false
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
XMAS DEAL - CODE »XMAS2021«30% UF20% Music

Ray Charles Jazz | Fusion 7 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
Ray Charles - Essential Works: 1952-1961
Ray Charles
Essential Works: 1952-1961
2LP | 2021 | EU | Original (Masters Of Jazz)
27,99 €*
Release:2021 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Exzellente Werkschau auf die erste Dekade des legendären Ray Charles, dessen massgeblicher Einfluss auf Genres wie R&B, Soul, Jazz und Country nie genug gewürdigt werden kann und ihn zu einem Monument der Kultur des 20. Jahrhunderts mit den meisten Grammy-Auszeichnungen macht. Geboren in Armut, aufgewachsen in den Südstaaten, mit 7 Jahren erblindet, mit 15 ein Waisenkind, lebte er seine Leidenschaft für Musik und Rhythmus, Leben und Lachen intensiv aus, signte 1952 auf Atlantic Records und schuf unsterbliche Klassiker. 22 sind auf dieser 2LP vertreten, darunter frühe Erfolge wie Mess Around, It Should've Been Me und What'd I Say, aber auch Millionenseller wie Hit The Road Jack, Unchain My Heart und natürlich Georgia On My Mind.
Ray Charles - The Best Of Ray Charles:The Atlantic Years White Vinyl Edition
Ray Charles - Ingredients In A Recipe For Soul
Ray Charles - The Best Of Ray Charles: The Atlantic Years Blue Vinyl Edition
Ray Charles - Vinylart, The Premium Picture Disc Collection
Ray Charles - Georgia On My Mind
Ray Charles
Georgia On My Mind
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Ray Charles wurde 1930 in sehr ärmlichen Verhältnissen in Georgia geboren, war schwarz, blind, ein
Halbwaise und nahm Drogen - und dennoch wurde er mit etwa 90 Millionen verkaufter Tonträger zu einem
der höchstbezahlten Stars im Musikgeschäft. Als Sänger, Pianist und Komponist führte er kirchliche Elemente
in die westliche Musik ein und wurde so zum "Hohepriester des Soul". Doch auch für die Entwicklung von
Rhythm & Blues, Blues und Country war Ray Charles stilprägend. Für Frank Sinatra war er deshalb "das
einzige Genie im ganzen Showbiz", unzählige Popmusiker nennen ihn als wichtigen Einfluss. Ray Charles ist
Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame, Blues Hall of Fame, Songwriters Hall of Fame, Grammy Hall of
Fame, Jazz Hall of Fame, Georgia Music Hall of Fame und Florida Artists Hall of Fame. 1998 erhielt er den
begehrten Polar Music Prize. Nach seinem Tod wurde ihm 2005 die Grammy Award Show gewidmet. Seine
Version von "Georgia On My Mind" wurde 1979 zur offiziellen Hymne des US-Staates Georgia. Ray Charles
starb am 10. Juni 2004 im Alter von 73 Jahren an Leberkrebs. Er wurde auf dem Inglewood Park Cemetery
im Los Angeles County beigesetzt.
Ray Charles - What'd I Say
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen