/
DE

Father John Misty Indierock | Alternative 9 Artikel

Rock & Indie 9 Indierock | Alternative 9
Filter & Kategorien verstecken Filter & Kategorien anzeigen
Ergebnisse filtern
Format
Format
Vinyl
LP
Tape
Schließen
Used Vinyl
Used Vinyl
Kein Used Vinyl
Nur Used Vinyl
Near Mint
VG+
Schließen
Artist
Artist
1000mods
A Certain Ratio
A Place To Bury Strangers
AC/DC
Adam Green
Aerosmith
Alabama 3
Alan Vega
Alex Cameron
Alice Cooper
Alice In Chains
All Them Witches
Allah-Las
Amorphis
Anathema
Angel Olsen
Animal Collective
Arab Strap
Arabs In Aspic
Arcade Fire
Arctic Monkeys
Aroma Di Amore
Ash
Asia
Bambara
BAP
Bardo Pond
Barry Adamson
Bartees Strange
Beach House
Beat Happening
Beatsteaks
Beck
Beirut
Belle And Sebastian
Beth Hart
Beth Orton
Biffy Clyro
Big Scenic Nowhere
Big Thief
Billy Cobb
Billy F Gibbons
Billy Joel
Billy Talent
Björk
Bjorn Riis
Black Rainbows
Black Rebel Motorcycle Club
Blackberry Smoke
Blink 182
Blitz
Bloc Party
Blonde Redhead
Blumfeld
Blur
BMX Bandits
Bon Iver
Bongzilla
Bonnie Prince Billy
Boris
Brant Bjork
Bright Eyes
Broadcast
Bruce Springsteen
Built To Spill
Bully
Cage The Elephant
Calexico
Califone
Caligula's Horse
Camel
Can't Swim
Carlton Melton
Cat Power
Chastity Belt
Chelsea Wolfe
Child
Choir Boy
Chrome
Cigarettes After Sex
Citizen
Cloud Nothings
Clutch
Codeine
Coil
Cola
Colleen
Colour Haze
Courtney Barnett
Crime & The City Solution
Crowded House
Current Joys
Dahmers
Damien Jurado
Daniel Johnston
Daniel Romano
Danko Jones
Das Bierbeben
Dashboard Confessional
David Bowie
Dayseeker
Dead Can Dance
Dead Moon
Death Cab For Cutie
Death Valley Girls
Deep Purple
Deerhoof
Deerhunter
Deftones
Destroyer
Devo
Die Sterne
DIIV
Dinosaur Jr
Django Django
Donnas
Donots
Dream Theater
Drive-By Truckers
Duel
Duster
Dying Fetus
Echo & The Bunnymen
Ecstatic Vision
Eddie Vedder
Editors
Eels
Einstürzende Neubauten
El Ten Eleven
Elbow
Elephant Gym
Elvis Costello
Elvis Presley
Eric Clapton
Explosions In The Sky
Faith No More
Fantômas
Father John Misty
Faust
Faye Webster
Fenne Lily
Fink
Fireside
Foals
Fontaines D.C.
Foo Fighters
Frank Black
Frank Black And The Catholics
Frank Turner
Frank Zappa
Franz Ferdinand
Frightened Rabbit
Fruit Bats
Fu Manchu
Garbage
Gary Moore
Gary Numan
Gewalt
Ghost
Girls In Synthesis
Glass Animals
Glenn Danzig
Godspeed You Black Emperor
Golden Earring
Gong
Goose
Gov't Mule
Grateful Dead
Green Day
Greta Van Fleet
Grizzly Bear
Guided By Voices
Have A Nice Life
Hazemaze
Héroes Del Silencio
Homeshake
Horse Jumper Of Love
Hot Mulligan
Howlin Rain
Iggy Pop
Imagine Dragons
Incantation
Incubus
Interpol
INXS
Iron & Wine
Isolation Berlin
J Mascis
Ja, Panik
Jack Johnson
Jack White
Jade Bird
James
Jane Weaver
Jens Lekman
Jessica Pratt
Joe Bonamassa
John Cale
John Frusciante
Johnny Hallyday
Johnny Marr
Josiah
Joy Division
Kaipa
Kaizers Orchestra
Karate
Karma To Burn
Kasabian
Kate Bush
Kelley Stoltz
Kettcar
Kevin Morby
Khruangbin
Killing Joke
King Gizzard & The Lizard Wizard
Kings Of Leon
Kishi Bashi
Kurt Vile
Kylesa
Laibach
Lambchop
Lemon Demon
Lewis Capaldi
Liam Gallagher
Liars
Lightning Bolt
Linkin Park
Long Distance Calling
Lords Of Altamont
Los Straitjackets
Low
Lucinda Williams
Lush
Lynyrd Skynyrd
M. Ward
Mac DeMarco
Magnum
Man Or Astroman
Maneskin
Manfred Mann's Earth Band
Manic Street Preachers
Marillion
Marlene Kuntz
Marvel
Mary Lattimore
Maserati
Matchbox Twenty
Melvins
Men I Trust
Metz
MGMT
Mick Harvey
Ministry
Minus The Bear
Mitski
Mobile Ethnic Minority
Mogwai
Molchat Doma
Mondo Generator
Mono
Moon Duo
Motorpsycho
Mount Eerie
Mountain Goats
Mudhoney
Mumford & Sons
Muse
Mush
my bloody valentine
My Life With The Thrill Kill Kult
My Morning Jacket
Nada Surf
Nebula
Negramaro
Neil Young
Neu!
New Model Army
Nick Cave & The Bad Seeds
Nick Lowe
Nick Oliveri
Nine Inch Nails
Nirvana
Noel Gallagher's High Flying Birds
Nothing
Oasis
Obituary
Of Montreal
OM
Omar Rodriguez-Lopez
Omni
Orquesta Del Desierto
Osees (Thee Oh Sees)
Ozric Tentacles
Packs
Panic! At The Disco
Parquet Courts
Paul Weller
Pavement
Pearl Jam
Pere Ubu
Pestilence
Peter Murphy
Pig Destroyer
Pinegrove
Pink Fairies
Pixies
PJ Harvey
Placebo
Porches
Porcupine Tree
Porridge Radio
Primal Scream
Primus
Princess Chelsea
Public Service Broadcasting
Puscifer
Pylon
Queens Of The Stone Age
R.E.M.
Radiohead
Rage Against The Machine
Reagan Youth
Real Estate
Red Hot Chili Peppers
Renaissance
Ride
Rise Against
Rival Sons
Rolling Blackouts Coastal Fever
Rose City Band
Rotten Mind
Royal Blood
S. Carey of Bon Iver
Saga
Samiam
Sault
Scorpions
Sea And Cake, The
Selofan
Senses Fail
Shame
Sharon Van Etten
Sigur Ros
Silver Apples
Silverchair
Silverstein
Sivert Höyem
Six Organs Of Admittance
Skids
Skinny Lister
Skinshape
Slade
Sleater-Kinney
Slow Pulp
Slowdive
Snow Patrol
Soft Kill
Son Lux
Son Volt
Sonic Flower
Sonic Youth
Sorry
Soundgarden
Spacemen 3
Spearmint
Spice
Spiritualized
Spoon
Status Quo
Steely Dan
Stereolab
Stereophonics
Steve Gunn
Steve Hackett
Stone Temple Pilots
Stoner
Strange Ranger
Suede
Sufjan Stevens
Super Furry Animals
Superchunk
Supergrass
Talking Heads
Tallest Man On Earth
Tally Hall
Tame Impala
Tangerine Dream
Teenage Fanclub
Temples
Ten Years After
The All-American Rejects
The Black Angels
The Black Crowes
The Black Keys
The Breeders
The Brian Jonestown Massacre
The Chameleons
The Charlatans
The Chills
The Cranberries
The Cribs
The Cult
The Cure
The Dead South
The Decemberists
The Divine Comedy
The Fall
The Flaming Lips
The Flower Kings
The Growlers
The Heads
The Jesus And Mary Chain
The Killers
The Kills
The Kinks
The Kooks
The Lemon Twigs
The Lemonheads
The Libertines
The Liminanas
The Mars Volta
The Men
The Meteors
The Microphones
The Mountain Goats
The Murlocs
The National
The Notwist
The Pineapple Thief
The Residents
The Reverend Horton Heat
The Rolling Stones
The Scary Jokes
The Shins
The Smashing Pumpkins
The Smiths
The Soft Moon
The Stone Roses
The Strokes
The Telescopes
The Twilight Sad
The War On Drugs
The Wedding Present
The White Stripes
The Who
The William Loveday Intention
Thee Oh Sees
Third Eye Blind
Thirty Seconds To Mars
This Will Destroy You
Thrice
Thunder
Thurston Moore
Tiger Lou
Tijuana Panthers
Tindersticks
Tocotronic
Todd Rundgren
Tom Waits
Tomahawk
Tommy Guerrero
Tomte
Tons
Tool
Tops
Toro Y Moi
Tortoise
Travis
Trees Speak
Tropical Fuck Storm
Turnover
Twenty One Pilots
Ty Segall
U2
Ufo
Unknown Mortal Orchestra
Unwound
Uriah Heep
V.A.
Vampire Weekend
Vibravoid
Waxahatchee
Weezer
Westernhagen
White Lies
Whitney
Wilco
Wipers
Wishbone Ash
Witchthroat Serpent
Within Temptation
Wooden Shjips
Wye Oak
Xiu Xiu
Yawning Balch
Yawning Man
Yes
Yo La Tengo
Yungblud
Øresund Space Collective
Schließen
Label
Label
Bella Union
Sub Pop
Schließen
Land
Land
EU
UK
US
Schließen
Jahr
Jahr
2022
2021
2018
2017
2015
Schließen
Preis
Preis
10 – 15 €
15 – 30 €
30 – 50 €
100 – 200 €
Schließen
Sale
Sale
Keine Sale Artikel
Alle Sale Artikel
Bis 30%
Schließen
Back In Stock
Back In Stock
14 Tage
30 Tage
60 Tage
90 Tage
180 Tage
365 Tage
Schließen
Alle Filter zurücksetzen Kein Used Vinyl Father John Misty
Father John Misty - Chloe And The Next 20th Century
Father John Misty
Chloe And The Next 20th Century
Tape | 2022 | UK | Original (Bella Union)
13,99 €*
Release: 2022 / UK – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Joshua Michael Tillman alias Father John Misty veröffentlicht sein fünftes Album 'Chloë and the Next 20th Century' auf Bella Union - das erste neue Material seit der Veröffentlichung von 'God’s Favorite Customer' im Jahr 2018!

'Chloë and the Next 20th Century' wurde von August bis Dezember des letzten Jahres von Tillman geschrieben und aufgenommen, der dafür die langjährige Zusammenarbeit mit Produzent und Multi-Instrumentalist Jonathan Wilson wieder aufleben ließ. Auch Dave Cerminara kehrt als Toningenieur und Mischer zum kleinen Team zurück, das von Produzent Drew Erickson ergänzt wird. Die neuen Songs entstanden in Wilsons Five Star Studios im Osten von Los Angeles, die im späteren Verlauf mit diversen Streichern und Bläsern angereichert wurden, für die sich unter anderem Dan Higgins und Wayne Bergeron erkenntlich zeigen.

Tracklist Ltd. 2LP Deluxe Box mit 2x7“: Limited edition deluxe 2xLP box set with a gorgeous hardcover book containing both LPs pressed on clear red vinyl, a poster, and two bonus 7” singles featuring covers of Chloë and the Next 20th Century songs, performed by Lana Del Rey (“Buddy’s Rendezvous”) and Jack Cruz (“Kiss Me (I Loved You)”)
Father John Misty - Chloe And The Next 20th Century Blue Vinyl Edition
Father John Misty
Chloe And The Next 20th Century Blue Vinyl Edition
2LP | 2022 | UK | Original (Bella Union)
36,99 €*
Release: 2022 / UK – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Joshua Michael Tillman alias Father John Misty veröffentlicht sein fünftes Album 'Chloë and the Next 20th Century' auf Bella Union - das erste neue Material seit der Veröffentlichung von 'God’s Favorite Customer' im Jahr 2018!

'Chloë and the Next 20th Century' wurde von August bis Dezember des letzten Jahres von Tillman geschrieben und aufgenommen, der dafür die langjährige Zusammenarbeit mit Produzent und Multi-Instrumentalist Jonathan Wilson wieder aufleben ließ. Auch Dave Cerminara kehrt als Toningenieur und Mischer zum kleinen Team zurück, das von Produzent Drew Erickson ergänzt wird. Die neuen Songs entstanden in Wilsons Five Star Studios im Osten von Los Angeles, die im späteren Verlauf mit diversen Streichern und Bläsern angereichert wurden, für die sich unter anderem Dan Higgins und Wayne Bergeron erkenntlich zeigen.

Tracklist Ltd. 2LP Deluxe Box mit 2x7“: Limited edition deluxe 2xLP box set with a gorgeous hardcover book containing both LPs pressed on clear red vinyl, a poster, and two bonus 7” singles featuring covers of Chloë and the Next 20th Century songs, performed by Lana Del Rey (“Buddy’s Rendezvous”) and Jack Cruz (“Kiss Me (I Loved You)”)
Father John Misty - Chloe And The Next 20th Century Black Vinyl Edition
Father John Misty
Chloe And The Next 20th Century Black Vinyl Edition
2LP | 2022 | UK | Original (Bella Union)
31,99 €*
Release: 2022 / UK – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Joshua Michael Tillman alias Father John Misty veröffentlicht sein fünftes Album 'Chloë and the Next 20th Century' auf Bella Union - das erste neue Material seit der Veröffentlichung von 'God’s Favorite Customer' im Jahr 2018!

'Chloë and the Next 20th Century' wurde von August bis Dezember des letzten Jahres von Tillman geschrieben und aufgenommen, der dafür die langjährige Zusammenarbeit mit Produzent und Multi-Instrumentalist Jonathan Wilson wieder aufleben ließ. Auch Dave Cerminara kehrt als Toningenieur und Mischer zum kleinen Team zurück, das von Produzent Drew Erickson ergänzt wird. Die neuen Songs entstanden in Wilsons Five Star Studios im Osten von Los Angeles, die im späteren Verlauf mit diversen Streichern und Bläsern angereichert wurden, für die sich unter anderem Dan Higgins und Wayne Bergeron erkenntlich zeigen.

Tracklist Ltd. 2LP Deluxe Box mit 2x7“: Limited edition deluxe 2xLP box set with a gorgeous hardcover book containing both LPs pressed on clear red vinyl, a poster, and two bonus 7” singles featuring covers of Chloë and the Next 20th Century songs, performed by Lana Del Rey (“Buddy’s Rendezvous”) and Jack Cruz (“Kiss Me (I Loved You)”)
Father John Misty - Chloe And The Next 20th Century Deluxe Edition
Father John Misty
Chloe And The Next 20th Century Deluxe Edition
2LP+7" | 2022 | UK | Original (Bella Union)
114,99 €*
Release: 2022 / UK – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Joshua Michael Tillman alias Father John Misty veröffentlicht sein fünftes Album 'Chloë and the Next 20th Century' auf Bella Union - das erste neue Material seit der Veröffentlichung von 'God’s Favorite Customer' im Jahr 2018!

'Chloë and the Next 20th Century' wurde von August bis Dezember des letzten Jahres von Tillman geschrieben und aufgenommen, der dafür die langjährige Zusammenarbeit mit Produzent und Multi-Instrumentalist Jonathan Wilson wieder aufleben ließ. Auch Dave Cerminara kehrt als Toningenieur und Mischer zum kleinen Team zurück, das von Produzent Drew Erickson ergänzt wird. Die neuen Songs entstanden in Wilsons Five Star Studios im Osten von Los Angeles, die im späteren Verlauf mit diversen Streichern und Bläsern angereichert wurden, für die sich unter anderem Dan Higgins und Wayne Bergeron erkenntlich zeigen.

Tracklist Ltd. 2LP Deluxe Box mit 2x7“: Limited edition deluxe 2xLP box set with a gorgeous hardcover book containing both LPs pressed on clear red vinyl, a poster, and two bonus 7” singles featuring covers of Chloë and the Next 20th Century songs, performed by Lana Del Rey (“Buddy’s Rendezvous”) and Jack Cruz (“Kiss Me (I Loved You)”)
Father John Misty - Fear Fun
Father John Misty
Fear Fun
Tape | 2021 | US | Original (Sub Pop)
13,99 €*
Release: 2021 / US – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Reissued! Das Debutalbum des Father John Misty war 2012 ein erster Achtungserfolg für den jetzigen Singer/Songwriter-Alternative-Folk-Indie-Country-SupertstarKurz nach dem 2011 bekannt wurde, dass der Fleet Foxes Drummer Josh Tillman aus der Band aussteigt, machte eine weitere interessante Meldung die Runde; Nach einer Vielzahl an Veröffentlichungen unter seinem bürgerlichen Namen folgt Ende April das neue Album "Fear Fun", dieses Mal unter dem Künstlernamen Father John Misty, der die musikalische Weiterentwicklung Tillmans verdeutlicht. Keine schlechte Idee dieser Schritt, denn Tillmann versteht es auch ohne seine Kollegen, himmelsstürmenden Neo-Folk mit satten Arrangements und deftigem Hippie-Flair zu erschaffen. Ein gänzlich anderer Musiker ist er indes nicht geworden. Neben folkigen Singer-Songwriter-Strukturen erinnern pastoral-chorale Gesänge noch an Robin Pecknold und Fleet Foxes, etwa in "Only son of the ladiesman" oder "Funtimes in Babylon". Über weite Teile aber hat Tillman sich weiterentwickelt und "Fear fun" mit einer Menge Country und Blues versehen, mit den Beatles und Gram Parsons, und mit kleinen Hits. Wer die Fleet Foxes liebt, wird sich nur zu gern in Songs wie ,Nancy From Now On" und ,Only Son Of The Ladies Man" suhlen. Das Album wurde im Februar 2011 zusammen mit Produzent, Songwriter und Freund Jonathan Wilson in L.A. aufgenommen. Phil Ek (Fleet Foxes, Built To Spill, Modest Mouse) war sofort von den Aufnahmen begeistert und bot sich sofort an, das neue Material zu mixen
Father John Misty - Fear Fun
Father John Misty
Fear Fun
LP | 2021 | US | Original (Sub Pop)
27,99 €*
Release: 2021 / US – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Reissued! Das Debutalbum des Father John Misty war 2012 ein erster Achtungserfolg für den jetzigen Singer/Songwriter-Alternative-Folk-Indie-Country-SupertstarKurz nach dem 2011 bekannt wurde, dass der Fleet Foxes Drummer Josh Tillman aus der Band aussteigt, machte eine weitere interessante Meldung die Runde; Nach einer Vielzahl an Veröffentlichungen unter seinem bürgerlichen Namen folgt Ende April das neue Album "Fear Fun", dieses Mal unter dem Künstlernamen Father John Misty, der die musikalische Weiterentwicklung Tillmans verdeutlicht. Keine schlechte Idee dieser Schritt, denn Tillmann versteht es auch ohne seine Kollegen, himmelsstürmenden Neo-Folk mit satten Arrangements und deftigem Hippie-Flair zu erschaffen. Ein gänzlich anderer Musiker ist er indes nicht geworden. Neben folkigen Singer-Songwriter-Strukturen erinnern pastoral-chorale Gesänge noch an Robin Pecknold und Fleet Foxes, etwa in "Only son of the ladiesman" oder "Funtimes in Babylon". Über weite Teile aber hat Tillman sich weiterentwickelt und "Fear fun" mit einer Menge Country und Blues versehen, mit den Beatles und Gram Parsons, und mit kleinen Hits. Wer die Fleet Foxes liebt, wird sich nur zu gern in Songs wie ,Nancy From Now On" und ,Only Son Of The Ladies Man" suhlen. Das Album wurde im Februar 2011 zusammen mit Produzent, Songwriter und Freund Jonathan Wilson in L.A. aufgenommen. Phil Ek (Fleet Foxes, Built To Spill, Modest Mouse) war sofort von den Aufnahmen begeistert und bot sich sofort an, das neue Material zu mixen
Father John Misty - God's Favorite Customer
Father John Misty
God's Favorite Customer
LP | 2018 | UK | Original (Bella Union)
25,99 €*
Release: 2018 / UK – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Keinem der vorangegangenen Father John Misty Alben wurde derart viel Aufmerksamkeit und Lob zuteil wie das im April letzten Jahres erschienene "Pure Comedy". Am 01.06. folgt mit "God's Favorite Customer" nun bereits Album Nummer vier über Bella Union. Produziert von Tillman selbst und aufgenommen mit Jonathan Rado, Dave Cerminara und Trevor Spencer, umfasst die Gästeliste Namen wie The Haxan Cloak, Natalie Mering (Weyes Blood), Langzeitkollaborateur und Labelkollege Jonathan Wilson und Mitglieder seiner Live-Band. "God's Favorite Customer" ist zu großen Teilen zwischen Sommer 2016 und Winter 2017 in New York entstanden und thematisiert das widersprüchliche Durchleben der Trauer eines gebrochenen Herzens und die manischen Phasen der Freiheit. Tillmans Songwriting ist bittersüß und direkt, ohne an Witz und den bekannten Hang zur Absurdität einzubüßen.
Father John Misty - Pure Comedy
Father John Misty
Pure Comedy
2LP | 2017 | UK | Original (Bella Union)
31,34 €* 32,99 € -5%
Release: 2017 / UK – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Father John Misty - I Love You, Honeybear
Father John Misty
I Love You, Honeybear
2LP+CD | 2015 | EU | Original (Bella Union)
27,99 €*
Release: 2015 / EU – Original
Genre: Rock & Indie
In den Warenkorb Coming Soon Ausverkauft Derzeit nicht lieferbar Nicht genug Coins
Knapp drei Jahre nach der Veröffentlichung des Debütalbums "Fear Fun" meldet sich Ex-Fleet Foxes Schlagzeuger Josh Tillman alias Father John Misty mit neuem Material zurück. Neben Phil Ek saß auch der großartige Jonathan Wilson auf dem Produzenten- und Gastmusikerstuhl und verhalf dem Album zum typischen Sound von Father John Misty. Von dem in sich gekehrten Singer/Songwriter-Folk seiner vorherigen Soloalben ist nicht mehr viel übrig geblieben, denn hier werden bombastische Streicherarrangements ausgepackt, die die großartigen Songs in ein weiches Pop-Gewand hüllen. Dazu gesellen sich noch ein paar Mariachis, Chorgesänge, elektronische Drumsolos, Ragtime Jazz Combos und Soulsänger und machen diese Platte zu einem wahren Hörerlebnis. Im März ist Father John Misty mit siebenköpfiger Band auf Tour!
Zum Seitenanfang