false
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG

Ryley Walker Rock & Indie 4 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
Ryley Walker - Course In Fable
Ryley Walker
Course In Fable
LP | 2021 | EU | Original (Husky Pants)
21,84 €* 22,99 € -5%
Release:2021 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Ryley Walker wohnt derzeit in New York City. Aber seine neueste LP ist im Geiste eine Chicagoer Platte. Das meisterhafte "Course In Fable", das fünfte Solowerk des Songwriters, schöpft aus dem tiefen Brunnen der fruchtbaren 90er-Jahre-Szene dieser Stadt, als Bands wie Tortoise, The Sea and Cake und Gastr del Sol den Underground neu formten und Indie-Rock, Jazz, Prog und mehr vermischten. Walker verbrachte seine prägenden Jahre in Chicago, wo er diese berauschenden Klänge in sich aufnahm und Wege fand, sie zu seinen eigenen zu machen. Auch wenn er anfangs als Folk-Rock-Troubadour auftrat, macht es Sinn, dass er an diesem Punkt angekommen ist; jede LP ist komplexer und sicherer geworden, seine Einflüsse destillieren sich in etwas Originelles und Ungewöhnliches. Um es einfach auszudrücken: "Course In Fable" ist Walkers bisher bestes Album, voller Vorstellungskraft und endlosen Möglichkeiten. Im vergangenen Oktober wandte sich Ryley direkt an einen der Hauptarchitekten des Chicago-Sounds, um die LP zu produzieren. John McEntire ist der Produzent/Engineer/Mixer von "Course In Fable" und kann zu Recht als Legende bezeichnet werden für seine Arbeit mit Tortoise, Stereolab, The Red Krayola, Jim O'Rourke und zahllosen anderen während einer produktiven Karriere, die sich nun über mehr als drei Jahrzehnte erstreckt. McEntire lebt heute an der Westküste und arbeitet in seinem Studio in Portland, OR, das er Soma West genannt hat. Auf den sieben Songs hier liefert er den typischen schimmernden und unverfälschten Klang, für den er im Laufe der Jahre bekannt geworden ist. Aber McEntire war auch eng in den gesamten kreativen Prozess eingebunden. Das Ergebnis ist eine reichhaltige, eindringliche Angelegenheit - eine Kopfhörer-Platte, wenn es je eine gab. Die Songs sind verschlungene, labyrinthische Gebilde, vollgestopft mit Ideen. Für diese Platte hat Ryley eine Band zusammengestellt, die aus mehreren langjährigen Mitarbeitern besteht: Gitarrist Bill MacKay, Schlagzeuger Ryan Jewell und Bassist Andrew ScoJ Young. Unter...
Ryley Walker - Course In Fable
Ryley Walker
Course In Fable
LP | 2021 | EU | Original (Husky Pants)
23,99 €*
Release:2021 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Ryley Walker wohnt derzeit in New York City. Aber seine neueste LP ist im Geiste eine Chicagoer Platte. Das meisterhafte "Course In Fable", das fünfte Solowerk des Songwriters, schöpft aus dem tiefen Brunnen der fruchtbaren 90er-Jahre-Szene dieser Stadt, als Bands wie Tortoise, The Sea and Cake und Gastr del Sol den Underground neu formten und Indie-Rock, Jazz, Prog und mehr vermischten. Walker verbrachte seine prägenden Jahre in Chicago, wo er diese berauschenden Klänge in sich aufnahm und Wege fand, sie zu seinen eigenen zu machen. Auch wenn er anfangs als Folk-Rock-Troubadour auftrat, macht es Sinn, dass er an diesem Punkt angekommen ist; jede LP ist komplexer und sicherer geworden, seine Einflüsse destillieren sich in etwas Originelles und Ungewöhnliches. Um es einfach auszudrücken: "Course In Fable" ist Walkers bisher bestes Album, voller Vorstellungskraft und endlosen Möglichkeiten. Im vergangenen Oktober wandte sich Ryley direkt an einen der Hauptarchitekten des Chicago-Sounds, um die LP zu produzieren. John McEntire ist der Produzent/Engineer/Mixer von "Course In Fable" und kann zu Recht als Legende bezeichnet werden für seine Arbeit mit Tortoise, Stereolab, The Red Krayola, Jim O'Rourke und zahllosen anderen während einer produktiven Karriere, die sich nun über mehr als drei Jahrzehnte erstreckt. McEntire lebt heute an der Westküste und arbeitet in seinem Studio in Portland, OR, das er Soma West genannt hat. Auf den sieben Songs hier liefert er den typischen schimmernden und unverfälschten Klang, für den er im Laufe der Jahre bekannt geworden ist. Aber McEntire war auch eng in den gesamten kreativen Prozess eingebunden. Das Ergebnis ist eine reichhaltige, eindringliche Angelegenheit - eine Kopfhörer-Platte, wenn es je eine gab. Die Songs sind verschlungene, labyrinthische Gebilde, vollgestopft mit Ideen. Für diese Platte hat Ryley eine Band zusammengestellt, die aus mehreren langjährigen Mitarbeitern besteht: Gitarrist Bill MacKay, Schlagzeuger Ryan Jewell und Bassist Andrew ScoJ Young. Unter...
Ryley Walker - The Lillywhite Sessions
Ryley Walker
The Lillywhite Sessions
2LP | 2018 | US | Original (Dead Oceans)
18,99 €*
Release:2018 / US – Original
Genre:Rock / Indie
Der Chicagoer Experimentalist Ryley Walker interpretiert das offiziell nie veröffentlichte 2001er-Album ,The Lillywhite Sessions" der Dave Matthews Band für eine neue Ära um. Walker liefert mit seiner Neubearbeitung des Materials eine kraftvolle und innige Meditation über die Drehungen und Wendungen einer
musikalischen Reise durch ein Leben voller enthusiastischer und neugieriger Zuhörer. Seiner reflektierten Performance ist es zu verdanken, dass die Dave Matthews Band im aktuellen Pop Zeitgeist langsam aber stetig einer Neubewertung unterzogen wird. Zusammen mit seinen Mitstreitern Andrew Scott Young
und Ryan Jewell verwandelt Walker den eher albernen Opner ,Busted Stuff" aus Matthews ,The Lillywhite Sessions" in seiner Version in einen lebhaften und jazzig angehauchten Post-Rock, der an die alten Chicagoer Helden The Sea & Cake bzw. Jim O'Rourkes goldene Drag City Tage erinnert. Aus einer Wand der
Verzerrung auftauchend, erklingt "Diggin' a Ditch" mit einem Power-Trio-Schlagzeug à la Dinosaur Jr. und schüttelt existenzielles Unbehagen ab, wie etwa Jungs in ihren Zwanzigern, die Rock-Songs in der Garage schreiben. Als Kind in den Vororten des Chicagoer Rust Belts aufgewachsen, also weit
abseits von kulturellen Hochburgen, lehrte ihn dort die Dave Matthews Band, wie man Musik spielt und liebt. Walkers Version von "Grace is Gone" ist ein Beweis für diese Liebe, die ihn zum
Musiker gemacht hat. Walker ist mit den ,Lillywhite Sessions" durch eine Tür gegangen, die vor langer Zeit von der Dave Matthews Band aufgestoßen wurde, um eine Welt voller musikalischer Möglichkeiten dahinter zu finden. Mit ,The Lillywhite Sessions" hat er wiederum seine eigene geschaffen.
Ryley Walker - Primrose Green Black Vinyl Edition
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen