5€ VOUCHERJOIN OUR MAILING LIST
GenresNew In StockBack In StockPreorderHHV ExclusivesHHV Top 100ChartsSale

Wagram Vinyl, CD & Tape 116 Items

Sorting: Popular
96 Items/Page
Page 1 of 2
V.A. - Electronic Music Anthology Volume 3
V.A.
Electronic Music Anthology Volume 3
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Von Bar 25 Music aus Berlin ist Nu & Jo Ke mit "Who Loves The Sun" am Start, Innervisions bietet RY X und"Howling (Âme Remix)" sowie das Groovemonster "Rej" des deutschen Deep-House-Duos Âme auf, Beggarsstellt "Breathe" von The Prodigy zur Verfügung und Pias France bringt sich heimatverbunden mit LaurentGarnier und "Crispy Bacon" ein. Mit anderen Worten: Auch die dritte Ausgabe der "Electronic MusicAnthology" vereint ein erstklassiges Ensemble veritabler Szenegrößen zu einer äußerst tanzaffinenKompilation mit bekannten House- und Dance-Tracks der letzten Jahrzehnte. Ebenfalls auf der von Wagramzusammengestellten Doppel-LP finden sich Aurora Borealis ("The Milky Way), Eric Prydz ("Opus (Four TetRemix)") und Ornette ("Crazy (Nôze Remix)"). Sei es zur Komplettierung der eigenen Sammlung oder für denexquisiten Hörgenuss, wer ein Faible für die gerade Vierviertel hat, kann bei dieser Sammlung nichts falschmachen!
V.A. - Generations Rap Francais
V.A.
Generations Rap Francais
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Hip Hop
Von Hardcore bis Old School - Platte mit zehn französischen Hip-Hop-Evergreens.In Deutschland haben das nur die wenigsten auf dem Zettel, aber gemessen am Umsatz ist der französischeHip-Hop-Markt nach den USA der zweitgrößte der Welt. Von Afro-Trap bis losgelöstem House-Rappräsentiert unser Nachbarland seit bald vier Jahrzehnten eine enorme stilistische Bandbreite. Einen schönenÜberblick über das Geschehen der vergangenen Jahre bietet die Zusammenstellung "Générations RapFrançais". Neben den Altvätern und Superstars IAM ("C’est Donc Ça Nos Vies") aus Marseille sind auf derKompilation Acts vertreten wie zum Beispiel der Reimkünstler Passi ("Les Flammes Du Mal"), dessen Debütsich 1997 fast eine halbe Million Mal verkaufte, die Gruppe Expression Direkt ("Dealer Pour Survivre"), derenMitglieder Kertra, Delta, Weedy und Le T.I.N. zu den Pionieren des Rap Français gehören, die Hardcore-Rapper Didier Morville (alias Joey Starr) und Bruno Lopes (alias Kool Shen) von Suprême NTM ("LePouvoir"), und der 1971 auf Martinique geborene Fabe ("L'Impertinent"), der vor allem in den Neunzigerngroße kommerzielle Erfolge genoss, heute nicht mehr aktiv ist, aber immer noch auf aktuellen Mixtapesvertreten ist.
V.A. - Spirit Of Brazil
V.A.
Spirit Of Brazil
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Brasilien bringt nicht nur regelmäßig außerordentlich begabte Fußballer hervor, das größte LandSüdamerikas ist auch ein Nukleus für aufregende Musik. Im besten Fall, und ein solcher ist zum Beispiel derBossa Nova, löste diese sogar eine musikalische Revolution aus: In den späten Fünfzigerjahren machtenJoão Gilberto, Antonio Carlos Jobim, Tom Jobim, Lalo Schifrin (obwohl Argentinier!) und das "Girl FromIpanema" brasilianische Musik weltberühmt. An die coole, vom Jazz geprägte Bossa schloss sich Ende derSechziger die quirlige Tropicália (auch: Tropicalismo) an, deren prägendste Protagonisten Caetano Velosound Gilberto Gil waren. Heute definiert sich Popmusik aus Brasilien als Música Popular Brasileira (kurz:MPB). Kennzeichnend für MBP ist die Verbindung traditioneller einheimischer Klänge mit Sounds aus allerWelt wie beispielsweise Reggae, Rock oder Afro. Daneben ist in den Clubs der Metropolen auchelektronische Tanzmusik en vogue. Die Kompilation "Spirit Of Brazil" vereint von "Desafinado" (1959) bis zueinem Remix des 2004er-Hits "Happy (In Rio)" zehn der schönsten brasilianischen Kompositionen der letztenJahrzehnte.
V.A. - Soul Greatest Hits
V.A.
Soul Greatest Hits
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Was wir heutzutage unter Soulmusik verstehen, entwickelte sich gegen Ende der 1950er-Jahre aus Rhythm’n‘Blues, Gospel, Blues und Jazz. Im folgenden Jahrzehnt war Soul ein Synonym für schwarze Popmusik. Kennzeichnend dafür waren vor allem die Produktionen von Motown Records, zum Beispiel Diana Ross & The Supremes oder den Temptations. Seither sind herzergreifender Gesang und groovige Vibes die größten Stilmerkmale des Soul. Zu den weiteren Ikonen des Soul gehören Ray Charles, James Brown, Aretha Franklin, Marvin Gaye, Sam Cooke und Wilson Pickett. Deren Erfolg ist eng mit dem Kampf der US amerikanischen Bürgerrechtsbewegung gegen Rassentrennung und für Gleichberechtigung verbunden. 1969 benannte man die Rhythm'n'Blues- in Soul-Charts um. Der Soul-Orkan, der während der Sechziger in den Charts tobte, ebbte jedoch wieder ab, kam aber runderneuert in den 70ern als Phillysound wieder zu erneuten Hitparadenehren. 1982 änderte man die Chart-Bezeichnung von Soul in Black Music. Die vorliegende Kompilation vereint die legendären Stimmen des Soul mit ihren unvergesslichen Hits.
V.A. - Electronic Music Anthology Volume 2
V.A.
Electronic Music Anthology Volume 2
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Wagram ist eines jener Labels, das sich auf exklusive Kompilationen spezialisiert hat. Wer einen Einstieg indie elektronische Musik sucht, oder einfach nur die eigene Sammlung komplettieren möchte, kann sich daherdarauf verlassen, auch bei der zweiten Ausgabe der "Electronic Music Anthology" mit einer erstklassigenZusammenstellung versorgt zu werden. Wie bereits die erste Folge wurde auch "Volume 2" mit Kennerhandverschweißt. Sie fällt, und auch das zeichnete sich schon beim Serienstart ab, relativ House-lastig aus. Fürdie geraden Vierviertel sorgen auf der Doppel-LP unter anderem Szenegrößen wie Kid Loco ("She's MyLover"), Swayzak ("Make Up Your Mind"), Alex Gopher ("The Child"), Tiga ("Hot In Herre"), Fritz Kalkbrenner("Facing The Sun") und Martin Solveig feat. Hossam Ramzy ("Edony"). Jetzt geht die Party richtig los!
Brigitte - Et vous,tu m'aimes?
Brigitte
Et vous,tu m'aimes?
2LP+CD | 2018 | EU | Original (Wagram)
18,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Pop
2011 einer der erfolgreichsten Newcomer in Frankreich, nun auch bei uns: das aufregende Sixties-Pop-DuoBrigitte, hinter dem sich die beiden Musikerinnen Aurélie Saada und Sylvie Hoarau verbergen. Bei unserenfranzösischen Nachbarn genießt ihr April 2011 veröffentlichtes Debütalbum, das auf seltsamen Titel "Et vous,tu m’aimes?" (dt.: Und Sie, liebst du mich?) hört und ein Füllhorn eingängig bezaubernder Chansons bietet,längst Platin-Status. Was nicht weiter verwundert, der Retro-Mix aus alten Akustikgitarren, Glockenspiel,Tamburin, Blumen im Haar, Disco und Beats ist höchst charmant, und die Geschichten über böse Jungs undleichte Mädchen, versteckte Waffen im BH, Verführerinnen und Diebinnen mit Herz sind auch ohneFranzösisch-Kenntnisse sehr unterhaltsam - ein ironischer Kontrast aus feinster Popmusik und ziemlichunverblümter Sprache, der einfach gefällt. Zum Erfolg des Duos trägt sicher auch Aurélies und Sylviesgekonnte Inszenierung: Während die Blonde die Extrovierte gibt und sich als Diva in Vintage-Klamotten ausden 20ern mit Hippieschmuck im Haar präsentiert, macht die Brünette mit riesigen Uhu-Brillen à la NanaMouskouri auf introvertiert. Eine echte Entdeckung!
V.A. - Wanted Bossa Nova
V.A.
Wanted Bossa Nova
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
15,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Die Bossa Nova entstand in einem modernen gesellschaftlichen Klima gegen Ende der 1950er-Jahre inBrasilien. Sie erlebte dort eine rund zehnjährige kreative Blütezeit. Als erster Bossa-Nova-Song gilt "Chegade Saudade", geschrieben von Antônio Carlos Jobim (Musik) und Vinícius de Moraes (Text). Er wurde durchdie Interpretation von João Gilberto bekannt. Gilberto und Jobim erregten mit der Kreuzung aus Samba undCool Jazz, oft flüsterndem Gesang und virtuos gespielter Gitarre großes Aufsehen. Viele junge Musiker,insbesondere auch aus den USA wie Charlie Byrd und Stan Getz, adaptierten die Spielweise und machtendie Musik international bekannt. Aufgrund des Militärputsches 1964 verließen viele Künstler das Land undemigrierten in die USA. In der Folge beeinflussten sich der Bossa Nova, der dortige Jazz undafroamerikanische Stile, was zu unzähligen Produktionen und einer bis heute andauernden, globalenVerbreitung der Bossa Nova führte. Die kenntnisreich zusammengestellte Kompilation "Wanted Bossa Nova"wirft noch einmal einen Blick zurück in die schillernde Geschichte des Genres und präsentiert stilbildendeActs wie Jorge Ben, Zélia Barbosa, Os Brazões, Orlandivo, Salinas, Antonio Carlos Jobim & Elis Regina, TrioEsperanca oder Marisa Rossi mit ihren schönsten Titeln.
V.A. - Wanted Cumbia - From Diggers To Music Lovers
V.A.
Wanted Cumbia - From Diggers To Music Lovers
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
15,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Ursprünglich ist die Cumbia ein Volkstanz, basierend auf vielschichtigen Rhythmusstrukturen afrikanischenUrsprungs sowie spanisch beeinflussten Melodien und lyrischen Formen. Traditionelles Zentrum der Cumbia-Musik war Barranquilla an der Karibikküste Kolumbiens. Von dort gelangte die Cumbia ab Mitte des 20.Jahrhunderts ins Landesinnere und verbreitete sich weiter über den ganzen Kontinent. Nicht zuletzt durch einCumbia-Revival in den 90er-Jahren, das zahlreiche neue Strömungen und moderne Mischformenhervorbrachte, sind die Cumbia und deren Subgenres bis heute in ganz Lateinamerika populär. DieKompilation "Wanted Cumbia" vereint 14 Cumbia-Klassiker, die in keiner Vinylsammlung fehlen sollten. Mitauf der LP vertreten sind Acts wie Andres Landero, Climaco Sarmiento y Su Orquesta, Los Hermanos Tuiran,Miguel Durán, Colaquito Cortez, Fito Espino, Toto La Momposina und Los Corraleros De Majagual.
V.A. - Wanted Disco
V.A.
Wanted Disco
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
15,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
2017 startete das französische Label Wagram mit der "Wanted Collection" eine historische Vinylreihe, diesich im weitesten Sinn um Black Music dreht. Dabei gilt: Pro LP ein Genre. Kennzeichnend für dieKompilationsreihe sind 180 Gramm schweres Vinyl, soundtechnisch auf den neuesten Stand gebrachteRaritäten aus verschiedenen Jahrzehnten und eine liebevolle Aufmachung. Nach Funk, Soul, Afrobeat undReggae sind 2018 Disco, Hip-Hop und Jazz an der Reihe. Die "Wanted Disco"-Edition serviert zehnschweißtreibende Stücke von unter anderem Love Committee, A Taste Of Honey, Charo & The SalsoulOrchestra, Joe Simon, Bob James und Tina Charles. Das tolle 70er-Jahre-Vintage-Coverfoto stammt vonDavid Hurn.
V.A. - Reggae Vibrations
V.A. - Blues Legends
V.A. - Jazz Divas
Quincy Jones - Soul Bossa Nova
Dave Brubeck - Take Five
Chuck Berry - Johnny B.Goode
V.A. - Electronic Music Anthology Volume 1
V.A.
Electronic Music Anthology Volume 1
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Nichts weniger als eine Anthologie der elektronischen Musik hat sich das französische Label Wagram auf dieFahnen geschrieben. Angesichts der gigantischen Materialfülle ist klar, dass für dieses Vorhaben eine ganzeTonträgerserie vonnöten ist. Und deshalb bringen die Pariser Kompilationsspezialisten direkt einmal dieFolgen 1 bis 3 auf den Markt. Sie sind jeweils als Doppel-LP konzipiert. Auf der ersten Ausgabe finden sich16 Acts der letzten Jahrzehnte, an die wir uns alle gerne erinnern - und deren Trademark-Songs unsterblichsind. So zum Beispiel St. Germain mit dem "Alabama Blues", allerdings im "Todd Edwards Vocal Mix",Hardrive mit "Deep Inside", Molokom it "Sing It Back (Boris Musical Mix; Edit)", Bob Sinclair mit "My OnlyLove" und Superfunk feat. Ron Carroll mit "Lucky Star". Ebenfalls am Start sind Raze, Masters At Work,Silicone Soul, Cunnie Williams, The Ethics und Salome De Bahia. Wenn das nicht verführerisch klingt!
Ray Charles - Georgia On My Mind
Ray Charles
Georgia On My Mind
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Ray Charles wurde 1930 in sehr ärmlichen Verhältnissen in Georgia geboren, war schwarz, blind, einHalbwaise und nahm Drogen - und dennoch wurde er mit etwa 90 Millionen verkaufter Tonträger zu einemder höchstbezahlten Stars im Musikgeschäft. Als Sänger, Pianist und Komponist führte er kirchliche Elementein die westliche Musik ein und wurde so zum "Hohepriester des Soul". Doch auch für die Entwicklung vonRhythm & Blues, Blues und Country war Ray Charles stilprägend. Für Frank Sinatra war er deshalb "daseinzige Genie im ganzen Showbiz", unzählige Popmusiker nennen ihn als wichtigen Einfluss. Ray Charles istMitglied der Rock and Roll Hall of Fame, Blues Hall of Fame, Songwriters Hall of Fame, Grammy Hall ofFame, Jazz Hall of Fame, Georgia Music Hall of Fame und Florida Artists Hall of Fame. 1998 erhielt er denbegehrten Polar Music Prize. Nach seinem Tod wurde ihm 2005 die Grammy Award Show gewidmet. SeineVersion von "Georgia On My Mind" wurde 1979 zur offiziellen Hymne des US-Staates Georgia. Ray Charlesstarb am 10. Juni 2004 im Alter von 73 Jahren an Leberkrebs. Er wurde auf dem Inglewood Park Cemeteryim Los Angeles County beigesetzt.
Carl Perkins - Blue Suede Shoes
Carl Perkins
Blue Suede Shoes
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
In der von Wagram initiierten Legenden-Reihe darf einer natürlich nicht fehlen: Carl Lee Perkins (1932-98),Pionier des Rockabilly. Seine erste Gitarre bekam Perkins, als er sieben Jahre alt war. Das Instrument hattesein Vater aus einer Zigarrenschachtel, einem Besenstiel und Draht gebaut. 1950 zog die Familie nachJackson in Tennessee. Dort gründete Perkins mit seinen Brüdern die Perkins Brothers Band. Obwohl ihrRepertoire viele Country-Klassiker wie "Jealous Heart", "Honky Tonk Blues" oder "Lovesick Blues" enthielt,war der Sound durch den "schwarzen" Rhythm & Blues geprägt. Am 25. Januar 1955 unterschrieb Perkins inMemphis einen Plattenvertrag bei Flip, einem Sub-Label von Sun. Dessen legendärer Inhaber Sam Phillipsglaubte, er könne mit dem richtigen Song aus Perkins einen Rockabilly-Star machen. Dieser Song war "BlueSuede Shoes". Das Lied basiert auf einer Geschichte von Johnny Cash und erschien am 1. Januar 1956. DiePlatte verkaufte sich millionenfach. Dann hatte Perkins einen schweren Autounfall und lag lange imKrankenhaus. Zwischenzeitlich nahm Elvis eine eigene, überaus erfolgreiche Version von "Blue SuedeShoes" auf. Nachdem sich Perkins wieder erholt hatte, gelangen ihm mit unter anderem "Boppin’ The Blues"und "Dixie Fried" weitere Chartplatzierungen, aber der ganz große Erfolg blieb aus …
V.A. - Funk All Stars - Vintage Sounds
V.A.
Funk All Stars - Vintage Sounds
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Seine Blütezeit hatte der Funk in den Sechziger- und Siebzigerjahren, als James Brown, Kool & The Gang,Isaac Hayes, Sly & The Family Stone oder Earth, Wind & Fire regelmäßig die Charts eroberten und in denClubs alle Anwesenden in Ekstase versetzten. Doch damit war das Funk-Kapitel längst nicht geschlossen.Einerseits sind Genres wie Afrobeat (Fela Kuti) oder Fusion-Jazz (Miles Davis, Herbie Hancock) ohne Funknicht denkbar, andererseits dienten James Brown, Wild Cherry, George Benson oder Rick James alsVorbilder und Sampling-Quellen für Hip-Hop (Eazy-E, Dr. Dre, Snoop Doggy Dogg, Warren G, Nate Dogg),Disco und House. Auch in der Rockmusik hinterließ Funk eine mehr als wahrnehmbare Spur (Gang of Four,Red Hot Chili Peppers, Faith No More, Living Colour). Mit anderen Worten: Wer mit der Musikgeschichte aufDu und Du steht, wird an der Kompilation "Funk All Stars" größte Freude haben, denn Genreklassiker wie"Move On Up" (Curtis Mayfield), "Get Down On It" (Kool & The Gang), "Everybody Dance" (Chic), "SoulPower" (James Brown) oder "Ain’t Nobody" (Chaka Khan) bringen förmlich die ganze Popkultur zum Klingeln.Alle anderen freuen sich einfach über eine extrem groovige LP mit Funk-Highlights für die Ewigkeit.
V.A. - Spirit Of Lounge
V.A.
Spirit Of Lounge
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Dass Lounge-Musik mehr ist als wohltemperierte Hintergrundbeschallung für Bars, stellt die Vinyl-Kompilation"Spirit Of Lounge" sympathisch groovend unter Beweis. Mit Acts wie unter anderem Kruder & Dorfmeister("High Noon"), St. Germain ("Alabama Blues"), Thievery Corporation ("It Takes A Thief"), Goldfrapp ("LovelyHead"), Gotan Project ("Diferente"), Morcheeba ("Enjoy The Ride") und Moby ("Natural Blues") huldigt dieZusammenstellung den Neunzigerjahren, die gemeinhin als das goldene Lounge-Zeitalter gelten. Damalsbegannen immer mehr Künstler damit, gesetzte elektronische Varianten wie Ambient und Trip-Hop sowieruhigere Spielformen von House mit Easy Listening, Jazz, Acid Jazz, Nu Jazz, New Age und sogar Tango aufungekannte Weise zu fusionieren. Die Ergebnisse klangen recht unterschiedlich, was Lounge letztlich zueiner Sammelbezeichnung machte. Doch eines verbindet alle Stücke: sie klingen einfach total entspannt undeignen sich so perfekt als Soundtrack für den Alltag.
V.A. - Soul Women - Timeless Classics From The Queens Of Soul
V.A.
Soul Women - Timeless Classics From The Queens Of Soul
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Obwohl der Begriff "soul" schon während der Dreißigerjahre in der US-amerikanischen Populärmusikauftauchte, entstand Soul als eigenständiges Genre erst in den 1950ern aus Gospel und Rhythm'n'Bluessowie je einer Prise Blues und Jazz. Schon bald darauf sollte Soul zum Inbegriff "schwarzer Popmusik"werden. Kennzeichnend für die afroamerikanisch geprägte Unterhaltungsmusik sind emotional gefärbteSangeskünste. Sich mit ganzer Seele und herzergreifendem Gesang den Vibes, dem Groove und derMessage hinzugeben, das macht Soul aus. Sängerinnen wie Aretha Franklin, Etta James, Tina Turner,Lavern Baker, Marlena Shaw oder Diana Ross beherrschten dieses Metier meisterhaft. Sie finden sich nebenDionne Warwick, Nina Simone, Dusty Springfield, Irma Thomas, Amy Winehouse, Ibeyi und vielen anderenKünstlerinnen auf der geschmackvoll kompilierten Doppel-LP "Soul Women".
V.A. - Jazz Women - Timeless Classics From The Queens Of Jazz
V.A.
Jazz Women - Timeless Classics From The Queens Of Jazz
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
17,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Wenn es allein um die Vokalkunst geht, dann ist die Jazz-Welt fest in weiblicher Hand. Man denke nur anDiven wie Billie Holiday, Ella Fitzgerald oder Nina Simone. Aber auch Sängerinnen jüngerer Tage, zumBeispiel Sarah Vaughan oder Diana Krall, beeindrucken nicht minder mit ihren verzaubernden Stimmen.Grund genug für das französische Label Wagram, die renommiertesten Sängerinnen der letzten Jahrzehntemit herausragenden Interpretationen von Evergreens wie "Summertime", "Sing, Sing, Sing", "My FunnyValentine" oder "My Baby Just Cares For Me" auf einem Doppelalbum zu vereinen. Neben den Genanntentreten unter anderem Shirley Bassey ("I've Got You Under My Skin"), Dina Washington ("What A Difference ADay Makes"), Doris Day ("Keep Smilin', Keep Laughin', Be Happy") und Aretha Franklin ("Try A LittleTenderness") in Erscheinung.
V.A. - Vinyles 80's Volume 1
V.A.
Vinyles 80's Volume 1
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
21,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Pop
Schräge Klamotten und schlechte Frisuren, Kalter Krieg und heißer Rock, Neue Deutsche Welle und MTV,Boris Becker und Steffi Graf - die Achtziger waren ein aufregendes und kurioses Jahrzehnt. Vor allem eines,das aufgrund modischer Extravaganzen lange verpönt war, aber seit den Nullerjahren ein Dauercomebackfeiert. Musikalisch gesehen ist das natürlich höchst erfreulich, denn von Madonna über Prince und TinaTurner bis Michael Jackson waren die Achtziger auch das Jahrzehnt der Superstars - und die hatten Hits imGepäck, die man einfach immer wieder hören kann. Mit der ersten Ausgabe von "Vinyles 80's" konzentrierensich die Kompilationsspezialisten von Wagram auf Popgrößen, die man beim Rückblick auf die 80er nichtunmittelbar parat hat, die aber ungemein prägend waren und vor allem Ohrwürmer par excellence ablieferten.Zum Beispiel Madness ("One Step Beyond"), George Kranz ("Din Daa Daa"), Desireless ("Voyage Voyage"),Patrick Hernandez ("Born To Be Alive"), Sabrina ("Boys") und Frankie Goes To Hollywood ("Relax").
V.A. - Spirit Of Reggae
V.A.
Spirit Of Reggae
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Reggae / Dancehall
Den Geist des Reggaes fängt das Label Wagram mit diesem Vinyl wunderbar ein. An Künstlern ist das Who’swho der Reggae-Geschichte dabei: von Bob Marley über Max Romeo, Dennis Brown, Toots And The Maytalsbis Eek-A-Mouse. So eine Playlist kann man nur durch langes Suchen im Netz zusammenstellen. Wagramnimmt uns die Arbeit ab.
Eric Serra - OST Leon
V.A. - Wanted 60's British Rock - From Diggers To Music Lovers
V.A.
Wanted 60's British Rock - From Diggers To Music Lovers
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Mit gleich drei neuen Editionen rücken die Herausgeber der exklusiven "Wanted Collection" die frühen Tagevon Rock’n’Roll und Rock in den Mittelpunkt. Die LP "Wanted 60's British Rock", die neben "50’s Rock’n’Roll"und "60’s Garage Rock" erscheint, widmet sich mit insgesamt 16 Titeln von Manfred Man, Colosseum, PaulJones, The Tremoloes, The Spencer Davies Group, The Birds oder den Kinks jener Zeit, als sich diebritischen Beatbands von ihren Vorbildern jenseits des Atlantiks mit clever produzierten Eigenkompositionenemanzipierten und kommerziell immer erfolgreicher wurden. Gegen Mitte der 1960er überschwemmtenProduktionen aus UK geradezu den US-amerikanischen Markt und stellten einen Großteil der Nummer-1-Hits. Dieses Phänomen, das in zwei großen Wellen stattfand und gegen Ende des Jahrzehnts einen weiterenHöhepunkt hatte, ging als British Invasion in die Musikhistorie ein. Abgesehen davon fand "British Rock" auchim restlichen Europa enormen Anklang und trug zum Boom der Popkultur bei.
V.A. - Wanted 50's Rock'n'Roll - From Diggers To Music Lovers
V.A.
Wanted 50's Rock'n'Roll - From Diggers To Music Lovers
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Nachdem sich die Macher der "Wanted Collection" mit bislang acht Kompilationen um Black Music bzw.afroamerikanische Stile gekümmert hatten, richten sie nun ihren Blick auf die Anfangstage des Rock."Wanted 50's Rock'n'Roll" widmet sich der Zeit, als der King und Konsorten ihre ersten Erfolge feierten unddamit den Lauf der Welt revolutionierten - ohne sie hätte es die Beatles, AC/DC & Co. nie gegeben. Diekenntnisreiche, von wahrer Expertenhand zusammengestellte LP vereint 20 Songs von unter anderemJohnny Carroll And His Hot Rocks, Jackie Gotroe, Jimmy Lloyd, Jack Scott, Curtis Gordon, Jody Reynoldsund Joe Bennett And The Backbeats. Wie für die Reihe typisch, erscheint auch "Wanted 50's Rock'n'Roll" alsaudiophile Pressung auf 180 Gramm schwerem Vinyl, verpackt in ein ansprechendes, authentisches Artwork.
Frank Sinatra - The Jazz Crooner
Frank Sinatra
The Jazz Crooner
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
14,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Wegen seiner charakteristischen Stimme nannte alle Welt den Sänger, Schauspieler und Entertainer FrankSinatra (1915-98) nur The Voice. Diese machte ihn zum Inbegriff des Crooners. Crooning beschreibt einen inden 20ern mit der Entwicklung des Mikrofons entstandenen Gesangsstil. Dieser zeichnet sich durch eineintime, warme und mitunter stark sexuell konnotierte Stimme aus. Sinatras musikalische Karriere startete inder Swing-Ära als Sänger in den Orchestern von Harry James und Tommy Dorsey. Seine Konzert- undRadioauftritte mit Dorsey machten Sinatra rasch landesweit bekannt und bestärkten ihn in den Plänen füreine Solokarriere. Die konsequente Nutzung des Mediums Radio in den Vierzigern war ein Eckpfeiler fürSinatras Popularität. Er wurde zum musikalischen Idol der Weltkriegsgeneration. Vor allem Teenagerinnenstanden auf "Frankie Boy". Sinatras Alben verkauften sich über 150 Millionen Mal. Weltruhm beschertenSinatra insbesondere "My Way", "Strangers In The Night" und "New York, New York".
V.A. - Wanted Hip-Hop - From Diggers To Music Lovers
V.A.
Wanted Hip-Hop - From Diggers To Music Lovers
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
15,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Hip Hop
"Vier auf einen Streich", so lautet die Veröffentlichungsdevise bei der Samplerreihe "Wanted Collection" desfranzösischen Labels Wagram. Nachdem man dort 2017 mit sorgsam zusammengestellten LPs zu denGenres Funk, Soul, Afrobeat und Reggae die Messlatte bereits ziemlich hoch gelegt hatte, gelingt es denKompilationsspezialisten dieses Jahr, gekonnt nachzusetzen. 2018 sind Disco, Hip-Hop und Jazz dran, undwie es sich für die Serie gehört, erscheint jede Edition mit remasterten Highlights vergangener Jahrzehnte auf180g-Vinyl, edel verpackt in ansprechendes Vintage-Coverartwork. Die "Wanted Hip-Hop"-Ausgabe vereintein Dutzend Stücke von Beats- und Reimkünstlern, die in keiner Sammlung fehlen dürfen: Kid Frost,Bahamadia, Pete Rock feat. Slum Village, De La Soul, DJ Jazzy Jeff, Pete Rock feat. RZA & GZA und DilatedPeoples - to name but a few.
Screamin' Jay Hawkins - I Put A Spell On You
Eric Serra - OST The Big Blue - Im Rausch der Tiefe
Eric Serra - OST Fifth Element - Das fünfte Element
V.A. - Merry Christmas - The Greatest Christmas Songs From JazzDivas & Crooners Lege
Compay Segundo - Un jardinero de amor
Duke Ellington - Caravan
Django Reinhardt - Minor Swing
V.A. - Funk Masters
V.A. - Soul Sisters
Eddie Cochran - C'mon Everybody
V.A. - Jazz Crooners
V.A. - The Beatles In Jazz
Serge Gainsbourg - Gainsbourg In Jazz
Johnny Cash - Folsom Prison Blues
Demon - Midnight Funk
Demon
Midnight Funk
2LP | 2000 | EU | Reissue (Wagram)
20,99 €*
Release:2000 / EU – Reissue
Genre:Electronic / Dance
Nach drei EPs erschien im Frühjahr 2000 mit "Midnight Funk" das erste Album des französischenProduzenten Jeremie Mondon unter dem Projektnamen Demon. Es stellte sich mit atmosphärischen,geschmeidig-verspielten Tanznummern in eine Reihe von Elektronik-Veröffentlichungen, denen manseinerzeit das Mäntelchen "French Touch" verpasste. Dabei wurde von Daft Punk ("Homework"), über Air("Moon Safari") bis hin zu Etienne de Crécy ("Super Discount") so Manches in einen Topf geworfen, wasaußer der Herkunft und dem massiven Filtereinsatz nur bedingt Gemeinsamkeiten besaß. Doch das tat deraußerordentlichen Qualität, die sich dann doch wie ein roter Faden durch die Releases zog, keinen Abbruch.Nun, die typischen Kompressor-Spielereien finden sich auch auf "Midnight Funk" zuhauf. Anlässlich desErscheinens vor 17 Jahren schrieb das Musikmagazin "Visions": "Verflixt flockiger Disco-House und Electro-Funk für den Club und Chillout-Stoff für die After Hour danach, mit Party-Appeal bei gleichzeitigemmusikalischen Tiefgang. Positive Vibes mit viel Drive auf ganzer Linie." Und die Kollegen von "Intro" urteilten:"Sehr dick produziert, transferieren Demon Funk und Disco ins Jahr 2000. Manchmal fast schon etwas zugeradeaus, der Tennisclubpartyverdacht eben. Trotzdem bietet ‚Midnight Funk’ eine Art von sexyNichtfalschmachenkönnen."
Elvis Presley - Rock'n'Roll
Elvis Presley
Rock'n'Roll
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Am 16. August 1977 verstarb der Sänger, Musiker und Schauspieler Elvis Aaron Presley in Memphis,Tennessee. Anlässlich seines vierzigsten Todestages veröffentlicht das französische Label Wagram eineSchallplatte mit zwölf herausragenden Hits des "King of Rock’n’Roll", die auf ewig mit seinem Namenverbunden bleiben werden und in keiner Plattensammlung fehlen sollten, so zum Beispiel "Blue SuedeShoes, "Tutti Frutti", "Shake Rattle And Roll", "Long Tall Sally" und "Hound Dog". Die Stücke wurden von denalten Originalbändern neu gemastert und erklingen in vorzüglicher Tonqualität.
Chuck Berry - Johnny B. Good
Bob Marley - Soul Rebel
Chet Baker - My Funny Valentine
Manu Dibango - Wakafrika
Manu Dibango
Wakafrika
2LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
22,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Zweifellos ist Manu Dibango ein zentraler Protagonist der modernen afrikanischen Musik. Nur wenigeKünstler haben so einflussreich und vor allem groovy Klänge des schwarzen Kontinents mit Jazz, Soul, Funkund Hip-Hop verknüpft, wie der 1933 geborene Komponist und Saxofonist aus Kamerun. Sein 1972veröffentlichtes Stück "Soul Makossa" war einer der ersten Disco-Tracks überhaupt, und er ist bis heute seinTrademark-Song geblieben. Weitere bekannte Hits, auf denen er stilbildend traditionelle Rhythmen seinerHeimat mit der populären kamerunischen Tanzmusik Makossa und Black Music mischte, sind "Africadelic","Waka Juju" und "Afrijazzy". Mit seinem Album "Wakafrika" machte sich Manu Dibango zu seinem 60.Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk, indem er sich Hits der afrikanischen Musik, der Weltmusik undseiner eigenen Karriere vorknöpfte, neu arrangierte und mit prominenten Gästen der Welt- undPopmusikszene neu einspielte, darunter Youssou N’Dour, King Sunny Adé, Salif Keita, Angélique Kidjo, PapaWemba, Peter Gabriel, Ladysmith Black Mambazo, Kaïssa Doumbé, Alex Brown, Touré Kunda und SinéadO'Connor. Für die Wiederveröffentlichung dieses legendären Albums wurden alle Songs neu gemischt.
Frank Sinatra - Witchcraft
Shadows,The - Apache
Stan Getz - Desafinado
Ray Charles - Hit The Road Jack
Marilyn Monroe - I Wanna Be Loved By You
Elvis Presley - Don't Be Cruel
Lilly Wood & The Prick -  Invincible Friends
Gene Vincent - Be-Bop-A-Lula
Roy Orbison - Running Scared
Bill Haley - Rock Around The Clock
Fats Domino - Ain't That A Shame
John Lee Hooker - Boom Boom
Everly Brothers, The - Bye Bye Love
Nina Simone - My Baby Just Cares For Me
Do, The - both ways open jaws
Do, The
both ways open jaws
2LP | 2011 | EU | Reissue (Wagram)
18,99 €*
Release:2011 / EU – Reissue
Genre:Pop
Seit 2007 bilden die französisch-finnische Sängerin Olivia Merilahti sowie der ebenfalls aus Frankreichstammende Multiinstrumentalist und Filmkomponist Dan Levy das Pop-Duo The Dø. 2008 brachten diebeiden ihr Debüt "A Mouthful" auf den Markt. Das clever arrangierte Album schoss mit elektronischen Pop-Klängen und lieblichem Gesang in Frankreich direkt durch die Decke und kam erst auf Platz 1 derAlbumcharts zum Stillstand. 2009 wurden Merilahti und Levy mit dem European Border Breakers Award(EBBA) ausgezeichnet. Zwei Jahre später veröffentlichten The Dø ihren zweiten Langspieler "Both WaysOpen Jaws". Dieser zeichnete sich durch Streicher- und Bläserparts, pfiffige Jazzpassagen und intelligenteWendungen aus. Bei der Planung ihres dritten Werks, das 2014 unter dem Titel "Shake Shook Shaken"herauskam, beschloss das Kreativ-Duo, mit der Vergangenheit zu brechen: Merilahti und Levy sprachen sichgegen akustische Instrumente aus und konzentrierten sich auf synthetische Dance-Sounds und Percussion."Wir haben alle Register gezogen", so Levy. "Wurde etwas mal zu verschnörkelt, haben wir Kleinholz darausgemacht. Wir wollten ein monumentales Album schaffen." Wagram legt das bislang nur als CD erhältlicheWerk nun als Vinyl neu auf.
Do, The - Shake Shook Shaken
Do, The
Shake Shook Shaken
LP | 2014 | EU | Reissue (Wagram)
18,99 €*
Release:2014 / EU – Reissue
Genre:Pop
Seit 2007 bilden die französisch-finnische Sängerin Olivia Merilahti sowie der ebenfalls aus Frankreichstammende Multiinstrumentalist und Filmkomponist Dan Levy das Pop-Duo The Dø. 2008 brachten diebeiden ihr Debüt "A Mouthful" auf den Markt. Das clever arrangierte Album schoss mit elektronischen Pop-Klängen und lieblichem Gesang in Frankreich direkt durch die Decke und kam erst auf Platz 1 derAlbumcharts zum Stillstand. 2009 wurden Merilahti und Levy mit dem European Border Breakers Award(EBBA) ausgezeichnet. Zwei Jahre später veröffentlichten The Dø ihren zweiten Langspieler "Both WaysOpen Jaws". Dieser zeichnete sich durch Streicher- und Bläserparts, pfiffige Jazzpassagen und intelligenteWendungen aus. Bei der Planung ihres dritten Werks, das 2014 unter dem Titel "Shake Shook Shaken"herauskam, beschloss das Kreativ-Duo, mit der Vergangenheit zu brechen: Merilahti und Levy sprachen sichgegen akustische Instrumente aus und konzentrierten sich auf synthetische Dance-Sounds und Percussion."Wir haben alle Register gezogen", so Levy. "Wurde etwas mal zu verschnörkelt, haben wir Kleinholz darausgemacht. Wir wollten ein monumentales Album schaffen." Wagram legt das bislang nur als CD erhältlicheWerk nun als Vinyl neu auf.
Do, The - A Mouthful
Do, The
A Mouthful
LP | 2008 | EU | Reissue (Wagram)
18,99 €*
Release:2008 / EU – Reissue
Genre:Pop
Hinter The Dø verbergen sich der 1974 in Paris geborene Multiinstrumentalist und Komponist Dan Levy sowiedie französisch-finnische Sängerin Olivia Merilahti. Vor der Gründung von The Dø arbeiteten die beiden 2004am Filmscore des Thrillers "Das Imperium der Wölfe". Mit dem Film konnten die Zwei nicht viel anfangen,doch er legte den Grundstein der Band. Aber bevor es soweit war, kollaborierten Levy und Merilahti bei zweiweiteren Soundtracks. 2007 beschlossen sie dann, etwas ganz Eigenes an den Start zu bringen undfirmierten fortan unter dem Namen The Dø. Dieser steht für den ersten Buchstaben von Dan und Olivia;außerdem ist er die italienische Bezeichnung für den Grundton der Tonleiter. The Dø setzten sich zum Ziel,Musikfans auf der ganzen Welt jenseits langweiliger Pop-Schablonen in Staunen und Begeisterung zuversetzen. 2008 brachte das Duo mit großem Erfolg sein Debüt "A Mouthful" heraus - das Album kletterte bisauf Platz 1 der französischen Charts. Auch das internationale Publikum fand großen Gefallen an dem Werk.Das Label Wagram bringt das Album nun noch einmal als LP neu auf den Markt.
Serge Gainsbourg - Le poinconneur des lilas
Serge Gainsbourg
Le poinconneur des lilas
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Pop
Zunächst sah es nicht so aus, als würde Serge Gainsbourg eine große Karriere bevorstehen. Bis zum Altervon 30 Jahren lebte der französische, am 2. April 1928 in Paris geborene Chansonnier, Sänger,Filmschauspieler, Komponist und Schriftsteller von Gelegenheitsjobs. Er gab Unterricht in Zeichnen undGesang, seine Hauptbeschäftigung war die Malerei. Boris Vian brachte ihn 1958 von der Malerei ab undführte ihn zum Chanson. Von ersten Erfolgen bestätigt, begann er eine große Anzahl an Chansons für etlicheSängerinnen und Sänger zu komponieren. 1965 gewann France Gall mit seiner Komposition "Poupée de cire,poupée de son" den Eurovision Song Contest. Ab 1966 verlegte er sich zunehmend auf Popmusik und fandAnklang bei einem jüngeren Publikum. Seinen größten Erfolg als Interpret hatte er im Duett mit Jane Birkin,mit der er 1969 sein Lied "Je t’aime ... moi non plus" veröffentlichte. In den Siebzigern brachte erverschiedene Konzeptalben heraus und begann Flirts mit anderen Genres wie Rock und Reggae. Ab Endeder 1970er perfektionierte Gainsbourg sein Alter Ego Gainsbarre, den Raucher und Trinker, den er in seinemLied "Ecce Homo" beschrieb. Vom Alkoholismus gekennzeichnet starb Gainsbourg 1991 in Paris. InFrankreich gilt er als einer der einflussreichsten und kreativsten Singer/Songwriter seiner Epoche.
Little Richard - Tutti Frutti
Little Richard
Tutti Frutti
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Der afroamerikanische Rock’n’Roll-Sänger, -Pianist und -Songwriter Little Richard, am 5. Dezember 1932 inGeorgia als Richard Wayne Penniman geboren, gehört aufgrund seiner genreprägenden Charterfolge undvielgecoverten Songs zu den Wegbereitern und Hauptvertretern des Rock’n’Roll, weshalb er 1986 -zusammen mit Jerry Lee Lewis und Fats Domino - in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde.Seine kommerziell erfolgreichste Phase hatte Little Richard Mitte der 1950er-Jahre mit Songs wie "Lucille","Good Golly Miss Molly", "Long Tall Sally" und "The Girl Can't Help It", als er Elemente aus Blues, Gospel undRhythm & Blues zu Rock’n’Roll verschmolz. Nach zunächst hohen Platzierungen in den "schwarzen" Rhythmand-Blues-Charts fasste er mit den Jahren auch im breiten Popmarkt Fuß. Kennzeichnend für Little Richardwaren ein schnelles und kraftvolles Pianospiel, lauter und überdrehter Gesang sowie energiereiche undextravagante Konzerte. Nach einem mehrjährigen Rückzug für religiöse Studien startete er in den Sechzigernein Comeback, für das er seinen Sound in Richtung Soul und Funk öffnete. Es gelang ihm allerdings nicht, anfrühere Verkaufserfolge anzuknüpfen. Seit den 1980ern hat sich Little Richard weitgehend aus demMusikgeschäft zurückgezogen.
James Brown - Think
James Brown
Think
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Electronic / Dance
Obwohl er Orgel, Klavier, Gitarre und Schlagzeug spielte, kannte man James Brown (1933-2005) fastausschließlich als Sänger und Tänzer. Daneben war er aber auch ein begnadeter Bandleader undMusikproduzent. Mit jährlich bis zu 300 Auftritten und oft mehreren Veröffentlichungen galt Brown lange Zeitals einer der meistbeschäftigten Künstler im Show-Business. "Soul Brother Number One", "The HardestWorking Man in Show Business", "The Godfather Of Soul" und zuletzt "The Minister of New Heavy SuperFunk" sind die Bezeichnungen, mit denen er im Laufe seiner fast 50-jährigen Karriere berühmt wurde. Durchseine herausragende Stellung im Rhythm & Blues und Soul der 50er- und 60er-Jahre, aber vor allem durchseinen maßgeblichen Einfluss bei der Entstehung des Funks ist Brown einer der bedeutendsten Musiker des20. Jahrhunderts. Als für die damalige Zeit provozierend selbstbewusst auftretender Afroamerikaner wurde erab Ende der Sechzigerjahre zu einer Identifikationsfigur der Bürgerrechtsbewegung in den USA. Sein Lied"Say It Loud - I’m Black And I’m Proud" lieferte ein Schlagwort für diese Bewegung. Auch seine offensiveDarstellung der eigenen Sexualität sorgte für Aufsehen.
Eddie Cochran - Summertime Blues
Eddie Cochran
Summertime Blues
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Der US-amerikanische Rock’n’Roll- und Rockabilly-Sänger und -Gitarrist Eddie Cochran begann seineKarriere 1954 als Teil der Cochran Brothers, jedoch war er mit seinem Partner Hank Cochran nicht verwandt.Das Duo trennte sich 1956 und Eddie arbeitete fortan mit dem Komponisten Jerry Capehart zusammen. NachAuftritten in den Filmen "The Girl Can’t Help It" (1956) und "Reife Blüten" (1957) hatte Cochran 1957 seinenersten Charterfolg mit "Sittin’ In The Balcony". Es folgte eine Australien-Tournee mit Gene Vincent und LittleRichard. Seinen größten Hit hatte der Musiker 1958 mit "Summertime Blues". Dieser wurde von The Who,Blue Cheer und den Stray Cats gecovert. Nach dem Tod von Buddy Holly, Ritchie Valens und The BigBopper 1959 nahm Cochran den Tributsong "Three Stars" auf, der allerdings erst nach seinem eigenen Todals Folge eines Autounfalls am 17. April 1960 veröffentlicht wurde. Tragisch und ironisch: Der kurz zuvoraufgenommene Song "Three Steps To Heaven" wurde in Großbritannien zu einem posthumen Nummer-1-Hit.Seit Sid Vicious 1979 im Film "The Great Rock’n’Roll Swindle" die Stücke "Something Else" und "C’monEverybody" sang, gilt Cochran auch als ein früher Vorläufer des Punkrock. 1987 wurde Eddie Cochran in dieRock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
Cliff Richard - Living Doll
Cliff Richard
Living Doll
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,59 €* 13,99 € -10%
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Der am 14. Oktober 1940 im indischen Lucknow als Harry Rodger Webb geborene Sänger Sir Cliff Richardzählt neben Elton John mit mehr als 250 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten SängernGroßbritanniens. Er wurde 1995 als erster Popstar von Königin Elisabeth II. zum Ritter geschlagen. CliffRichard hält in fast allen Konzerthallen des Vereinigten Königreiches den Besucherrekord und vertrat seinHeimatland zweimal beim Eurovision Song Contest. Außerdem ist er der einzige Künstler weltweit, der insechs aufeinander folgenden Jahrzehnten Top-10-Hits hatte. In den ersten Jahren seiner Karriere bis 1969wurde Cliff vorwiegend von den Shadows begleitet. Anfang der 1960er-Jahre sang er auch viele Songs inanderen Sprachen, weil das von den jeweiligen Partnern seines britischen Labels gewünscht wurde. Zu dengrößten Erfolgen von Cliff Richard gehören unter anderem "Dreamin’", "Some People", "My Pretty One","Miss You Nights" und der britische Weihnachts-Nummer-1-Hit "Mistletoe And Wine" von 1988.
Buddy Holly - That'll Be The Day
Buddy Holly
That'll Be The Day
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,29 €* 13,99 € -5%
Release:2018 / EU – Original
Genre:Rock / Indie
Buddy Hollys Karriere begann Ende 1955, als er vom Talentsucher Jim Denny entdeckt wurde, und endetetragisch am 3. Februar 1959 durch einen Flugzeugabsturz in Iowa. Einer seiner bekanntesten Songs ist"That’ll Be The Day", der im Sommer 1957 Platz eins der Billboard Hot 100 erreichte. Gleich im Anschlusslandete Buddy Holly seinen nächsten Hit mit der Single "Peggy Sue", die im Spätsommer desselben Jahresbis auf Platz drei der Charts vorrückte. Auch außerhalb der Staaten kamen die beiden Aufnahmen sehr gutan. Es folgten erfolgreiche Tourneen und mehrere Fernsehauftritte in Großbritannien und den USA. 1958heiratete Holly seine große Liebe Maria Elena Santiago, der er schon zur ersten Verabredung einenHeiratsantrag gemacht hatte. Kurz darauf trennte er sich von seiner Begleitband, den Crickets, sowie seinemManager Norman Petty. Die anderen Gruppenmitglieder erhielten von ihm die Namensrechte und konnten soweiterhin als Crickets auftreten. 1958 erschienen mit "It’s So Easy" und "Think It Over" noch zwei Crickets-Singles mit Holly. Als Solokünstler veröffentlichte Holly dann "Rave On", "Early In The Morning" und "Well ...All Right". Im Oktober 1958 nahm Holly in New York vier Stücke mit Orchesterbegleitung auf: "True LoveWays", "Moondreams", "Raining In My Heart" und "It Doesn’t Matter Anymore". Sein letztes Konzert spielt eram Abend vor seinem Tod im Surf Ballroom in Clear Lake, Iowa.
Ben E. King - Stand By Me
Ben E. King
Stand By Me
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
13,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Ben E. Kings (1938-2015) kommerziell erfolgreichster Song ist das weltberühmte Stück "Stand By Me" von1961. Insofern passt es sehr gut, nach diesem eine Hitkompilation zu benennen. Die Karriere des USamerikanischenR&B- und Soulsängers startete 1955, als er zur Vokalgruppe Five Crowns stieß und dortJames Clark ersetzte. Die Band setzte sich neben King, der als Leadsänger fungierte, aus Charlie Thomas(Tenor), Doc Green (Bariton) und Elsbeary Hobbs (Bass) zusammen. Ab 1958 trat die Formation unter demNamen The Drifters auf. Von da an stellten sich größere Erfolge ein. So feierten die Drifters zum Beispiel mitdem von Leiber/Stoller produzierten "There Goes My Baby" einen ersten Rang in den R&B-Charts und einemzweiten Platz in der Pophitparade. Nach weniger als einem Jahr verließ King die Drifters und trieb seineSolokarriere voran. Dennoch nahm er noch einige Titel mit der Gruppe auf, darunter die Millionseller "SaveThe Last Dance For Me" und "Nobody But Me", die jeweils den ersten Platz der Charts erreichten. Nachseinen Soloaufnahmen "Spanish Harlem" (1960) und "Stand By Me" hatte er bis zum Ende der 1960er nochetliche Hits. 1975 gelang ihm mit "Supernatural Thing" ein stattliches Comeback, danach war Kings großeZeit vorbei.
V.A. - Disco Stars - Vintage Sounds-Classics By The DiscoMasters
V.A.
Disco Stars - Vintage Sounds-Classics By The DiscoMasters
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Was machen viele, insbesondere junge Menschen, um in ihrer Freizeit dem Alltag zu entfliehen? Tanzen!Ganz besonders gut funktioniert das Vergnügen mit Disco-Musik - kein Wunder, dass das Genre seit vierJahrzehnten ein Revival nach dem anderen erlebt. Mit der Zusammenstellung "Disco Stars" wirft dasfranzösische Label Wagram noch einmal einen Blick zurück auf die wilden Anfangstage in den Siebzigern, alsdas Ganze noch ein neuer Trend war, der von New York, Philadelphia und Miami zum glitzernden Siegeszugum die Welt ansetzte und Nachtclubs wie das Studio 54 oder The Loft stilbildenden Charakter hatten. DieKompilation "Disco Stars" enthält unter anderem die Stücke "I Will Survive" (Gloria Gaynor), "Born To BeAlive" (Patrick Hernandez), "Car Wash" (Rose Royce), "Ring My Bell"(Anita Ward) und "Change" (BarryWhite) - und damit die größten Disco-Hymnen aller Zeiten. Hinzu kommen Songs von beispielsweise TheJackson 5, Imagination, Jennifer und Ottawan.
V.A. - Vinyles 80's Volume 2
V.A.
Vinyles 80's Volume 2
2LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
21,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Pop
Denkt man an die Achtziger zurück, fallen einem natürlich sofort die unglaublichen Frisuren ein, die seinerzeiten vogue waren. Doch das Jahrzehnt hatte deutlich mehr zu bieten als Geschmacksverirrungen, wie diezweite Ausgabe von "Vinyles 80's" treffend unter Beweis stellt, nämlich verdammt gute Musik. Auf "Vinyles80's" haben die Kompilationsspezialisten des französischen Labels Wagram auf zwei 180 Gramm schwerenVinyls 24 Popklassiker vereint, die für die 1980er absolut prägend waren - und die auch heute nochungemein frisch und aufregend klingen. So zum Beispiel Soft Cell ("Tainted Love"), Culture Club ("Do ReallyWant To Hurt Me"), UB 40 ("Kingston Town"), Caroline Loeb ("C’est La Quate"), Bandolero ("Paris Latino"),Lionel Richie ("Hello") und Simple Minds ("Don’t You (Forget About Me)"). Dass sich die Pariser Plattenfirmaein Stück auf einheimische Erfolge konzentriert hat, liegt in der Natur der Sache. Aber das bietet deutschenHörern die schöne Gelegenheit, nicht nur in Erinnerungen zu schwelgen, sondern auch noch die eine oderandere Neuentdeckung wie Élegance, Philippe Lafontaine, Les Avions, Hervé Cristiani oder Gérard Blanc zumachen.
Ray Charles - Go Jazz
Ray Charles
Go Jazz
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Der US-amerikanische Sänger, Songwriter und Komponist Ray Charles (1930-2004) war stilprägend für dieEntwicklung von Rhythm and Blues, Blues, Country und Soul. Insgesamt hat er etwa 90 Millionen Tonträgerverkauft. Er zählt zur Rock and Roll Hall of Fame und ist Mitglied der Blues Hall of Fame, der Songwriters Hallof Fame, der Grammy Hall of Fame, der Jazz Hall of Fame, der Georgia Music Hall of Fame und der FloridaArtists Hall of Fame. Das "Rolling Stone"-Magazin wählte Ray Charles auf Platz 2 der 100 besten Sängersowie auf Platz 10 der 100 größten Musiker aller Zeiten. Im Laufe seiner langen und vielseitigen Karrierewurde Ray Charles mit zahlreichen Musikpreisen ausgezeichnet, darunter diverse Grammy Awards. DenGrammy Award for Best R&B Performance erhielt er fünf Mal; damit ist er der Künstler, der den Preis amhäufigsten erhalten hat. Weitere viermal bekam er den Grammy Award for Best Male R&B VocalPerformance. Die Zusammenstellung "Go Jazz" des französischen Labels Wagram befasst sich mit derSwing-, Blues- und Jazz-inspirierten Seite des Künstlers und präsentiert Klassiker wie "Birth Of The Blues","I'm Gonna Move To The Outskirts Of Town", "Moanin'", "Let The Good Times Roll" und "Alexander's RagtimeBand".
Louis Armstrong - C'Est Si Bon
Louis Armstrong
C'Est Si Bon
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Louis Daniel "Satchmo" Armstrong (1901-71) war ein amerikanischer Jazztrompeter, Sänger undSchauspieler, der als einer der bedeutendsten Instrumentalsolisten des Jazz gilt. Stilistisch beeinflusste erfast alle nachkommenden Trompeter der traditionellen Jazzstile. Darüber hinaus ist Satchmo, dessenunverwechselbare Stimme seine weltweite Popularität begründete, neben Billie Holiday und Ella Fitzgeraldeiner der bekanntesten Sänger des Jazz. Armstrongs musikalische Wurzeln lagen im New-Orleans-Jazz. Erhatte maßgeblichen Anteil an der Entwicklung dieser Stilrichtung weg von der Kollektivimprovisation hin zumherausgestellten Solo, womit er das Starsolistentum im Jazz begründete. Insbesondere in den 1920er- und30er-Jahren setzte er technisch Maßstäbe für Jazztrompeter. Wegen gesundheitlicher Probleme konnte erspäter nicht mehr daran anknüpfen. 1960 erhielt Armstrong einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.Mit Stücken wie "Down By The Riverside", "Mack The Knife", "Georgia On My Mind", "When The Saints GoMarchin' In", "Let's Fall In Love" und natürlich "C'est si bon" enthält die vorliegende Kompilation die größtenErfolge dieses herausragenden Musikers.Seite
Eric Serra - OST Nikita
Brisa Roche - Father
Nina Simone - The Jazz Diva
Nina Simone
The Jazz Diva
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
12,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Sie vermied den Ausdruck Jazz und sprach lieber von "black classical music". Dennoch war Nina Simone(1933-2003) eine der größten amerikanischen Jazz- und Bluessängerinnen, und obendrein eineausgezeichnete Pianistin und Songschreiberin. 1957 veröffentlichte sie ihr Debüt, ein Konzert 1959 in derNew York City Town Hall machte sie in den USA und in Europa bekannt. Ihre Fans bezeichneten sie als"Hohepriesterin des Soul". In den 1960ern engagierte sich Simone in der Bürgerrechtsbewegung. Mit Liedernwie "Mississippi Goddam" und "To Be Young, Gifted, And Black" wurde sie eine der musikalischen Leitfigurendieser Bewegung. Geplagt von psychischen und Suchtproblemen zerbrach in den Sechzigern ihr privatesLeben. Während der Siebziger geriet Simones Karriere - nicht zuletzt aufgrund ihrer politischen Haltung -stark ins Schlingern. Ihr Album "Baltimore" (1978) wurde von der Kritik gelobt, verkaufte sich aber schlecht.Durch den Song "My Baby Just Cares For Me", der 1987 und damit 30 Jahre nach der Aufnahme dank einemChanel-Werbespot ein Welthit wurde, erlangte Simone noch einmal größere Popularität. Er findet sich, nebenTiteln wie "Come On Back Jack", "Work Song", "Wild Is The New Wind", "It Don't Mean A Thing" und "LoveMe Or Leave Me", auch auf der Kompilation "The Jazz Diva".
V.A. - Wanted Jazz Volume 2 - From Diggers To Music Lovers
V.A.
Wanted Jazz Volume 2 - From Diggers To Music Lovers
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
15,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
2017 legte das französische Label Wagram mit der "Wanted Collection" eine LP-Reihe auf, die sich denverschiedenen Spielarten von Black Music widmet. Zeitgleich erschienen vier, jeweils einen Musikstil -Reggae, Afrobeat, Soul, Funk - in den Mittelpunkt rückende Kompilationen. Auch dieses Jahr hält man esgenauso, nur dass 2018 Disco, Hip-Hop und Jazz an der Reihe sind. Letzterer gleich doppelt. Wie für dieSerie typisch, erscheint auch die "Wanted Jazz"-Ausgabe als audiophile Pressung auf 180 Gramm schweremVinyl, verpackt in ein ansprechend-stimmungsvolles Artwork. Im Weiteren wurden die Aufnahmen von unteranderem Clifford Brown & Max Roach Quintet, Horace Silver, Charles Mingus, Bob Mc Fadden & Dor, DonaldByrd, Art Blakey & The Jazz Messengers und Lou Donaldson für die Neupressung klanglich auf denneuesten Stand gebracht. Wer Jazz liebt und Vinyl verfallen ist, muss hier zugreifen!
V.A. - Wanted Jazz Volume 1 - From Diggers To Music Lovers
V.A.
Wanted Jazz Volume 1 - From Diggers To Music Lovers
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
15,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Mit der historischen, sich den verschiedenen Spielarten von Black Music widmenden LP-Reihe "WantedCollection" wendet sich das französische Label Wagram explizit an Musikliebhaber, denen das akustischeErlebnis so wichtig ist wie das optische und haptische Vergnügen. Deshalb erscheint jede Edition nicht nurals audiophile Pressung auf 180 Gramm schwerem Vinyl mit ästhetischem Cover-Artwork, selbstredendwurden auch alle Songs für die Wiederveröffentlichung soundtechnisch auf den neuesten Stand gebracht.2018 stehen Disco, Hip-Hop und Jazz im Mittelpunkt des Geschehens. Blue-Note-Freunde dürfen sich dabeigleich doppelt freuen, denn angesichts der Fülle an herausragendem Material entschloss man sich beiWagram zu zwei Jazz-Ausgaben. "Volume 1" enthält unter anderem Stücke von Charles Mingus, Art BlakeyBig Band feat. John Coltrane, Gordon Beck, Lorez Alexandria, Dizzy Gillespie, Letta Mbulu und Grant Green.Seite
Metro Verlaine - Cut-Up
Metro Verlaine
Cut-Up
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Pop
Im Anschluss an einen Trip nach London riefen Raphaëlle (Gesang) und Axel (Gitarre, Gesang) 2013 dasfranzösische Duo Metro Verlaine ins Leben. Sie verbarrikadierten sich mit einer Drum Machine in einemAppartement in Evreux, wo sie Tag und Nacht probten. So entstanden erste Songs, infiziert von Soul undPunk der 70er. Im Sommer 2015 schloss sich den beiden der Schlagzeuger Joe an. Zu dritt spielten sie mit"Manchester" eine vier Songs umfassende Debüt-EP ein. Es folgten zahlreiche Auftritte in Frankreich undEngland. Nach der Tour schrieben sie neue Songs, und die machten klar: ein Bassist muss her. Der fand sichim Frühjahr 2016 in Romain. Seither bilden Metro Verlaine ein Quartett. Das ist vor allem von New Wave undPost-Punk beeinflusst, das heißt Bands wie The Cure, PIL, New Order und Joy Division. Die Band nennt ihremitreißende, stets in französischer Sprache gesungene Mischung aus martialischen Rhythmen undabgespeckten Riffs, hypnotischen Basslines und tribalistischen Drums "Savage Pop". Ihr erster Langspieler"Cut Up" entstand 2017 bei zwei Sessions in einem alten Haus in der Normandie. Das Album wurde vomkalifornischen Gitarristen Charles Roswell (Crocodiles) produziert.
V.A. - Bob Dylan In Jazz
V.A.
Bob Dylan In Jazz
LP | 2018 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2018 / EU – Original
Genre:Pop
Bob Dylan gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts. "Für seine poetischenNeuschöpfungen in der großen amerikanischen Songtradition" wurde ihm 2016 als erstem Musiker derNobelpreis für Literatur zuerkannt. Nachdem er seine ersten Erfolge als Folkmusiker erzielt hatte, wandte sichDylan Mitte der 1960er Rock zu, schöpfte aber im Laufe seiner Karriere auch aus anderen Genres wieCountry, Blues und Gospel. Dylans Texte im Verbund mit der musikalischen Darbietung undAufführungspraxis zeichnen sich durch vielschichtige Bezugsebenen aus, die von Hank Williams und MerleHaggard über James Joyce und Arthur Rimbaud bis hin zu John Lennon und Frank Sinatra reichen.Umgekehrt rezipierten aber auch viele Kollegen Songs von Dylan und machten aus diesen ganzeigenständige Werke. Überraschender Weise fanden auch zahlreiche Jazzmusiker Gefallen an DylansOutput, wie die vorliegende Kompilation trefflich beweist. Hier finden sich Cover von Klassikern wie "Knockin'On Heaven's Door" (Ben Sidran), "Blowin' In The Wind" (Stanley Turrentine), "Mr. Tambourine Man" (AbbeyLincoln), "Don't Think Twice, It's All Right" (Olivier Hutman & Alice Ricciardi) oder "Like A Rolling Stone"(Cæcilie Norby).
Nat King Cole - Unforgettable
Harry Belafonte - Day-O
Nina Simone - Little Girl Blue
Eric Serra - OST Subway
V.A. - Soul Men
Diana Ross & The Supremes - Your Heart Belongs To Me
Richard Anthony - Nouvelle Vague
Johnny Hallyday - Be Bop A Lula
V.A. - Sprit Of Jazz
Bob Marley - Spirit Of Bob Marley
V.A. - Wanted Reggae
V.A.
Wanted Reggae
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Reggae / Dancehall
Wer einmal vom Reggae-Virus infiziert wurde, kommt vom Offbeat auch nicht mehr los. Allen, die schonwieder unter Entzugserscheinungen leiden, sei die LP-Kompilation "Wanted Reggae" empfohlen. Sie enthältelf remasterte und von Experten sorgsam ausgewählte Stücke von Szenegrößen wie Horace Andy, MaxRomeo, Sly & Robbie, Black Uhuru und den Gladiators auf 180 Gramm schwerem Vinyl. Die exklusiveZusammenstellung wird durch Bilder des bekannten britischen Fotografen Chris Steel-Perkins optischattraktiv in Szene gesetzt - das Auge isst bekanntlich mit. Falls der Appetit nicht gestillt wird: "WantedReggae" ist Bestandteil der aufsehenerregenden Reihe "Wanted Collection" des französischen LabelsWagram. Die aufwändig produzierte Serie für anspruchsvolle Musikliebhaber widmet sich dem Besten, wasBlack Music zu bieten hat, und damit den Genres Reggae, Afrobeat, Soul und Funk.
V.A. - Wanted Soul
V.A.
Wanted Soul
LP | 2017 | EU | Original (Wagram)
16,99 €*
Release:2017 / EU – Original
Genre:Organic Grooves
Was kommt heraus, wenn Experten Musikliebhabern eine Freude machen wollen? Eine Kompilationsseriewie die "Wanted Collection"! Die vom französischen Label Wagram entworfene Vinyl-Reihe widmet sich demThema Black Music und damit den vier Genres Soul, Funk, Afrobeat und Reggae. Pro Genre also eine Platte,und das jeweils mit remasterten Perlen, die Connaisseure ihres Fachgebiets aus den persönlichenPlattensammlungen ausgegraben haben. Um dem Ganzen ein optisches Krönchen aufzusetzen, wurden dieVeröffentlichungen durch exklusive Aufnahmen des britischen Fotografen Chris Steel-Perkins designt. Die"Wanted Soul"-Edition enthält zwölf fantastische Songs von unter anderem Nancy Holloway, Millie Jackson,Tobi Lark, Dorothy Moore, Darondo, Joe Simon und Dee Edwards.
Back To Top
Page 1 of 2
Show Filter & CategoriesFilter Results
Tracklist
Tracklist
Close Player