MID SEASON SALEUP TO 50% OFF URBAN FASHION
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Stag-O-Lee Vinyl, CD & Tape 43 Items

Sorting: Popular
96 Items/Page
V.A. - The Hoochie Koo Volume 1
V.A.
The Hoochie Koo Volume 1
10" | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Das Label Stag-O-Lee startet eine neue 10‘‘-Reihe, die der Berliner Clubnacht "Hoochie Koo" gewidmet ist.Dass die Kompilation rockige Tanznummern der späten Fünfziger und frühen Sechziger enthält, versteht sichvon selbst. Wie diese klingen, wird deutlich, wenn man sich das Szenario einer typischen Clubnachtvergegenwärtigt. Vorhang auf für DJ Don Rogall. Er schlürft ein Bier und schmeißt einen 10‘‘-Knaller auf denPlattenteller. Als sich das kratzende Heulen einer Gitarre und der hartnäckige Beat vermischen, betritt einkauderwelschender Mann mit Baskenmütze die Szene und brüllt "Woobedoowop, do the Camel Twist!" in einschmutziges Mikrofon. Dazu Lo-Fi-Effekte. Go-Go-Mädchen in Leopardenfetzen winden sich zu einemdröhnenden Saxofon. Aus dem Nichts taucht ein Showgirl auf und schält sich, begleitet von Schreien undPfiffen, aus ihrem Klunkerkleid. Der ganze Raum schunkelt wild durcheinander, aber in wundersamer Einheitmit dem rauen, erdigen und elementaren Rhythmus. Das ist Hoochie Koo.
V.A. - Exotic Blues & Rhythm Volume 2
V.A.
Exotic Blues & Rhythm Volume 2
10" | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Was die kenntnisreich zusammengestellten Vinylreihen von Stag-O-Lee verbindet: Sie erfahren bei Fans derFünfziger- und Sechzigerjahre höchste Wertschätzung. Daher ist es auch keine Überraschung, dass dielimitierten Kultscheiben gewöhnlich weggehen wie geschnitten Brot. Auch "Ahbe Casabe", die zweiteAusgabe der "Exotic Blues & Rhythm"-Reihe, war vor Jahren mit einer Auflage von 500 LPs recht schnellvergriffen und ist heute ein begehrtes Sammlerstück. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich das Label zueiner Nachpressung entschlossen. Das transparente Vinyl mit einem Dutzend tanzbarer Popcorn-Grooves,Tittyshakern und R&B-Tunes kommt jedoch nur in einer begrenzten Stückzahl von 700 Exemplaren in dieLäden. Also, schnell zugreifen!
V.A. - The Weekend Starts Here! Volume 2 - Slow Popcors Boppers
V.A.
The Weekend Starts Here! Volume 2 - Slow Popcors Boppers
10" | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
19,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Das Popcorn Genre entstand Ende der 60er-Jahre in Belgien und hatte seinen Höhepunkt in einem zur Discoumgebauten Bauernhof namens De Oude Hoeve in einem kleinen Ort nahe Antwerpen. JedenSonntagnachmittag verstopften 3000 Fans die schmalen Zufahrtswege, um zu Rhythm & Blues und frühenSoul-Stücken zu tanzen. Diese groovten eher im Midtempo dahin, und wenn es mal Tracks gab, die schnellerwaren, wurden sie langsamer abgespielt, um den Vibe beizubehalten. Später wurde die Disco in "Popcorn"umgetauft und das Genre hatte seinen Namen. Noch heute finden an jedem Wochenende in Belgien diversePopcorn-Abende statt. Allerdings haben die Belgier, wie auch beim Bier, das Originalrezept über die Jahreziemlich verwässert und jeden Mist aufgelegt, Hauptsache das Tempo stimmte. Hier aber finden sich nunzwölf perfekt langsam groovende Popcorn-Perlen - quasi nach originalem Reinheitsgebot zusammengestellt.
V.A. - Graveyard Tramps Eat The Forbidden City Dog Food
V.A.
Graveyard Tramps Eat The Forbidden City Dog Food
2x10" | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
19,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Vor etwa 30 Jahren erschien in Australien beim Label Vip Vop eine Kompilation mit dem Titel "Forbidden CityDog Food". Darauf fanden sich ein gutes Dutzend rarer Rock’n’Roll-, Surf-, Garage-Rock-, Rockabilly undRhythm’n’Blues-Songs, aufgelockert von schrägen Werbejingles aus dem Radio und kurzen Parts ausHorrorfilmen. Was aber nur die wenigsten wussten: Bei der Zusammenstellung handelte es sich lediglich umdie Hälfte eines Mixtapes, das der Cramps-Frontmann Lux Interior einst zusammengeschustert hatte. Dieseslief gelegentlich bei Auftritten der Cramps im "Vorprogramm". Sensationeller Weise ist es den Machern vonStag-O-Lee gelungen, das Originalband aufzutreiben. Es wurde tontechnisch aufgemöbelt und unter demTitel "Graveyard Tramps Eat The Forbidden City Dog Food" auf Vinyl gepresst. Die Doppel-10" enthält mehrals eine Stunde verrückter Sounds aus dem Fundus des Maestro of Mad, aufgelockert durch Movie-Trailerund schräge Voice-Overs.
V.A. - Dusty Ballroom 01-In Dust We Trust
V.A.
Dusty Ballroom 01-In Dust We Trust
LP | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Rückblick: Gegen Ende des Jahres 2008 beschlossen die drei auf 7"es fixierten DJs Der Staubfinger, ElmoLewis und Ilo Pan, in Berlin eine neue Vintage-Clubnacht zu starten. Diese sollte erstens - natürlich! - alleinmit Vinyls gestaltet werden und zweitens auf keinen speziellen Musikstil fixiert sein. Ob Charleston, Swingoder Jump Blues, Rockabilly, Soul, Ska, Rocksteady, Garage oder Surf, Mambo, Cha Cha, Cumbia oderCalypso - alles, was den Tanzboden füllt, war den drei Herren willkommen. Zehn Jahre später hat sich derDusty Ballroom als feste Clubnacht im Berliner Nachtleben etabliert. Einmal im Monat bringen die drei Single-Liebhaber den Dancefloor im legendären Bassy zum Kochen. Und weil das Konzept so gut zumMusikgeschmack von Stag-O-Lee passt, beschloss man kurzerhand, eine "Dusty Ballroom"-Serie zu starten.Selbstverständlich auf Vinyl. Den Auftakt macht eine kreuzquere Zusammenstellung von 17 Songs, die in denFünfzigern und Sechzigern das Licht der Welt erblickten, aber auch heute noch ungemein rocken.
V.A. - Buzzsaw Joint Cut 03
V.A.
Buzzsaw Joint Cut 03
LP | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Freunde von Rhythm & Blues und Rock’n’Roll-Trash kennen nicht nur die Londoner Partyreihe BuzzsawJoint, sondern auch dessen hochoktanigen Vinylableger bei Stag-O-Lee. Nach Diddy Wah aus London sowieAstro 138 und DJ Zorch aus Los Angeles ist Pavinyl für die dritte Ausgabe der 10’’-Reihe verantwortlich.Pavinyl fährt gewöhnlich in einem zur Disco umgebauten Leichenwagen durch Großbritannien. SeineMission: "To put the fun back into funerals". Unabhängig davon lässt er schon seit über einem Jahrzehnt mitseinem Mockers Club in seiner Heimatstadt Strout die Fans tanzen. Seine DJ-Verpflichtungen führten ihnbereits nach New York und Barcelona. Für "Buzzsaw Joint Cut 3" hat er 18 exotische Perlen der Jahre 1959-62 aus seinem Plattenkoffer zusammengestellt, die vom Dschungel in den Orient und vom alten Ägypten bisin den Wilden Westen führen. Ein gewaltiger Trip!
V.A. - Coolsville Volume 1
V.A.
Coolsville Volume 1
10" | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
14,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Stay Sick!, das sind die beiden englischen DJs Chris Sick und Neil Sick. Sie mischen seit 2008 dieNachtclubs von Brighton mit kruden Singles der Fünfziger und Sechziger auf, von denen sie angeblichregalmeterweise im heimischen Keller gebunkert haben. Ihre Sets zeichnen sich von Tarantino-Surf undschmierigem Rock’n’Roll über Tittyshaker und frühe Soul-Stomper bis hin zu wildem Rhythm & Blues mitallem aus, was swingt und flippt. Für Stag-O-Lee haben die Zwei nun ein Dutzend ihrer Favoriten zu einerlimitierten 10’’-Kompilation mit dem Titel "Coolsville" zusammengepackt. Die besteht aus leicht depressiven,aber dennoch angriffslustigen Surfstrumentals im Las-Vegas-Grindstyle auf der A-Seite ("Moody Side") sowieschrägen, Bongo-infizierten Beatnik-Songs aus den späten 50ern und frühen 60ern auf der B-Seite ("SwinginSide"). Tipp: Erst vor kurzem haben Stay Sick! mit der ersten "Sicksville"-Ausgabe bei Stag-O-Lee dieSchwesterserie von "Coolsville" gestartet. Sollte man sich nicht entgehen lassen!
V.A. - Summertime - Journey To The Center Of The Song Volume 3
V.A.
Summertime - Journey To The Center Of The Song Volume 3
10" | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
14,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Die Serie "Journey To The Center Of A Song" von Stag-O-Lee widmet sich aufregenden Coverversionenbekannter Standards. Auf "Taboo" und "Fever" folgt mit "Summertime" ein Klassiker, dessen Geschichte insJahr 1935 zurückführt. Ursprünglich war "Summertime" der Titel der bekanntesten Arie aus der Oper "Porgyand Bess" von George Gershwin (Musik) und DuBose Heyward (Libretto). Sie wurde 1935 uraufgeführt.Aufgrund des großen Erfolgs der Oper vermarktete man daraufhin "Summertime" als eigenständiges Lied. Mitnoch größerem Erfolg! Das Stück entwickelte sich zum wahrscheinlich meistgecoverten Jazz- undPopstandard aller Zeiten und fand Eingang ins "American Songbook". Für seine Kompilation hat Stag-O-Leeein Dutzend rockiger, das heißt labeltypischer "Summertime"-Versionen aus den Fünfzigern und Sechzigernzusammengestellt. Darunter ein beschwingtes Surf-Instrumental von Rodney And The Blazers, eine SoulinfizierteVariante von Sam Cooke und einen echten Rock’n’Roll-Stroller von Rick Nelson.
Automatic City - Bongoes & Tremoloes
Automatic City
Bongoes & Tremoloes
LP+CD | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Knapp ein Jahr nach seinem aufsehenerregenden Debüt "One Batch Of Blues" schiebt das französischeQuartett Automatic City im Frühjahr 2017 ein nicht minder atemberaubendes Album hinterher. Wie auch beimVorgänger besteht "Bongoes & Tremeloes" aus Interpretationen klassischer Bluessongs von Größen wieWillie Dixon, Billy Boy Arnold und Billy Emerson. Hinzu kommen "Havana Moon" von Chuck Berry, einehypnotische "Goin’ Down South"-Version (R.L. Burnside) und das Elvis-Cover "Crawfish". Erstmals steuertdie Band auch eigenes Material bei, so den "Resolution Blues", der ein wenig an Altmeister John Lee Hookererinnert, oder den Song "Evil Eye On Me", der durch den Slidegitarren-Gott Mississippi Fred McDowellinspiriert wurde. Zwischen die Songs streuen die Franzosen das eine oder andere Instrumental ein, was"Bongoes & Tremeloes" eine ganz besondere Würze verleiht. Das ist Blues, aber keiner nach Nummern.Nicht zu stoppende Solo-Gitarristen sucht man hier vergeblich, stattdessen beglückt der Vierer durch eineraue, ökonomische Gruppenarbeit, die auch mal Space-Echos, ein Theremin, Voodoo-Percussion oder einebillige Drum Machine berücksichtigt. "Bongoes & Tremeloes" wurde live an drei Studiotagen eingespielt.
Automatic City - One Batch Of The Blues
V.A. - Taboo - Journey To The Center Of The Song Volume 1
V.A.
Taboo - Journey To The Center Of The Song Volume 1
10" | 2015 | EU | Original (Stag-O-Lee)
13,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
The series 'Journey To The Centre Of The Song' celebrates one song at a time, and presents it in many guises and interpretations. This first release in the series is dedicated to the classic tune 'Tabu', written by Margarita Lecuona (also responsible for 'Babalu', a classic as well), who was a cousin of the famous Cuban composer and pianist Ernesto Lecuona. The song, recorded as 'Tabou', 'Tabu' and 'Taboo' is a jazz and popular music standard which was first recorded by Cuarteto Machin in 1934 and later made popular by The Lecuona Cuban Boys and others. The aforementioned guises and interpretations span genres from Charles Blackwell's upbeat surfstrumental shaker to the brassy exotic tones of Tito Rivera, from the Cumbian island sounds of Cyril Diaz to Sylvie Moras silky smooth popcorn rendition. The record is completed by Arthur Lyman's crazy voodoo lounge version that evokes visions of palm trees and sun-drenched white sand.
Marcel Bontempi - Witches, Spiders, Frogs & Holes - Demos & Recordings 2009-2014
V.A. - Slow Grind Fever Volume 8
V.A.
Slow Grind Fever Volume 8
LP | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Preorder 26.10.2018
Eigentlich muss man über die australische "Slow Grind Fever"-Serie nicht mehr viele Worte verlieren. Mittlerweile dürfte sich im ganzen Land herumgesprochen haben, dass die Reihe bei Stag-O-Lee in der Bestseller-Liga spielt, da jede neue Ausgabe durch weitere rare, atmosphärisch im Midtempo groovendePopcorn- und Rhythm’n’Blues-Songs der mittleren und späten Fünfziger- sowie frühen 1960er-Jahre besticht.Geht es um entschleunigte R&B-, Soul- und Exotica-Songs, haben die Macher dieser fantastischen Kompilationen einfach die Nase vorn. Und davon macht auch "Volume 8" keine Ausnahme. Diese Folge stellten Richie1250, der Erfinder der gleichnamigen Melbourner Clubnacht, und SGF zusammen. Sie werfenTitel von unter anderem Johnnie Ray, Rudy Moore, Earl Haynes, Allen Page, Percy Mayfield und Eddie Cooley in den Ring. Hier gibt’s kein Halten!
V.A. - Rockinitis Volume 1 - Electric Blues From The Rock'n'Roll Era
V.A.
