up Your Art
Fehlfarben / Gunther Buskies / Jonas Engelmann - Monarchie Und Alltag - Ein Fehlfarben-Songcomic
Fehlfarben / Gunther Buskies / Jonas Engelmann
Monarchie Und Alltag - Ein Fehlfarben-Songcomic
23,75 €* 25,00 € -5%
"Das beste Buch des Jahres ist eine Schallplatte" hat Peter Glaser über das Debüt der Fehlfarben geschrieben. 1980 erschienen, gilt "Monarchie und Alltag" als eines der wichtigsten deutschsprachigen Alben aller Zeiten, die Songtexte sind pointierte Beschreibungen der damaligen BRD-Gegenwart, komplex und doch auf den Punkt gebracht. Wir haben nun aus dem Album tatsächlich ein Buch gemacht und elf Comiczeichner:innen und Illustrator:innen gebeten, je einen Song in Bilder umzuwandeln. Die Bandmitglieder Peter Hein und Thomas Schwebel haben Liner Notes beigesteuert. Einige der Zeichner:innen waren bei den ersten Konzerten der Fehlfarben dabei, andere zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht geboren, doch sie alle eint die Liebe zu Songs wie "Grauschleier", "Paul ist tot" oder "Hier und Jetzt". Die Zugänge sind vielseitig, mal nehmen sie den Songtext zum Ausgangspukt einer eigenen Erzählung, mal illustrieren die Bilder die Story des Songs. Doch immer hat man sofort den Sound von "Monarchie und Alltag" im Ohr. Mit Liner Notes von den Fehlfarben-Musikern Peter Hein und Thomas Schwebel Das Line-up: Frank Witzel: "Hier und jetzt" 18Metzger: "Grauschleier" Anke Kuhl: "Das sind Geschichten" Anna Sommer: "All That Heaven Allows" Minou Zaribaf: "Gottseidank nicht in England" Ricaletto: "Militürk" Karolina Chyzewska: "Apokalypse" Nicolas Mahler: "Ein Jahr (Es geht voran)" Tine Fetz: "Angst" Andreas Michalke: "Das war vor Jahren" Atak: "Paul ist tot" Hardcover, farbig ca. 128 Seiten
Das Wetter - Ausgabe 27 - Jacolby Satterwhite Cover
Das Wetter
Ausgabe 27 - Jacolby Satterwhite Cover
8,10 €* 9,00 € -10%
Diesmal kommt Das Wetter wieder mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Bilderbuch

Die Österrreichische Band Bilderbuch und Das Wetter begleiten einander bereits seit unserer zweiten Ausgabe. Wir schrieben über die Musik der GRippe und sprachen mit Maurice Ernst seitdem immer wieder - zusammen in den USA waren wir noch nicht. Dies änderte sich Ende letzten Jahres, als Bilderbuch gemeinsam mit Roosevelt durch die Staaten tourten - auf ihren Fersen der Bildende Künstler Jonas Höschl, der seine Erfahrungen zwischen Washington D.C und New York City in dieser Ausgabe in Text und Bild schildert.

02 - Paula Hartmann

Die Songs, der Berlinerin Paula Hartmann berühren. Das liegt vor allem an ihren Songtexten über die und aus der Großstadt, die auf Deutsch lange nicht so geschliffen, detailliert und cool und ehrlich klangen. Manchmal fühlt man sich bei Paula gar an einen gewissen Peter Fox erinnert. Warum das so ist, wie Paula schreibt, wie sie ihre Heimatstadt wahrnimmt, über ihre Jugend und ihre frühen musikalischen Einflüsse sprachen Paula Hartmann und Sascha Ehlert in der Charlottenburger Kneipe zum Hecht. Die Fotos machte Meklit Fekadu Tsige, das Styling kam von Neslihan Değerli.

03 - Badchieff

Shivan Darouiche alias Badchieff hat in die Musik reingebuttert, seitdem er ein Jugendlicher ist. Erst als DJ, dann als Solo-Musiker irgendwo zwischen diversen musikalischen Stühlen jagte er von Erfolgserlebnis zu Erfolgserlebnis, bis im Herbst 2021 sein Debütalbum Chieff Loves You erschien. In der Folge zog der im Speckgürtel von München geborene Shivan nach Berlin, verliebte sich und begann darüber nachzudenken, wie er seine Ambitioniertheit und seine Freiheitsliebe besser miteinander in Einklang bringen kann. Und so trafen Sascha Ehlert (Text) und Hakki Topcu (Bild) Badchieff ebenfalls in Berlin-Charlottenburg für ein nachdenkliches Gespräch über sein Jetzt und seine Zukunft.

04 - Mavi Phoenix

Auch Marlon Nader aka Mavi Phoenix tauchte im Rahmen seiner Karriere bereits mehrfach in Das Wetter auf und hat seit wir 2017 im Rahmen der EP Young Prophet zum ersten Mal über Mavi Phoenix schrieben, eine menschlich wie musikalisch große Entwicklung genommen. Nachdem mit Marlon sein zweites Album erschienen war, traf sich Valerie Prinz in Wien, um über Co-Star und Marlons Ist-Zustand zu sprechen. Die Fotos machte erneut: Jonas Höschl.

05 - Jacolby Satterwhite

Wenn man über die wichtigsten Bildenden Künstler*innen der Gegenwart spricht, führt an Jacolby Satterwhite kein Weg vorbei. Der in Columbia, South Carolina geborene und anfangs von seiner Mutter und später von einer Universität zum Maler ausgebildete Künstler verarbeitet in seiner Arbeit die Schwarze und die queere Geschichte Amerikas, seine Biografie, die Popkultur sowie Europas Kunstgeschichte zu komplexen, digitalen und beweglichen Gemälden, die einen eigenen und überwältigenden Kosmos zum Leben erwecken. Weil gerad zum ersten Mal einige der wichtigsten Arbeiten von Jacolby in Deutschland zu sehen sind (im Rahmen der Gruppenausstellung at dawn in der Julia Stoschek Collection, der sich in dieser Ausgabe unter anderem ein Interview, sowie ein Text von hannah baer widmen), sprachen wir mit Jacolby ausführlich über seine Kunst, die nachdrücklich beeindruckt.

Darüber hinaus in Das Wetter #27: Eli Preiss, Lin Hierse, Wolfram Lotz, Yade Jasemin Önder, caner teker, Benjamin Kakert, Standard Deviation und The Wa.

Mit literarischen Texten/ Essays (verfasst und abgedruckt im englischen Original) von Mariana Berezovska und Vitali „Bard“ Bardetski, sowie von Marius Goldhorn, Jovana Reisinger, Leonhard Hieronymi und Fid. Fischer.

Plus: ein Special zum Literaturfestival Wir sind hier. 2022 mit Beiträgen von Miryam Schellbach, Lena Gorelik, Shida Bazyar, Asal Dardan und Ozan Zakariya Keskinkılıç.

Mit Texten von: Asal Dardan, Corinne Orlowski, Fid. Fischer, Jonas Höschl, Johann Voigt, Jovana Reisinger, hannah baer, Katharina Holzmann, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Mariana Berezovska, Marius Goldhorn, Ozan Zakariya Keskinkılıç, Sascha Ehlert, Valerie Prinz, Vitali Bard Bardetski und Zeynep Bozbay.

Mit visuellen Beiträgen von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Carolin Saage, Hakki Topcu, Jacolby Satterwhite, Jannic Dietz, Jonas Höschl, Julia Barde, Liubov Kucheriava, Meklit Fekadu Tsige, Mitchel Peters, Neslihan Değerli & Soumey Amadou.
Das Wetter - Ausgabe 27 - Mavi Phoenix Cover
Das Wetter
Ausgabe 27 - Mavi Phoenix Cover
8,10 €* 9,00 € -10%
Diesmal kommt Das Wetter wieder mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Bilderbuch

Die Österrreichische Band Bilderbuch und Das Wetter begleiten einander bereits seit unserer zweiten Ausgabe. Wir schrieben über die Musik der GRippe und sprachen mit Maurice Ernst seitdem immer wieder - zusammen in den USA waren wir noch nicht. Dies änderte sich Ende letzten Jahres, als Bilderbuch gemeinsam mit Roosevelt durch die Staaten tourten - auf ihren Fersen der Bildende Künstler Jonas Höschl, der seine Erfahrungen zwischen Washington D.C und New York City in dieser Ausgabe in Text und Bild schildert.

02 - Paula Hartmann

Die Songs, der Berlinerin Paula Hartmann berühren. Das liegt vor allem an ihren Songtexten über die und aus der Großstadt, die auf Deutsch lange nicht so geschliffen, detailliert und cool und ehrlich klangen. Manchmal fühlt man sich bei Paula gar an einen gewissen Peter Fox erinnert. Warum das so ist, wie Paula schreibt, wie sie ihre Heimatstadt wahrnimmt, über ihre Jugend und ihre frühen musikalischen Einflüsse sprachen Paula Hartmann und Sascha Ehlert in der Charlottenburger Kneipe zum Hecht. Die Fotos machte Meklit Fekadu Tsige, das Styling kam von Neslihan Değerli.

03 - Badchieff

Shivan Darouiche alias Badchieff hat in die Musik reingebuttert, seitdem er ein Jugendlicher ist. Erst als DJ, dann als Solo-Musiker irgendwo zwischen diversen musikalischen Stühlen jagte er von Erfolgserlebnis zu Erfolgserlebnis, bis im Herbst 2021 sein Debütalbum Chieff Loves You erschien. In der Folge zog der im Speckgürtel von München geborene Shivan nach Berlin, verliebte sich und begann darüber nachzudenken, wie er seine Ambitioniertheit und seine Freiheitsliebe besser miteinander in Einklang bringen kann. Und so trafen Sascha Ehlert (Text) und Hakki Topcu (Bild) Badchieff ebenfalls in Berlin-Charlottenburg für ein nachdenkliches Gespräch über sein Jetzt und seine Zukunft.

04 - Mavi Phoenix

Auch Marlon Nader aka Mavi Phoenix tauchte im Rahmen seiner Karriere bereits mehrfach in Das Wetter auf und hat seit wir 2017 im Rahmen der EP Young Prophet zum ersten Mal über Mavi Phoenix schrieben, eine menschlich wie musikalisch große Entwicklung genommen. Nachdem mit Marlon sein zweites Album erschienen war, traf sich Valerie Prinz in Wien, um über Co-Star und Marlons Ist-Zustand zu sprechen. Die Fotos machte erneut: Jonas Höschl.

05 - Jacolby Satterwhite

Wenn man über die wichtigsten Bildenden Künstler*innen der Gegenwart spricht, führt an Jacolby Satterwhite kein Weg vorbei. Der in Columbia, South Carolina geborene und anfangs von seiner Mutter und später von einer Universität zum Maler ausgebildete Künstler verarbeitet in seiner Arbeit die Schwarze und die queere Geschichte Amerikas, seine Biografie, die Popkultur sowie Europas Kunstgeschichte zu komplexen, digitalen und beweglichen Gemälden, die einen eigenen und überwältigenden Kosmos zum Leben erwecken. Weil gerad zum ersten Mal einige der wichtigsten Arbeiten von Jacolby in Deutschland zu sehen sind (im Rahmen der Gruppenausstellung at dawn in der Julia Stoschek Collection, der sich in dieser Ausgabe unter anderem ein Interview, sowie ein Text von hannah baer widmen), sprachen wir mit Jacolby ausführlich über seine Kunst, die nachdrücklich beeindruckt.

Darüber hinaus in Das Wetter #27: Eli Preiss, Lin Hierse, Wolfram Lotz, Yade Jasemin Önder, caner teker, Benjamin Kakert, Standard Deviation und The Wa.

Mit literarischen Texten/ Essays (verfasst und abgedruckt im englischen Original) von Mariana Berezovska und Vitali „Bard“ Bardetski, sowie von Marius Goldhorn, Jovana Reisinger, Leonhard Hieronymi und Fid. Fischer.

Plus: ein Special zum Literaturfestival Wir sind hier. 2022 mit Beiträgen von Miryam Schellbach, Lena Gorelik, Shida Bazyar, Asal Dardan und Ozan Zakariya Keskinkılıç.

Mit Texten von: Asal Dardan, Corinne Orlowski, Fid. Fischer, Jonas Höschl, Johann Voigt, Jovana Reisinger, hannah baer, Katharina Holzmann, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Mariana Berezovska, Marius Goldhorn, Ozan Zakariya Keskinkılıç, Sascha Ehlert, Valerie Prinz, Vitali Bard Bardetski und Zeynep Bozbay.

Mit visuellen Beiträgen von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Carolin Saage, Hakki Topcu, Jacolby Satterwhite, Jannic Dietz, Jonas Höschl, Julia Barde, Liubov Kucheriava, Meklit Fekadu Tsige, Mitchel Peters, Neslihan Değerli & Soumey Amadou.
Das Wetter - Ausgabe 27 - Bilderbuch Cover
Das Wetter
Ausgabe 27 - Bilderbuch Cover
8,54 €* 9,00 € -5%
Diesmal kommt Das Wetter wieder mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Bilderbuch

Die Österrreichische Band Bilderbuch und Das Wetter begleiten einander bereits seit unserer zweiten Ausgabe. Wir schrieben über die Musik der GRippe und sprachen mit Maurice Ernst seitdem immer wieder - zusammen in den USA waren wir noch nicht. Dies änderte sich Ende letzten Jahres, als Bilderbuch gemeinsam mit Roosevelt durch die Staaten tourten - auf ihren Fersen der Bildende Künstler Jonas Höschl, der seine Erfahrungen zwischen Washington D.C und New York City in dieser Ausgabe in Text und Bild schildert.

02 - Paula Hartmann

Die Songs, der Berlinerin Paula Hartmann berühren. Das liegt vor allem an ihren Songtexten über die und aus der Großstadt, die auf Deutsch lange nicht so geschliffen, detailliert und cool und ehrlich klangen. Manchmal fühlt man sich bei Paula gar an einen gewissen Peter Fox erinnert. Warum das so ist, wie Paula schreibt, wie sie ihre Heimatstadt wahrnimmt, über ihre Jugend und ihre frühen musikalischen Einflüsse sprachen Paula Hartmann und Sascha Ehlert in der Charlottenburger Kneipe zum Hecht. Die Fotos machte Meklit Fekadu Tsige, das Styling kam von Neslihan Değerli.

03 - Badchieff

Shivan Darouiche alias Badchieff hat in die Musik reingebuttert, seitdem er ein Jugendlicher ist. Erst als DJ, dann als Solo-Musiker irgendwo zwischen diversen musikalischen Stühlen jagte er von Erfolgserlebnis zu Erfolgserlebnis, bis im Herbst 2021 sein Debütalbum Chieff Loves You erschien. In der Folge zog der im Speckgürtel von München geborene Shivan nach Berlin, verliebte sich und begann darüber nachzudenken, wie er seine Ambitioniertheit und seine Freiheitsliebe besser miteinander in Einklang bringen kann. Und so trafen Sascha Ehlert (Text) und Hakki Topcu (Bild) Badchieff ebenfalls in Berlin-Charlottenburg für ein nachdenkliches Gespräch über sein Jetzt und seine Zukunft.

04 - Mavi Phoenix

Auch Marlon Nader aka Mavi Phoenix tauchte im Rahmen seiner Karriere bereits mehrfach in Das Wetter auf und hat seit wir 2017 im Rahmen der EP Young Prophet zum ersten Mal über Mavi Phoenix schrieben, eine menschlich wie musikalisch große Entwicklung genommen. Nachdem mit Marlon sein zweites Album erschienen war, traf sich Valerie Prinz in Wien, um über Co-Star und Marlons Ist-Zustand zu sprechen. Die Fotos machte erneut: Jonas Höschl.

05 - Jacolby Satterwhite

Wenn man über die wichtigsten Bildenden Künstler*innen der Gegenwart spricht, führt an Jacolby Satterwhite kein Weg vorbei. Der in Columbia, South Carolina geborene und anfangs von seiner Mutter und später von einer Universität zum Maler ausgebildete Künstler verarbeitet in seiner Arbeit die Schwarze und die queere Geschichte Amerikas, seine Biografie, die Popkultur sowie Europas Kunstgeschichte zu komplexen, digitalen und beweglichen Gemälden, die einen eigenen und überwältigenden Kosmos zum Leben erwecken. Weil gerad zum ersten Mal einige der wichtigsten Arbeiten von Jacolby in Deutschland zu sehen sind (im Rahmen der Gruppenausstellung at dawn in der Julia Stoschek Collection, der sich in dieser Ausgabe unter anderem ein Interview, sowie ein Text von hannah baer widmen), sprachen wir mit Jacolby ausführlich über seine Kunst, die nachdrücklich beeindruckt.

Darüber hinaus in Das Wetter #27: Eli Preiss, Lin Hierse, Wolfram Lotz, Yade Jasemin Önder, caner teker, Benjamin Kakert, Standard Deviation und The Wa.

Mit literarischen Texten/ Essays (verfasst und abgedruckt im englischen Original) von Mariana Berezovska und Vitali „Bard“ Bardetski, sowie von Marius Goldhorn, Jovana Reisinger, Leonhard Hieronymi und Fid. Fischer.

Plus: ein Special zum Literaturfestival Wir sind hier. 2022 mit Beiträgen von Miryam Schellbach, Lena Gorelik, Shida Bazyar, Asal Dardan und Ozan Zakariya Keskinkılıç.

