INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
FINAL MID SEASON SALE20% on Top auf alle Urban Fashion Sale Artikel. Gültig nur bis Dienstag 20.10., 23:59 Uhr. Code: 20midseason
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Techno | Minimal | Tech-House 8497 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Seite 1 von 89
Charlotte De Witte - Rave On Time EP
Amelie Lens - Higher EP Fjaak Remix
Nu - We Love The Sun Yellow Vinyl Edition
FJAAK - Fjaak 007
Paul Kalkbrenner - OST Berlin Calling
Vladimir Dubyshkin - Pornographic Novel
Theo Parrish - Wuddaji
I Hate Models - Intergalactic Emotional Breakdown Dark Red Marbled Vinyl Edition
Niki Istrefi & Draugr - BRV001
MRD - Superwoman 2.0
Paul Kalkbrenner & Fritz Kalkbrenner - Sky And Sand
Layton Giordani - New Generation
Red Axes - Red Axes
Vladimir Dubyshkin - Budni Nashego Kolhoza
999999999 - Rave Reworks
Extrawelt - Little We Know EP
Kölsch - Now Here No Where
Kölsch
Now Here No Where
2LP | 2020 | EU | Original (Kompakt)
22,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Auf seinem vierten Album “Now Here No Where” betritt der dänische Produzent Kölsch (alias Rune Reilly Kölsch) neues Terrain. Seine Trilogie mit den Jahreszahlen 1977, 1983 und 1989, die in den letzten zehn Jahren bei Kompakt erschienen war, hatte seine Fans durch eine Art akustisches Tagebuch, eine Autobiografie geführt, die die frühen Jahre des Künstlers über die Länge von drei großartig produzierten Techno-Alben nachgezeichnet hatte. Wo es nötig war, wurden Kollaborateure hinzugezogen - allen voran für die Streicher, arrangiert von Gregor Schwellenbach -, dennoch zeichnete die Musik immer auch etwas zutiefst Persönliches aus, etwas nicht Hermetisches, auf eine bestimmte Art immer auch nach Innen fokussiert. Die Alben bewiesen nicht nur, wie sehr Kölsch die von ihm gewählte äußere Form beherrscht, sondern auch seine Fähigkeit, Techno zu etwas Persönlichem und Individuellem zu machen und der eigene Geschichte durch Musik näher zu kommen.
Charlotte De Witte - Return To Nowhere EP
Age Of Love - The Age Of Love
Mr. Oizo - Flat Beat
Love Club - Das Rote Haar
Roman Flügel - Acid Test Acid Black Vinyl Edition
Nthng - Hypnotherapy
Linea Aspera - Linea Aspera II Black Vinyl Edition
G-Man - Quo Vadis Colored Vinyl Edition
So Inagawa - Sensibilia 2020 Repress Edition
Charlotte De Witte - Sehnsucht
Dax J - End Of Opulence
Ufo95 - Popularity Is Overrated
Detroit's Filthiest - Original Not Crispy
So Inagawa - Logo Queen Ep 2020 Repress Edition
Milo Spykers - Accelerator EP
Robag Wruhme - Speicher 115
Robag Wruhme
Speicher 115
12" | 2020 | EU | Original (Kompakt Extra)
10,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Nach der hochgelobten 3-Track EP “Topinambur” freuen wir uns sehr, ROBAG WRUHME’s Rückkehr auf SPEICHER anzukündigen. Auf der A-Seite liefert Robag einen tiefgehenden, fast hypnotischen Track, der den simplen und durchweg bejahenden Titel “YES” trägt. In all seiner Einfachheit ist das ein Stück, das dich behutsam das berühmt-berüchtigte Rabbit Hole hinunter bugsiert. Die andere Seite “CALMA CALMA” ist pure Festival-Sommer Wonne: Es lässt das A cappela von C’hantal’s Proto-Techno Classic “The Realm” wieder aufleben und sorgt damit auch in den 2020ern für Gänsehaut. Beide Tracks sind dabei 100% Robag... extrem gefühlsbetont, über sexy und doch irgendwie gefährlich.
Abfahrt Hinwil - Links Berge Rechts Seen
D.Dan - Mutant Future EP
Cherry Moon Trax - The House Of House Thomas Schumacher Remix
Introversion - Laika
Introversion - Dystopia
Setaoc Mass - Neo-Noir
Narciss - Language Of Love EP
Im Kellar - Free Entrance EP
Omar S - Fuck Resident Advisor
Sansibar - Targeted Individuals
Maceo Plex - Mutant Tour
Oxia - Domino Remixes EP Part 1
Enrico Sangiuliano - Moon Rocks
Moodymann - I Can't Kick This Feelin When It Hits
Youandewan - Cola Beach / Dolphin Splash Keyboards
X-Coast - Dance Trax Volume 30
Omar S - Still Fucking Resident Advisor
Innellea & Kevin De Vries - Hoffnungsschimmer EP
Extrawelt - Extra Welt Hits
Extrawelt
Extra Welt Hits
4LP | 2020 | EU | Original (Cocoon)
50,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Preorder lieferbar ab 30.10.2020
Bufiman - Rhythm Trax
Minnado - Sofia
Pessimist - Atyeo
V.A. - EP 1
Crushed Soul (Steffi) - Family Of Waves
Flug - Logic Gates EP
Unknown - Eee008
Blawan - Immulsion EP
Schwefelgelb - Die Stimme Drängt EP Fluorescent Yellow Vinyl Edition
Kas:st - Road To Nowhere
Der Dritte Raum - Hale Bopp
Lemmon Grass - Elegal2 EP
Identified Patient - Nerve Deposit
V.A. - 20 Years Of Terminal: The Future Part 2
Transparent Sound - Orson's House
Adam Beyer - No Defeat No Retreat
Martin Matiske - Robotic Theatre
Pearson Sound - Alien Mode
Aux88 - Electro Techno EP
Luomo - Vocalcity (20th Anniversary Remaster)
Niki Istrefi, Anetha & Hadone - Body Changes Are Natural EP
Joyhauser - Elements EP
Dominik Eulberg - Mannigfaltig
Christian Löffler - A Forest Limited Edition
I Hate Models - Totsuka No Tsurugi
I Hate Models - Warehouse Memories
Daft Punk - Discovery
Kangding Ray - 61 Mirrors Music For Skalar
Rifts / Dajusch / Fjaak - Va - Rifts / Dajusch / Fjaak
Luigi Tozzi & Claudio Prc - Lyra
Luigi Tozzi & Claudio Prc
Lyra
12" | 2020 | EU | Original (012)
10,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Preorder lieferbar ab 30.10.2020
V.A. - EP 2
Baby Ford - Bford 14
Mall Grab - Positive Energy Forever
Choice (Laurent Garnier & Shazz) - Paris EP
Prins Thomas - Traens
Victor Ruiz - Freedom EP
Mall Grab - Take Down Enemies Special Request Remix
Luke Hess - Deep Calls To Deep
Aux 88 - Counterparts
Amelie Lens - Fabric Presents: Amelie Lens
Amelie Lens
Fabric Presents: Amelie Lens
2LP | 2019 | UK | Original (Fabric)
26,99 €*
Release:2019 / UK – Original
Genre:Electronic / Dance
Amelie Lens' erste Mix-Compilation erscheint auf Fabric. Der DJ/Produzentin aus Antwerpen gelang in den letzten 3 Jahren ein rasanter Aufstieg in den Techno-Olymp, begleitet von ihrer enorm populären "Exhale" Partyreihe und ersten EPs auf Label wie Second State, Lyase und Elevate, der ihre Followerzahlen in den Sozialen Netzwerken explodieren liess. Berüchtigt für ihre Vollgas-Gigs, zeigt sich Amelie auf Fabric nuancierter. Ihr 74-minütiger Mix aus vollständig exklusivem Material von ihr selbst ("Solitude Tool") und ihren Lieblings-Acts, darunter viele Breakthrough-Techno-Künstler, beginnt mit atmosphärischen Snippets, bevor die Banger und Hi-Energy-Synths loslegen. Nach weiteren einschlagenden Beiträgen gipfelt der Mix schließlich in einem spektralen und tief zufriedenstellenden Finale. Die DJ-freundliche 2LP enthält 14 der 19 Tracks plus einen Download-Code zum CD-Mix.
Barker - Utility
Barker
Utility
2LP | 2019 | EU | Original (Ostgut Ton)
18,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
“We all dance away our lives to the tune of the sovereign pleasure-pain axis.” – David Pearce, The Hedonistic Imperative. Vergnügungssucht und Schmerzvermeidung als Rave-Metapher – das passt zur Musik von Sam Barker. Der Berghain-Resident und Leisure System-Mitbetreiber hat im Laufe der Jahre das euphorische Potenzial der Veränderung von Variablen in der Dancefloorschablonisierung erkundet. Das traf besonders auf sein Ostgut Ton-EP-Debüt Debiasing zu, das nur so sprudelte vor unkonventionellen rhythmischen Akkordfolgen, Melodien und Percussion – die Kickdrum aber wegließ. Was auf dem Papier wie eine experimentelle Übung wirkte, war tatsächlich gleichermaßen für den Klub gemacht: Stücke, die auf dem Dancefloor funktionieren, sich dem oft vorgegebenen Kickdrumdiktat und damit einhergehender Genrekategorisierung aber verweigerten. So hat sich Barkers Klang definiert. Utility ist keinesfalls ein Konzeptalbum. Vielmehr ist es eine aufrechte Auseinandersetzung mit Musik als Freudenmaximierung und Bewusstseinserweiterung.
Drax - Drax Trilogy
Dirty Doering - Euch die Uhren uns die Zeit
Dirty Doering
Euch die Uhren uns die Zeit
2LP | 2018 | EU | Original (Katermukke)
21,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Zeit gilt ja im Leben als das wertvollste Gut überhaupt. Denn sie ist begrenzt, und man kann sie mit keinem Geld der Welt kaufen. Reich sind also jene, die viel Zeit haben und auch wissen, was sie damit anfangen. Eben kein Leben nach der Stechuhr zu führen, nicht von Termin zu Termin hetzen und eben nicht das Gefühl zu haben, dass einem die Zeit permanent gestohlen, sondern – ganz im Gegenteil – geschenkt wird, auf dass man das Beste daraus mache. Und das heißt: Sich befreien vom Diktat der Uhren. Die sind für die anderen, diejenigen, die nicht kapieren, wie kostbar Zeit eigentlich ist. EUCH DIE UHREN UNS DIE ZEIT ist also mehr als nur ein Albumtitel. Dahinter steckt eine Geisteshaltung, die den Lebensentwurf des Künstlers Dirty Doering astrein auf den Punkt bringt. Aufgetaucht ist diese Maxime in Dirty Doerings Leben das erste Mal im Kontext der Bar25, dem legendären Berliner Club. Da war er als Resident DJ von Anfang an mit dabei. Vor neun Jahren hat er sich den Text dann in Spiegelschrift auf die Brust tätowieren lassen (man kann ihn also nur lesen, wenn man nackig mit ihm vorm Spiegel steht). Beim Closing der Bar25 im September 2010 tauchte er dann auf einem Banner wieder auf, ebenso in der Doku ́Bar25 – Tage außerhalb der Zeit ́ sowie am Ende des Videos zum Dirty-Doering-Track ́Été Pluvieux ́. Ursprünglich entliehen ist der Spruch dem 2009 erschienenen Buch ́Euch die Uhren – uns die Zeit: Straßenpunks 1999-2009 ́ von Lucja Romanowska. Wenn man das Zitat googelt, erscheint aber auch noch etwas anderes: Es ist ein in Afrika verbreitetes Sprichwort. Und da schließt sich der Kreis dann endgültig, denn unser Künstler pflegt schon seit längerem große Teile des deutschen Winters in Südafrika zu verbringen. Dort und in seiner Heimatstadt Berlin ist das Album in konzentrierter, mehrmonatiger Arbeit entstanden. Und zwar ganz bewusst als Album und nicht als eine Anhäufung von Club-Tracks, die man ansonsten auch auf 4 EPs veröffentlichen hätte können. Die Platte erzählt eine Geschichte, sie hat einen roten Faden, sie ist emotional und am Stück durchhörbar. Sie spiegelt die Vielseitigkeit im musikalischen Universum Dirty Doerings wider, und dieses besteht eben nicht nur aus einer gerade 4/4- Bassdrum, sondern auch gebrochenen Beats, Hip Hop, Jazz, Weltmusik, Gitarren, Klavier, klassischen Elemente und vielem mehr. Er überrascht uns mit Sounds, die man so aus seinen Sets nicht kennt, wie zum Beispiel die Downtempo-Stücke ́Timeless ́, ́Luisa Way ́ und ́Monday Only ́ am Anfang und Ende des Albums. Zusammen mit den clubbigeren Tracks in der Mitte des Albums wie ́Black Forest ́, ́Burning Ham ́ oder ́High Level Road ́ und dem Nu-Disco-Klopfer ́Purple Disco ́ entsteht ein Spannungsbogen, der einen unwiderstehlich in den Bann zeiht. Dabei klingt alles wie aus einem Guss - jeder Hall, jedes Delay, jeder Synthie trägt eine feste Handschrift, die Dirty Doering detailverliebt entwickelte. Nach 20 Jahren als DJ, Produzent und KATERMUKKE-Labelchef, ist EUCH DIE UHREN UNS DIE ZEIT auch als ein künstlerisches Statement zu verstehen, als ein Sprung auf das nächste Level. Ein Level, auf dem Uhren keine große Rolle mehr spielen. Die Zeit dafür um so mehr. Zeit, die man sich nimmt, um sie intensiv und bewusst zu nutzen. In diesem Sinne: Eine gute Zeit mit EUCH DIE UHREN UNS DIE ZEIT!
Omar S - One Of A Kind
Zum Seitenanfang
Seite 1 von 89
Tracklist
Tracklist
Player schließen