Rockinitis Volume 1 - Electric Blues From The Rock'n'Roll Era
LP | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Auf der neu ins Leben gerufenen Vinylserie "Rockinitis" widmet sich Stag-O-Lee einmal mehr den FünfzigerundSechzigerjahren. Im Mittelpunkt stehen elektrifizierte Bluessongs, die zwischen Chicago und NewOrleans aufgenommen wurden und überwiegend nur ein kurzes Leben als Single fristeten - also Raritäten,die heute begehrte Sammlerobjekte sind und in dieser von R-man (Experte bei Stag-O-Lee) und Diddy Wah(Vinyljäger aus London) besorgten Zusammenstellung absolut einmalig sind. Die 16 Songs von unteranderem Sonny Terry, Billy Boy, Bobo Jenkins, Eddie Taylor, Lightnin‘ Hopkins, Guitar Red oder Lulu Reedwurden in verschwitzten Clubs und bei House-Partys aufgelegt. Mit anderen Worten: Man kann zu dieserAuswahl exzellent tanzen, denn alle Tunes sind schnell, rau und zum Shaken gemacht.
V.A. - Shake Your Bones - Stag-O-Lee DJ Series
Mudlow - Waiting For The Tide To Rise
Mudlow
Waiting For The Tide To Rise
LP | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Mudlow ist ein Bluesrock-Trio aus dem südenglischen Badeort Brighton, das über die Jahre schon mehrereund hoch gelobte EPs veröffentlicht hat, allerdings vorwiegend online. Auf Stag-O-Lee erscheint mit "WaitingFor The Tide To Rise" nun eine äußerst hörenswerte Zusammenstellung dieser Aufnahmen. Die Kompilationenthält elf Songs, auf der CD-Version sind zusätzlich sechs Bonusstücke enthalten. Was darf der geneigteHörer erwarten? "Dirty guitars and sleazy howling vocals", so Erin Prior bei BBC Southern. Andersausgedrückt also die Art von Musik, die einen dazu treibt, wie ein Hund zu bellen. Everett True fand im "PlanB Magazine" dafür folgende Worte: "Blues sung with a low rasp and roar, guitar as nasty and swampy as youwant."
V.A. - The Weekend Starts Here!
V.A.
The Weekend Starts Here!
10" | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
19,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Mods zeichneten sich von Anfang an durch einen exklusiven, um nicht zu sagen elitären Geschmack aus.Das betraf nicht allein den rigoros gehandhabten Kleiderkodex. Natürlich war in der Szene auch klar, welcheScooter cool sind, und welche nicht. Ebenfalls herrschte absolute Einigkeit über den Soundtrack zumLebensgefühl. Anfang der Sechzigerjahre setzte sich dieser aus einer bezwingenden Mischung ausHammond-Jazz-Instrumentals, tanzbarem R’n‘B, rauem elektrischen Blues - vorwiegend von den LabelsChess und Excellos -, und einem Sound, der in den folgenden Jahren zu Soul mutieren sollte, zusammen.Auf der streng limitierten 10"-Kompilation "The Weekends Starts Here" findet sich ein Dutzend ausgesuchterPerlen jener Jahre. Ob die Songs tatsächlich in den angesagten Clubs liefen, kann nicht belegt werden.Schließlich gab es kein ausgeklügeltes Vertriebsnetz, mal eben in die USA zum Plattenkaufen war fastunmöglich. So war man auf Listen von obskuren Hinterzimmer-Importeuren angewiesen. Erst späterlizensierten Labels wie Sue die Hits für den freien Verkauf in Großbritannien.
V.A. - Music From Planet Earth Volume 3
V.A.
Music From Planet Earth Volume 3
10" | 2018 | EU | Original (Stag-O-Lee)
19,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Mit dem dritten Teil der "Music From Planet Earth"-Reihe schließt Stag-O-Lee seine bereits vor Jahrenbegonnene Trilogie mit kruden Country- und Rockabilly-Songs aus den späten Fünfzigern und frühen 60ernüber grüne Marsmännchen (und andere extraterrestrische Wesen mit Strahlenpistole im Anschlag) ab. Dielimitierte 10’’ kommt wie gerufen, denn 50 Jahre nachdem diese Songs in einem Anfall von futuristischerKreativität aufgenommen wurden, fragen wir uns immer noch, was damals in Roswell wirklich passierte.Mögliche Antworten und weiterführende Hinweise ins Geschehen liefern unter anderem Russ Garcia("Monsters Of Jupiter"), Butch Paulson ("Man From Mars"), Frosty & The Diamonds ("Destination Mars"), LesBaxter ("The Other Side Of The Moon") oder Rose DuBats ("Signals From Saturn"). Wie auch die beidenVorgänger erscheint Volume 3 von "Music From Planet Earth" mit einem signierten und nummerierten 24 x 24cm großen Siebdruck des von Marcel Bontempi gestalteten Covers.
V.A. - Buzzsaw Joint Cut Volume 4
V.A.
Buzzsaw Joint Cut Volume 4
LP | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
17,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Buzzsaw Joint ist eine monatlich stattfindende Londoner Clubnacht, die die Fans mit einer hochverdichtetenMischung aus Rhythm'n'Blues und Rock'n'Roll-Trash betankt. Buzzsaw-Chef Fritz hat zudem eine Mixcloud-Seite ins Leben gerufen, mit Mixen zu Themenabenden, die mit Funden von Sammlern und Jägern, die rundum den Globus aktiv sind, bestückt werden. Da war es nur folgerichtig, dass das Ganze auch auf Tonträgerstattfindet. Mit Stag-O-Lee fand sich schnell jemand, der das für eine gute Idee hielt - weitere Folgen sindbereits in Vorbereitung. Der vierte Teil der Serie stammt aus den Plattenkoffern der Juke Joint Crew, eineminternationalen Trio von Musikfanatikern, die aber anonym bleiben wollen. Auf jeden Fall sind sie echteSchatzsucher, die sich gerne durch staubige Kellerlöcher wühlen auf der Suche nach dieser einen Original-Single, die den ganzen Aufwand mehr als wert ist. Auf "Cut 4" finden sich 16 Perlen aus den Jahren 1953 bis'62, die auch diese Folge der aufstrebenden Serie enorm spannend macht.
Marcel Bontempi - Haunted House
Marcel Bontempi
Haunted House
7" | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
7,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Marcel Bontempi ist ein vielseitiger Künstler, der sowohl als Musiker wie auch Grafiker und Illustrator einenhohen Output hat. Doch ganz gleich ob Plattencover, Plakat, Artwork oder Bühnenbild, oder solo, mit denMontesas oder Dr. Bontempi’s Snake Oil Company, letztlich dreht sich bei Bontempi alles immer umRock’n’Roll. Nicht anders verhält es sich mit der Single "Haunted House", die von seinem Label Stag-O-Leeals "lupenreiner Halloween-Release" bezeichnet wird. Beim Titelstück handelt es sich um einen gruseligenNovelty-Song, der von Doc Pukys (Ray Collins Hot Club) magischer Flöte befeuert wird. Auf der B-Seite findetsich ein düsteres Twang-Instrumental mit dem Titel "The Clock Strikes 3". Beide Songs stammen im Übrigenaus der Feder von Bontempi selbst.
V.A. - Songs From Satan's Jukebox Volume 1 - Country, Rockabilly, Hillbilly & Gospel For Satan's Sake
V.A.
Songs From Satan's Jukebox Volume 1 - Country, Rockabilly, Hillbilly & Gospel For Satan's Sake
10" | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Wer, zur Hölle, ist der Teufel? Auf jeden Fall eine Gestalt, die von Satan über Luzifer bis zu Beelzebub untervielen Namen bekannt ist. Man könnte auch sagen: Der Teufel ist ein Outlaw, der überall da zu finden ist, wodas Laster seine lüsternen Partys feiert: am Kartentisch, in Bars und um Mitternacht an Wegkreuzungen, woer in chromschwarzen Limousinen vorbeirauscht. Sei es als unheimlicher Wanderer, sinisterer Tramper odergenialischer Verführer in edlem Zwirn - man trifft den Teufel in vielerlei Form. Und daher ist es kein Wunder,dass man ihm in der Kunst seit Anbeginn der Zeit Denkmäler gesetzt hat! In der Malerei, Literatur und -besonders variantenreich - Musik. Das Label Stag-O-Lee hat sich daher der Aufgabe angenommen, einekleine Auswahl satanischer Country-, Rockabilly-, Hillbilly- und Gospel-Songs zusammenzustellen. Wie vonStag-O-Lee gewohnt, erscheint die Kompilation "Songs From Satan’s Jukebox" als limitierte 10’’.
V.A. - The Crazy Rhythms of Mata Hari
V.A.
The Crazy Rhythms of Mata Hari
2LP | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
19,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Tief im Mississippi-Delta liegen die Wurzeln des Blues und der Soul-Grooves. Und in Memphis, Tennessee,einem mystischen Ort für Musik-Aficionados, schaukelt die Wiege des Rock’n’Roll im Rhythmus des "muddyold river". Dort unten also, im Süden des "unheimlichen Amerikas", zwischen New Orleans und dem weiterstromaufwärts gelegenen Memphis, dort befinden sich die legendären Orte, an denen in den Fünfzigern undSechzigern Musikgeschichte geschrieben und neben Rock’n’Roll - als Kombination von Blues, Country undHillbilly - Rockabilly aus der Taufe gehoben wurde. Die Nürnberger Kultbar Mata Hari und das legendäre Pulp-Country-Deejay-Team haben sich aus Leidenschaft und Liebe für diese Musik zu einer spannendenKooperation zusammengefunden: dem Memphis Music Club. Der bietet seit Oktober 2010 so ziemlich jedenletzten Freitag im Monat eine regelmäßige Bar-Deejaying-Session aus rollendem Rockabilly, coolen Country-Sounds und mitreißenden Memphis-Soul- und R&B-Klassikern! Eine bewährte Auswahl aus dem Programmvereint die Kompilation "The Crazy Rhythms Of Mata Hari". Auf der Zusammenstellung finden sich rund dreiDutzend Songs von u.a. Big Mama Thornton, Jimmy Spellman, Ronnie Hayward, Little Esther, Al Casey, MikeRobinson, Jim Tyler und Hawkshaw Hawkins.
V.A. - Slow Grind Fever Volume 07
V.A.
