FINAL MID SEASON SALE20% off on top of all urban fashion sale items. Valid until Oct 22nd, 23:59 p.m. Code: finalmid
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Toto Bona Lokua Afrobeat 2 Items

Sorting: Popular
96 Items/Page
Toto Bona Lokua - Toto Bona Lokua
Toto Bona Lokua
Toto Bona Lokua
LP | 2004 | EU | Reissue (No Format)
19,99 €*
Release:2004 / EU – Reissue
Genre:Organic Grooves
"Toto Bona Lokua" war das Debüt von Richard Bona aus Kamerun, dem Kongolesen Lokua Kanza und
Gérald Toto von den Antillen. Es wurde ursprünglich 2004 veröffentlicht, verbreitete sich über Mund-zu-Mund-
Propaganda und kam vor allem in Frankreich sehr gut an - und das mit nur wenig Promotion und ohne
gemeinsame Tour. Die Nachpressung erscheint als Vorbote zum zweiten Album "Bondeko" und ist somit
erstmals als Vinyl erhältlich. "Toto Bona Lokua" enthält ein Dutzend Songs, die überwiegend a cappella
vorgetragen werden, und nur gelegentlich und ganz sparsam mit Piano, Percussion, Gitarre oder Bass
instrumentiert werden. Das Album entstand mehr oder weniger ungeplant aus Sessions "just 'to see' what we
can do together; what we have to say to each other, to exchange, to share", wie das Trio selbst bemerkt. So
unterschiedlich die kulturellen Backgrounds der drei Musiker sind, so harmonisch gelingt es ihnen, allein mit
der Kraft ihrer Stimmen afrikanische und karibische Elemente spielerisch leicht zu verbinden.
Toto Bona Lokua - Bondeko
Toto Bona Lokua
Bondeko
LP | 2018 | EU | Original (No Format)
19,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Magie kann man nicht in Flaschen abfüllen. Sollte sie jemals wiederholt werden, stellt sie sich auf natürliche
Weise ein, wenn die Zeit reif ist. Was erklärt, warum wir so lange warten mussten, bis sich Gerald Toto,
Richard Bona und Lokua Kanza wieder zusammenfanden, um mit "Bondeko" den Nachfolger zum Debüt
"Toto Bona Lokua" von 2004 einzuspielen. Das Vokalalbum überschritt Grenzen und Traditionen, vermischte
Sprachen und Kulturen und schuf ein zeitloses wie zeitgenössisches Porträt der vielfältigen afrikanischen
Diaspora. Obwohl es verführerisch gewesen sein mag, den Albumerfolg mit einer Kopie auf die Schnelle zu
wiederholen, gingen alle drei Musiker lieber ihren Solokarrieren nach. Bis Toto schließlich vorschlug, die
Fäden wieder aufzugreifen. Wie schon das Debüt wurde "Bondeko" vom No Format!-Labelgründer Laurent
Bizo produziert. Unter seiner Ägide entstand ein sowohl verspieltes als auch hintergründiges Album: virtuos,
aber spontan, künstlerisch, aber nicht künstlich. Sinnliche Melodien und flüssige, schwungvolle Rhythmen
überlagern sich wie Wurzeln, drei unverwechselbare Persönlichkeiten werden zu einer. Ihre Stimmen
verwachsen dabei so wunderbar miteinander wie die Harmonien von Crosby, Stills und Nash oder die
einzigartigen "Vocal Layerings" von Bobby McFerrin.
Back To Top
Show Filter & CategoriesFilter Results
Tracklist
Tracklist
Close Player