Mit Texten von: Asal Dardan, Corinne Orlowski, Fid. Fischer, Jonas Höschl, Johann Voigt, Jovana Reisinger, hannah baer, Katharina Holzmann, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Mariana Berezovska, Marius Goldhorn, Ozan Zakariya Keskinkılıç, Sascha Ehlert, Valerie Prinz, Vitali Bard Bardetski und Zeynep Bozbay.

Mit visuellen Beiträgen von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Carolin Saage, Hakki Topcu, Jacolby Satterwhite, Jannic Dietz, Jonas Höschl, Julia Barde, Liubov Kucheriava, Meklit Fekadu Tsige, Mitchel Peters, Neslihan Değerli & Soumey Amadou.
We Jazz - We Jazz Magazine Issue 3: Tetragon
Jimi Tenor - Omniverse - Sounds, Sights And Stories - Special Edition
Jimi Tenor
Omniverse - Sounds, Sights And Stories - Special Edition
25,50 €* 30,00 € -15%
Das Buch kommt mit, von Jimi Tenor signiertem, Coverdruck.

Das erste, umfassende Porträt des finnischen Ausnahmekünstlers Jimi Tenor, in englischer Sprache: 1965 in Lahti geboren, ändert er seinen Namen Lassi Letho in Anlehnung an sein Lieblingsinstrument, das Tenorsaxofon und aus Bewunderung für den Musiker Jimmy Osmond in Jimi Tenor. Nach der Schulzeit nimmt er ein Musikstudium auf, bevor er schließlich nach New York übersiedelt, wo er als Souvenir-Fotograf auf dem Empire State Building jobbt. Während dieser Zeit arbeitet Tenor in seinem Apartment weiter an seiner Musik und es entsteht diese für ihn so eigenwillige Mischung im Grenzland zwischen House, Jazz und experimenteller Popmusik. Sein Solo-Debüt »Sähkömies« (1994) begründet eine der spannendsten, inzwischen über 30 Jahre anhaltenden Künstlerkarrieren. »Omniverse« dokumentiert anhand von Fotos und Geschichten die verschiedenen Lebens- und Wirkstationen Jimi Tenors, dessen Schaffen weit über seine Musik hinausgeht – von der Fotografie, übers Filmemachen bis hin zum Instrumentenbau und Modedesign ist alles denkbar in der Welt des wohl ersten finnischen Pop-Stars.
eye_C Magazine - Isse 6 - Interloper / Cover 3
eye_C Magazine
Isse 6 - Interloper / Cover 3
21,84 €* 22,99 € -5%
eye_C is back for Spring/summer 22 with its sixth volume titled ‘Interloper’

Our new cover lineup includes TAKAHIROMIYASHITATheSoloist. Ss22, Tokyo cult label Nexusvii. who celebrates its 20th anniversary and a cover story on Gravity Industries.

Furthermore we take a deep dive into the new Spring/Summer 22 collection from Haven which features the label’s first Gore-tex capsule, we take a trip to Sierra Nevada, Spain with nonnative and its ‘west’ collection while also covering the latest from Soph. (SophNET, uniform experiment, F.C.R.B.), kolor / Beacon, Bunney, 1ldk, and Nepenthes (Engineered Garments, South2 West8 and Needles) among other things.

We’ve also highlighted our upcoming collaborative capsule with Japanese label SEE SEE and Garbstore’s Drop Out Sports.
eye_C Magazine - Isse 6 - Interloper / Cover 2
eye_C Magazine
Isse 6 - Interloper / Cover 2
19,54 €* 22,99 € -15%
eye_C is back for Spring/summer 22 with its sixth volume titled ‘Interloper’

Our new cover lineup includes TAKAHIROMIYASHITATheSoloist. Ss22, Tokyo cult label Nexusvii. who celebrates its 20th anniversary and a cover story on Gravity Industries.

Furthermore we take a deep dive into the new Spring/Summer 22 collection from Haven which features the label’s first Gore-tex capsule, we take a trip to Sierra Nevada, Spain with nonnative and its ‘west’ collection while also covering the latest from Soph. (SophNET, uniform experiment, F.C.R.B.), kolor / Beacon, Bunney, 1ldk, and Nepenthes (Engineered Garments, South2 West8 and Needles) among other things.

We’ve also highlighted our upcoming collaborative capsule with Japanese label SEE SEE and Garbstore’s Drop Out Sports.
eye_C Magazine - Isse 6 - Interloper / Cover 1
eye_C Magazine
Isse 6 - Interloper / Cover 1
21,84 €* 22,99 € -5%
eye_C is back for Spring/summer 22 with its sixth volume titled ‘Interloper’

Our new cover lineup includes TAKAHIROMIYASHITATheSoloist. Ss22, Tokyo cult label Nexusvii. who celebrates its 20th anniversary and a cover story on Gravity Industries.

Furthermore we take a deep dive into the new Spring/Summer 22 collection from Haven which features the label’s first Gore-tex capsule, we take a trip to Sierra Nevada, Spain with nonnative and its ‘west’ collection while also covering the latest from Soph. (SophNET, uniform experiment, F.C.R.B.), kolor / Beacon, Bunney, 1ldk, and Nepenthes (Engineered Garments, South2 West8 and Needles) among other things.

We’ve also highlighted our upcoming collaborative capsule with Japanese label SEE SEE and Garbstore’s Drop Out Sports.
eye_C Magazine - Issue 1
eye_C Magazine
Issue 1
18,69 €* 21,99 € -15%
meanswhile Madness nanamica 02deriv. Bedwin & THE Heartbreakers Ten c Deluxe maharishi Carhartt WIP Maple Hamcus s.k. manor hill

+ more
eye_C Magazine - Issue 2
eye_C Magazine
Issue 2
18,69 €* 21,99 € -15%
norbit by Hiroshi Nozawa — Mountain Research Wacko Maria Eastlogue doublet Cootie Productions Faccies Comfy Outdoor Garment Prasthana superNova. Andersen-Andersen Afield Out NEW Standard by Beams Bedwin & THE Heartbreakers x Everlast Firmament x Vans Vault
eye_C Magazine - Issue 3 - kolor / Beacon
eye_C Magazine
Issue 3 - kolor / Beacon
18,69 €* 21,99 € -15%
kolor / Beacon — Descendant mfpen Graphpaper Sillage Byborre superNova. Goldwin — Through norbit Hiroshi Nozawa Sees The Forest
eye_C Magazine - Issue 5 - New Dawn / Cover 3
eye_C Magazine
Issue 5 - New Dawn / Cover 3
19,54 €* 22,99 € -15%
Eye_C Magazine returns for its fifth instalment, entitled "New Dawn". The new autumn/winter issue highlights the latest from Veilance, including their new women's line, the new Visvim collection, and the 40th collection from nonnative. The issue includes features from meanswhile, côte&ciel and the Family Mart “Convenience Wear” line by Facetasm designer Hiromichi Ochiai, and editorials highlighting the latest from norbit by Hiroshi Nozawa, Herill, mfpen, 1ldk, Natural Instinct, Daiwa Pier39, is-ness, Studio Nicholson and more.
eye_C Magazine - Issue 5 - New Dawn / Cover 2
eye_C Magazine
Issue 5 - New Dawn / Cover 2
19,54 €* 22,99 € -15%
Eye_C Magazine returns for its fifth instalment, entitled "New Dawn". The new autumn/winter issue highlights the latest from Veilance, including their new women's line, the new Visvim collection, and the 40th collection from nonnative. The issue includes features from meanswhile, côte&ciel and the Family Mart “Convenience Wear” line by Facetasm designer Hiromichi Ochiai, and editorials highlighting the latest from norbit by Hiroshi Nozawa, Herill, mfpen, 1ldk, Natural Instinct, Daiwa Pier39, is-ness, Studio Nicholson and more.
eye_C Magazine - Issue 5 - New Dawn / Cover 1
eye_C Magazine
Issue 5 - New Dawn / Cover 1
21,84 €* 22,99 € -5%
Eye_C Magazine returns for its fifth instalment, entitled "New Dawn". The new autumn/winter issue highlights the latest from Veilance, including their new women's line, the new Visvim collection, and the 40th collection from nonnative. The issue includes features from meanswhile, côte&ciel and the Family Mart “Convenience Wear” line by Facetasm designer Hiromichi Ochiai, and editorials highlighting the latest from norbit by Hiroshi Nozawa, Herill, mfpen, 1ldk, Natural Instinct, Daiwa Pier39, is-ness, Studio Nicholson and more.
Justin Tinsley - It Was All A Dream: Biggie And The World That Made Him
Lord K2 & Lois Stavsky - Street Art NYC
Dennis Burmesiter / Sascha Lange - Our Darkness - Gruftis Und Waver In Der Ddr
Dennis Burmesiter / Sascha Lange
Our Darkness - Gruftis Und Waver In Der Ddr
27,00 €* 30,00 € -10%
"Our Darkness" erzählt die Geschichte von Wavern und Gruftis in den Achtzigern - hinter der Mauer, in der DDR. Denn auch hinter den Eisernen Vorhang drang die Musik von The Cure, Anne Clark, Sisters of Mercy, Joy Division und vielen anderen. Ihr Markenzeichen: Melancholische Musik, ausladende Frisuren und schwarze Kleidung. Aus geschmuggelten "Bravos" und dem Jugendradio Dt64 suchten sich Jugendliche in der DDR ab Mitte der Achtziger ihre Informationen zur Waver- und Grufti-Jugendkultur zusammen, bastelten sich in vielen Stunden ihre eigenen Interpretationen des Outfits und schufen sich eine eigene, selbst geschaffene kulturelle Heimat. Auch die zahlreichen Anfeindungen durch Faschos und den DDR-Sicherheitsapparat konnten die Ausbreitung dieser Jugendkultur nicht stoppen. Turbulent und legendär war am 4. August 1990 das erste Konzert von The Cure in der Noch-DDR: ein Höhepunkt dieser Jugendkultur. Mit dem ersten von Gruftis organisiertem Wave-Gothic-Treffen im Mai 1992 in Leipzig schließt sich der Kreis. Von den Autoren des Bestsellers "Depeche Mode Monument" und "Behind The Wall. Depeche Mode-Fankultur in der Ddr". Mit umfangreichem Bildmaterial und Zeitzeugeninterviews. Klappenbroschur, farbig bebildert ca. 240 Seiten
Funko - POP Icons: Jordan Peele
Funko
POP Icons: Jordan Peele
13,45 €* 14,95 € -10%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Jordan Peele aus der Pop Icons-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 9 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Rocks: The White Stripes 2 Pack
Funko
POP Rocks: The White Stripes 2 Pack
26,55 €* 27,95 € -5%
Verfügbare Größen:One Size
Doppelpack Vinylfiguren von The White Stripes aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Wire - Issue 459 - May 2022
Lodown Magazine - Issue 121 - Drifters
Greil Marcus - Lipstick Traces - Von Data Bis Punk
Greil Marcus
Lipstick Traces - Von Data Bis Punk
29,75 €* 35,00 € -15%
Der Klassiker der Kulturgeschichte in Neuauflage mit komplett überarbeiteter und neu kommentierter Bibliografie und Diskografie Greil Marcus begann seine Arbeit an "Lipstick Traces" aus Begeisterung für die Sex Pistols: jener Skandal-Band, die 1975 als radikales Statement erfunden wurde. "Ich bin ein Antichrist!", schrie Johnny Rotten - wie kam eine solche Selbstbezichtigung in die Welt des Pops? Auf der Suche nach Antworten führt Marcus auf die dunklen Pfade der Gegengeschichte, eine Route voller Gotteslästerungen, Abenteuer und Überraschungen. Und obwohl die Sex Pistols hier den Anfang und das Ende markieren, ist "Lipstick Traces" kein Buch über Punk. Es geht vielmehr um ein Aufbegehren, das sich in den unterschiedlichsten Momenten in der Geschichte beobachten lässt: Marcus erzählt u. a. von den Häretikern des Mittelalters, von den Dadaisten, die Totenmasken trugen und in Zungen sprachen; von einem Jugendlichen, der 1950 die Ostermesse in Notre-Dame stürmte, um den Tod Gottes zu verkünden, von den Situationisten, die prophetische Graffiti und die provokanteste Gesellschaftskritik der 1950er- und 1960er-Jahre produzierten; von den Student:innen und Arbeiter:innen im Mai 1968, die kryptische Parolen auf die Stadtmauern kritzelten und Frankreich zum Stillstand brachten, und natürlich von den Sex Pistols, die nicht weniger als "Anarchy in the UK" forderten. Marcus arbeitet mit selten zitierten Aufsätzen, Manifesten und Filmen, mit Fotos, Dada-Gedichten, Punk-Songs und Klassikern von Marx bis Adorno und führt in eine verborgene Tradition ein, die fiktiv erscheinen würde, wenn sie nicht eine gemeinsame Haltung zur Welt einen würde: Utopie, Ablehnung, Aufbegehren ... und plötzliches Verschwinden, wie die Spuren von Lippenstift auf einer Zigarette
Funko - POP Icons: Jackie Robinson
Funko
POP Icons: Jackie Robinson
13,45 €* 14,95 € -10%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Jackie Robinson aus der Pop Icons-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 9 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!

ACHTUNG: Unter diesen Versionen von Funko befinden sich höchst begehrte Chase-Sammlerobjekte, denn ca. jede sechste kommt mit leicht abweichenden Details, ist somit deutlich rarer als die Standard-Editionen. Diese Chase-Versionen sind auf den ersten Blick an dem zusätzlichen Chase-Sticker zu erkennen. Wir liefern die Toys so aus, wie wir sie reinbekommen: Erwischt du eine der seltenen Versionen, darfst du dich glücklich schätzen!
Funko - POP Icons: Whitney Houston (HWIK)
Funko
POP Icons: Whitney Houston (HWIK)
13,45 €* 14,95 € -10%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Whitney Houston aus der Pop Icons-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 9 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Typeone - Issue 3
Charles Moriarty - Before Frank
Jonas Höschl - #1 Fade Away Medley
Jonas Höschl
#1 Fade Away Medley
25,50 €* 30,00 € -15%
Anfang April erscheint das erste Kunstbuch im Verlag der einflussreichen Pop- und Kultur-Zeitschrift Das Wetter (since 2013). Gleichzeitig ist „fade Away Medley“ die erste Buchveröffentlichung des politisch gelesenen Konzeptkünstlers und Fotografen Jonas Höschl. Jonas hat bereits mehrfach junge Musiker*innen für Das Wetter fotografiert – unter anderem Erotik Toy Records, Verifiziert, Mavi Phoenix und Bilderbuch. „fade Away Medley“ ist eine fotografisch-literarische Arbeit über Jugend, depressiven Hedonismus (siehe: Mark Fisher), Verschwendung, das Aufbegehren und vieles mehr. Literarisch ist dieses Projekt deshalb, weil Jonas es in enger Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Joshua Groß (Veröffentlichungen u.a. im Korbinian Verlag und bei Matthes & Seitz) erarbeitet hat. Groß hat für „Fade Away Medley“ einen Text geschrieben und darüber hinaus Interviews mit den Musiker*innen Haiyti, Tightill und Skinnyblackboy, sowie den Schauspieler*innen Julia Windischbauer und Damian Rebgetz geführt. Diese findet ihr in dem Buch ebenso in deutscher wie in englischer Sprache wie einen Text der Kuratorin Juliane Bischoff. „fade Away Medley“ umfasst in seiner gebundenen Form knapp 250 Seiten (inkl. japanischer Bindung) und erscheint am 07. April in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren.
Chris Barrows / Ben Weasel - Cheap Shots (A Photographic Look At Underground Bands Through The 80s And Beyond)
Funko - Vinyl Gold 12
Funko
Vinyl Gold 12": Outkast - Big Boi (Ms. Jackson)
26,95 €* 29,95 € -10%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Outkast's Big Boi aus der Vinyl Gold 12"-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 30 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Lena Platonos - Piercing Red
Funko - POP Movies: The Batman POP 2
Funko
POP Movies: The Batman POP 2
13,45 €* 14,95 € -10%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Batman aus der Pop Movies-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Ride SUPDLX: The Batman Ride 1
Funko
POP Ride SUPDLX: The Batman Ride 1
35,95 €* 39,95 € -10%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Batman aus der Pop Ride Super Deluxe-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 16 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Albums: Biggie - Life After Death
Funko
POP Albums: Biggie - Life After Death
18,95 €* 19,95 € -5%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Biggie aus der Pop Albums-Serie von Funko im typischen "Life After Death"-Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Suicidal Tendencies - Join The Army (500 Piece Jigsaw Puzzle)
V.A. - Nekrophile Records 1983-1990
Daisart -
Funko - Vinyl Gold 5
Funko
Vinyl Gold 5": Lil Wayne
11,35 €* 11,95 € -5%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Lil Wayne aus der Vinyl Gold 5"-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 12,5 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Wire - Issue 457 - March 2022
Microphones, The - Details And Context
Das Wetter - Ausgabe 26 - Daniel Zillmann Cover
Das Wetter
Ausgabe 26 - Daniel Zillmann Cover
5,40 €* 9,00 € -40%
Das Wetter #26. Das erste Wetter in 2022. Diesmal mit 112 Seiten Inhalt - ab sofort im Vorverkauf! Offizieller Releasetermin ist der 07. Februar, wenn ihrs bei uns vorbestellt oder ein Abo habt, kommt es aber voraussichtlich ein paar Tage eher. Und jetzt: zum Inhalt!

Diesmal kommt Das Wetter mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Casper Eine der ersten großen deutschsprachigen Platten wird sicherlich: Alles war schön und nichts tat weh von Casper. Sascha Ehlert traf Benjamin Griffey, gute acht Jahre, nachdem dieser sich dazu bereit erklärt hatte, sich für das Cover der ersten Wetter-Ausgabe (von Hendrik Otremba) malen zu lassen, um ausführlich (12 Seiten) über‘s neue Album, aber auch über das Popjahr 2021 und vieles mehr zu sprechen. Die Fotos dazu machte Stephie Braun im Kino International in Berlin.

02 - MIA Morgan Wie klingt eigentlich eine moderne, deutschsprachige Coming of Age-Platte im Zeitalter von Euphoria und so? Mia Morgan macht es uns auf ihrem Debütalbum Fleisch vor. Die Fotografin Bahar Kaygusuz und Hair & Make Up-Artist Leana Ardeleanu trafen sich an einem Montagmorgen, um diesen »Popstar in the Making« bildlich zu portraitieren. Die Autorin Ilona Hartmann (Land in Sicht) wiederum traf Mia zum Nudelsuppe essen und schrieb darauf ein privates und kluges textliches Porträt, das ihr in angemessener Ausführlichkeit in diesem Wetter lesen könnt.

03 - Florentina Holzinger Zweifellos eine*r der interessantesten Bühnenkünstler*innen unserer Zeit ist Florentina Holzinger. Wir trafen die Choreografin aus Österreich in den Berliner Sophiensaelen, um über ihre Inszenierungspraxis, das utopische Potenzial von Kunst, Körper, Ballett und vieles mehr zu sprechen. Ein Transkript des ausführlichen Gespräches mit Sascha Ehlert, bebildert von Svenja Trierscheid, findet ihr in Das Wetter #26.

04 - Derya Yildirim & Grup Şimşek Wie das oft so ist: man lernt über Instagram-Mentions diese eine neue Band kennen, die einen nicht mehr los lässt. So geschah es der Wetter-Redaktion mit Derya Yıldırım & Grup Şimşek. Damit ihr, sofern ihr diese großartige Band irgendwo zwischen Folklore, Psychedelic und Gegenwart noch nicht kennt, das auch nachvollziehen könnt, haben wir Band-Freund*in und Autor*in Duygu Ağal gebeten, einen Video-Call mit der Gruppe für uns aufzuzeichnen. Die Fotos machte Amelie Kahn-Ackermann.

05 - Daniel Zillmann Das hier ist eigentlich längst überfällig, immerhin war Daniel Zillmann vor ein paar Jahren das erste Das Wetter-Merch-Modell. Weil Daniel aber vor allem ein toller Theater-, Film- und Serien-Schauspieler, sowie Musiker (KiNG Mami) ist, haben wir uns mit ihm über die Familie, seinen Arbeiter*innen-Background, die oft reaktionär agierende Filmbranche und vieles mehr unterhalten. Mit Fotografien von William Minke.

Darüber hinaus in Das Wetter #25: Begegnungen mit den Musiker*innen Verifiziert, Suena, Teven und Nalan, den Tänzern Les Twins, den Autor*innen Ariane Koch, Hendrik Bolz, sowie den Künstlerinnen Calla Henkel und Hassina Taalbi.

Außerdem: Short Stories und Essays von Lynn Takeo Musiol, Joshua Groß und Nina Damsch.

Mit Texten von: Duygu Ağal, Eva Tepest, Fid Fischer, Ilona Hartmann, Johann Voigt, Jonas Tewe Braun, Joshua Groß, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Nina Damsch, Sascha Ehlert, Till Wilhelm und Valerie Prinz.

Mit Bildern von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Diana Pfammatter, Gabriel Carasso, Jonas Höschl, Julia von der Heide, Juri Groß, Lucia Jost, Nelson Heinemann (Styling), Paul Niedermayer, Pia Schulz, Steffen Ullmann, Stephie Braun, Svenja Trierscheid, Tobias König und William Minke.
Das Wetter - Ausgabe 26 - Derya Yildirim Cover
Das Wetter
Ausgabe 26 - Derya Yildirim Cover
5,40 €* 9,00 € -40%
Das Wetter #26. Das erste Wetter in 2022. Diesmal mit 112 Seiten Inhalt - ab sofort im Vorverkauf! Offizieller Releasetermin ist der 07. Februar, wenn ihrs bei uns vorbestellt oder ein Abo habt, kommt es aber voraussichtlich ein paar Tage eher. Und jetzt: zum Inhalt!

Diesmal kommt Das Wetter mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Casper Eine der ersten großen deutschsprachigen Platten wird sicherlich: Alles war schön und nichts tat weh von Casper. Sascha Ehlert traf Benjamin Griffey, gute acht Jahre, nachdem dieser sich dazu bereit erklärt hatte, sich für das Cover der ersten Wetter-Ausgabe (von Hendrik Otremba) malen zu lassen, um ausführlich (12 Seiten) über‘s neue Album, aber auch über das Popjahr 2021 und vieles mehr zu sprechen. Die Fotos dazu machte Stephie Braun im Kino International in Berlin.

02 - MIA Morgan Wie klingt eigentlich eine moderne, deutschsprachige Coming of Age-Platte im Zeitalter von Euphoria und so? Mia Morgan macht es uns auf ihrem Debütalbum Fleisch vor. Die Fotografin Bahar Kaygusuz und Hair & Make Up-Artist Leana Ardeleanu trafen sich an einem Montagmorgen, um diesen »Popstar in the Making« bildlich zu portraitieren. Die Autorin Ilona Hartmann (Land in Sicht) wiederum traf Mia zum Nudelsuppe essen und schrieb darauf ein privates und kluges textliches Porträt, das ihr in angemessener Ausführlichkeit in diesem Wetter lesen könnt.

03 - Florentina Holzinger Zweifellos eine*r der interessantesten Bühnenkünstler*innen unserer Zeit ist Florentina Holzinger. Wir trafen die Choreografin aus Österreich in den Berliner Sophiensaelen, um über ihre Inszenierungspraxis, das utopische Potenzial von Kunst, Körper, Ballett und vieles mehr zu sprechen. Ein Transkript des ausführlichen Gespräches mit Sascha Ehlert, bebildert von Svenja Trierscheid, findet ihr in Das Wetter #26.

04 - Derya Yildirim & Grup Şimşek Wie das oft so ist: man lernt über Instagram-Mentions diese eine neue Band kennen, die einen nicht mehr los lässt. So geschah es der Wetter-Redaktion mit Derya Yıldırım & Grup Şimşek. Damit ihr, sofern ihr diese großartige Band irgendwo zwischen Folklore, Psychedelic und Gegenwart noch nicht kennt, das auch nachvollziehen könnt, haben wir Band-Freund*in und Autor*in Duygu Ağal gebeten, einen Video-Call mit der Gruppe für uns aufzuzeichnen. Die Fotos machte Amelie Kahn-Ackermann.

05 - Daniel Zillmann Das hier ist eigentlich längst überfällig, immerhin war Daniel Zillmann vor ein paar Jahren das erste Das Wetter-Merch-Modell. Weil Daniel aber vor allem ein toller Theater-, Film- und Serien-Schauspieler, sowie Musiker (KiNG Mami) ist, haben wir uns mit ihm über die Familie, seinen Arbeiter*innen-Background, die oft reaktionär agierende Filmbranche und vieles mehr unterhalten. Mit Fotografien von William Minke.

Darüber hinaus in Das Wetter #25: Begegnungen mit den Musiker*innen Verifiziert, Suena, Teven und Nalan, den Tänzern Les Twins, den Autor*innen Ariane Koch, Hendrik Bolz, sowie den Künstlerinnen Calla Henkel und Hassina Taalbi.

Außerdem: Short Stories und Essays von Lynn Takeo Musiol, Joshua Groß und Nina Damsch.

Mit Texten von: Duygu Ağal, Eva Tepest, Fid Fischer, Ilona Hartmann, Johann Voigt, Jonas Tewe Braun, Joshua Groß, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Nina Damsch, Sascha Ehlert, Till Wilhelm und Valerie Prinz.

Mit Bildern von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Diana Pfammatter, Gabriel Carasso, Jonas Höschl, Julia von der Heide, Juri Groß, Lucia Jost, Nelson Heinemann (Styling), Paul Niedermayer, Pia Schulz, Steffen Ullmann, Stephie Braun, Svenja Trierscheid, Tobias König und William Minke.
Das Wetter - Ausgabe 26 - Mia Morgan Cover
Das Wetter
Ausgabe 26 - Mia Morgan Cover
8,10 €* 9,00 € -10%
Das Wetter #26. Das erste Wetter in 2022. Diesmal mit 112 Seiten Inhalt - ab sofort im Vorverkauf! Offizieller Releasetermin ist der 07. Februar, wenn ihrs bei uns vorbestellt oder ein Abo habt, kommt es aber voraussichtlich ein paar Tage eher. Und jetzt: zum Inhalt!