Slow Grind Fever Volume 07
LP | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,14 €* 16,99 € -5%
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Die famose Vinylreihe "Slow Grind Fever" geht auf eine monatliche, in Melbourne stattfindende R&B- undRockabilly-Clubnacht zurück, bei der "slow grinding tunes", das heißt entschleunigte R&B-, Soul- und Exotica-Songs die Hauptrolle spielen. Sie hat sich in den letzten Jahren bei Stag-O-Lee zu einem Bestsellerentwickelt. Kein Wunder, jede der bislang sechs Platten überzeugte durch über ein Dutzend rarer, dezentmelancholischer und atmosphärisch im Midtempo groovender Popcorn- und Rhythm’n’Blues-Songs derspäten Fünfziger und frühen 1960er. Und so verhält es sich auch bei der siebten Ausgabe der Serie. Fürderen A-Seite zeichnet der bereits von "Volume 5" bekannte Richie1250, seines Zeichens auch der Erfinderder Clubnacht, verantwortlich, für die B-Seite Pierre Baroni.Seite
V.A. - Swingin' Dick's Shellac Shakers Volume 02 : Hot Jive, Jumpin' Jazz & Big Band R&B 78rpms
V.A.
Swingin' Dick's Shellac Shakers Volume 02 : Hot Jive, Jumpin' Jazz & Big Band R&B 78rpms
10" | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
12,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Parallel zur ersten Ausgabe von "Swingin’ Dick’s Shellac Shakers" erscheint auch direkt "Volume 2" der neuvon Stag-O-Lee aufgelegten 10’’-Reihe. Bei dieser stehen der Beat der Big Bands und die heißen Swing-Rhythmen der 1930er- und 40er-Jahre im Mittelpunkt. Zwei Sammler aus Brighton, die unter dem Titel"Swingin' Dick's 78 Social" auch regelmäßig DJ-Abende und eine monatliche Radiosendung zum Themaveranstalten, sind für die Zusammenstellungen verantwortlich. Ihr Motto: "This compilation of 78’s will haveyou jumpin' and jitterbugging to the sounds of a bygone era, in all it's gramophonic glory." Für die Vinylegruben sie tief in ihren Archiven und feilten lange am optimalen Tracklisting. Mit Erfolg, die zehn Stücke vonunter anderem Horace Henderson & His Orchestra, Sidney Bechet & His New Orleans Feetwarmers, GeneKrupa & His Orcherstra oder Cab Calloway & His Orcherstra gehen direkt in die Beine - still stehen oder garsitzen ist dabei unmöglich!
V.A. - Swingin' Dick's Shellac Shakers Volume 01 : Hot Jive, Jumpin' Jazz & Big Band R&B 78rpms
V.A.
Swingin' Dick's Shellac Shakers Volume 01 : Hot Jive, Jumpin' Jazz & Big Band R&B 78rpms
10" | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
12,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
"Swingin’ Dick’s Shellac Shakers" bringen die Beverunger zum Frühjahrsbeginn 2017 ihre nächste 10’’-Reiheauf den Markt. Aber warum auch nicht? Die Jungs haben schon mehr als einmal ein goldenesKompilationshändchen bewiesen! "Swingin’ Dick’s Shellac Shakers" zeigt sich inspiriert vom Beat der BigBands und den heißen Swing-Rhythmen der 1930er- und 40er-Jahre. Für die Zusammenstellung sind zweiSammler aus Brighton verantwortlich, die unter dem Titel "Swingin' Dick's 78 Social" auch regelmäßig DJAbendeund eine monatliche Radiosendung zum Thema veranstalten. Für ihre erste Edition gruben sie tief inihren Archiven, feilten lange an der korrekten Titelreihenfolge und lieferten on top auch noch ein erstklassigesCover ab. Und weil den beiden das Ganze so großen Spaß gemacht hat, stellten sie im selben Zug die zweiteAusgabe der Serie zusammen.
V.A. - Gunsmoke Volume 2
V.A.
Gunsmoke Volume 2
10" | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
12,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves, Rock / Indie
Bei "Gunsmoke" ist der Name Programm: Auch die zweite Ausgabe der "Dark Tales Of Western Noir From AGhost Town Jukebox" bietet Country-Tränenzieher (mit oder ohne Schräglage), melancholischen Rockabillyund Popcorn Noir aus den späten Fünfzigern und frühen Sechzigern. Ihre Finger am rauchenden Colt habenunter anderem Billy Fury, Steve Arlen, Jerry Irby, Johnny Pelvin, Warren Smith, Ric Cartney und JohnnyBond. Sie zelebrieren einen Sound, der so auch aus einer alten Jukebox in einer verlassenen Stadt im altenWesten hätte tönen können - genau das Richtige für die Fans handgemachter Rockmusik US-amerikanischerPrägung.
V.A. - Buzzsaw Joint Cut 1 - Diddy Wah
V.A.
Buzzsaw Joint Cut 1 - Diddy Wah
LP | 2017 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
'Buzzsaw Joint' emerged from a club in London that gave visitors the chance to revel in the sounds of good ol' trashy rock'n'roll in all its vintage vinyl forms. Club top-cat Fritz then took the primitive Buzzsaw sounds online with a series of savage Mixcloud mixes, created by record fiends from all over the globe. Now, the high-octane energy of 'Buzzsaw Joint' has gotten physical shape with a run of compilations on Stag-O-Lee.
V.A. - Gunsmoke Volume 1 - Dark Tales Of Western Noir From A GhostTown Jukebox
V.A.
Gunsmoke Volume 1 - Dark Tales Of Western Noir From A GhostTown Jukebox
10" | 2016 | EU | Original (Stag-O-Lee)
12,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Organic Grooves, Rock / Indie
Auftakt einer neuen 10’’-Serie von Stag-O-Lee.Mit der ersten Ausgabe von "Gunsmoke" startet eine neue Serie, mit authentischer amerikanischer Rockmusik der Fünfziger und Sechziger.Die Stücke stammen unter anderem von Ray Stevens, Dave Gardner, Hayden Thompson, Jimmy Minor, Selwyn Cox und Kip Tyler.
V.A. - Slow Grind Fever Volume 6
V.A.
Slow Grind Fever Volume 6
LP | 2016 | EU | Original (Stag-O-Lee)
17,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Organic Grooves, Rock / Indie
Still more adventures in the sleazy world of popcorn noir. Welcome once more to Slow Grind Fever, the soundtrack to Melbourne’s smokiest slow dance party, where they play moody mid-century slow burners for the indolent and the aroused. Listening to the albums is nice, but when you’re up there all wrapped up in the smoke and the smells and the sizzle of the records, there’s nothing quite like it. Slow Grind Fever Vol. 6 was compiled by guest DJ Simon Laxton.. Expect the best in Slow Dance! It features Little Jimmy Scott, Bo Diddley, Malcom Dodds, Donnie Elbert and more
V.A. - Jukebox Fever 1957
V.A.
Jukebox Fever 1957
10"+CD | 2016 | EU | Original (Stag-O-Lee)
20,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
The second volume in a limited edition series of 10-inch vinyls from Stag-O-Lee, presenting rare and cool 45s (chronologically by year) focusing on primal rock'n'roll, rare rockabilly and rambunctious r&b.
V.A. - Boomstix! - Exotic Blues & Rhythm Volume 10
V.A. - Jukebox Fever Volume 1 1956
V.A.
Jukebox Fever Volume 1 1956
10"+CD | 2016 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2016 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
The first volume in a limited edition series of ten-inch records, put together chronologically. All volumes feature rare and cool 45s featuring primal rock'n'roll, super rare rockabilly and rambunctious R&B. Each volume comes with a free CD for bonustracks.
V.A. - Beat From Badsville 04
V.A. - Slow Grind Fever Volume 5
V.A. - Jungle Jive Volume 1
V.A.
Jungle Jive Volume 1
10" | 2015 | EU | Original (Stag-O-Lee)
13,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Inspired by the call of the wild and the primitive beat, from the deepest jungle to the far-off Orient... This collection of voodoo exotica comes from the vaults of Swingin' Dicks 78 Social. Renown the world over as "The Original Gramophone Operative", Swingin Dick shares his collection of shellac shaking phonographic 78rpm records for your edification. Join the enigmatic Dick as he spins his unique brand of jungle swing and tribal rhythms, 10 inches at a time!
V.A. - Slow Grind Fever Volume 4
V.A.
Slow Grind Fever Volume 4
LP | 2015 | EU | Original (Stag-O-Lee)
16,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Slow Grind Fever Vol. 4 was compiled by DJ Diddy Wah from London. Insiders know him from his Diddywah Blog, his radio show and from constantly DJ-ing in London hosting his own nights like Heavy Sugar, Get Rhythm and others.
Earl Zinger & Don Rogall - Volume 2
Earl Zinger & Don Rogall
Volume 2
10" | 2015 | EU | Original (Stag-O-Lee)
13,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Deep down from the swamp delta of Berlin, D.C., and straight outta Gin Lane, Londinium: The feral stepsons of carpet dealers and long forgotten record sellers, Don Rogall and Earl Zinger, with their long awaited debut. Rockin' blues, dealing with some nasty boogie, jive and ingredients of exotic origin - a new breed of juke joint anthems. All efforts have been made to make this release possible, it took years to distill these tunes out of live performances and studio recordings. Already solid hits in the Berlin underground, these releases on Stag-O-Lee are a document of something that otherwise would have been left to the "oral culture" - forever.
V.A. - Chug-A-Lug - Exotic Blues & Rhythm Volume 8
V.A.
Chug-A-Lug - Exotic Blues & Rhythm Volume 8
10" | 2015 | EU | Original (Stag-O-Lee)
13,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Enjoy amazing and danceable tunes from the late 50s and early 60s - a handful of popcorn dancefloor smashes, a few grinding tittyshakers, awesome rhythm & blues - most of them with an exotic twist! 12 songs each on nice 10" vinyl (only)!
V.A. - Boo-A-Lay - Exotic Blues & Rhythm Volume 7
V.A.
Boo-A-Lay - Exotic Blues & Rhythm Volume 7
10" | 2015 | EU | Original (Stag-O-Lee)
13,99 €*
Release:2015 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Enjoy amazing and danceable tunes from the late 50s and early 60s - a handful of popcorn dancefloor smashes, a few grinding tittyshakers, awesome rhythm & blues - most of them with an exotic twist! 12 songs each on nice 10" vinyl (only)!
