SUMMER DEAL20% off on top all sale items. Code: summerdealMusicFashion
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Heldon Vinyl, CD & Tape 6 Items

Sorting: Popular
96 Items/Page
Heldon - Heldon.6.Interface
Heldon - Un Reve Sans Consequence Speciale
Heldon - Allez-Téia (Heldon II)
Heldon - Third (It's Always Rock'n'Roll)
Heldon
Third (It's Always Rock'n'Roll)
2LP | 1975 | EU | Reissue (Bureau B)
25,99 €*
Release:1975 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Es ist fast ein wenig gespenstisch, was sich auf "It's Always Rock'n'Roll" abspielt. Zwar hat Richard Pinhas
nichts von seiner charakteristischen Angriffslust eingebüßt, und auch die aus den ersten beiden Heldon-
Alben bekannte sägende Gitarre ist neben den vertrauten Sphärenklängen seiner Synthesizer nach wie vor
vorhanden. Doch dazu pulsiert durch dieses Doppelalbum eine düstere Energie, eine fröstelige Aura, die
selbst den ruhigsten Stücken eine Art bebende Anspannung verleiht. "Zu diesem Zeitpunkt wollte ich aus
Heldon eine düstere Band machen", gesteht Pinhas. "Wobei düster für mich nichts Negatives bedeutet." Es
geht ihm auch gar nicht um die Düsternis an sich, sondern darum, das Verborgene zu erforschen und
Althergebrachtes zu hinterfragen, unter die glitzernde Oberfläche zu tauchen, um dort Geheimnisvolleres zu
entdecken. Was "It's Always Rock'n'Roll" vielleicht aus dem Repertoire von Heldon heraushebt, ist seine
Ausdehnung, sowohl was die Größe der Ideen als auch die Länge der Stücke angeht. Die meisten Tracks
sind jedenfalls über sieben Minuten lang, zwei Werke nehmen sogar eine ganze Plattenseite in Beschlag.
Heldon - IV (Agneta Nilsson)
Heldon
IV (Agneta Nilsson)
LP | 1976 | EU | Reissue (Bureau B)
19,99 €*
Release:1976 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Auf ihrem vierten, erstmals 1976 veröffentlichten und gewohnt bewusstseinserweiternden Album loten
Richard Pinhas und seine wechselnden Mitmusiker das hypnotisierende Heldon-Klanguniversum weiter aus.
"Agneta Nilsson" beginnt mit einem Track, der eindrücklich beweist, dass Stillstand auch einen Puls besitzen
kann. "Perspective I" fräst sich zehn Minuten lang durch tektonische Klangschichten und erreicht dadurch
eine solche Intensität, dass der Song wie Treibsand auf das Gehirn wirkt. Es ist sicher eines der
beängstigendsten Werke von Heldon, wobei seine Schlichtheit es noch beeindruckender macht. Es besteht
allein aus zusammengeworfenen, verstärkten Klängen. Es sind die wesentlichen Elemente von Pinhas'
Zauberkraft, die hier mit maximalem Druck dargeboten werden. Wie gewohnt weichen die nachfolgenden
Tracks auch auf "Agneta Nilsson" stark von dieser Eröffnung ab. Die Stücke verweigern sich beinahe
rebellisch jeder Nachahmung - trotz der Tatsache, dass vier der fünf Tracks ebenfalls "Perspective" betitelt
sind, und dass sie Kapitel eines thematischen Ganzen sind.
Heldon - Electronique Guerilla (Heldon I)
Back To Top
Show Filter & CategoriesFilter Results
Tracklist
Tracklist
Close Player