CORONAVIRUSWir versenden wie gewohnt
EASTER SPECIAL - CODE »20EASTER«20% on Top auf alle Sale Artikel. Gültig nur bis Montag 13.4., 23.59 UhrUFMusic
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

WSP Hip Hop 6 Artikel

Filter & Kategorien anzeigenErgebnisse filtern
Sortieren: Beliebtheit
96 Artikel/Seite
Tightill X Keboo X Dexter - Surf
Tightill X Keboo X Dexter
Surf
12" | 2019 | EU | Original (WSP)
15,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Hip Hop
Am 29.11.2019 erscheint die gemeinsame EP »SURF« von Dexter, Tightill und Keboo.

Tightill
Der Urbremer hat 2019 da weiter gemacht, wo er das letzte Jahr aufgehört hat. Neben seinem Debütalbum »Infintiy «, die lang erwartete Memphis-Kollabo mit Moneymaxxx und einigen Features, hat er sich in der zweiten Hälfte des Jahres noch einmal hingesetzt, um zusammen mit Dexy und der Sängerin Keboo eine EP zu machen. Dabei ist das Projekt so ungezwungen geworden als wären die Drei zusammen in die Grundschule gegangen.

Keboo
Die Berlinerin Keboo ist wohl das unbeschriebenste Blatt des Trios. Sie studiert derzeit Jazz-Gesang in Leipzig und präsentiert mit dieser EP ihr Rap-Debüt. Neben einigen Auftritten als Jazz-Sängerin hat sie sich nun zusammen mit Rapper und Produzent (und Rapper) hingesetzt, um ihren ersten Ausflug in den Hip- Hop zu vertonen. Und wer genauer hinsieht, kann die Wahlleipzigerin vielleicht in einem alten Tightill Video wiederentdecken.

Dexter
Nach drei Solo-Alben, diversen Releases mit den Betty Ford Boys, Gold- und Platinplatten und unzähligen Produktionen für die deutsche Raplandschaft, muss man Dexter wahrscheinlich gar nicht mehr groß vorstellen. Der Stuttgarter liefert erwartungsgemäß ab und sorgt für die musikalische Untermalung. Neben seinen Produktionen ist er allerdings auch selber ans Mic gesteppt um auf »Happy End« seinen verbalen Beitrag zu leisten.

SURF
Das Format EP ist dabei so unkompliziert und entspannt wie die Musik selber. Egal ob im tiefer gelegten VW-Polo während du gerade im Stau auf der Stadt-Autobahn stehst, auf dem Heimweg nach einem harten Arbeitstag oder an deinem verregneten Urlaubsort, »SURF « gibt dir das Gefühl, dass gerade alles irgendwie nicht so schlimm ist.

Auf den fünf Anspielstationen gibt es zwei Features von Jay Pop und Skinnyblackboy aus dem Hause Erotik Toy Records. Die EP erscheint über das Label WSP Records mit freundlicher Genehmigung von Erotik Toy Records.
Fatoni & Dexter - Yo, Picasso
Fatoni & Dexter
Yo, Picasso
2LP | 2015 | DE | Reissue (WSP)
22,99 €*
Release:2015 / DE – Reissue
Genre:Hip Hop
"Ich laufe durch Dexters Flur in Stuttgart und stoße mir den kleinen Zeh an zwei Bilderrahmen, die am Boden stehen. Eine Goldplatte für Caspers Album XOXO, eine Platin Platte für Cro's Album Raop.

Dexter, warum stehen die hoch geschätzten Auszeichnungen der Phonoindustrie hier am Boden? Dexter hatte bisher keine Zeit sie aufzuhängen… klar… Die Dinger stehen da ja erst seit 3 Jahren. Na gut, etwa so lange frickelt Dexter jetzt schon mit Fatoni an deren gemeinsamen Album. So was macht 2015 doch niemand mehr… Über 3 Jahre an einem Album komponieren und schreiben. Und dann nennen die das Ding auch noch „Yo, Picasso“! Sind die größenwahnsinnig? Oder ist das irgendein pseudo-bildungsbürgerlicher Anspruch? Ok, I get the Message. #eigenerstyle #erstmalig #legendär

Aber mal im Ernst: Dass Dexter ein krasser Produzent ist, wird sicher nicht erst ab diesem Album klar. Und Fatoni? Der Typ hat mit seiner Münchner Rap Crew Creme Fresh drei Alben rausgehauen, ein Album mit Edgar Wasser, ein Solo Album und letztes Jahr eine quer durch die Presse hart abgefeierte EP. By the Way: Die EP heißt „Die Zeit heilt alle Hypes“ und wurde im Online-Voting von Musikexpress zum Album des Jahres gewählt… im Wettbewerb mit Alben von Kraftklub, Haftbefehl und Pink Floyd?! Da haben die Voter wohl nicht gecheckt, dass das eine EP und kein Album war – das Album kommt ja erst jetzt!"

Die LP kommt mit Download Code.
Gibmafuffi - Still Storch LP
Gibmafuffi
Still Storch LP
LP | 2019 | EU | Original (WSP)
17,99 €*
Release:2019 / EU – Original
Genre:Hip Hop
Drei Jahre weg und „Still Storch“. Am 03.05.2019 erscheint endlich Gibmafuffis dritte, gleichnamige Instrumental Album. In gewohnter Manier seit seinem Erstlingswerk „Trinkhallenromantik“, veröffentlicht der Offenbacher Produzent auch dieses Mal kurz nachdem, Partner in Musik und Beschaffungskriminalität, Döll releaset. Die 16 Anspielstationen der Platte knüpfen nahtlos an die „Spielschulden LP“ an, die Offenbachs Scott Storch vor drei Jahren auf den Weg brachte und bieten ein kohärentes Soundbild aus samplelastigem Neoboombap par excellence. Dem aufmerksamen Bumtschak-Konsumenten ist Gibmafuffi durch seine Produktionen für Döll, Mädness, Morlockk Dilemma und Karate Andi seit Jahren ohnehin ein eingeprägter Begriff.
Dexter - Raw Random Files
Dexter
Raw Random Files
LP | 2016 | DE | Original (WSP)
19,99 €*
Release:2016 / DE – Original
Genre:Hip Hop
Dexter, seines Zeichens einer der renommiertesten Vinyl-Digger und Beat-Künstler des Landes und spätestens seit seiner Instrumental-Großtat „The Trip“ Vorbild einer ganzen Szene, hat ein neues Album am Start. Oder? Jein. Denn wer die typische Konzeptverliebtheit des Stuttgarter Produzenten auf dem Schirm hat, dem dürfte schon der Titel seiner neuen Platte ein Licht aufgehen lassen. Diese 17 Tracks hier sind, genau, „Raw Random Files“.
„Ich hab diesmal kein Konzept verfolgt, wie etwa bei ‚The Jazz Files‘ oder ‚The Trip’“, bestätigt Dexter. Vielmehr hat er „Raw Random Files“ mit Beats aus unterschiedlichsten Samplequellen kompiliert, die über die letzten fünf Jahre verteilt entstanden, aber nie auf einer offiziellen Veröffentlichung von ihm, seiner Crew Betty Ford Boys oder gar eines Rappers landeten: Festplattenfundstücke, häufig nachgefragte Instrumentals aus Dexters Live-Sets oder auch mal ein Beat aus einem Videotrailer fürs Beat BBQ – alles in ebenjenem dreckigen, samplelastigen Sound gehalten, der die von Dexter und seinen Beat-Kollegen dominierte Beat-Ära des letzten halben Jahrzehnts prägte.
„Die Zeit der Beat-Tapes à la ‚Hi-Hat Club‘ und die damit verbundene Soundästhetik hatte großen Einfluss auf die Beat-Szene hierzulande“, erklärt Dexter. „’RRF‘ ist für mich auch ein musikalisches Resümee dieser Phase und eben kein wirklich neues Album. Und danach geht’s auf zu neuen kreativen Ufern.“ Bis dahin jedoch darf in neuen alten Beat-Erinnerungen geschwelgt werden – raw und random.
Waldo The Funk - Domingo Vogel
Waldo The Funk
Domingo Vogel
LP | 2016 | DE | Original (WSP)
6,99 €*
Release:2016 / DE – Original
Genre:Hip Hop
Vinyl Variante inkl. Download Code.

Nach der "Toykis" EP 2013 hörte man von Waldo 2014 wieder auf Dexters Album "Palmen und Freunde", danach hier und da Videosingles und Features. 2016 mutiert der selbsternannte Würstchenmann aka Kartoffelmann zum Sonntagsvogel und zelebriert bestes Sonntagsleben irgendwo zwischen Botanik, Billy Hoyle und Softdrinks. State of the Art Rap produziert von Dexter, Enaka, Brenk Sinatra, Fid Mella und anderen.
Dexter - Haare Nice, Socken Fly
Dexter
Haare Nice, Socken Fly
2CD | 2017 | DE | Original (WSP)
17,99 €*
Release:2017 / DE – Original
Genre:Hip Hop
Die Frisur sitzt, die Socken auch: Dexter ist zurück – am Mic. Auf seinem neuen Album „Haare nice, Socken fly“ zeigt der renommierteste Vinyl-Digger und Beat-Künstler des Landes, wie entspannt man Rap angehen kann, wenn man sich von Rapper-Ego und Erwartungshaltungen freimacht. Wie das letztendlich klingt? Um es mit Dexters Worten zu beschreiben: wavy.

Und was bedeutet wavy? „Für mich bedeutet das einfach eine gewisse Leichtigkeit. Die Musik ist nicht aufdringlich, eher fluffig, wie ein leichter Wellengang. Auch die Textinhalte sind so: keine schweren Thematiken, es geht eher darum, dass es mir gut geht.“, sagt Dexter. Und genau so klingt „Haare nice, Socken fly“: wavy.

Die Doppel-CD kommt exklusiv mit allen Instrumentals.
Zum Seitenanfang

WSP Hip Hop

WSP Entertainment ist ein auf Hip Hop spezialisiertes Plattenlabel aus Heilbronn. Das Plattenlabel wird geführt von Michael ›Ed‹ Brähne. Es wurde 2014 ins Handeslregister eingetragen. Die Geschichte des Labels beginnt allerdings schon einige Jahre zuvor. WSP Entertainment ist die Konsequenz aus dem losen Zusammenschluss einiger Hip Hop-Begeisterter, welche vor allem ihre dringend benötigte Studiozeit in Heilbronn finanzieren mussten. Die dafür ins Leben gerufenen, »Wortsport Lounge« genannten Partys finden seit 2002 Monat für Monat (ohne auszusetzen) in Heilbronn und Umgebung statt. Das Booking wird seither von Labelchef Michael ›Ed‹ Brähne durchgeführt. Von den Stieber Twins über Torch bis SSIO, Karate Andi und Money Boy waren über die Jahre das Gros der Deutschrapkünstler dabei. Aus diesem losen Zusammenschluss von Hip Hop-begeisterten Menschen wurde schließlich ein Plattenabel: Wortsport Productions. Der Grund: Zum Pressen von Schallplatten braucht es halt ein Label. Und die Raps und Beats aus Heilbronn wollten relativ schnell, relativ viele Menschen gerne kaufen. _»Mir lag der Organisations- und Management-Part einfach am meisten – die anderen wollten nur Musik machen«, erklärt Michael ›Ed‹ Brähne heute seine Rolle. Mit der Zeit stiegen die Ambitionen und das Plattenlabel wollte sich weiterentwickeln. Management, Booking und Verlagsaufgaben kamen hinzu und so verfolgte Wortsport Productions mehr aus der Notwendigkeit heraus als aus wirtschaftlichen Aspekten bereits einen 360 Grad-Ansatz. Das war noch zu einer Zeit, als viele andere noch meinten, Napster und Co. wäre kein Problem für Plattenlabels und die Musikindustrie. Mit der Zeit wurde die Resonanz immer größer. Künstler wie Dexter, Sonne Ra, Demograffics, Juke & Imun, Waldo the Funk, Döll oder Mädness wurden in die familiären Strukturen aufgenommen und sind heute nicht mehr aus der WSP-Crew wegzudenken. Als man bei WSP die Tendenz erkannte, in die reine Boom Bap Ecke abgeschoben zu werden, ging man den nächsten Schritt und änderte den sehr an die Neunziger gemahnenden Namen Wortsport in WSP Entertainment. Ein Schritt, der sich als klug erwiesen hat. Heute steht WSP Entertainment bei Künstlern, Industrie und Fans als Geschmacksinstanz in Sachen Beats und Rapsund hat Heilbronn auch im Rest von Hip Hop-Deutschland bekannt gemacht.

Tracklist
Tracklist
Player schließen