GenresNew In StockBack In StockPreorderhhv.de Exclusiveshhv.de Top 100ChartsSale

Schneider / Kacirek Vinyl, CD & Tape 2 Items

Sorting: Popular
96 Items/Page
Schneider / Kacirek - Radius Walk
Schneider / Kacirek
Radius Walk
LP+CD | 2017 | EU | Original (Bureau B)
19,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
2014 erschien mit "Shadows Documents" das Debüt des Duos Schneider Kacirek. Seine ungeschliffeneEnergie bezog es aus mehreren Exkursionen der beiden Musiker, die sie als Produzenten in den Jahrenzuvor nach Kenia geführt hatten. "Shadows Documents" war eine traumwandlerische Interpretationkenianischer Musik - ohne Samples umgesetzt mit Drums/Percussions (Kacirek) und analogen Synthesizern(Schneider). Für "Radius Walk" ließen sich die Zwei geraume Zeit. Sie waren nach der Veröffentlichung ihresErstlings viel getourt, unter anderem mit John McEntire (Tortoise, The Sea and Cake). Das gemeinsameAuftreten, die Live-Situation haben ihr Zusammenspiel verändert. Diesen Erfahrungen wollten sie mit einemneuen Album eine neue Form geben. Kacireks Studio wurde akustisch so perfekt präpariert, dass derspezifisch druckvolle Klang der Drums und der analoge Synthesizer zu einem kompakten Ganzenverschmolzen. Der gesamte Sound wurde dadurch noch konzentrierter und transparenter als auf demVorgänger. Eine zentrale Rolle spielen dabei dunkle Bass-Drones und flirrende Percussion-Klänge. In derschwedischen Sängerin Sofia Jernberg fanden Schneider und Kacirek eine Stimme, die bei drei Stücken dieMusik des Duos auf eine ganz neue Ebene trägt.
Schneider / Kacirek - Shadows Documents
Schneider / Kacirek
Shadows Documents
LP+CD | 2015 | EU | Original (Bureau B)
21,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Rock / Indie, Electronic / Dance
Kenya meets Krautronics! Under the auspices of the Goethe Institute and Unesco, Stefan Schneider (To Rococo Rot, ex-Kreidler) and Sven Kacirek ("The Kenya Sessions") have spent a fair amount of time in Kenya in recent years. As they travelled the country, they recorded rare, traditional music in different locations. On "Shadows Documents" they graft their acoustically gleaned impressions of Kenya onto pure electronic templates (with analogue accents). A central role is played by the repetitive, hypnotic element which is so integral to tribal music with its complex rhythms. On "Shadows Documents" the drums mutate into a sort of synthesizer instrument, almost subliminally melting into the sound of other instruments as a virtual observer, adding a certain nuance here and there, rather than performing a more catalytic function.
Back To Top
Show Filter & CategoriesFilter Results
Tracklist
Tracklist
Close Player