Diesmal kommt Das Wetter mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Casper Eine der ersten großen deutschsprachigen Platten wird sicherlich: Alles war schön und nichts tat weh von Casper. Sascha Ehlert traf Benjamin Griffey, gute acht Jahre, nachdem dieser sich dazu bereit erklärt hatte, sich für das Cover der ersten Wetter-Ausgabe (von Hendrik Otremba) malen zu lassen, um ausführlich (12 Seiten) über‘s neue Album, aber auch über das Popjahr 2021 und vieles mehr zu sprechen. Die Fotos dazu machte Stephie Braun im Kino International in Berlin.

02 - MIA Morgan Wie klingt eigentlich eine moderne, deutschsprachige Coming of Age-Platte im Zeitalter von Euphoria und so? Mia Morgan macht es uns auf ihrem Debütalbum Fleisch vor. Die Fotografin Bahar Kaygusuz und Hair & Make Up-Artist Leana Ardeleanu trafen sich an einem Montagmorgen, um diesen »Popstar in the Making« bildlich zu portraitieren. Die Autorin Ilona Hartmann (Land in Sicht) wiederum traf Mia zum Nudelsuppe essen und schrieb darauf ein privates und kluges textliches Porträt, das ihr in angemessener Ausführlichkeit in diesem Wetter lesen könnt.

03 - Florentina Holzinger Zweifellos eine*r der interessantesten Bühnenkünstler*innen unserer Zeit ist Florentina Holzinger. Wir trafen die Choreografin aus Österreich in den Berliner Sophiensaelen, um über ihre Inszenierungspraxis, das utopische Potenzial von Kunst, Körper, Ballett und vieles mehr zu sprechen. Ein Transkript des ausführlichen Gespräches mit Sascha Ehlert, bebildert von Svenja Trierscheid, findet ihr in Das Wetter #26.

04 - Derya Yildirim & Grup Şimşek Wie das oft so ist: man lernt über Instagram-Mentions diese eine neue Band kennen, die einen nicht mehr los lässt. So geschah es der Wetter-Redaktion mit Derya Yıldırım & Grup Şimşek. Damit ihr, sofern ihr diese großartige Band irgendwo zwischen Folklore, Psychedelic und Gegenwart noch nicht kennt, das auch nachvollziehen könnt, haben wir Band-Freund*in und Autor*in Duygu Ağal gebeten, einen Video-Call mit der Gruppe für uns aufzuzeichnen. Die Fotos machte Amelie Kahn-Ackermann.

05 - Daniel Zillmann Das hier ist eigentlich längst überfällig, immerhin war Daniel Zillmann vor ein paar Jahren das erste Das Wetter-Merch-Modell. Weil Daniel aber vor allem ein toller Theater-, Film- und Serien-Schauspieler, sowie Musiker (KiNG Mami) ist, haben wir uns mit ihm über die Familie, seinen Arbeiter*innen-Background, die oft reaktionär agierende Filmbranche und vieles mehr unterhalten. Mit Fotografien von William Minke.

Darüber hinaus in Das Wetter #25: Begegnungen mit den Musiker*innen Verifiziert, Suena, Teven und Nalan, den Tänzern Les Twins, den Autor*innen Ariane Koch, Hendrik Bolz, sowie den Künstlerinnen Calla Henkel und Hassina Taalbi.

Außerdem: Short Stories und Essays von Lynn Takeo Musiol, Joshua Groß und Nina Damsch.

Mit Texten von: Duygu Ağal, Eva Tepest, Fid Fischer, Ilona Hartmann, Johann Voigt, Jonas Tewe Braun, Joshua Groß, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Nina Damsch, Sascha Ehlert, Till Wilhelm und Valerie Prinz.

Mit Bildern von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Diana Pfammatter, Gabriel Carasso, Jonas Höschl, Julia von der Heide, Juri Groß, Lucia Jost, Nelson Heinemann (Styling), Paul Niedermayer, Pia Schulz, Steffen Ullmann, Stephie Braun, Svenja Trierscheid, Tobias König und William Minke.
Das Wetter - Ausgabe 26 - Florentina Holzinger Cover
Das Wetter
Ausgabe 26 - Florentina Holzinger Cover
5,40 €* 9,00 € -40%
Das Wetter #26. Das erste Wetter in 2022. Diesmal mit 112 Seiten Inhalt - ab sofort im Vorverkauf! Offizieller Releasetermin ist der 07. Februar, wenn ihrs bei uns vorbestellt oder ein Abo habt, kommt es aber voraussichtlich ein paar Tage eher. Und jetzt: zum Inhalt!

Diesmal kommt Das Wetter mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Casper Eine der ersten großen deutschsprachigen Platten wird sicherlich: Alles war schön und nichts tat weh von Casper. Sascha Ehlert traf Benjamin Griffey, gute acht Jahre, nachdem dieser sich dazu bereit erklärt hatte, sich für das Cover der ersten Wetter-Ausgabe (von Hendrik Otremba) malen zu lassen, um ausführlich (12 Seiten) über‘s neue Album, aber auch über das Popjahr 2021 und vieles mehr zu sprechen. Die Fotos dazu machte Stephie Braun im Kino International in Berlin.

02 - MIA Morgan Wie klingt eigentlich eine moderne, deutschsprachige Coming of Age-Platte im Zeitalter von Euphoria und so? Mia Morgan macht es uns auf ihrem Debütalbum Fleisch vor. Die Fotografin Bahar Kaygusuz und Hair & Make Up-Artist Leana Ardeleanu trafen sich an einem Montagmorgen, um diesen »Popstar in the Making« bildlich zu portraitieren. Die Autorin Ilona Hartmann (Land in Sicht) wiederum traf Mia zum Nudelsuppe essen und schrieb darauf ein privates und kluges textliches Porträt, das ihr in angemessener Ausführlichkeit in diesem Wetter lesen könnt.

03 - Florentina Holzinger Zweifellos eine*r der interessantesten Bühnenkünstler*innen unserer Zeit ist Florentina Holzinger. Wir trafen die Choreografin aus Österreich in den Berliner Sophiensaelen, um über ihre Inszenierungspraxis, das utopische Potenzial von Kunst, Körper, Ballett und vieles mehr zu sprechen. Ein Transkript des ausführlichen Gespräches mit Sascha Ehlert, bebildert von Svenja Trierscheid, findet ihr in Das Wetter #26.

04 - Derya Yildirim & Grup Şimşek Wie das oft so ist: man lernt über Instagram-Mentions diese eine neue Band kennen, die einen nicht mehr los lässt. So geschah es der Wetter-Redaktion mit Derya Yıldırım & Grup Şimşek. Damit ihr, sofern ihr diese großartige Band irgendwo zwischen Folklore, Psychedelic und Gegenwart noch nicht kennt, das auch nachvollziehen könnt, haben wir Band-Freund*in und Autor*in Duygu Ağal gebeten, einen Video-Call mit der Gruppe für uns aufzuzeichnen. Die Fotos machte Amelie Kahn-Ackermann.

05 - Daniel Zillmann Das hier ist eigentlich längst überfällig, immerhin war Daniel Zillmann vor ein paar Jahren das erste Das Wetter-Merch-Modell. Weil Daniel aber vor allem ein toller Theater-, Film- und Serien-Schauspieler, sowie Musiker (KiNG Mami) ist, haben wir uns mit ihm über die Familie, seinen Arbeiter*innen-Background, die oft reaktionär agierende Filmbranche und vieles mehr unterhalten. Mit Fotografien von William Minke.

Darüber hinaus in Das Wetter #25: Begegnungen mit den Musiker*innen Verifiziert, Suena, Teven und Nalan, den Tänzern Les Twins, den Autor*innen Ariane Koch, Hendrik Bolz, sowie den Künstlerinnen Calla Henkel und Hassina Taalbi.

Außerdem: Short Stories und Essays von Lynn Takeo Musiol, Joshua Groß und Nina Damsch.

Mit Texten von: Duygu Ağal, Eva Tepest, Fid Fischer, Ilona Hartmann, Johann Voigt, Jonas Tewe Braun, Joshua Groß, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Nina Damsch, Sascha Ehlert, Till Wilhelm und Valerie Prinz.

Mit Bildern von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Diana Pfammatter, Gabriel Carasso, Jonas Höschl, Julia von der Heide, Juri Groß, Lucia Jost, Nelson Heinemann (Styling), Paul Niedermayer, Pia Schulz, Steffen Ullmann, Stephie Braun, Svenja Trierscheid, Tobias König und William Minke.
Das Wetter - Ausgabe 26 - Casper Cover
Das Wetter
Ausgabe 26 - Casper Cover
5,85 €* 9,00 € -35%
Das Wetter #26. Das erste Wetter in 2022. Diesmal mit 112 Seiten Inhalt - ab sofort im Vorverkauf! Offizieller Releasetermin ist der 07. Februar, wenn ihrs bei uns vorbestellt oder ein Abo habt, kommt es aber voraussichtlich ein paar Tage eher. Und jetzt: zum Inhalt!

Diesmal kommt Das Wetter mit insgesamt fünf Cover-Stories:

01 - Casper Eine der ersten großen deutschsprachigen Platten wird sicherlich: Alles war schön und nichts tat weh von Casper. Sascha Ehlert traf Benjamin Griffey, gute acht Jahre, nachdem dieser sich dazu bereit erklärt hatte, sich für das Cover der ersten Wetter-Ausgabe (von Hendrik Otremba) malen zu lassen, um ausführlich (12 Seiten) über‘s neue Album, aber auch über das Popjahr 2021 und vieles mehr zu sprechen. Die Fotos dazu machte Stephie Braun im Kino International in Berlin.

02 - MIA Morgan Wie klingt eigentlich eine moderne, deutschsprachige Coming of Age-Platte im Zeitalter von Euphoria und so? Mia Morgan macht es uns auf ihrem Debütalbum Fleisch vor. Die Fotografin Bahar Kaygusuz und Hair & Make Up-Artist Leana Ardeleanu trafen sich an einem Montagmorgen, um diesen »Popstar in the Making« bildlich zu portraitieren. Die Autorin Ilona Hartmann (Land in Sicht) wiederum traf Mia zum Nudelsuppe essen und schrieb darauf ein privates und kluges textliches Porträt, das ihr in angemessener Ausführlichkeit in diesem Wetter lesen könnt.

03 - Florentina Holzinger Zweifellos eine*r der interessantesten Bühnenkünstler*innen unserer Zeit ist Florentina Holzinger. Wir trafen die Choreografin aus Österreich in den Berliner Sophiensaelen, um über ihre Inszenierungspraxis, das utopische Potenzial von Kunst, Körper, Ballett und vieles mehr zu sprechen. Ein Transkript des ausführlichen Gespräches mit Sascha Ehlert, bebildert von Svenja Trierscheid, findet ihr in Das Wetter #26.

04 - Derya Yildirim & Grup Şimşek Wie das oft so ist: man lernt über Instagram-Mentions diese eine neue Band kennen, die einen nicht mehr los lässt. So geschah es der Wetter-Redaktion mit Derya Yıldırım & Grup Şimşek. Damit ihr, sofern ihr diese großartige Band irgendwo zwischen Folklore, Psychedelic und Gegenwart noch nicht kennt, das auch nachvollziehen könnt, haben wir Band-Freund*in und Autor*in Duygu Ağal gebeten, einen Video-Call mit der Gruppe für uns aufzuzeichnen. Die Fotos machte Amelie Kahn-Ackermann.

05 - Daniel Zillmann Das hier ist eigentlich längst überfällig, immerhin war Daniel Zillmann vor ein paar Jahren das erste Das Wetter-Merch-Modell. Weil Daniel aber vor allem ein toller Theater-, Film- und Serien-Schauspieler, sowie Musiker (KiNG Mami) ist, haben wir uns mit ihm über die Familie, seinen Arbeiter*innen-Background, die oft reaktionär agierende Filmbranche und vieles mehr unterhalten. Mit Fotografien von William Minke.

Darüber hinaus in Das Wetter #25: Begegnungen mit den Musiker*innen Verifiziert, Suena, Teven und Nalan, den Tänzern Les Twins, den Autor*innen Ariane Koch, Hendrik Bolz, sowie den Künstlerinnen Calla Henkel und Hassina Taalbi.

Außerdem: Short Stories und Essays von Lynn Takeo Musiol, Joshua Groß und Nina Damsch.

Mit Texten von: Duygu Ağal, Eva Tepest, Fid Fischer, Ilona Hartmann, Johann Voigt, Jonas Tewe Braun, Joshua Groß, Leonhard Hieronymi, Lynn Takeo Musiol, Nina Damsch, Sascha Ehlert, Till Wilhelm und Valerie Prinz.

Mit Bildern von: Amelie Kahn-Ackermann, André Simonow, Bahar Kaygusuz, Diana Pfammatter, Gabriel Carasso, Jonas Höschl, Julia von der Heide, Juri Groß, Lucia Jost, Nelson Heinemann (Styling), Paul Niedermayer, Pia Schulz, Steffen Ullmann, Stephie Braun, Svenja Trierscheid, Tobias König und William Minke.
Mint - Das Magazin Für Vinyl Kultur - Ausgabe 50 - Februar 2022
Mint - Das Magazin Für Vinyl Kultur
Ausgabe 50 - Februar 2022
7,19 €* 7,99 € -10%
Titelstory: Vinyl Weltweit In unserem großen Special zum Heft-Jubiläum porträtieren wir auf über 50 Seiten 50 plattenbegeisterte Menschen rund um den Globus. Wochenlang haben wir recherchiert und interviewt, haben Kontakte geknüpft oder reanimiert. Und so begegnen euch in dieser Ausgabe viele neue Gesichter und ein paar alte Bekannte: Plattenhändler von Grönland bis Nepal, Musikfans von New York bis in die algerische Wüste. Eine Vinyl-Forscherin aus Istanbul neben einem Presswerkschef aus Neuseeland. Ein Vinyl-Bar-Besitzer aus Japan neben einer argentinischen Literatin, die am liebsten in der Nähe ihres Plattenspielers schreibt. Freut euch auf 50 einzigartige Geschichten über Vinyl-Enthusiasten, die mit voller Hingabe und oft unter widrigen Bedingungen ihre Leidenschaft ausleben.

Das Roundtable-Revival Mit einem Plattenhändler, einem Presswerkvertreter, einem Labelchef und einem Vertriebler haben die vier Branchenkenner des Vinyl-Roundtables aus Mint Nummer 1 noch mal zusammengefunden, um mit uns zu diskutieren, wohin der Weg der Schallplatte zukünftig führen wird.

Soundtrack Of My Life Der britische Regisseur, Golden-Globe- und Oscar-Preisträger Danny Boyle über den Punkrock-Klassiker „London Calling“ von The Clash.

Prog-Rock-Klassiker In der Master Class widmet sich Frank Wonneberg diesmal dem Live-Album „Pictures At An Exhibition“ der Prog-Rock-Supergroup Emerson, Lake & Palmer.

Direct to two track Mint begleitet das Jazz-Ensemble Sob & The Czyks bei seinen rein analogen Aufnahmen im Schweizer Studio Powerplay.

Atlantic Records Von John Coltrane über Aretha Franklin bis Led Zeppelin: Wir erzählen die Geschichte des amerikanischen Independent-Labels und seiner Gründer.

Weitere Themen der Ausgabe Praxistests zu Plattenspieler, Phono-Vorverstärker und Plattenwaschmaschine, über 90 LP-Besprechungen auf 44 Seiten, die Rubrik „33 1 / 3 Cover“, News-Features, Dr. Mint, Vinyl-Vorschau, das Sleeveface des Monats und vieles mehr.
Krink - Notebook
Krink
Notebook
14,39 €* 17,99 € -20%
100 Seiten weiß 100gsm Super Smooth Papier14,7 x 21,1 cm (5.8x 8.3 inches)
Krink - Notepad
Krink
Notepad
15,39 €* 21,99 € -30%
250 Seiten weiß 100gsm Super Smooth Papier 6 x 6 inches (15.24 x 15.24 cm).
Wire - Issue 456 - February 2022
Kelefa Sanneh - Major Labels: A History Of Popular Music In Seven Genres
Zweikommasieben - #24
Funko - POP Deluxe: Mandalorian - The Child Using The Force (SFX)
Funko
POP Deluxe: Mandalorian - The Child Using The Force (SFX)
29,96 €* 39,95 € -25%
Verfügbare Größen:One Size
Aus Funkos beliebter 'POP!'-Reihe kommt diese Vinylfigur von Grogu. Jede Figur ist ca. 9 cm groß und wird in einer Fensterbox geliefert.
Jan Reetze - Der Sound Der Jahre
Jan Reetze
Der Sound Der Jahre
23,60 €* 29,50 € -20%
Die Entwicklung der Rockmusik in Westdeutschland ist eine Reise mit Hindernissen. Obwohl viele der progressiven Krautrock- und NDW-Bands wie Amon Düül II, Can, Kraftwerk, NEU!, DAF, Ideal u. a. heute weltweit als Kult-Phänomene und Klang-Pioniere gefeiert werden, halten die Hintergründe und Geschichten um ihre musikalischen Wurzeln große Überraschungen bereit.

„In Wirklichkeit war die deutsche Rock- und Schlagerszene ziemlich klein, jeder kannte jeden, und jeder wusste, wer welche Leichen im Keller hatte …“

Der Sound der Jahre bietet einen umfassenden Einblick in die Mechanismen der Musikindustrie des Nachkriegsdeutschlands und beleuchtet die vielfältigen Musikstile sowie deren bisher wenig beachtete gegenseitige Einflüsse und Verbindungen:

Von den Anfängen deutscher Jazz- und Swing-Orchester über die ersten Rock ’n’ Roll-Bands rund um den Hamburger Star-Club bis hin zu den Pionieren des Synthesizers. Von der heilen Welt des Schlagers bis zu Agitprop und linken Protestsongs. Von avantgardistischen Kompositionen Karlheinz Stockhausens und seinen vermeintlichen Jüngern des Krautrocks bis hin zur Neuen Deutschen Welle.
Lodown Magazine - Issue 120 - The Simple Issue
Wire - Issue 455 - January 2022 - 2021 Rewind Issue
Mary Wilson & Mark Bego - Supreme Glamour
Complex Media, Inc. - Complex Presents: Sneaker Of The Year - The Ebst Since 1985
Questlove - Music Is History
Robert Winter - Pasing Me By - Stolizy Limited Edition
Robert Winter
Pasing Me By - Stolizy Limited Edition
31,44 €* 36,99 € -15%
Die dritte Ausgabe enthält Bilder und Eindrücke aus Moskau und St. Peterburg. Limitiert auf 100 Stück.
Robert Winter - Passing Me By - Detroit Limited Edition
Robert Winter
Passing Me By - Detroit Limited Edition
24,04 €* 36,99 € -35%
Die erste Ausgabe enthält Bilder und Eindrücke aus Detroit. Diese Version ist limitiert auf 100 Stück.
Robert Winter - Passing Me By - Istanbul
Cyril B. Jourdain - Serval - A Life In Letters
Mint - Das Magazin Für Vinylkultur - Mint 365 - Kalender 2022
Irene Schampaert - Insta Grammar - Love
V.A. - Trymps Miwsig Cymraeg
Burgeramt X Stylefile - Deutschrap Undercover
Burgeramt X Stylefile
Deutschrap Undercover
32,00 €* 40,00 € -20%
Mit „Deutschrap Undercover“ bringt Stylefile gemeinsam mit dem Burgeramt Berlin eine einzigartige Sammlung aus Cover-Gestaltungen an den Start und gewähren einen Blick hinter die Kulissen der populärsten Deutschrap-Cover von Anfang der 90er bis heute.

Dafür sprach die Autorin und Grafikerin Vanessa Seifert mit GrafikerInnen, FotografInnen und RapperInnen, um die Entstehungsgeschichte von über 70 Covern zu beleuchten. Denn neben der Musik selbst, sind es gerade die Artworks die sich mit persönlichen Erlebnissen in unser Gedächtnis einprägen. Wir verbinden mit ihnen wichtige Phasen unseres Lebens, die uns der bloße Anblick eines Covers zurück in Erinnerung ruft, oder wir empfinden Sympathie, wenn wir die Lieblingsplatte bei jemandem im Plattenregal entdecken. Manchmal vergessen wir den Plattentitel, aber das Bild bleibt uns im Kopf. Jetzt gibt es die Entstehungsgeschichten dazu. Im Buch finden sich unter anderem die Cover-Storys von Kool Savas, Morlockk Dilemma, Adopekid, Curse, Fatoni, Maeckes, Chehad Abdallah, Klaus Voormann, Haiyti, Marteria, badmómzjay, Ahzumjot und Sierra Kidd, mit Gastartikeln von Alex Barbian (sinus – ein Musik-Podcast), Lena Müller (Juice und Vice) und Kristina Scheuner (MZEE.com).
Elton John - Captain Fantastic And The Brown Dirt Cowboy (500 Piece Jigsaw Puzzle)
David Bowie - Heroes (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Pink Floyd - The Endless River (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Pink Floyd - Animals (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Pink Floyd - Atom Heart Mother (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Scorpions - Blackout (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Metallica - Death Magnetic (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Oasis - (What's The Story) Morning Glory? (1000 Piece Jigsaw Puzzle)
Doors, The - Morrison Hotel (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Doors, The
Morrison Hotel (500 Piece Jigsaw Puzzle)
15,29 €* 17,99 € -15%
500-teiliges Puzzle, das am Ende das Cover der The Doors Morrison Hotel-LP im Format 39 x 39 cm ergibt. Wird ausgeliefert in einer entsprechend gestalteten Box.
Rush - Permanent Waves (500 Piece Jigsaw Puzzle)
Rush
Permanent Waves (500 Piece Jigsaw Puzzle)
14,39 €* 17,99 € -20%
500-teiliges Puzzle, das am Ende das Cover der Rush Permanent Waves-LP im Format 39 x 39 cm ergibt. Wird ausgeliefert in einer entsprechend gestalteten Box.
Robert Pollard - Eat 17
Funko - POP Rocks: Boyz II Men - Wanya Morris
Funko
POP Rocks: Boyz II Men - Wanya Morris
9,71 €* 14,95 € -35%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Boyz II Men's Wanya Morris aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Rocks: Boyz II Men - Shawn Stockman
Funko
POP Rocks: Boyz II Men - Shawn Stockman
9,71 €* 14,95 € -35%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Boyz II Men's Shawn Stockman aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Rocks: Boyz II Men - Nathan Morris
Funko
POP Rocks: Boyz II Men - Nathan Morris
10,46 €* 14,95 € -30%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von Boyz II Men's Nathan Morris aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Rocks: DJ Khaled
Funko
POP Rocks: DJ Khaled
14,20 €* 14,95 € -5%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von DJ Khaled aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Rocks: TLC - T-Boz
Funko
POP Rocks: TLC - T-Boz
9,71 €* 14,95 € -35%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von TLC's T-Boz aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Rocks: TLC - Left-Eye
Funko
POP Rocks: TLC - Left-Eye
10,46 €* 14,95 € -30%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von TLC's Left-Eye aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Funko - POP Rocks: TLC - Chilli
Funko
POP Rocks: TLC - Chilli
9,71 €* 14,95 € -35%
Verfügbare Größen:One Size
Vinylfigur von TLC's Chilli aus der Pop Rocks-Serie von Funko im typischen Look mit fein ausgearbeiteten Details. Diese ca. 10 cm hohe Figur kommt in einer bedruckten Box. Limitierte Auflage!
Sneaker Freaker - Soled Out - The Golden Age Of Sneaker Advertising
Marcnesium - Backstage - Fischmob Und Kollegen: Hamburger Erinnerungen
Marcnesium
Backstage - Fischmob Und Kollegen: Hamburger Erinnerungen
141,54 €* 149,00 € -5%
Nur eins pro Nase. Jedes Exemplar ist nummeriert und kann bei Marcnesium registriert werden.

Ein Blick hinter die Kulissen des deutschen Hip Hops: 560 Seiten, 1176 Fotos von Marcnesium von 1993 bis 2008, ein Sammlerobjekt der Extraklasse!
Love Injection - Love Injection Fanzine 61
Phillip Böndel & Tobias Kargoll - Erfolgsformel Hip-Hop
Phillip Böndel & Tobias Kargoll
Erfolgsformel Hip-Hop
17,97 €* 29,95 € -40%
Vom Erfolg der Hip-Hop-Kultur inspirieren lassen

Hip-Hop ist die bedeutendste popkulturelle Strömung unserer Zeit. Rap dominiert die Charts, Streetwear und Sneakers prägen die Mode und aus der Hip-Hop-Kultur entstehen Milliardenunternehmen. Die Bedeutung ist immens: Hip-Hop ist Selbstermächtigung, die Überwindung von Klassismus und Rassismus, ein Identifikations-angebot an Millionen.

Phillip Böndel und Tobias Kargoll zeigen, wie sich Techniken und Mindset der Hip-Hop-Kultur für persönlichen und unternehmerischen Erfolg nutzen lassen. Auf einer Reise durch die Hip-Hop-Geschichte von den Wurzeln in den USA bis zur Gegenwart in Deutschland wird deutlich, worin der Erfolg der Kultur begründet liegt.

Die Geschichten von Szenegrößen wie Specter (Aggro Berlin), Elvir Omerbegovic (Selfmade Records), Kool Savas und Raf Camora aber auch Banksy, Virgil Abloh, Karl Kani, Achraf Ait Bouzalim und Kanye West veranschaulichen die Erfolgsgeheimnisse der Hip-Hop-Kultur.
Maggot Brain Magazine - Issue # 5 - June / July / August 2021
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen