GenresNew In StockBack In StockPreorderhhv.de Exclusiveshhv.de Top 100ChartsSale

Wagram Vinyl, CD & Tape 48 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Al Jarreau - Love & Happiness
V.A. - Funk Masters
V.A. - Wanted Reggae
V.A.
Wanted Reggae
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Reggae / Dancehall
Wer einmal vom Reggae-Virus infiziert wurde, kommt vom Offbeat auch nicht mehr los. Allen, die schonwieder unter Entzugserscheinungen leiden, sei die LP-Kompilation "Wanted Reggae" empfohlen. Sie enthältelf remasterte und von Experten sorgsam ausgewählte Stücke von Szenegrößen wie Horace Andy, MaxRomeo, Sly & Robbie, Black Uhuru und den Gladiators auf 180 Gramm schwerem Vinyl. Die exklusiveZusammenstellung wird durch Bilder des bekannten britischen Fotografen Chris Steel-Perkins optischattraktiv in Szene gesetzt - das Auge isst bekanntlich mit. Falls der Appetit nicht gestillt wird: "WantedReggae" ist Bestandteil der aufsehenerregenden Reihe "Wanted Collection" des französischen LabelsWagram. Die aufwändig produzierte Serie für anspruchsvolle Musikliebhaber widmet sich dem Besten, wasBlack Music zu bieten hat, und damit den Genres Reggae, Afrobeat, Soul und Funk.
V.A. - Wanted Afrobeat
V.A.
Wanted Afrobeat
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Aus dem ghanaischen Musikstil Highlife und US-amerikanischem Jazz der 1960er-Jahre fusionierte Fela Kutieinst das Genre Afrobeat. Es hat in den vergangenen Jahrzehnten schon so manche Mutation erfahren, bliebaber immer eins: vitaler Ausdruck ungebremster Lebensfreude. Wie attraktiv dieser auch für europäischeOhren klingt, unterstreicht einmal mehr die LP-Kompilation "Wanted Afrobeat". Sie ist Bestandteil derexklusiven Serie "Wanted Collection" des französischen Labels Wagram. Die Reihe widmet sich mit vierparallel veröffentlichten Zusammenstellungen auf 180-Gramm-Vinyl den Genres Afrobeat, Soul, Funk undReggae, und damit dem Besten, was Black Music zu bieten hat. Was die Editionen so besonders macht, istneben dem sorgsam ausgewählten und remasterten Songmaterial das ansprechende Erscheinungsbild, dasauf Fotos des britischen Fotografen Chris Steel-Perkins zurückgeht. "Wanted Afrobeat" enthält neun Songsvon Größen wie Mulatu Astatke, Livy Ekemezie, Pat Thomas und Peter King.
V.A. - Wanted Funk
V.A.
Wanted Funk
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Das französische Label Wagram veröffentlicht im Rahmen der Kompilationsserie "Wanted Collection"zeitgleich vier optisch attraktiv in Szene gesetzte LPs rund ums Thema Black Music. Alle Platten erscheinenals 180-Gramm-Vinyl und bieten ausschließlich soundtechnisch auf den neuesten Stand gebrachte Floorfilleraus den Genres Funk, Soul, Afrobeat und Reggae. Abgerundet werden die Sampler durch exklusiveSchnappschüsse des britischen Fotografen Chris Steel-Perkins. Die "Wanted Funk"-Edition bietet einDutzend schweißtreibender Stücke von Größen wie Ray Camacho, The Fatback Band, Robert Jay, UncleLouie, Little Beaver, King Floyd und The Philly Armada Orchestra. Für Liebhaber und Kenner ein Augen- undOhrenschmaus!
Eric Serra - OST Fifth Element - Das fünfte Element
V.A. - Merry Christmas - The Greatest Christmas Songs From JazzDivas & Crooners Lege
V.A. - Soul Sisters
V.A. - Wanted Soul
V.A.
Wanted Soul
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Was kommt heraus, wenn Experten Musikliebhabern eine Freude machen wollen? Eine Kompilationsseriewie die "Wanted Collection"! Die vom französischen Label Wagram entworfene Vinyl-Reihe widmet sich demThema Black Music und damit den vier Genres Soul, Funk, Afrobeat und Reggae. Pro Genre also eine Platte,und das jeweils mit remasterten Perlen, die Connaisseure ihres Fachgebiets aus den persönlichenPlattensammlungen ausgegraben haben. Um dem Ganzen ein optisches Krönchen aufzusetzen, wurden dieVeröffentlichungen durch exklusive Aufnahmen des britischen Fotografen Chris Steel-Perkins designt. Die"Wanted Soul"-Edition enthält zwölf fantastische Songs von unter anderem Nancy Holloway, Millie Jackson,Tobi Lark, Dorothy Moore, Darondo, Joe Simon und Dee Edwards.
Superfunk - Hold Up
Superfunk
Hold Up
2LP | 2000 | EU | Reissue (Wagram)
19,99 €*
Release:2000 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Superfunk war ein House-Projekt aus Frankreich, das aus den drei DJs und Produzenten Stéphane Bonan(Stéphane B), Fabrice Texier (Fafa Monteco) und Hamdi Hassen (Mike 303) bestand. Es wurde 1998 inMarseille gegründet. Vor der Jahrtausendwende feierten sie mit den Clubhits "Bubble Boogie" und vor allem"Come Back" erste Erfolge, was Remix-Aufträge für Bob Sinclar, Neneh Cherry und Gus Gus nach sich zog.Im Februar 2000 erschien ihr Debütalbum "Hold Up". Dieses verband federleichte Funk-Grooves mitpumpenden Rhythmen und unwiderstehliche Disco-Harmonien mit Electro-Klängen der alten Schule. Beieinigen der insgesamt 14 Songs wurde das Trio von House-Star Dimitri From Paris, Ron Carrol und PaulJohnson unterstützt. Höhepunkt des Albums war die eingängige, als Single ausgekoppelte Dancefloor-Hymne "Lucky Star", der Ron Carroll mit seiner vielseitigen Stimme einen ganz eigenen Stempel aufdrückte,und die in einigen europäischen Ländern bis in die oberen Chartregionen vorstieß. Für dieWiederveröffentlichung von "Hold Up" wurden sämtliche Songs von den Originalbändern remastert.
Manu Dibango - Wakafrika
Manu Dibango
Wakafrika
2LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
22,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder 24.11.2017
Zweifellos ist Manu Dibango ein zentraler Protagonist der modernen afrikanischen Musik. Nur wenigeKünstler haben so einflussreich und vor allem groovy Klänge des schwarzen Kontinents mit Jazz, Soul, Funkund Hip-Hop verknüpft, wie der 1933 geborene Komponist und Saxofonist aus Kamerun. Sein 1972veröffentlichtes Stück "Soul Makossa" war einer der ersten Disco-Tracks überhaupt, und er ist bis heute seinTrademark-Song geblieben. Weitere bekannte Hits, auf denen er stilbildend traditionelle Rhythmen seinerHeimat mit der populären kamerunischen Tanzmusik Makossa und Black Music mischte, sind "Africadelic","Waka Juju" und "Afrijazzy". Mit seinem Album "Wakafrika" machte sich Manu Dibango zu seinem 60.Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk, indem er sich Hits der afrikanischen Musik, der Weltmusik undseiner eigenen Karriere vorknöpfte, neu arrangierte und mit prominenten Gästen der Welt- undPopmusikszene neu einspielte, darunter Youssou N’Dour, King Sunny Adé, Salif Keita, Angélique Kidjo, PapaWemba, Peter Gabriel, Ladysmith Black Mambazo, Kaïssa Doumbé, Alex Brown, Touré Kunda und SinéadO'Connor. Für die Wiederveröffentlichung dieses legendären Albums wurden alle Songs neu gemischt.
Imagination - In the Heat Of the Night
Ray Charles - Hit The Road Jack
V.A. - Hendrix In Jazz
V.A.
Hendrix In Jazz
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Jimi Hendrix war ohne Frage ein Grenzgänger, die Bezeichnung als bester Rockgitarrist aller Zeiten greift fürsein Gesamtwerk viel zu kurz. Eine ganze Reihe von Veröffentlichungen arbeiten die einzelnen Einflüsseseiner Musik heraus und stellen Hendrix-Kompositionen und solche Songs, die er auf seine unnachahmlicheWeise geprägt hat, in verschiedene Genre-Zusammenhänge. Hendrix funktioniert so nicht nur als Vorlage fürBluesrock oder Latin, sondern auch im Jazz. Musikjournalist Lionel Eskenazi (Jazz Magazine) hat dieschönsten Coverversionen für diese Veröffentlichung zusammengestellt. So hat man "Purple Haze", "LittleWing" oder "Voodoo Child" noch nicht gehört. Mit von der Partie sind unter anderem Terez Montcalm, dasFrancis Lockwood Trio oder Youn Sun Nah. Und Hendrix' größter Hit "Hey Joe" liegt bei Lee Moses in bestenHänden.
Duke Ellington - Caravan
Django Reinhardt - Minor Swing
V.A. - Soul Men
V.A. - Jazz Crooners
V.A. - Jazz Divas
Serge Gainsbourg - Gainsbourg In Jazz
Quincy Jones - Soul Bossa Nova
Johnny Cash - Folsom Prison Blues
Demon - Midnight Funk
Demon
Midnight Funk
2LP | 2000 | EU | Reissue (Wagram)
20,99 €*
Release:2000 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Nach drei EPs erschien im Frühjahr 2000 mit "Midnight Funk" das erste Album des französischenProduzenten Jeremie Mondon unter dem Projektnamen Demon. Es stellte sich mit atmosphärischen,geschmeidig-verspielten Tanznummern in eine Reihe von Elektronik-Veröffentlichungen, denen manseinerzeit das Mäntelchen "French Touch" verpasste. Dabei wurde von Daft Punk ("Homework"), über Air("Moon Safari") bis hin zu Etienne de Crécy ("Super Discount") so Manches in einen Topf geworfen, wasaußer der Herkunft und dem massiven Filtereinsatz nur bedingt Gemeinsamkeiten besaß. Doch das tat deraußerordentlichen Qualität, die sich dann doch wie ein roter Faden durch die Releases zog, keinen Abbruch.Nun, die typischen Kompressor-Spielereien finden sich auch auf "Midnight Funk" zuhauf. Anlässlich desErscheinens vor 17 Jahren schrieb das Musikmagazin "Visions": "Verflixt flockiger Disco-House und Electro-Funk für den Club und Chillout-Stoff für die After Hour danach, mit Party-Appeal bei gleichzeitigemmusikalischen Tiefgang. Positive Vibes mit viel Drive auf ganzer Linie." Und die Kollegen von "Intro" urteilten:"Sehr dick produziert, transferieren Demon Funk und Disco ins Jahr 2000. Manchmal fast schon etwas zugeradeaus, der Tennisclubpartyverdacht eben. Trotzdem bietet ‚Midnight Funk’ eine Art von sexyNichtfalschmachenkönnen."
V.A. - Spirit Of French Songs
Bob Marley - Spirit Of Bob Marley
Bob Marley - Soul Rebel
V.A. - The Beatles In Jazz - A Jazz Tribute To The Beatles
Eric Serra - OST Subway
Eric Serra - OST The Big Blue - Im Rausch der Tiefe
Compay Segundo - Un jardinero de amor
Diana Ross & The Supremes - Your Heart Belongs To Me
Beach Boys,The - Surfin'
Richard Anthony - Nouvelle Vague
Johnny Hallyday - Be Bop A Lula
V.A. - The Beatles In Jazz
Supermen Lovers, The - The Player
Supermen Lovers, The
The Player
2LP | 2002 | EU | Reissue (Wagram)
20,99 €*
Release:2002 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Preorder 24.11.2017
Hinter den Supermen Lovers versteckt sich keine Band, sondern ein House-Projekt von Guillaume Atlan,einem aus Paris stammenden Komponisten und Produzenten. Bevor er dieses im Jahr 2000 ins Leben rief,studierte Atlan klassische Musik und war Keyboarder in mehreren Acid-Jazz-Bands. AlsSupermännerliebender landete er schon 2001 zum Start seiner Karriere als House-Meister mit dem funkyDance-Track "Starlight" einen gigantischen Erfolg in den Clubs und vielen europäischen Charts! Die Singlebrachte ihm einen Vertrag mit BMG ein. Dort veröffentlichte er 2002 sein recht französisch klingendesAlbumdebüt "The Player", das auf außerordentlich tanzbare Weise Disco, House, Funk und Elektronik zueinem glitzernden und mitreißenden Ganzen verschweißte. Mit "Family Business", "Hard Stuff", "DiamondsFor Her" und "Dance With You" enthielt das Album Stücke, die auch heute noch zum Besten gehören, wasjemals in der Rubrik French House auf den Markt kam.
Elvis Presley - Rock'n'Roll
Elvis Presley
Rock'n'Roll
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Am 16. August 1977 verstarb der Sänger, Musiker und Schauspieler Elvis Aaron Presley in Memphis,Tennessee. Anlässlich seines vierzigsten Todestages veröffentlicht das französische Label Wagram eineSchallplatte mit zwölf herausragenden Hits des "King of Rock’n’Roll", die auf ewig mit seinem Namenverbunden bleiben werden und in keiner Plattensammlung fehlen sollten, so zum Beispiel "Blue SuedeShoes, "Tutti Frutti", "Shake Rattle And Roll", "Long Tall Sally" und "Hound Dog". Die Stücke wurden von denalten Originalbändern neu gemastert und erklingen in vorzüglicher Tonqualität.
V.A. - Sprit Of Jazz
Francoise Hardy - Decalages
Francoise Hardy
Decalages
LP | 1988 | EU | Reissue (Wagram)
12,34 €* 12,99 € -5%
Release:1988 / EU – Reissue
Genre:Pop
"Décalages" ist eine Schallplatte aus dem Jahr 1988. Das Image der sanften Schlagerchanteuse, die mitnachdenklich-romantischen Songs gegen den Rock’n’Roll-Strom schwimmt, hatte die 1944 in Parisgeborene, französische Sängerin, Texterin, Komponistin und Filmschauspielerin zu diesem Zeitpunkt längstabgelegt. Nachdem Hardy in den Siebzigern dazu übergegangen war, ihre Alben zunehmend selbst zukomponieren sowie auch ihre Texte, die oft humorvoll mit der französischen Sprache spielen, selbst zuverfassen, entwickelte sich Hardy zu einer der renommiertesten Singer/Songwriterinnen Frankreichs. Zuihren großen Hits der 1970er- und 80er-Jahre zählen "Message personnel", "J’écoute de la musique saoule"und "La sieste". Letzterer befindet sich auch auf dem Erfolgsalbum "Décalages".
Eddy Mitchell - Daniela
Joan Baez - Donna Donna
Chuck Berry - Johnny B. Good
B.B. King - Three O'Clock Blues
Imagination - Body Talk
Marilyn Monroe - I Wanna Be Loved By You
Johnny Hallyday - Souvenirs, Souvenirs
Brigitte Bardot - La Madrague
V.A. - Funk Fever Volume 2
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen