Zur Übersicht
Dramadigs - Bei Aller Liebe

Dramadigs Bei Aller Liebe

Neuware
Playlist
A1 dude&phaeb – Wenigstens etwas
A2 Demograffics – Laidback
A3 Keno – Stadt, Land, Fluss
A4 Schaufel & Spaten mit Sonne Ra – Die Bude
A5 Luk&Fil – Servietten vor die Säue
A6 Slowy – Fotolovestory
A7 Dramadigs - Fall in love (Skit)
B1 Rino Mandingo mit Dramadigs – Kalte Nase
B2 Eloquent mit Dramadigs - Frisenmanagement
B3 DCS - Egal
B4 Sonne Ra – Lifte mich ab
B5 Fatoni - Schauspielführer
B6 Funky Cotletti – I bin echt
B7 Veedel Kaztro – Ritalin & Cannabis
C1 dude&phaeb – Wenigstens etwas (Instrumental)
C2 Demograffics – Laidback (Instrumental)
C3 Keno – Stadt, Land, Fluss (Instrumental)
C4 Schaufel & Spaten mit Sonne Ra – Die Bude (Instrumental)
C5 Luk&Fil – Servietten vor die Säue (Instrumental)
D1 Slowy – Fotolovestory (Instrumental)
D2 Dramadigs - Fall in love (Skit)
D3 Rino Mandingo mit Dramadigs – Kalte Nase (Instrumental)
D4 Eloquent mit Dramadigs – Frisenmanagement (Instrumental)
D5 DCS – Egal (Instrumental)
D6 Sonne Ra – Lifte mich ab (Instrumental)
D7 Fatoni – Schauspielführer (Instrumental)
D8 Funky Cotletti – I bin echt (Instrumental)
D9 Veedel Kaztro – Ritalin & Cannabis (Instrumental)
In externem Player öffnen: Player | RealMedia Tracklist
19,95
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
gewählte Anzahl: 1
Weiterempfehlen
Dramadigs - Bei Aller Liebe
Dramadigs - Bei Aller Liebe
Artikeldetails
Zum Label
Artist Dramadigs
Titel Bei Aller Liebe
Label Melting Pot Music
Katalog-Nr MPM178LP
Format 2LP, Vinyl, LP
Pressung DE – Original
Release Date 2014
Genre Hip Hop
Style Deutscher Hip Hop
Erhältlich seit 24.04.2014
Artikel-Nr 359667
Zustand Neuware
Verfügbarkeit Sofort versandfertig
Preis 19,95 €
Gewicht 500g (plus 250g Verpackung)
Dramadigs - Bei Aller Liebe
Mehr Drama mit viiiiel Liebe! Die Dramadigs kommen über Melting Pot Music mit ihren Lieblings MCs um die Ecke: dude&phaeb, Demograffics, Keno, Schaufel & Spaten mit Sonne Ra, Luk&Fil, Slowy, Rino Mandingo, DCS und, und, und … dazu gibt’s alle Beats auf der zweiten Platte! Bo!
Melting Pot Music
Melting Pot Music wurde im Jahr 2002 von Oliver "Olski" von Felbert gegründet, der vorher als Superrappin A&R bei Groove Attack in Köln Erfahrungen sammelte und nebenbei als DJ aktiv war. Das erste offizielle Release war eine 45 RPM 7 Inch Single der Lefties Soul Connection aus Amsterdam, von der 500 Exemplare gepresst wurden, die binnen drei Wochen ausverkauft waren. Somit war schnell klar, dass es da draußen ausreichend Leute mit einem guten Geschmack gab, und Melting Pot Music konnte richtig durchstarten. Ein paar Jahre später ist MPM die Heimat von Künstlern wie DJ Day, A-ko, Devil McDoom, Hawkeye, Le Scratchfunk, Upskiboo und Imperial Breed. Der signifikante Melting Pot Music Sound hat seine Wurzeln in der ursprünglichen, unverfälschten Form des Hip Hop zu Boom Bap-Zeiten, während die MPM Artists aus verschiedenen Ecken des Planeten kommen - Amsterdam, Palm Springs, Kopenhagen, Paris, Hamburg sind nur ein paar Orte, die es an dieser Stelle zu nennn gilt. MPM verbindet das Alte mit dem Neuen und hat mit seiner Mission grade erst begonnen.

Artikel von Melting Pot Music
Review
Fionn Birr, 25.04.2014

Unter der Bremer Speckflagge haben sich die Dramadigs seit ihrem 2012er Debüt »Das Muss Doch Nu Wirklich Nicht Sein« in aller norddeutscher Ruhe zu einem der gefragtesten Producer/Rapper-Duos in hiesigen Breitengraden genährt. Auch auf ihrer neuen Platte »Bei Aller Liebe« regieren wieder jene jazzigen Samples, bauchigen Bässe und drückenden Drums, die ihnen so zahlreiche Freundschaften bei Melting Pot Music, WSP Wortsport oder OFDM beschert haben. Grund genug, den gewachsenen Familienkreis einzuladen und anstatt eigener Vokal-Vorträge, die Angehörigen laudatieren zu lassen, während man selbst einfach die Settings seiner Musikmaschinen verwaltet. Neben der halben Sichtexot-Entourage, Schaufel und Spaten, Audio88 &Yassin, neben eigentlich allem, was den deutschen Indie-Rap-Zirkus 2014 reguliert also, haben Tsnd Mrk und Konfus auch die ehrwürdigen Rap-Rentner von DCS gewinnen können und somit ihr erstes Produceralbum zu einem generationsübergreifenden Familientreffen gemacht. Da wird sich gemeinsam über die Haartracht mancher Teilnehmer amüsiert (»Frisurenmanagement«), der Künstler erzählt von seinen Eskapaden und Konkurrenten (»Schauspielführer«), der Neuling tanzt Betäubungsmittel-bedingt aus der Reihe (»Ritalin & Cannabis«) und am Ältesten-Tisch wird über die Gelassenheit im Alter sinniert (»Egal«). Obwohl die Dramadigs mit nur einem eigenen Rap-Beitrag auf »Bei Aller Liebe« vertreten sind, dirigieren sie das Ensemble persönlich, nahbar wie bündig und bleiben immer Stars ihrer eigenen Show. Wenn nicht allein das schon seinesgleichen im deutschen Producer-Geschäft suchte, sind es v.a. diese wohlig-familiären Beats aus Jazz-, Funk- und Soul-Samples, die sprichwörtlich dazu einladen, die Seele baumeln zu lassen.

Bewertung aus dem hhv.de mag:
8.8
Nutzer (5)
8.1
Redaktion
Der hhv.de Kundenservice
ab 80 € Versandkostenfrei innerhalb Deutschland
Versandfertig in 24h
Kostenloser Rückversand *
30 Tage Widerrufsrecht *
Service-Hotline
+49(0)30 29 38 12 40
Montag - Freitag 9-19 Uhr
Alle Artikel vom Artist Dramadigs
Alle Artikel vom Label Melting Pot Music
110 Artikel
Alle Artikel anzeigen
Wird oft gekauft mit...
115