5€ GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Secret Stash Funk | Soul 5 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
V.A. - The One-derful! Collection: Mar-V-Lus Records
V.A. - The One-derful! Collection: One-derful!
Dérobé Dance Band - Gogoplata / Kem Dahg
Dérobé Dance Band
Gogoplata / Kem Dahg
7" | 2014 | US | Original (Secret Stash)
7,99 €*
Release:2014 / US – Original
Genre:Organic Grooves
Combining the sounds of Afrobeat, Ghanaian Funk, and Ethio Jazz, Derobe (Pronounced Day-Row-Bay) Dance Band creates a unique brand of heavy dance music tinged with dark intensity. Their debut 45, "Gogoplata" b/w "Kem Dahg," was recorded at Secret Stash in late 2013. The haunting melodies and intense driving rhythms crafted by this 13 piece Minneapolis based outfit make this record a must have.
Sonny Knight & The Lakers - Do It Live
Wanda Davis - Where Did You Sleep Last Night?
Wanda Davis
Where Did You Sleep Last Night?
7" | 2014 | US | Original (Secret Stash)
9,99 €*
Release:2014 / US – Original
Genre:Organic Grooves
Little did Wanda Davis know when she cut her version of "Save Me" for a single on Project Soul Records in 1971, that her first (and unfortunately only) release would go on to become one of the most sought-after records in the history of American Soul, fetching well over $1000 from collectors worldwide. Now, 40+ years later, Wanda returns to wax with the spooky "Where Did You Sleep Last Night?" (a 100+ year old murder ballad made famous by Leadbelly). Backed by the always rock steady grooves of the Secret Stash house band (aka, The Lakers), it's immediately clear Ms. Davis' vocals haven't lost any of their power in the ensuing decades--if anything, she's upped the soulful sultry quotient tenfold!
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern

Secret Stash Funk | Soul

Secret Stash ist ein 2009 von Eric Foss und Cory Wong gegründetes, auf Reissues, Raritäten und Besonderes spezialisiertes Plattenlabel aus Minneapolis, Minnesota. Als Secret Stash Records aus der Taufe gehoben wurde, waren Eric Foss und schon einige Jahre in der Musikindustrie tätig, allerdings stets mit dem unguten Gefühl behaftet, sich um Musik und Künstler zu kümmern, die ihnen nicht wirklich am Herzen lagen. Die Passion fehlte. Selbst als die beiden ihr erstes gemeinsames Plattenlabel Innovative Multimedia gründeten und Musik auf Bestellung für Wal-Mart oder Borders Book Store fabrizierten, ging es immer nur ums Geschäft. Erst mit Secret Stash Records fanden Foss und Wong ihr Seelenheil. Secret Stash unterscheidet sich von anderen aus Reissues spezialisierten Labels darin, dass nicht in erster Linie ihr eigener Geschmack die Veröffentlichungspolitik lenkt, sondern dass das Label intensiver den Kontakt zu ihrem Publikum sucht. Wünsche aus den Reihen ihrer Anhänger werden aufgenommen und versucht zu erfüllen. Die einzige Bedingung: die Musik muss auf einem Groove basieren. So sind zum einen Re-Releases von george Danquah, Mickey Murray oder der Tabou Combo erschienen, andererseits Compilations zu sowjetischen Funk, zu verloren geglaubten R&B Grooves aus Minneapolis und Saint Paul oder schwarzen Rhythmen aus Peru.

Tracklist
Tracklist
Player schließen