V.A. - Slow Grind Fever Volume 3
V.A.
Slow Grind Fever Volume 3
LP | 2014 | EU | Original (Stag-O-Lee)
18,99 €*
Release:2014 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Being a part time dj whose fave musical period is the decade between 1953 and 1963 one can dig forever in a bottomless pit of great danceable uptempo tunes. Even after years and years of bringing new and exciting tunes to light there still are new finds every day who fill the dancefloors around the world for fans young and old. We're talking Rhythm'n'Blues and the phase in the early 60s when it morphed into Soul (now called New Breed), as well as the genre that nowadays is labeled Popcorn - a midtempo style with a high groove-factor that was created in Belgium (of all places). Of course, when filling the box for a dj night one selects the fast and highly danceable stuff and maybe a few slower tunes to send people home in the morning. The Slow Grind Fever series was created after stumbling over a clubnight in Australia via the internet: "Melbourne's only slow dance party, where they play the slowest, spookiest, sweetest records they can find, and folks dance real slow in a haze of smoke and dim red light." Well, what a concept! The Soundcloud-mixes the three dj's posted pretty quickly convinced the Stag-O-Lee chief that this is very exciting and after a few mails with the guys who run the Melbourne night the Slow Grind Fever series was born.
V.A. - Tav Falco's Wild & Exotic World Of Musical Obscurities
V.A.
Tav Falco's Wild & Exotic World Of Musical Obscurities
2LP | 2014 | EU | Original (Stag-O-Lee)
19,99 €*
Release:2014 / EU – Original
Genre:Organic Grooves, Rock / Indie
This one is titled Tav Falco's Wonderful World Of Musical And Exotic Obscurities and Stag-O-Lee is mighty proud to release it. Because we love these left-field releases, the special ones. It's like having a lot of kids, but some of them need special attention... this release is one of them.For this one, Tav Falco, the Memphis legend (of Panther Burns fame) compiled 25 of his favourite tunes from 50s rockabilly to tangos, valtzes & quite a bunch of other wonderful obscurities. Songs he loves, songs he covered with Panther Burns, songs that influenced him. Thus shedding much light upon the music that incessantly ignites Falco's muse. This is a wild and wonderful ride. A Back To Mine-style compilation that will open your ears.Double vinyl comes in a nice gatefold sleeve with extensive liner notes by the maestro himself.
Earl Zinger & Don Rogall - Volume 1
Earl Zinger & Don Rogall
Volume 1
10" | 2014 | EU | Original (Stag-O-Lee)
13,99 €*
Release:2014 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
This is the first of two 10-inches. Coming deep out of the swamp delta of Berlin, D.C., and straight outta Gin Lane, Londinium, here are Don Rogall and Earl Zinger, the feral stepsons of carpet dealers and long forgotten record sellers, with their long awaited debut. Rockin' blues, infected with some nasty boogie, jive and ingredients of exotic origin; it's a new breed of juke joint anthems. All efforts have been made to make this release possible, it took years to distill these tunes out of live performances and studio recordings. Already solid hits on the Berlin underground, these releases on Stag-O-Lee are a document of something that otherwise would have been left to the "oral culture" - forever.
V.A. - Savage Rhythm
V.A.
Savage Rhythm
2LP | 2014 | EU | Original (Stag-O-Lee)
21,99 €*
Release:2014 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Swingin' Dancefloor Sounds To Blow Your Top'. Double LP-edition on 180 gram vinyl, presented in a heavy gatefold cover, and including linernotes and track info printed on the innersleeves. New musical styles don't appear over night. Rock and Roll didn't explode out of a vacuum and Elvis wasn't the Big Bang (more like the start of rapid inflationary expansion). Before Elvis, there was a massively diverse R&B scene in the States, which today's record buyer is currently enjoying the discovery of through a wealth of compilations and reissue 7-inches. In turn, this music was a development of the sound that came before it, with many of the key players having been instrumental in the swing bands of the '30s and early '40s. 'Savage Rhythm' is a compilation of this fantastic music, documenting the direct lineage from the Jazz and Swing of the '30s through to a more R&B-ready sound of the early '40s, signposting the way ahead for what was to become Jump Blues and eventually Rock and Roll. Compiled by Brighton-based DJ, music lover and vinyl junkie Shamblin Sexton, 'Savage Rhythm' is put together to make the party swing hard. As much a ticket to the good times as a history lesson, 'Savage Rhythm' delivers both with urbane style and swagger. The double vinyl is packaged in a gatefold sleeve with liner notes by Shamblin Sexton. With original artwork by graphic designer Chris Sick, this compilation is a must-have for the vintage kids and R&B heads, as well as the electro-swing DJs and club-goers. 'Savage Rhythm' swings a hefty punch of serious, quality music that is as vibrant and essentially vital today as it was 75 years ago.
Back To Top
Show Filter & CategoriesFilter Results
Tracklist
Tracklist
Close Player