XMAS SHOPSWechselnde Specials, Geschenkideen und mehrMusicUrban Fashion
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Ween Vinyl, CD & Tape 10 Artikel

Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Ween - Chocolate & Cheese Cocoa / Cheddar Colored Vinyl
Ween - Pure Guava Pink Vinyl Edition
Ween
Pure Guava Pink Vinyl Edition
LP | 1992 | EU | Reissue (Schnitzel)
21,99 €*
Release:1992 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Zum 25-jährigen Jubiläum des dritten Studioalbums von Ween bringt das Londoner Label Schnitzel eineexklusive LP-Edition von "Pure Guava" heraus. Das mit einem 4-Track-Rekorder eingespielte Werk erschienseinerzeit beim Major Elektra als Nachfolger des bizarren Langspielers "The Pod" - aber was heißt schoneigentümlich bei einer Experimentalband vom Schlage Weens? Mickey Melchiondo (Dean Ween) und AaronFreeman (Gene Ween) pflegten über Jahrzehnte hinweg einen surrealen Avantgarde-Stil, derMusikgeschichte schrieb. Viele der Songs auf "Pure Guava" stammten von zwei Tapes, welche die beidenNicht-Brüder zuvor für Freunde aufgenommen hatten. Das erste hieß "Springtape", das zweite "The CapriceClassic Tape". Mit "Push th'Little Daisies" beinhaltet "Pure Guava" den wahrscheinlich bekanntesten Songvon Ween, kletterte dieser doch bis Platz 21 in den Charts. Weitere gern gehörte Titel des Albums sind "FliesOn My Dick" und "Hey Fat Boy (Asshole)".
Ween - God Ween Satan
Ween - God Ween Satan
Ween - 12 Golden Country Greats
Ween - Live in Toronto Colored Vinyl Edition
Ween
Live in Toronto Colored Vinyl Edition
2LP | 2018 | EU | Original (Schnitzel)
31,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Mickey Melchiondo aka Dean Ween und Aaron Freeman aka Gene Ween sind die Freigeister der USamerikanischenRockmusik. Es gibt praktisch kein Genre (und keinen subversiven Witz), den das"Brüderpaar" ausgelassen hätte. Kein Wunder also, dass die beiden auch einmal die heilige Kuh deramerikanischen Spießerkultur geschlachtet haben: Country. Im November 1995 fanden sich Ween inNashville, Tennessee, ein, und nahmen dort mit dem Who is who der örtlichen Sessionmusiker - darunterVeteranen wie Charlie McCoy, der schon mit Bob Dylan, Blonde on Blonde und Nashville Skylinezusammengearbeitet hatte, sowie Größen, die einst mit Roy Orbison und Elvis im Studio standen - innerhalbweniger Tage das Album "12 Golden Country Greats" auf. Dieses erschien 1996 - und enthielt zehn Songs.Am 26. Oktober traten Ween im Phoenix Theatre in Toronto, Ontario, auf. Das Konzert war der Abschluss deraktuellen Tour. Mit von der Partie waren Bobby Ogdin, der ebenfalls schon für den King aktiv war, und dieShit Creek Boys. Bei ihrem Auftritt konzentrierten sie sich vor allem auf Material von "12 Golden CountryGreats". Der Mitschnitt kam 2001 regulär in den Handel. Die auf 2000 Exemplare limitierteWiederveröffentlichung erscheint als 2LP auf grünem 180g-Vinyl im Klappcover.
Ween - White Pepper
Ween
White Pepper
LP | 2000 | EU | Reissue (Plain)
27,99 €*
Release:2000 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Special edition on white vinyl. Originally released in 2000, White Pepper, is one of the Pennsylvania duo’s finest recordings. Gene and Dean Ween are outsider pop geniuses in the greatest sense of the term, brilliant musicians with a firm grasp on just about every popular genre in the last 50 years (brit-pop, prog, country, soul, new wave, and beyond) and a quirk streak a mile wide. Another Ween classic reissued on white vinyl from Plain Recordings.
Ween - 12 Golden Country Greats
Ween - White Pepper
Ween - Mollusk
Zum Seitenanfang
Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Tracklist
Tracklist
Player schließen