INFOMwSt-SenkungCorona-Updates
5 € GESCHENKTZUR NEWSLETTER ANMELDUNG
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Trikont Vinyl, CD & Tape 15 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
V.A. - Beyond Addis
V.A.
Beyond Addis
2LP | 2014 | EU | Original (Trikont)
22,99 €*
Release:2014 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
In den Jahren 1969 bis 1974 erlebte Äthiopien eine kulturelle Blütezeit. Auch musikalisch. Soul und Funk, Jazz und Fusion vermischten sich mit dem reichen Erbe äthiopischer Musik zu einem auch heute noch faszinierenden Sound. Der große Meister dieses revolutionären Mixes war Mulatu Astatke, legendär sein Treffen mit Duke Ellington, der 1972 nach Addis Abeba kam, um sich dort äthiopische Musik in Jazzarrangements übersetzen zu lassen. Der Franzose Francis Falceto begann bereits Mitte der 90er-Jahre mit der Wiederveröffentlichung äthiopischer Musik jener Zeit. Die Reihe "Ethiopiques" ist mittlerweile auf ca. 30 CDs angewachsen und hat Musiker in aller Welt inspiriert. Die Compilation "Beyond Addis" wirft einen Blick auf dieses Erbe der äthiopischen Musik. Hier sind viele der besten Bands und Musiker zu hören, die vom "Ethio Jazz Sound of Swinging Addis" beeinflusst wurden: von den Heliocentrics aus London bis zu den Whitefield Brothers aus München. Kompiliert wurde das Ganze von J. J. Whitefield.
Sven Katmando Christ - Soulfood Food & Music, Fat & Yummy
V.A. - Black & Proud 1 & 2
Picture
Coming Soon
Inga
Tears And Teeth Red Vinyl Edition
LP | 2020 | EU | Original (Trikont)
19,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Pop
Preorder lieferbar ab 07.08.2020
Wenn Inga morgens die Regendusche anwirft können wir uns sicher sein, dass abends etwas im Kasten sein wird.Auf erfrischend leichte Art schreibt und produziert die vielseitige Münchnerin ihre Musik mit minimal-digital-analogem Werkzeug. Sie scheint sich dabei regelmäßig selbst zu überraschen.Textcollagen, Geschichten und elektro-akustische Klangwelten bäumen sich vor uns auf und zerfallen wieder in ihre Einzelteile.Dabei geht Inga nie zu weit und lässt uns einen Raum, den wir im heutigen Dschungel aus überproduzierter Popmusik manchmal vermissen .
Bradatsch, Philip - Jesus Von Haidhausen
Bradatsch, Philip
Jesus Von Haidhausen
LP | 2020 | EU | Original (Trikont)
9,99 €*
Release:2020 / EU – Original
Genre:Pop
Philip Bradatsch ist wohl das Ungeheuerlichste, was die deutsche Indie-Szene in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Einer mit Attitüde, einer, der Haltung einnimmt. Zwar sind ihm aktuelle Hörgewohnheiten oder Playlists mitnichten egal, nur bedienen will er sie eben nicht. Stattdessen führt er sie mit kryptischen, dylanesken Versatzstücken vor, erschafft einen Sog aus Bildern, Räumen und Stimmen. Und überquert auch mal unverfroren die Wohlfühlgrenze. Dann haut er sie raus, die verwerflichen Gefühle, die so wahrhaftig sind, dass niemand sie zugeben mag. Nicht mal vor der Arroganz hat er Angst, und schon gar nicht vor der deutschen Sprache, wie er nun auf seinem neuen Album "Jesus von Haidhausen" erstmalig eindrucksvoll unter Beweis stellt. Nach dem ersten Zusammenzucken denkt man, der traut sich was, aber sympathisches Understatement ist nicht Philip Bradatschs Sache. Hinterher ist man froh, mit manch unliebsamem Gefühl nicht alleine dazustehen. Und man ist beseelt von der musikalischen Fülle. Denn Philip Bradatsch wartet mit Überraschungen auf, seine Songs ziehen langsam herauf, beklemmen, bäumen sich wütend auf und lösen sich im nächsten Moment in wundervolle Harmonien auf. Zwischen düster-bedrohlichen Klangwelten plötzlich ein lakonischer Schmunzler, im dumpfen Weltschmerz auf einmal eine Zärtlichkeit, die einem warm ums Herz werden lässt. Und hinter ihm rumpeln, ächzen und rocken die fabelhaften Cola Rum Boys, dass es eine wahre Freude ist. Solo oder im Band-Kollektiv, am Ende ist Philip Bradatsch wohl das, was sich so lange niemand zu vermissen getraut hat: Rock'n'Roll.
EzÉ Wendtoin - Inzwischen Dazwischen
Maxi Pongratz - Maxi Pongratz
Angela Aux - In Love With The Demons
Keglmaier - Keglmaier
Bernadette La Hengst - Wir Sind Die Vielen
Textor & Renz - The Days Of Never Coming Back And Never Getting Nowhere
Textor & Renz
The Days Of Never Coming Back And Never Getting Nowhere
LP+CD | 2017 | EU | Original (Trikont)
19,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Zwei Stimmen, Kontrabass und E-Gitarre - das ist alles. Textor & Renz lassen alles Unnötige weg, und so
entsteht ihr ganz eigener Klang. Mit klassischem Blues oder Country hat das nur am Rand zu tun, mit dem
HipHop von Kinderzimmer Productions, deren Teil Textor ist, gar nichts. Mit bewusstem Minimalismus dafür
umso mehr. Die beiden haben viel Johnny Cash und Hank Williams gehört, das spürt man, aber auch die
Melancholie und die Einsamkeit von Neil Young, Nick Drake oder Townes van Zandt sind in diesem
besonderen Sound zu finden. Das Feine von Bill Evans, das Samtene von Dean Martin schimmert durch, das
Holzige und Knarzige von Tom Waits oder Willie Dixon auch. Genauso taucht das Feuerrote, das Wütende,
das tief Dunkle auf, manchmal nur als Andeutung oder als kurzer musikalischer Perspektivwechsel. Textor &
Renz haben einen Klang, der das Magische in einem einzelnen Ton oder in einem einfachen Satz findet und
leuchten lässt. Sie scheinen zu Hause fremd und im Fremden zu Hause zu sein. Das ist seltsam, aber
irgendwie auch überraschend und erfrischend, und bisweilen fühlt man sich wie in einem Kaurismäki-Film.
Embryo - It Do
V.A. - Please Don't Freeze - Early Black Rock'N'Roll 3
Hans Söllner - Mei Zuastand
Kinderzimmer Productions - Gegen den Strich
Kinderzimmer Productions
Gegen den Strich
CD | 2011 | DE | Original (Trikont)
11,99 €*
Release:2011 / DE – Original
Genre:Hip Hop
MC Textor, DJ Quasi Modo und Live-Schlagzeuger Jürgen Schlachter live mit dem ORF Radio-Symphonieorchester im exakt 223 Besucher fassenden Sendesaals des ORF-Radio Kulturhauses in Wien.
Zum Seitenanfang
Tracklist
Tracklist
Player schließen