20% ON TOPon the entire vinyl sale assortment. Until Sep. 19th 23:59 CET – Code »knock20ontop«
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Talibam! Jazz | Fusion 2 Items

Sorting: Popular
96 Items/Page
Talibam! - Endgame Of The Anthropocene
Talibam!
Endgame Of The Anthropocene
LP | 2017 | EU | Original (ESP Disk)
24,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
2003 gründeten die beiden New Yorker Musiker Matthew Mottel (Elektronik, Synthesizer, Tasten) und KevinShea (Schlagzeug) das Duo Talibam!. Seit 2009 veröffentlichen die beiden ihre Alben bei ESP. Und dieklingen immer wieder anders, denn Talibam! lassen sich ganz bewusst nicht festlegen. Mal agieren sie als einklassisches Keyboard/Drums-Jazz-Duo, dann sind sie dadaistische Provokateure mit einer angeborenenLiebe zur Musikgeschichte, nur um sich im Anschluss als Fluxus-Performance-Gruppe oderElektronikensemble in den Fußstapfen Stockhausens zu präsentieren. Ausgemachtes Ziel ist es dabei,unterschiedliche Ideologien kompetent, kontrovers, analytisch und mitfühlend zu vereinen. Mit anderenWorten: Für leichte Kost sind Mottel und Shea nicht zu haben. Insofern überrascht auch der fatalistischeAlbumtitel "Endgame Of The Anthropocene" nicht. Bei dem Werk handelt es sich um den Soundtrack zueinem gedachten Weltuntergangsszenario, das im Jahr 2048 angesiedelt ist. Dieser hält eine halluzinogenePalette indie-elektronischer Instrumentals bereit, die nach Talibam! durch Arbeiten von Parmegiani, DonCherry, Front 242, Hailu Mergia, Vangelis, Suicide, Islam Chipsy, Stockhausen und DJ Shadow beeinflusstwurden.
Talibam! - Hard Vibe
Talibam!
Hard Vibe
LP | 2017 | EU | Original (ESP Disk)
24,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Von ESP ist man in Sachen Exklusivität ja viel gewöhnt, aber selten passte die Labeldevise "You never heardsuch sounds in your life" so gut wie bei "Hard Vibe". Talibam! ist ein Duo aus Manhattan, das 2003 vonMatthew Mottel (Elektronik, Tasten, Synthesizer) und Kevin Shea (Schlagzeug) gegründet wurde. Die beidenhaben es sich zur Aufgabe gemacht, sich als dadaistische Provokateure mit einer angeborenen Liebe zurMusikgeschichte mit jedem Album neu zu erfinden. Dabei schwelgen Mottel und Shea mit großerkompositorischer Klarheit und rhythmischer Raffinesse in unterschiedlichen Genres. Auf "Hard Vibe" sind dasFree Jazz, Prog Rock und Psychedlic. Für die Aufnahmen haben sich die beiden New Yorker mit Matt Nelson(Tenorsaxofon) und Ron Stabinsky (Hammond B3) zwei illustre Gastmusiker eingeladen, mit denen sie ein"kosmisch-modulares Jazz-Quartett" bilden. Ihren so genannten "Psycho Jazz" haben sie in zwei lange,schallplattenfüllende Stücke gegossen, die von Herbie Hancocks extraterrestrischen 70er-Jahre-Ausflügenüber die repetitiven Arbeiten Miles Davis’ bis hin zu den eruptiven Kaskaden eines Albert Aylers oder JohnColtranes alles in die Waagschale werfen, was Jazz-Enthusiasten als wild, frisch und frei bezeichnen. EinErlebnis!
Back To Top
Show Filter & CategoriesFilter Results
Tracklist
Tracklist
Close Player