GenresNew In StockBack In StockPreorderhhv.de Exclusiveshhv.de Top 100ChartsSale

Tofu Music 2010s 2 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Gío - Senza Vedervi
Gío
Senza Vedervi
7" | 2016 | DE | Original (Tofu Music)
0,89 €* 8,99 € -90%
Release:2016 / DE – Original
Genre:Pop
Bekanntlich ist Köln die nördlichste Stadt Italiens und doch ist die Liste der rheinischen Italo-Popstars erschreckend kurz. Eric Pfeil besang zwar vor nicht allzu langer Zeit auf höchst mediterrane Weise den Süden und meinte damit Italien, doch danach fällt uns schon nicht mehr viel ein. Und das in Zeiten, in denen die ungleich hedonistischere Schwester des Genres, nämlich Italo Disco, längst wieder zum guten Ton in den hiesigen Tanzclubs gehört.Höchste Zeit für Gío, sich den Stiefel anzuziehen und in die Fußstapfen von Baglioni, Battisti und Celentano zu treten. Hinter dem Pseudonym mit dem poetischen Namen verbirgt sich der Kölner Tausendsassa Johannes Stankowski, der unter anderem in den Nullerjahren Teil des stilprägenden Elektropop-Duos Werle & Stankowski war.Die erste Single-Auskopplung “Senza Vedervi“ des kommenden bilingualen Albums “Mirrors and Smoke“ zelebriert das Crooning, den Bombast und überhaupt die höchsten Gefühle, stilvoll komplementiert durch die folkige B-Seite “Wondrous Love“.Produziert wird das Projekt gemeinsam mit Philipp Janzen, seines Zeichens Schlagzeuger der dem Bombast ebenfalls nicht gänzlich abgeneigten Band Von Spar. Dessen Bandcompañeros Sebastian Blume und Philip Tielsch sind derweil an Keyboard und Bass aktiv, Christoph Clöser (Bohren und der Club Of Gore) spielt das Saxophon und die Gastvocals kommen von Charlotte Brandi (Me and my Drummer).
Gío - Amarsi Un Po’
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen