StreetwearSchuheAccessoiresNeuheitenTopsellerMarkenSale

Undefeated Streetwear Men 12 Artikel

Sortieren: Neuheit
48 Artikel/Seite
Undefeated - 5 Strike Rumble T-Shirt
Undefeated
5 Strike Rumble T-Shirt
39,95 €
 
Undefeated - 5 Strike Rumble T-Shirt
Undefeated - Desert Block Hoodie
Undefeated
Desert Block Hoodie
62,96 € 89,95 € -30%
 
Undefeated - Desert Block Hoodie
Undefeated - Patchwork Strike Hoodie
Undefeated
Patchwork Strike Hoodie
89,95 €
 
Undefeated - Patchwork Strike Hoodie
Undefeated - Patchwork Strike Crewneck Sweater
Undefeated
Patchwork Strike Crewneck Sweater
63,96 € 79,95 € -20%
 
Undefeated - Patchwork Strike Crewneck Sweater
Undefeated - 091102 T-Shirt
Undefeated
091102 T-Shirt
31,96 € 39,95 € -20%
 
Undefeated - 091102 T-Shirt
Undefeated - 091102 T-Shirt
Undefeated
091102 T-Shirt
39,95 €
 
Undefeated - 091102 T-Shirt
Undefeated - Undefeated Cast T-Shirt
Undefeated
Undefeated Cast T-Shirt
39,95 €
 
Undefeated - Undefeated Cast T-Shirt
Undefeated - Patchwork Strike T-Shirt
Undefeated
Patchwork Strike T-Shirt
39,95 €
 
Undefeated - Patchwork Strike T-Shirt
Undefeated - 90s Undefeated Crewneck Sweater
Undefeated
90s Undefeated Crewneck Sweater
42,47 € 84,95 € -50%
 
Undefeated - 90s Undefeated Crewneck Sweater
Undefeated - Mitchell Warm Up Jacket
Undefeated
Mitchell Warm Up Jacket
104,96 € 149,95 € -30%
 
Undefeated - Mitchell Warm Up Jacket
Undefeated - College Shortsleeve Crewneck Sweater
Undefeated
College Shortsleeve Crewneck Sweater
49,97 € 99,95 € -50%
 
Undefeated - College Shortsleeve Crewneck Sweater
Undefeated - Gust SP 17 Jacket
Undefeated
Gust SP 17 Jacket
87,47 € 174,95 € -50%
 
Undefeated - Gust SP 17 Jacket
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern

Undefeated Streetwear Men

UNDEFEATED (oder UNDFTD, wie es Eingeweihte buchstabieren) wurde im Herbst 2002 von Eddie Cruz and James Bond im sonnigen Santa Monica, Los Angeles, als Sneaker Store gegründet, der sich rasend schnell einen sehr guten Namen machte und sich schnell als Marke etablierte. Anfangs war es Eddie und James noch ein Anliegen, ihren Kunden die coolstmögliche Auswahl an elitären Limited Edition Kicks zu präsentieren, doch schon sehr bald bemerkten die Beiden, dass sie auch beim Gestalten ein sicheres Gespür dafür hatten, was die Szene verlangt, und so wuchs aus dem Laden auf ganz natürliche Art ein Label, deren genauso minimalistischen wie prägnanten Designs von Anfang an hohen Anklang fanden. Doch anstatt dann Gas zu geben und den Erfolg zu forcieren, entschied sich das Duo dafür, ihre Styles lediglich in handverlesenen Shops unterzubringen, um den in dieser Branche so omnipräsenten Overkill bewusst zu vermeiden. Was bringt das Geld des schnellen Erfolgs, wenn einem dafür jegliche Kontrolle entgleitet und man seine Ideale verkaufen muss? Was bringt es einem, wenn man Auflagen im fünfstelligen Bereich produziert, aber dafür die Babys Seite an Seite mit seelenlosen Produkten der Global Players präsentiert werden? Wohl nicht mehr als den bitteren Beigeschmack des Fakes, und genau darauf haben die beiden UNDFTD-Macher absolut keine Lust. Eine verdammt coole Einstellung, wenn du uns fragst.

Tracklist
Tracklist
Player schließen