5 € VOUCHERJOIN OUR MAILING LIST
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Green River Rock & Indie 5 Items

Sorting: Popular
96 Items/Page
Green River - Rehab Doll Deluxe Loser Edition
Green River
Rehab Doll Deluxe Loser Edition
2LP | 1988 | EU | Reissue (Sub Pop)
20,99 €*
Release:1988 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
,Rehab Doll" erschien ungefähr zu der Zeit, als sich die Band 1988 auflöste. Das Album, welches überwiegend in den Steve Lawson Studios in Seattle aufgenommen wurde, schließt die Lücke zwischen der straffen, punkigen Energie von ,Dry As A Bone" und den mächtigen Drums und verdichteten Riffs, die Ende der 80er Jahre den Rock dominierten. Die Neuauflage von ,Rehab Doll" enthält eine geremixte Version des Albums und acht weitere Songs, die von Jack Endino im Reciprocal Recording Studio aufgenommen wurden und eine genaue Vorstellung des Green River Live Sounds bieten.
Green River - Dry As A Bone Deluxe Edition
Green River
Dry As A Bone Deluxe Edition
2LP | 1986 | EU | Reissue (Sub Pop)
23,99 €*
Release:1986 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Die Geschichte von Seattles Aufstieg zur globalen
Rockvorherrschaft in den späten 80er und frühen 90er Jahren beginnt mit Green River. Gegründet 1984, waren Green River mit einem Sound, der sich über Genres wie Blues, Punk und Boozy Straight-Ahead Rock erstreckte, Teil einer musikalischen Entwicklung, der auch Bands wie The Replacements, Butthole Surfers, Sonic Youth oder Big Black - so unterschiedlich sie auch sein mögen - zuzurechnen sind. Das Quintett, bestehend aus Jeff
Ament (Bass), Mark Arm (Gitarre/Gesang), Bruce Fairweather (Gitarre), Stone Gossard (Gitarre) und Alex Shumway (Schlagzeug), brachte während seiner kurzen Existenz drei 12-"s und eine 7"-Single heraus. Nach der Auflösung 1988 waren die Mitglieder in den Bands Mother Love Bone, Pearl Jam, Mudhoney und Love Battery aktiv.
„Dry As A Bone“ (1987) und „Rehab Doll“ (1988) wurden von Sub Pop bereits 1990 zusammen auf einer CD mit einigen Bonus Cuts veröffentlicht, doch seit vielen Jahren sind sie nicht mehr auf Vinyl erhältlich. Nun erscheinen beide Alben angereichert mit jeder Menge Bonusmaterial – im CD Format erstmalig separat und auf Vinyl als Doppel LP im Klappcover. „Dry As A Bone“, ursprünglich als Mini-LP veröffentlicht, wurde 1986 in im Reciprocal Recording Studio von Jack Endino aufgenommen und zeigt die Band in wütender Form. Die Deluxe Edition enthält Green Rivers Beitrag zu der wichtigen Seattle Scene Compilation „Deep Six“ sowie lang verlorene Songs, die im inzwischen archaischen Format Betamax aufgenommen wurden.
Green Rivers Platz in der amerikanischen Musikgeschichte steht außer Frage, aber diese Aufnahmen zeigen ein vollständigeres Bild der Band.
Green River - Come On Down Colored Vinyl Edition
Green River
Come On Down Colored Vinyl Edition
LP | 2018 | EU | Original (Jackpot)
24,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Steve Turner von Mudhoney Jeff Ament & Stone Gossard von
Pearl Jam Limitierte Auflage Farbiges Vinyl Features Studio Master
Tape Box Bild mit Texten Green Rivers "Come On Down"
wurde 1985 veröffentlicht.Eine Platte, die in ihrem eigenen
klanglichen Universum existiert. War es GlamRock? War es
Punk? War es Metall? War es cool? Wir wissen jetzt, dass es das
Fundament dessen war, was Mark Arm als "Grunge" prägen
würde. 1985 war diese Platte ein stiller Spatenstich. Es war nicht
nur der rohe, langsame Gitarrensound, der dieser Band ihre Rolle
in der Rockgeschichte zuweißt, den die Mitglieder von Green
River dann in anderen Bands weiterführten. Einige der größten
Namen des Genres: Mudhoney und Mother Love Bone, die
wiederum die Wurzeln von Pearl Jam waren. Die Platte enthält
das ikonische Original-Cover-Artwork. Auf farbiges Vinyl
gepresst, mit bedruckter Innenhülle mit Text und Foto der
Original-Mastertape-Box,plus einem unveröffentlichten, seltenen
Bonustrack!
Green River - Dry As A Bone (Deluxe - Loser Edition)
Green River
Dry As A Bone (Deluxe - Loser Edition)
2LP | 1986 | EU | Reissue (Sub Pop)
24,99 €*
Release:1986 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
,Dry As A Bone", ursprünglich als Mini-LP veröffentlicht, wurde 1986 in im Reciprocal Recording Studio von Jack Endino aufgenommen und zeigt die Band in wütender Form. Die Deluxe-Edition enthält GREEN RIVERs Beitrag zu der wichtigen Seattle-Scene Compilation ,Deep Six" sowie lang verlorene Songs, die im inzwischen archaischen Format Betamax aufgenommen wurden.
Green River - Rehab Doll Deluxe Edition
Green River
Rehab Doll Deluxe Edition
2LP | 1988 | EU | Reissue (Sub Pop)
23,99 €*
Release:1988 / EU – Reissue
Genre:Rock / Indie
Die Geschichte von Seattles Aufstieg zur globalen
Rockvorherrschaft in den späten 80er und frühen 90er Jahren beginnt mit Green River. Gegründet 1984, waren Green River mit einem Sound, der sich über Genres wie Blues, Punk und Boozy Straight-Ahead Rock erstreckte, Teil einer musikalischen Entwicklung, der auch Bands wie The Replacements, Butthole Surfers, Sonic Youth oder Big Black - so unterschiedlich sie auch sein mögen - zuzurechnen sind. Das Quintett, bestehend aus Jeff
Ament (Bass), Mark Arm (Gitarre/Gesang), Bruce Fairweather (Gitarre), Stone Gossard (Gitarre) und Alex Shumway (Schlagzeug), brachte während seiner kurzen Existenz drei 12-"s und eine 7"-Single heraus. Nach der Auflösung 1988 waren die Mitglieder in den Bands Mother Love Bone, Pearl Jam, Mudhoney und Love Battery aktiv.
„Dry As A Bone“ (1987) und „Rehab Doll“ (1988) wurden von Sub Pop bereits 1990 zusammen auf einer CD mit einigen Bonus Cuts veröffentlicht, doch seit vielen Jahren sind sie nicht mehr auf Vinyl erhältlich. Nun erscheinen beide Alben angereichert mit jeder Menge Bonusmaterial – im CD Format erstmalig separat und auf Vinyl als Doppel LP im Klappcover. „Dry As A Bone“, ursprünglich als Mini-LP veröffentlicht, wurde 1986 in im Reciprocal Recording Studio von Jack Endino aufgenommen und zeigt die Band in wütender Form. Die Deluxe Edition enthält Green Rivers Beitrag zu der wichtigen Seattle Scene Compilation „Deep Six“ sowie lang verlorene Songs, die im inzwischen archaischen Format Betamax aufgenommen wurden.
Green Rivers Platz in der amerikanischen Musikgeschichte steht außer Frage, aber diese Aufnahmen zeigen ein vollständigeres Bild der Band.
Back To Top
Show Filter & CategoriesFilter Results
Tracklist
Tracklist
Close Player